von bkredaktion | 26.09.2020 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

FW: Neue Warbringer Nemesis Titan Variante

Es gibt eine neue Variante des Warbringer Nemesis Titan von Forge World für Warhammer 40.000 und die Horus Heresy.

Forge World Warbringer Nemesis Titan With Mars Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon 1 Forge World Warbringer Nemesis Titan With Mars Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon 2 Forge World Warbringer Nemesis Titan With Mars Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon 3

Forge World Warbringer Nemesis Titan With Mars Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon 4 Forge World Warbringer Nemesis Titan With Mars Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon 5 Forge World Warbringer Nemesis Titan With Mars Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon 6 Forge World Warbringer Nemesis Titan With Mars Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon 7

Warbringer Nemesis Titan with Mars-Alpha Pattern Nemesis Volcano Cannon – 1010,00 Euro

The Warbringer class of Titan is renowned for having many sub-variations in use by the Titan Legions that are active within the Imperium. The most common pattern seen on the battlefields of the Great Crusade was the Nemesis.

This immense war machine is designed to destroy enemy Titan-class targets at range, acting as a dedicated fire support platform in the maniples it’s assigned to. However, sitting in between the more common Reaver and Warlord classes, its mass and firepower often see it assigned to the front lines of the battlefield alongside the various classes of Battle Titan. Its reinforced frontal plating allows it to weather most return fire with casual ease, and its defence batteries render it well-protected against aerial attacks, though its relatively light rear armour can leave it vulnerable to flanking attacks by ground vehicles.

The volcano cannon is one of the most powerful laser weapons used by the Imperium, capable of blasting clean through even the most heavily armoured targets. In your games, the Mars-Alpha pattern Nemesis volcano cannon couples immense strength and damage potential with the ability to inflict mortal wounds, making it capable of destroying super-heavy vehicles and even enemy Titans in a single shot.

This 215-part resin kit contains a complete Legio Titanicus Warbringer Nemesis Titan Body and a Mars-Alpha pattern Nemesis volcano cannon. This kit is designed for experienced modellers and includes the Titan’s legs, torso, and arm assemblies alongside the carapace-mounted volcano cannon. It comes complete with a detailed assembly guide. Please note that the model will require a head and arm weapons to complete.

Rules for using the Warbringer Nemesis Titan with volcano cannon in your games of The Horus Heresy can be found in the Downloads tab. Warhammer 40,000 rules can be found in the Imperial Armour Compendium (coming soon).

Rules

Rules for using the Warbringer Nemesis Titan with volcano cannon in your games of The Horus Heresy can be found in the link below.
Warhammer 40,000 rules can be found in the Imperial Armour Compendium (coming soon).

Legio Titanicus Warbringer Nemesis Titan

Forge World Mars Delta Pattern Warbringer Titan Head 1 Forge World Mars Delta Pattern Warbringer Titan Head 2 Forge World Mars Delta Pattern Warbringer Titan Head 3 Forge World Mars Delta Pattern Warbringer Titan Head 4

Forge World Mars Delta Pattern Warbringer Titan Head 5 Forge World Mars Delta Pattern Warbringer Titan Head 6

Mars-Delta Pattern Warbringer Titan Head – 77,01 Euro

The Warbringer class of Titan is renowned for the many sub-variations in use by the various Titan Legions active within the Imperium, and the most common pattern seen on the battlefields of the Great Crusade was the Nemesis.

This 21-part resin kit builds one complete head to be used on a Legio Titanicus Warbringer Nemesis Titan Body. The kit features internal detail for the Titan’s command crew, including a Princeps and a pair of Moderati. The kit also includes two tilting plates to use on your Warbringer Titan.

Please note that the Warbringer Nemesis Titan Body is required to make full use of this kit.

Rules for using a Warbringer Nemesis Titan in your games of The Horus Heresy and Warhammer 40,000 can be found in the Downloads tab.

Downloads

Download the free Rules PDF at the link below.

