von BK-Thorsten | 12.08.2020 | eingestellt unter: 3D-Druck, Kickstarter

Dragonbond: Battles of Valerna STL Kickstarter

Fantasyarmeen zum selber drucken, große Drachen inklusive.

Dragonbond Ks 01

Viele Bilder, wenig Text, und den auch noch meistens als Bilder. Neben den STLs zu den Armeen (welche man hier erwerben kann) kann auch ein Beta-Regelwerk auf der Kickstarter-Seite heruntergeladen werden.

Dragonbond Ks 02 Dragonbond Ks 03 Dragonbond Ks 04 Dragonbond Ks 05 Dragonbond Ks 06 Dragonbond Ks 07 Dragonbond Ks 08 Dragonbond Ks 09

Die Pledgelevel beginnen bei 5$ für ein klassisches Print & Play (2D-Modelle zum ausdrucken auf dem heimischen Drucker) und gehen mit 25$ in den 3D-Bereich über. Und ja, die Würfel sind auch zum selber drucken.

Dragonbond Ks 10 Dragonbond Ks 11 Dragonbond Ks 12 Dragonbond Ks 13 Dragonbond Ks 14 Dragonbond Ks 15 Dragonbond Ks 16

Wer mehr investiert erhält STLs für beide Armeen, ein Terrain Pack oder gar mächtige Drachen um damit einen Dauertest des 3D-Druckers durchzuführen.

Dragonbond Ks 17 Dragonbond Ks 18 Dragonbond Ks 19 Dragonbond Ks 20 Dragonbond Ks 21 Dragonbond Ks 22 Dragonbond Ks 23

Der Kickstarter hat sein Finazierungsziel lange erreicht und es werden fleissig Stretchgoals geknackt. Er endet am 20. August.

Quelle: Dragonbond STL Kickstarter

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Black Site Studio: Neuheiten

28.09.20203
  • 3D-Druck
  • Fantasy

Lost Kingdom: Oktober Patreon

28.09.20208
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Imperial Terrain: Smuggler’s Skiff

27.09.20202

Kommentare

  • Keine Ahnung was das Spiel kann und wie die Regeln aussehen, aber ich finde es cool, dass sie sich mit Alessio cavatore nen Berater gesucht haben, der ihnen Feedback gibt. Die Modelle gefallen mir zum Teil sehr gut und das Gelände auch.
    Da hab ich ja Glück, dass ich keinen 3D Drucker habe 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.