von bkredaktion | 28.11.2020 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

GW: Blood Angels und Battleforce Boxen

Der Orden der Blood Angel Space Marines bekommt eine neue Codex-Erweiterung, es gibt einen neuen Panzer und die Battleforce Boxen.

Games Workshop Codex Supplement Blood Angels – Collector's Edition (Englisch) 1 Games Workshop Codex Supplement Blood Angels – Collector's Edition (Englisch) 2 Games Workshop Codex Supplement Blood Angels – Collector's Edition (Englisch) 3 Games Workshop Codex Supplement Blood Angels – Collector's Edition (Englisch) 4

Codex Supplement: Blood Angels – Collector’s Edition (Englisch) – 49,07 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The Blood Angels are the beatific sons of Sanguinius, the Great Angel. Inside this 80-page hardback codex supplement, you’ll find everything you need to unleash the Blood Angels in battle, plus thrilling lore and art to inspire your own collection.

Inside this book, you’ll find:

– The history of the Blood Angels, with a look at how their valiant defence of Terra and loss of their Primarch at the hands of the Arch-traitor Horus forever changed their fate
– A detailed description of Chapter organisation and iconography
– A Blood Angels bestiary with background details for every unit and Character featured
– A showcase of stunningly painted Citadel miniatures
– Rules for units that are only available to the Blood Angels Chapter and their successors – including 18 datasheets
– Stratagems, the Sanguinary psychic discipline, Relics, and optional secondary objectives that define the ways that the Blood Angels wage war
– Bespoke Crusade rules providing new Agendas, Requisitions, Battle Traits, Honorifics, and Crusade Relics that are unique to the Blood Angels
– And more!

The collector’s edition is a premium quality codex designed for ultimate fans of the Blood Angels. It comes with printed page edges, a soft-touch cover with foil blocking, and a black 1/4″ ribbon marker.

You will need a copy of Codex: Space Marines and the Warhammer 40,000 rulebook to use the rules included in this codex supplement.

Games Workshop Codex Ergänzung Blood Angels 1 Games Workshop Codex Ergänzung Blood Angels 2 Games Workshop Codex Ergänzung Blood Angels 3 Games Workshop Codex Ergänzung Blood Angels 4

Codex-Ergänzung: Blood Angels – 22,08 Euro

Die Blood Angels sind die seligen Söhne des Sanguinius, dem großen Engel. In dieser 80-seitigen Hardcover-Codex-Ergänzung findest du alles, was du brauchst, um die Blood Angels in der Schlacht zu entfesseln, und außerdem spannenden Hintergrund und Bilder, um deine eigene Sammlung zu inspirieren.

In diesem Buch findest du:

– Die Geschichte der Blood Angels, mit einem Blick auf ihre tapfere Verteidigung Terras und wie der Verlust ihres Primarchen durch die Hand des Erzverräters Horus ihr Schicksal für alle Zeiten veränderte
– Eine detaillierte Beschreibung der Ordensorganisation und Ikonographie
– Ein Bestiarium der Blood Angels mit Hintergrunddetails zu jeder Einheit und jedem Charaktermodell
– Eine Galerie atemberaubend bemalter Citadel-Miniaturen
– Regeln für Einheiten, die nur dem Orden der Blood Angels und seinen Nachfolgern zur Verfügung stehen – insgesamt 18 Datenblätter
– Gefechtsoptionen, die Disziplin Sanguinarum, Reliquien und optionale sekundäre Missionsziele, die die Art definieren, auf welche die Blood Angels Krieg führen
– Eigene Kreuzzugsregeln, die neue Agenden, Materialanforderungen, Kampfeigenschaften, Honorifica und Kreuzzugsreliquien bieten, die den Blood Angels allein zur Verfügung stehen
– Und mehr!

Du brauchst ein Exemplar des Codex: Space Marines und des Warhammer-40.000-Regelbuchs, um die Regeln in dieser Codex-Ergänzung zu verwenden.

Games Workshop Datakarten Blood Angels 1 Games Workshop Datakarten Blood Angels 2

Datakarten: Blood Angels – 11,70 Euro

Entfessle mit diesen praktischen Referenzkarten die glorreichen Krieger der Blood Angels! Jedes Set ist toll, um schnell auf deine Regeln zuzugreifen, sodass du die richtige Gefechtsoption oder Psikraft für deine Schlachten spielend findest.

Dieses Set enthält die folgenden Datakarten:

– 7x Basis-Gefechtsoptionen
– 15x Gefechtsoptionen der Blood Angels
– 2x Gefechtsoptionen der Flesh Tearers
– 1x Psikraft Schmetterschlag
– 6x Psikraftkarten ( für die Disziplin Sanguinarum)
– 3x Todesvisionen-Karten

Du benötigst ein Exemplar des Codex: Space Marines, der Codex-Ergänzung: Blood Angels und des Warhammer-40.000-Regelbuchs, um diese Karten vollumfänglich zu verwenden.