Warbringer Nemesis Titan – Warhammer 40,000

Legio Titanicus Warbringer Nemesis Titan

Forge World Warlord Titan Mori Quake Cannon 1 Forge World Warlord Titan Mori Quake Cannon 2 Forge World Warlord Titan Mori Quake Cannon 3

Forge World Warlord Titan Mori Quake Cannon 4 Forge World Warlord Titan Mori Quake Cannon 5

Warlord Titan Mori Quake Cannon – 112,10 Euro

The Mori quake cannon is one of the most devastating weapons a Warlord Titan can bear. The immense quake shells it fires are designed to breach metres-thick armoured fortress gates, and used against a battlefield target, they are capable of wreaking utter annihilation. The seismic shockwave these shells cause leave any enemy fortunate enough to survive slowed to a crawl, making them easy prey for the Titan’s other weapons.

In your games of The Horus Heresy and Warhammer 40,000, the Mori quake cannon can be fitted to the arm of Warlord Battle Titan, providing you with enough firepower to destroy the most heavily armoured vehicles or utterly annihilate unfortunate squads of infantry.

This multipart resin kit includes 13 components to construct one Mori quake cannon which can be mounted to either the left or right arm of the Warlord Titan. Build your complete Titan with the Warlord Titan Builder.

The rules for using the Mori quake cannon in your games of The Horus Heresy can be found in the Mechanicum: Taghmata Army List. Warhammer 40,000 rules are available in Imperial Armour – Index: Forces of the Astra Militarum.

Quelle: Forge World

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

FW: Dark Angels Legion Deathwing Companions

24.10.20208
  • Warhammer 40.000

Aeronautica Imperialis: Bodenziele Preview

21.10.20204
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Sport und Skirmish Preview

18.10.202027

Kommentare

  • 1010,00 Euro? Ich meine damit nicht eine Diskussion um einen überzogenen Preis usw., sondern bin einfach beeindruckt, dass das offenbar einen Absatzmarkt findet. Sind das Sammler? Spieler? Wäre so ein Ding dafür überhaupt geeignet? Wie viele Käufer mag es dafür geben? Ich kenne diesen Markt nicht bzw. Niemanden, der das hat. Klärt mich gerne mal auf…

    • Nur mal zwei Beispiele:
      Als der noch größere Warlord-Titan erstmalig auf dem Warhammer Fest verkauft wurde (aktueller Preis in der günstigsten Konfiguration 1651 €) waren alle Exemplare (ich weiß jetzt nicht genau, ob es 10 oder 20 waren, die FW dabei hatte) in weniger als einer halben Stunde ausverkauft, sodass FW über Nacht weitere Exemplare herstellen ließ, um am zweiten Tag weitere zu haben – welche auch alle verkauft wurden. Man hätte meines Wissens mehr als das Doppelte verkaufen können.
      Ein Bekannter von mir hat sich auf der Spiel in Essen seinen Traum erfüllt und sich den Titanenmanipel gekauft: zwei Warhound-Titanen, zwei Reaver-Titanen und einen Warlord-Titan (zusammen dank massiver Vergünstigung im Bundle „nur“ etwa 4000 €).

      Überhaupt fällt mir in meinem Bekanntenkreis ohne groß nachzudenken ein halbes Dutzend Leute ein, die einen Titan von Forge World in der Vitrine haben, auch wenn es bei den meisten „nur“ Warhounds sind, die aktuell mit 532 € zu Buche schlagen.

      Es gibt also durchaus einen Absatzmarkt.

      • @Eversor: Dass es einen Absatzmarkt gibt, muss ja so sein, sonst gäbe es so etwas nicht. Vielen Dank für die Einsicht! Finde ich extrem interessant. Tolles Beispiel für einen Nischenmarkt. Wenn hier irgend jemand etwas über die Größe dieses Marktes sagen kann, ungefähre Stückzahlen oder ähnliches, würde ich das wirklich sehr zu schätzen wissen. Das könnte ich für meine nächsten Vorlesungen (zu Marktnischen) sicher gut als ganz bemerkenswertes Beispiel einsetzen.

