von BK-Herr Kemper | 21.08.2020 | eingestellt unter: Fantasy

Godtear: Luella und Jeen PreOrder

Bei Steamforged Games können zwei neue Boxen für Godtear vorbestellt werden.

Godtear Luella Und Jeen PreOrder

Luella, The Raging Storm -29,95 USD

Available from: 25 Sep 2020

Like a mighty storm, Luella engulfs her enemies in a whirlwind of flashing steel and thunderous fury. Take cover, for she and her Shieldmaidens charge into battle without a backward glance.

Ride the lightning – this set includes:

  • Luella
  • 3 Shield Maidens
  • Luella’s banner
  • Profile cards
Godtear Luella Und Jeen PreOrder2Godtear Luella Und Jeen PreOrder3 Godtear Luella Und Jeen PreOrder4 Godtear Luella Und Jeen PreOrder5 Godtear Luella Und Jeen PreOrder6 Godtear Luella Und Jeen PreOrder7 Godtear Luella Und Jeen PreOrder8 Godtear Luella Und Jeen PreOrder9 Godtear Luella Und Jeen PreOrder10

Jeen, The Wandering Warrior – 29,95 USD

Available from: 25 Sep 2020

A mercenary with a soft spot for the downtrodden, Jeen wanders in search of wrongs to right and worthy adversaries to challenge. She leads the Golden Shrikes, a swarm of disciplined soldiers who dutifully cut down enemies in a flash of cold steel.

Master of her own destiny – this set includes:

  • Jeen
  • 4 Golden Shrikes
  • Jeen’s banner
  • Profile cards

Link: Steamforged Store

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Fantasy

Warploque Miniatures: Oktober Patreon Preview

26.09.20204
  • Fantasy

Norba Miniatures: Weitere Previews

26.09.20202
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Scibor Miniatures: Orks & Astronauten

25.09.20203

Kommentare

      • Den Store würde ich trotzdem mit Vorsicht genießen… hab am 12. beim Guildball-Sale bestellt und die Bestellung ist seitdem unverändert im Status. Hatte nach einem BlackFriday da auch einmal bestellt, weiss leider nicht mehr wie lange das gebraucht hat.

      • Kann ich nicht empfehlen. Artikelmengen >1 werden nicht gelesen und nur einmal geliefert, der Support stellt sich tot.

      • @EntilZar:
        Längere Dauer ist zwar nicht so schön, aber kam alles, ja?

        @Neidhart:
        Haben sie denn dann nur alles gelieferte berechnet?

      • @ Raest
        Ja, mein BlackFriday Kauf damals kam an. Weis nicht wie lange es gedauert hat aber bei einem BF seh ich das als gegeben an.

        Ich habe heute mal bei Steamforged nachgehakt und siehe da: Plötzlich ist das Paket „in transit“ und Entschuldigungsmail a la: „sorry, 1000 Pakete blablabla“

      • @EntilZar:
        Ist ja interessant – danke! Warte nämlich auch schon ne Weile auf Regung und etwas mehr als bloß den Eintrag bei denen als „paid“ und „unfullfilled“…

      • Wenn man Landslide haben will schon… und immer wenn ich versuche zu bestellen kann ich Deutschland als Land nicht auswählen und wenn ich über Paypal bestelle gibts die Meldung dass in dieses Land aktuell nicht versendet wird….

      • Nevermind. Ich wusste nicht dass der EU store extra zu finden ist. Hat jetzt geklappt und Landslide ist bestellt 🙂

      • Ach komm – ehrlich jetzt?!

        Seit heute morgen fließen hier Blut und Wasser, versuche irgendwie was über Lieferprobleme aus GB wegen Covid19 zu erfahren und, ob Steamforged einen jetzt abzocken, sehe meine Guild-Ball-Hoffnungen im Keim erstickt… 😰

        Nur, weil du nicht der EU-Store ausgewählt hast? 🤣🤪

      • Naja, wollen einen ja an die Stelle führen mit dem fetten Banner ganz oben:
        „Do you want to redirect Steamforged Games (Europe)? – Yes, Please – No, Thanks“ 😉

        Aber stimme insofern zu, dass sie einiges besser kommunizieren könnten.

    • Was den? wieso?

      Weil sie es wie CMON machen und System zu gunsten der nächsten Sau die sie durchs Kickstarter Dorf treiben können einfach aufgeben?

      Jetzt stell dich mal nicht so an und unterstürze die beste Tabletop Firma ruhig mal !!!11
      😉

      • genau, das gefällt mir schon nicht bei CmoN.

        Das mit dem wechsel des deutschen Publisher war auch schon eine ungünstige aktion
        und dann möchte der neue, fast keine TT’s mehr übersetzen (eins haben die anscheinend noch),
        so das es sogar eine dumme Aktion war.

        Für Guild Ball können die noch Geld von mir bekommen,
        bei allen anderen Spielen ist es wie bei EA Games da wird nichts von gekauft.

        Bei CMoN würde ich noch kaufen, aber da ist mir die unterstützung zu schnell weg,
        aber immerhin haben sie dafür gesorgt das aSoIaF nicht wieder sofort verschwindet.

  • Also godtear sieht ja ganz interessant aus.

    Wie spielt sich denn das? Soll es das auf deutsch geben? Wohl nicht oder?

    Erinnert mich ein bisschen an dieses Magic Planeswalker Spiel.

    Es gibt ja auch noch skytear….hat damit aber nichts zu tun oder?

    • Wirds nich auf deutsch geben. Spielen tut es sich super gut. Simple Regeln die einfach zu lernen sind aber viel taktischer Tiefgang. Würde es uneingeschränkt empfehlen.

  • Ich glaub ich steige da Mal ein. Das hört sich Recht gut an.

    Suche seit langem ein spiel, dass mit hexfeldern arbeitet.

    Und das System nichtden Champions und Minions lässt es wohl auch Recht übersichtlich sein und auch Anfängern beibringbar.

    So hart das klingt, aber durch den Wegfall von GB haben sie ggf. auch wieder Ressourcen frei um es längerfristig zu supporten.

    • Bwahahahaha … länger support, prust.

      Ich habe gestern einen Podcast von BlackOmegaPrecinct gehört der fasste die ganze Situation ganz gut beisammen. Steamforged fing als Gaming-Firma an, Etablierte sich mit Guildball am Markt, brachte erstes Geld und Fame; dann erschienen die $_$ in den Augen und man konnte sich auf den Lizenz-Brettspiel Markt wagen. Brettspiele sind simpler. Man braucht keinen langen Support, plant eventuell 3-4 Erweiterungen und wenn das Konzeptionierte aufgebraucht ist wendet man sich dem nächsten Thema zu.

      • Das wäre doch ok bei einem Spiel wie Godtear. Wenn es 20 bis 30 Helden samt Banden geben würde und die Balance so gut ist wie momentan wäre es auch gut ein Spiel auf dem Stand zu lassen. Dann hat man ein komplettes Produkt und gut ist die Sache.

  • Vielleicht war „Guild Ball“ ja wirklich einfach „durch“ was die Innovation und neue Möglichkeiten anging und man hört auf, wenn man merkt, dass es nur (weiter) bergab gehen wutde.

    Und ggf. nutzt man die „Mainstream“ Projekte wie Resident evil dazu, um die eigentlichen ambitionierten eigenen Projekte verwirklichen zu können…wie godtear…
    vielleicht…keine Ahnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.