Games Workshop Würfelset Der Blood Angels 1 Games Workshop Würfelset Der Blood Angels 2

Würfelset der Blood Angels – 24,37 Euro

Die Blood Angels sind Kunsthandwerker höchster Güte, deren Ausrüstungsgegenstände samt und sonders höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen. Du musst dich aber nicht damit abmühen, ihnen nachzueifern – unsere hauseigenen Würfelfabricatoren haben das schon für dich erledigt!

Jeder dieser sechsseitigen Würfel mit abgerundeten Ecken ist schwarz, wobei die Symbole rot hervorgehoben sind. Die 20 Würfel in diesem Set haben eine Kantenlänge von 16 mm. Jeder Würfel zeigt anstelle der 6 das Ordenssymbol der Blood Angels, während die 1-5 jeweils durch Bluttropfen dargestellt werden. Die Würfel werden in einem Blister geliefert.

Games Workshop Todeskompanie Intercessoren Der Blood Angels 1 Games Workshop Todeskompanie Intercessoren Der Blood Angels 2

Games Workshop Todeskompanie Intercessoren Der Blood Angels 3 Games Workshop Todeskompanie Intercessoren Der Blood Angels 4 Games Workshop Todeskompanie Intercessoren Der Blood Angels 5

Todeskompanie-Intercessoren der Blood Angels – 34,12 Euro

Die Hoffnung jedes Blood Angels wurde zerschmettert, als die ersten Primaris Space Marines, die Roboute Guilliman dem Orden gebracht hatte, der Schwarzen Wut erlagen. Jene Brüder wurden mit großem Ernst in die Todeskompanie eingegliedert. Doch wenn sie auf dem Schlachtfeld entfesselt werden, ist ihre Kraft in Verbindung mit dem Zorn der Schwarzen Wut ein schrecklicher Anblick.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle erforderlichen Teile, um fünf Todeskompanie-Intercessoren der Blood Angels zu bauen. Jeder ist mit einem Boltgewehr bewaffnet, das als eine von drei Varianten gebaut werden kann – als Standardboltgewehr mit Sichelmagazin, aggressives Sturmboltgewehr mit Trommelmagazin oder Stalker-Boltgewehr mit verbesserter Zielvorrichtung und geradem Magazin. Der Bausatz enthält zudem einen Primaris-Upgrade-Gussrahmen für Blood Angels, der verwendet werden kann, um deine Miniaturen mti der einzigartigen Heraldik und Ikonografie der Blood Angels zu versehen.

Dieser Bausatz enthält 5 Citadel-Rundbases (32 mm) und einen Primaris-Abziehbilderbogen der Blood Angels.

Games Workshop Kampfpatrouille Blood Angels

Kampfpatrouille: Blood Angels – 107,23 Euro

Die Blood Angels verkörpern das Bild der Engel des Todes noch mehr als alle anderen Orden der Space Marines. Doch unter ihrem mutigen und edlen Antlitz lauert mörderische Wut – ein Genfluch, der mehr als zehn Jahrtausende zurückreicht, bis zum Tod ihres geflügelten Primarchen Sanguinius durch die Hand des Erzverräters Horus. Wer die Blood Angels im Kampf sieht, wird Zeuge der Dichotomie des majestätischen Ruhms des Imperiums und seinem Potenzial für apokalyptische Gewalt.

Wenn du die Engel des Todes in ihrer zerstörerischsten Gestalt entfesseln willst, gibt dir die Kampfpatrouille: Blood Angels alle Einheiten, die du benötigst, um loszulegen! Der Inhalt dieses Sets wurde so zusammengestellt, dass du eine ideale Streitmacht der Blood Angels für Spiele in Kampfpatrouillen-Größe erhältst – etwa 25 Macht an Miniaturen.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffeinheiten:

– 1x Primaris-Scriptor (mit einem Citadel-Rundbase (40 mm))
– 1x Impulsor (mit einem Citadel-Rundbase (100 mm) und einem Panzer-Flugstab)
– 5x Primaris Intercessoren (5 Miniaturen, jede mit einem Citadel-Rundbase (32 mm))
– 5x Primaris-Incursoren (5 Miniaturen, jede mit einem Citadel-Rundbase (32 mm), können stattdessen als Infiltratoren gebaut weden)
– 3x Aggressoren (3 Miniaturen, jede mit einem Citadel–Rundbase (40 mm))
– 2x Primaris-Upgrade-Gussrahmen der Blood Angels

Games Workshop Sturm Intercessoren 1 Games Workshop Sturm Intercessoren 2 Games Workshop Sturm Intercessoren 3 Games Workshop Sturm Intercessoren 4

Sturm-Intercessoren – 43,87 Euro

Sturm-Intercessoren zählen zu den am weitesten verbreiteten Nahunterstützungseinheiten im Arsenal eines Ordens. Sie schießen mit ihren Schweren Boltpistolen auf den Feind, während sie die Distanz überwinden, stürzen sich dann in das Handgemenge und machen mit brutalen Hieben ihrer Kettenschwerter kurzen Prozess aus ihren Widersachern.