        Und noch einmal generell was den Preis angeht: Soll jeder so machen, wie er das möchte (andere kaufen teure Rechner, buchen die krasse Reise, tunen ihr Auto, whatever). Wenn ich darüber nachdenke, wie viel ich peu á peu für Figuren, Gelände, Farben, Baumaterialien usw. ausgebe, ist das auch nicht gerade wenig, nur würde ich persönlich nicht so viel auf einmal für ein einzelnes Stück ausgeben. Freut mich aber, wenn Andere damit glücklich werden.

      • @murksi
        Google mal nach Titans Owners Club. Die Titanen haben alle eine Nummer die angibt der wievielt produzierte er ist. Bei der TOC geben die diese Nummer an. Da bekommst du einen groben Überblick. Jeder Titan ist mindestens vierstellig produziert worden.

  • Den Preis fände ich höchstens ok wenn das Ding Fertig Profi-Bemalt, mit Farbschema nach Wunsch, kommen würde. Aber auch dann würde ich e mir nicht kaufen. Nicht einmal wenn ich so viel Hobby Budget hätte. Für das Geld fliegt man in den Urlaub. Auch wenn das Beispiel in diesem besonderen Jahr vielleicht schlecht gewählt ist.

  • Naja. Sagen wir mal 10 Designstunden für die Knarre für welchen Stundensatz auch immer, da muss man schon mehr als einen zu den Preis verkaufen 😉 Sagen wir die verkaufen davon 10 im Jahr an Oligarchen-Söhne. Alles darüber ist möglicher Gewinn. Aber der Overhead, Advertising will auch Kohle sehen 😉

  • Hm, die Warlord Mori Quake Cannon findet garantiert ihren Weg zu mir. Die Nemesis Vulcano Cannon allerdings erst wenn sie einzeln erhältlich ist. Einen zweiten Warbringer Titan brauche selbst ich nicht. Und der zweite Kopf reizt mich auch nicht, ähnelt dem ersten zu sehr.

  • Für mich steht auch absolut fest dass ich mir mal einen Warlord kaufen werde. Und wieso nicht, dafür verdiene ich mein Geld um es auch für Dinge die ich mag ausgeben zu können. Mit einem geregelten Einkommen sehe ich kein Problem sich den nicht nach wenigen Monaten der Hobbybudgetkürzung zu gönnen. Mein Arbeitskollege hat sich erst vor drei Wochen einen 2500 Euro PC bestellt.

    Aber ich mag das Chassis des Nemesis (und Reaver) nicht, auch wenn ich die Artillerie im Genick sehr cool finde.

    Und ich habe irre Angst davor den zusammenzubauen. Das muss ja wochenlangen gefriemel sein. Hab das mal auf einem Blog eines Spielers verfolgt.

  • Egal was ihr schreibt, egal was ich in diese furchtbare Hobby investiere… aber FW führt uns hier mal wieder den kompletten Irrsinn vor Augen 😂
    Wunderbar… und den Kopf bitte einzeln dazukaufen 🤪

    • Das mit dem Einzelkauf des Kopfes liegt daran, dass es bei einige Titanen mehrere Varianten gibt (teilweise auch nur als Event-„Modell“), so wie bei den Waffen. Da ist es zumindest aus meiner Sicht sinnvoller, den Kopf einzeln anzubieten, als mehrere Torsi zu verkaufen, die sich jeweils nur durch den Kopf unterscheiden.
      Beim Wahrhound und beim Reaver, bei denen es jeweils nur eine Variante gibt, ist der Kopf beim Torso immer mit dabei.

      Abgesehen davon, ich habe auch schon erlebt, dass sich jemand nur einen Kopf gekauft hat, weil er ihn als Geländestück haben wollte. Das wäre ein extrem teures Geländestück, wenn man da den Torso mit hinzukaufen müsste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.