Sturm-Intercessoren sind die perfekte Standardauswahl für Spieler, die aggressivere Strategien bevorzugen (oder einfach gerne jeden Feind in Sicht angreifen!), bei denen sie ihre brutale, auf kurze Reichweite ausgelegte Ausrüstung auf tödliche Weise einsetzen.

Dieses mehrteilige Kunststoffset enthält alle erforderlichen Teile, um einen Trupp aus 10 Sturm-Intercessoren zu bauen. Die Modelle können entweder als 10 Mann starker Trupp, als Trupp aus 9 Sturm-Intercessoren mit einem Sergeant oder 2 verschiedenen Trupps zu je 5 Mann mit je eigenem Sergeant gebaut werden. Jedes Modell ist mit einem Astartes-Kettenschwert und einer Schweren Boltpistole bewaffnet.

Der Bausatz enthält zusätzliche Teile, um deine Sergeant-Modelle mit einzigartigen Köpfen, am Gürtel befestigtem Helm und einzigartigen Zierschilden auszustatten, sodass sie mehr herausstechen. Deine Sergeants können zudem je mit spezialisierter Ausrüstung ausgestattet werden, darunter ein Energieschwert, eine Energiefaust oder ein Energiehammer statt des Astartes-Kettenschwerts sowie einer Flammenpistole oder Plasmapistole statt der Schweren Boltpistole.

Dieses Set enthält 10 Citadel-Rundbases (32 mm) und einen Abziehbilderbogen der Ultramarines.

Games Workshop Gladiator Reaper 1 Games Workshop Gladiator Lancer Games Workshop Gladiator Valiant

Games Workshop Gladiator Reaper 2 Games Workshop Gladiator Reaper 3

Games Workshop Gladiator Reaper 4 Games Workshop Gladiator Reaper 5 Games Workshop Gladiator Reaper 6

Gladiator Valiant/Gladiator Lancer/Gladiator Valiant – 63,36 Euro

Rotieren die Kanonen des Gladiator Reapers erst auf voller Geschwindigkeit, spürt man die heftigen Vibrationen mit jeder Faser des Körpers. Innerhalb weniger Sekunden prasseln Abertausende Patronenhülsen auf den gepanzerten Rumpf des Kampfpanzers, wenn er seine Feinde in einem Feuersturm ganz und gar aus der Existenz tilgt.

So wie der Predator auf dem Rhino basiert, basiert das Design des Gladiators auf dem Chassis eines Impulsors und wurde entworfen, um als Kampfpanzer an der Front zu dienen statt als Transportfahrzeug. Wenn du deine Frontlinie verstärken willst und gleichzeitig beeindruckende Feuerunterstützung suchst, erfüllt der Gladiator deine Anforderungen genau! Die Reaper-Variante des Gladiators ist mit ihrer Schweren Zwillingssturmgatlingkanone und den zwei Orkanboltern das Maß der Dinge in Sachen Infanterie zerfetzender Feuerkraft und die perfekte Wahl, um sich feindlichen Horden zu stellen.

Dieses Set besteht aus 157 Kunststoffteilen und enthält auch ein Citadel Rundbase (100 mm) sowie 1x durchsichtigen Schwebeständer. Ein Abziehbilderbogen für Primaris-Fahrzeuge ist ebenfalls enthalten. Dieser Bausatz kann alternativ als Gladiator Valiant, Gladiator Lancer oder als Impulsor gebaut werden.

Games Workshop Battleforce Der Space Marines – Abriegelungsstreitmacht

Battleforce der Space Marines – Abriegelungsstreitmacht – 151,09 Euro

Eine Abriegelungsstreitmacht kämpft oft an vorderster Front eines großen Angriffs der Space Marines. Sie besteht aus mehreren Einheiten der Vanguard und unterstützenden gepanzerten Elementen und taucht aus verborgenen Positionen auf, um den Feind auf kurze Reichweite zu stellen, während ihre Ordensbrüder folgen, um in Position vorzurücken.

Wenn du heimliche Methoden anwenden möchtest, um deinen Gegner zu besiegen, oder deiner Sammlung einen soliden Kern aus Einheiten der Vanguard hinzufügen willst, musst du nicht mehr weiter suchen! Die Abriegelungsstreitmacht der Space Marines enthält mehrere Einheiten, die sich ideal in jede Streitmacht der Space Marines einfügen, ob du eine neue Armee beginnst oder eine bestehende ausbauen willst, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffeinheiten:

– 1x Captain in Phobos-Rüstung (mit einem Citadel-Rundbase (40 mm))
– 1x Impulsor (mit einem Citadel-Rundbase (100 mm) und einem Panzer-Flugstab)
– 10x Externatoren (jeder mit einem Citadel-Rundbase (32 mm))
– 10x Incursoren (jeder mit einem Citadel-Rundbase (32 mm), können stattdessen als Infiltratoren gebaut werden)
– 1x Taktischer Kriegsanzug Invictor (mit einem Citadel-Rundbase (90 mm))

Dieses Set enthält zudem einen Abziehbilderbogen für Infanterie der Primaris Space Marines und einen Abziehbilderbogen für Fahrzeuge der Primaris Space Marines.

Games Workshop Battleforce Des Astra Militarum – Bastion Zug

Battleforce des Astra Militarum – Bastion-Zug – 151,09 Euro

Viele imperiale Strategen halten den Bastion-Zug für die Hauptkampftruppe des Astra Militarum. Der Bastion-Zug ist eine kombinierte Formation aus Infanterie und unterstützenden Panzern und kann Welle um Welle feindlicher Angreifer im verheerenden Feuer von Lasergewehren, schweren Waffen und Artillerie vergehen lasen.

Halte die Linie mit dem Bastion-Zug des Astra Militarum – einem soliden Kern aus Infanterieeinheiten und unterstützenden Fahrzeugen. Er enthält mehrere Einheiten, die eine ideale Ergänzung für jede Streitmacht des Astra Militarum darstellen, ob du nun eine neue Armee beginnst oder eine schon bestehende ausbaust, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffbausätze:

– 1 Cadianischer Kommandotrupp (5 Miniaturen mit einem Citadel-Rundbase (25 mm) für jede)
– 20 Cadianische Stoßtruppen (20 Miniaturen mit einem Citadel-Rundbase (25 mm) für jede)
– 3 Unterstützungsteams (3 Miniaturen mit einem Citadel-Rundbase (60 mm) für jede)
– 1 Wächter-Kampfläufer (mit einem Citadel-Rundbase (60 mm), kann stattdessen als Wächter-Spähläufer gebaut werden)
– 1 Chimäre
– 1 Hydra (kann stattdessen als Lindwurm gebaut werden)

Dieses Set enthält zudem einen Cadia-Abziehbilderbogen des Astra Militarum sowie zwei Abziehbilderbögen für Panzer des Astra Militarum.

Games Workshop Battleforce Des Sternenreichs Der T'au – Sternpulskader
Battleforce des Sternenreichs der T’au – Sternpulskader – 155,97 Euro

Die dynamischen und unglaublich selbstgewissen T’au haben ein mächtiges Reich um ihre Philosophie des T’au’va, oder Höheren Wohls, aufgebaut. Sie sind grenzenlos ambitioniert und glauben, ihre Fusion aus Ideologie und militärischer Technologie kann alles erobern – für die T’au gibt es nur jene, die das T’au’va willkommen heißen, und jene, denen der Fehler aufgezeigt werden muss, dies nicht zu tun.

Verbreite das Wort vom Höheren Wohl mit diesem Sternpulskader. Er enthält mehrere Einheiten, die sich ideal in jede Streitmacht des Sternenreichs der T’au einfügen, ob du nun eine neue Armee beginnst oder eine bestehende ausbaust, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffeinheiten:

– 1x Commander (mit einem Citadel-Rundbase (60 mm))
– 3x XV8-Kampfanzüge (jeder mit einem Citadel-Rundbase (50 mm) und einem Citadel-Flugstab)
– 10x Späher (jeder mit einem Citadel-Rundbase (25 mm))
– 10x Feuerkrieger (jeder mit einem Citadel-Rundbase (25 mm))
– 1x Taktischer Unterstützungsturm DS8 (mit einem Citadel-Rundbase (40 mm))
– 1x TX4 Piranha (mit einem großen Citadel-Flugbase)
– 1x XV88-Breitseite-Kampfanzug (mit einem Citadel-Rundbase (60 mm))
– 14x Drohnen (jede mit einem kleinen Citadel-Flugbase, können als verschiedene Drohnentypen gebaut werden, darunter Angriffsdrohne, Schilddrohne, Markiererdrohne, Pulsbeschleunigerdrohner, Grav-Inhibitordrohne und Aufklärungsdrohne)

Dieses Set enthält einen Abziehbilderbogen des Sternenreichs der T’au und einen Abziehbilderbogen für Fahrzeuge des Sternenreichs der T’au.

Games Workshop Battleforce Der Necrons Auslöscherlegion
Battleforce der Necrons: Auslöscherlegion – 155,97 Euro

Nach sechzig Millionen Jahren im Ruheschlaf haben sich die Androidenlegionen der Necrons in der Galaxis erhoben. Armeen aus poliertem Stahl, die einst schlummerten und verborgen waren, marschieren erneut. Nur wenige Xenos-Völker sind so entsetzlich gefährlich.

Fordere mit dieser Auslöscherlegion die Galaxis zurück und lehre die jüngeren Völker, wer die wahren Herrscher sind. Sie enthält mehrere Einheiten, die sich ideal in jede Streitmacht der Necrons einfügen, ob du eine neue Armee beginnst oder eine bestehende ausbaust, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffeinheiten:

– 1x Technomant (mit einem Citadel-Rundbase (50 mm))
– 1x Kanoptech-Spinne (mit einem großen Citadel-Flugbase)
– 1x Nachtsichel (mit einem großen Citadel-Ovalbase, kann alternativ als eine Todessichel gebaut werden)
– 1x Triarchat-Jagdläufer
– 3x Kanoptech-Skarabäenschwarm (jeder mit einem Citadel-Rundbase (40 mm))
– 10x Necronkrieger (jeder mit einem Citadel-Rundbase (32 mm))
– 5x Unsterbliche (jeder mit einem Citadel-Rundbase (32 mm), können alternativ als Neurojäger gebaut werden)
– 5x Triarchat-Prätorianer (jeder mit einem Citadel-Rundbase (32 mm), können alternativ als Lychgarde gebaut werden)

Dieses Set enthält zwei Abziehbilderbögen der Necrons.

Games Workshop Battleforce Der Chaos Space Marines – Dezimierungskriegerschar
Battleforce der Chaos Space Marines – Dezimierungskriegerschar – 151,09 Euro

Sie sind die gefallenen Helden der Menschheit, die Plage des Imperiums und sie haben ihre Seelen für das Versprechen von Macht an die Dunklen Götter verkauft. Sie sind das Häretiker-Astartes – die Chaos Space Marines. Aus dem Auge des Schreckens, dem Mahlstrom, dem Großen Riss und tausend anderen Festen schlagen sie gegen das Reich los, das sie einst zu schützen geschworen haben, getrieben von Hass, Bitterkeit und Blutgier.

Zerstöre mit dieser Dezimierungskriegerschar die Galaxis im Namen der Dunklen Götter. Sie enthält mehrere Einheiten, die sich ideal in jede Streitmacht der Chaos Space Marines einfügen, ob du eine neue Armee beginnst oder eine bestehende ausbaust, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffeinheiten:

– 1x Chaoslord (mit einem Citadel-Rundbase (40 mm))
– 5x Havocs (jeder mit einem Citadel-Rundbase (40 mm))
– 5x Terminatoren (jeder mit einem Citadel-Rundbase (40 mm))
– 10x Chaos Space Marines (jeder mit einem Citadel-Rundbase (32 mm))
– 1x Schmiedemonstrum (mit einem großen Citadel-Ovalbase, kann alternativ als ein Klauenmonstrum gebaut werden)

Dieses Set enthält zudem einen Abziehbilderbogen der Chaos Space Marines.

Games Workshop Battleforce Der Tyraniden – Brutschwarm
Battleforce der Tyraniden – Brutschwarm – 155,97 Euro

Die Tyraniden sind aus der intergalaktischen Leere in die Galaxis eingefallen und ihre Schwarmflotten winden sich wie Tentakel in jede Region des bekannten Raums. Getrieben durch die Imperative des allmächtigen Schwarmbewusstseins, ergießen sich ihre Schwärme als Woge biologischer Killermaschinen über Welt um Welt und streben danach, auch noch den letzten Rest Biomasse in ihrem Weg zu verschlingen.

Erobere mit diesem Brutschwarm all die Biomasse der Galaxis für das allmächtige Schwarmbewusstsein. Er enthält mehrere Einheiten, die sich ideal als Ergänzung jeder Streitmacht der Tyraniden eignen, ob du nun eine neue Armee beginnst oder eine bestehende ausbaust, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffeinheiten:

– 1x Schwarmtyrant (mit einem Citadel-Rundbase (60 mm), kann alternativ als der Schwarmherrscher gebaut werden)
– 1x Haruspex (mit einem großen Citadel-Ovalbase, kann alternativ als eine Exocrine gebaut werden)
– 3x Schwarmwachen (jede mit einem Citadel-Rundbase (50 mm), können alternativ als Tyrantenwachen gebaut werden)
– 16x Symbionten (jeder mit einem Citadel-Rundbase (25 mm))
– 10x Gargoylen (jeder mit einem kleinen Citadel-Flugbase)

Games Workshop Battleforce Der Kharadron Overlords – Himmelsflotte Von Barak Nar
Battleforce der Kharadron Overlords – Himmelsflotte von Barak-Nar – 155,97 Euro

Wenn der Himmelshafen Barak-Nar in den Krieg zieht, wird der Befehl über eine seiner verheerenden Himmelsflotten für gewöhnlich Lord-Magnate Brokk Grungsson anvertraut – dem reichsten, gerissensten und am schwersten gepanzerten Duardin im riesigen Himmelsreich der Kharadron Overlords. Grungsson trägt selbst ein Arsenal an Waffen und Munition, das einer ganzen Batterie gleichkommt, und schwebt oft an der Seite einer mächtigen Arkanaut Frigate, einem Paar wendiger Gunhauler-Eskortschiffe und einem Kontingent elitärer, Endrinen tragender Luftfahrer in die Schlacht, und allesamt sind sie bereit, für Profit und Ruhm zu töten.

Die Himmel über den Reichen der Sterblichen gehören mit dieser gewaltigen Box dir – eine Flotte fliegender Kharadron Overlords, die bis an die Zähne mit aethermatischen Waffen ausgestattet sind! Dieses Set gibt dir eine vollständig fliegende Streitkraft, die mobil und tödlich auf dem Schlachtfeld ist und außerdem ein tolles Bau- und Malprojekt abgibt, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest. .

Dieses Set enthält:
– 1x Brokk Grungson – der Lord-Magnate von Barak-Nar und ein fantastischer Befehlshaber für jede Armee der Kharadron Overlords.
– 6x Skywardens / Endrinriggers – fliegende Krieger, die als tapfere Skywardens oder Schiffe reparierende Endrinriggers gebaut werden können.
– 2x Grundstok Gunhaulers – schnelle Luftschiffe, die mit aethermatischen Waffen ausgestattet sind und somit deiner Streitmacht ideal schweres Unterstützungsfeuer geben können.
– 1x Arkanaut Frigate – ein schneller, zäher und gut bewaffneter Transporter für deine Kharadron Overlords.

Dieses Set enthält 410 Kunststoffteile und 1 großes Ovalbase, 2 Ovalbases (105 mm), 1 Rundbase (50 mm), 6 Rundbases (32 mm), 3 Kugelgelenkflugstäbe (50 mm) und 9 Flugstäbe (35 mm).

Games Workshop Battleforce Der Ogor Mawtribes – Fleischwolf Fresshorde
Battleforce der Ogor Mawtribes – Fleischwolf-Fresshorde – 155,97 Euro

Fleischwolf-Fresshorden sind wie die Ogors selbst, unglaublich unsubtil, aber dadurch kein bisschen weniger gefährlich. Auf den gebrüllten Befehl eines gewaltigen Tyrants hin stürmen die Ironguts – Ogors mit riesigen zweihändigen Waffen – voran und suchen sich Gegner, die sie zerhacken und verschlingen können. Die Luft wird von ohrenbetäubendem Donnern und widerlichem Schwarzpulvergestank erfüllt, wenn die Ironblaster-Kanonen sprechen und Mobs aus Gnoblars bei jedem Schuss jubeln. Häufig schließen sich der Stampede tumbe Rüpel an, die man als Aleguzzler Gargants kennt, und taumeln angetrunken voran, um ihre Gegner in Stücke zu schlagen.

Du hast Hunger auf eine neue Armee? Bist bereit für einen größeren Nachschlag zu einer bereits bestehenden? Die Fleischwolf-Fresshorde sollte deinem Geschmack entsprechen! Dieses Buffet an Einheiten der Ogor Mawtribes versorgt dich mit einer mächtigen Armee in nur einer Box, und das alles für weniger, als du für die Modelle einzeln bezahlen würdest.

Dieses Set enthält:
1x Tyrant – ein gnadenloser Ogor-Befehlshaber, der seine Truppen dazu antreibt, noch härter zu kämpfen.
12x Ogor Gluttons – gierige, wütende Ogor-Krieger, die du nach Belieben bewaffnen kannst.
4x Leadbelchers – Fernkampfeinheiten, die die Ogor Mawtribes mit Schrottsalven unterstützen.
4x Ironguts – elitäre Schocktruppen der Ogors, die schwer bewaffnet und gepanzert sind und so extrem hart zuschlagen.
1x Aleguzzler Gargant – ein besoffener Koloss, der deiner Streitmacht noch mehr rohe Kraft verleiht.
1x Ironblaster / Gnoblar Scraplauncher – nach deiner Wahl eine mächtige Kanone oder ein von Gnoblars gesteuertes Katapult.
Dazu eine Bandbreite an Gnoblars unterschiedlicher Stile. Du kannst sie benutzen, um die Bases deiner Ogors zu verzieren, oder sie, wenn dir danach ist, auf Bases stellen und eine Einheit aus diesen kreischenden Knirpsen zusammenstellen.

Dieses Set besteht aus 677 Kunststoffteilen und enthält 20 Rundbases (25 mm), 1 Rundbase (50 mm), 1 großes Ovalbase, 1 Ovalbase (90 mm) und 20 Rundbases (40 mm).

Games Workshop Battleforce Der Gloomspite Gitz – Pilzwahnhorde
Battleforce der Gloomspite Gitz – Pilzwahnhorde – 151,09 Euro

Eine Pilzwahnhorde ist eine Macht anarchistischer Zerstörung, die Städte zu Staub zermahlt und feindliche Armeen in Panik Reißaus nehmen lässt. Rasende Rudel aus Squigreitern hüpfen auf einem vernichtenden Pfad durch ihre Feinde, während sie ein kichernder Loonboss auf seinem wütenden, hungrigen Ball aus Fleisch und Zähnen, den man als Giant Cave Squig kennt, anführt. Im Gefolge dieser roten und grünen Katastrophe stampfen schlecht gelaunte Troggoths voran und fegen jeden in Reichweite mit Schwüngen ihrer mächtigen Keulen und riesigen Fäuste beiseite.

Squigs oder Troggoths? Diese Frage muss sich jeder Spieler der Gloomspite Gitz stellen. Endlich haben wir eine Antwort für dich – beides! Wie auch immer du deine pilzige Verwüstung bevorzugst, dieses Set versorgt dich mit allem Nötigen, um eine Armee der Gloomspite Gitz zu beginnen oder zu erweitern, die die Reiche der Sterblichen erzittern lassen wird, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest.

Dieses Set enthält:
1x Loonboss auf Giant Cave Squig – der perfekte Befehlshaber für jede squigreiche Streitmacht.
15x Squig Hoppers – irre Schockkavallerie, die auch als elitäre und gepanzerte Boingrot Bounderz gebaut werden können.
1x Dankhold Troggboss – ein gewaltiger Befehlshaber, der sich perfekt eignet, um seine Troggoth-Kameraden in die Schlacht zu führen und der auch als gleichsam tödlicher Dankhold Troggoth gebaut werden kann.
6x Rockgut Troggoths – fast unverwundbare Monster, die Feinde beiseite schmettern können und im Gegenzug einiges aushalten.

Dieses Set besteht aus 468 Kunststoffteilen und 1 Rundbase (60 mm), 6 Rundbases (50 mm), 1 Rundbase (40 mm) und 15 Rundbases (32 mm).

Games Workshop Battleforce Der Disciples Of Tzeentch – Das Schicksalsgebundene Heer
Battleforce der Disciples of Tzeentch – Das Schicksalsgebundene Heer – 155,97 Euro

Ein schicksalsgebundenes Heer ist eine Versammlung der diabolischsten Jünger des Tzeentch, eine Armee aus Sterblichen und Dämonen, die die Stränge der Kausalität zu ihren eigenen Zwecken verdreht. Die Lords of Change und Gaunt Summoners zählen zu den schrecklichsten Dienern des Architekten des Schicksals, und sie entfesseln Stöße kaleidoskopischer Magie, die den Gegner in verheerendes Wyrdfeuer hüllen. Die wenigen Überlebenden dieses arkanen Beschusses werden schon bald von den Hexergeschossen der maskierten Kairic Acolytes niedergestreckt oder von Rudeln wilder, kreischender Tzaangors in Stücke gehackt.

Tzeentchs Macht ist mit dem schicksalsgebundenen Heer die deine – eine gewaltige Box, die perfekt für den Beginn oder Ausbau einer Armee des Tzeentch ist. Darin findest du eine große Streitmacht, die dir eine fantastische Basis bietet, auf der du aufbauen kannst, und das alles günstiger, als wenn du dir die Modelle einzeln holen würdest. Führe deine Truppen mit einem Lord of Change und einem Gaunt Summoner, während du Feinde mit Formationen aus Kairic Acolytes und Tzaangors zerschmetterst.

Dieses Set enthält:
– 1x Lord of Change – ein riesiger, magischer Großer Dämon, der einen perfekten Befehlshaber für deine Streitmacht abgibt und alternativ als der zweiköpfige wahnsinnige Seher gebaut werden kann, den man als Kairos Fateweaver kennt.
– 1x Gaunt Summoner – ein Meisterhexer, der Dämonen beschwören und Feinde einäschern kann.
– 20x Kairic Acolytes – die Linientruppen der Disciples of Tzeentch, die auf jede Reichweite eine Bedrohung sind und magische Unterstützung liefern. Jeder kann mit Waffen nach Wahl ausgerüstet werden und das Set enthält viel Zubehör, um deine Modelle zu personalisieren und aufzuwerten.
– 10x Tzaangors – verdrehte, blökende Tiermenschen, die im Nahkampf wilde Krieger sind. Jeder kann mit Waffen nach Wahl ausgerüstet werden und es sind optionale Teile für Bannerträger, Mutanten, Champions und Musiker enthalten.
– 3x Tzaangor Enlightened – Champions des Tzeentch, die ihre Discs einsetzen, um mit unglaublicher Geschwindigkeit in den Kampf zu fliegen. Sie können alternativ als auf lange Reichweite tödliche Tzaangor Skyfires gebaut werden.

Dieses Set enthält 444 Kunststoffteile und 1 Rundbase (100 mm), 4 Rundbases (40 mm) und 30 Rundbases (32 mm).

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.
Warhammer40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasywelt erhältlich.

Quelle: Games Workshop

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Underworlds: Seraphon Preview

09.01.202112
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Ladengeburtstage und Gorzag MtO

05.01.202113
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Weitere Hedonites of Slaanesh Preview

02.01.202135

Kommentare

  • Und rapp zapp – war die Necron Box ausverkauft… Bei den Mailordern mit 20% Rabatt jedenfalls. Von den anderen noch dutzende da… Oh Mann, das ist inzwischen schwieriger als an Rammstein oder Depeche Mode Tickets zu kommen…

  • Die Box für die Blood Angels ersetzt gegenüber der Deathwatch ein Charaktermodell durch nen Panzer.
    Gutes Upgrade, lässt die andere aber etwas mager wirken im Vergleich…

  • „Dieses Set enthält 444 Kunststoffteile .. “

    nächsten Monat steht dann da „Dieses Set enthält 254 Gramm FEINSTES Plastik, handgeklöppelt, in den unheiligen Wassern der Themse dreifach gesegnet und mit feinsten MaschinenÖlen aus Fernost gesalbt“

    .. es wird immer alberner.

    • GW nennt immer die Anzahl von Teilen in ihren Boxen. Das ist weder neu, noch ungewöhnlich als Hersteller von Bausätzen. Im Tabletop Bereich mag es nicht von großem Interesse sein, für Modellbauer aber umso mehr.
      Warum das jetzt albern sein soll weiß ich auch nicht.

      • weil es eine sammelbox mit zig modellen ist; die gesamtzahl an einzelteilen ist da doch eine völlig nichtssagende Zahl.
        bei einem einzelnen bausatz gebe ich dir völlig recht, hier ists aber nunmal keiner. die zahl steht EINZIG und allein da, um künstlich aufzublasen, wie viel das doch sei.
        -und das ist albern.

      • Die Preise scheinen ok zu sein (oder zumindest akzeptiert zu werden), so dass man jetzt über irgendwas anderes motzen muss.

      • Genau!
        … endlich haben alle kapiert, dass das durchweg totale Schnäppchen sind.
        10 Marines/44 Euro oder 5 Marines/35 Euro, wer da nicht sein Geld raushaut ist selber Schuld! 😉

      • In nicht allzu ferner Vergangenheit gab´s die Blood Angels Box mit 11 Minis+Panzer für 65€. Jetzt gibt´s ne Box mit 14 Minis+Panzer für 107,23 Euro. Find das jetzt nicht so den Schnapper, genauso wie die andern Boxen. Aber anscheinend wird´s trotzdem fleißig gekauft… 🙁

  • Bei mir wird es halt das Blood Angels Supplement und der neue Panzer.

    Die Weihnachtsboxen sind dies Jahr nichts für mich, nachdem man mich mit guten Argumenten von der Ogor Box abgebracht hat. Allerdings sieht man auch gleich, welche besonders beliebt sind, denn Marines und Necrons sind bereits ausverkauft (waren ja auch die Indomitus Starfraktionen), genauso wie die Tzeentch Kiste, die mit dem großen Dämonen darin ein sehr gutes Angebot darstellte.

  • Wie bereits erwähnt ,wandern die Sturm Intercessor und der Gladiator in meine Sammlung.(Liste steht bereits)😃 Kampf Patrouille :Blood Angels. Die Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf ist ziemlich gut.Steht jedoch zurzeit in nicht auf meiner Kaufliste ,dafür kommen noch einige andere interessante Sets.🤘

  • Ich finde es zwar schade, dass viele der alten Space Marine Einheiten nicht einfach als Primaris Version wieder released werden sondern einfach aus dem kleinen Upgrade-Kit und einer Standardeinheitsbox gebaut werden müssen. Auf der anderen Seite haben gerade die Todeskompanie Marines so derbe überversicherte Rüstungen erhalten… Und für mich waren diese Boxen damals wichtig, weil sie spezielle Ausrüstungsoptionen erhielten wie ein paar E-Waffen oder gar einen Plastik-Ehammer. Aber in den regulären Boxen gibts die eig alle und so fällt die Notwendigkeit halt weg. Wenn jeder Spüace Marine Orden irgendwann noch mal eine spezielle Primarisvariante bekommt kann ich damit leben. Aber bei den normalen Marines hat das in den letzten Jahren zu eher komischen Blüten geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.