von BK-Christian | 17.06.2020 | eingestellt unter: Community

Diced: Folge 139 online

Es ist schon wieder 5 vor 12 – die vorletzte Folge Diced für diese Staffel ist da.

THEMEN DER FOLGE IM DETAIL:

Road to Super Fantasy Brawl #3
Welcome back verehrte Magier. Ich weiß, Ihr seid allmächtig…und das ist langweilig. Daher haben wir heute etwas zur zerstreuung für Euch: Ein Kampf auf Leben und Tot. Nachdem wir in der ersten Folgen der Road to Super Fantasy Brawl in dieser ganzen Coronakonfusion unsere Figuren für das Arenabrettspiel ausgesucht hatten, und in der zweiten Folge unsere bemalten Champions präsentiert haben, kommt es heute zum ersten Spiel. Wir haben alle mehr oder weniger die Regeln gelesen und nach der Durchsicht unserer Karten herausgefunden was unsere Champions überhaupt können. Im ersten Spiel treten Mikkel und Fabian gegeneinander an.

Atelier: Endzeit Geländestück / Diorama bemalen #3
So Freunde, bereit in die zombieverseuchte Postapokalypse zu schreiten? Also ich schon. In diesem Video werde ich mein bespielbares Dioarama, oder auch Geländestückensemble finalisieren. In dem ersten Video habe ich es gebastelt und vorbereitet. Im zweiten Video habe ich es bemalt und nun kommt der Abschluß. Es gibt ein paar kleine Sachen die noch gemacht werden müssen um dem Ganzen etwas mehr Lebendigkeit zu geben. Dazu benötigt es gar nicht so viel.

Kurzreview: Widow Weaver für Malifaux
Auch ein schöner Rücken kann entzücken: Heute habe ich den oder die Widow Weaver hier auf dem Tisch. Und nachdem ich mich bei meinen Anmachversuchen enorm blamiert habe, schauen wir uns lieber diesen Bausatz mal an.

Kickstarter der Woche:
Stephane Simon ist ein französischer Miniaturendesigner, der bereits für Rackham, das Conan-Brettspiel, Mythic Battles und andere Hersteller Miniaturen entwickelt hat. Mit seinem zweiten Kickstarter-Projekt „Legend of Minos“ soll ein großer Minotaurus finanziert werden. Das 90mm große Resin-Modell ist klassisch von hand modelliert worden und macht echt was her. Die Erfahrung des Künstlers ist deutlich erkennbar und neben dem Horntier gibt es noch einige andere Miniaturen freizuschalten, unter anderem einige coole Dämonen.

Quelle: Diced

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Community

Magabotato: Stammtisch-Liveaufnahme

25.09.2020
  • Community

Diced: Folge 142 online

24.09.20206
  • Community

Spielkartell: Halloween Discord-Event

24.09.2020

Kommentare

  • Also ich weiß nicht, das Geländestück wirkt irgendwie zusammengestückelt. Ich würde lieber die einzelnen Objekte möglichst ohne Bases machen.

  • Das kann ich gut nachvollziehen.
    Im Endeffekt war auch die Idee dahinter Einzelteile zu einem Stück zusammenzustellen.

    Und Gelände mit und ohne Base ist eine Geschmacksfrage die seit jeher diskutiert wird 🙂

  • Das war mal wieder eine sehr gute Folge Denis.! Das Spiel gefällt mir. Die beiden haben sich wacker geschlagen. 👍😃

  • Werde ich nach der Arbeit anschauen. Ist ne sehr vielschichtige Staffel, kommt mir so vor. Super Fantasy Brawl und Conquest sind bisher meine Favoriten.
    Das Geländestück finde ich bisher ganz schick. Gefällt mir. Die vielen verschiedenen Elemente ergeben eigentlich ein cooles Bild.

  • Weiss jemand wo es die Widow Weaver Miniatur zu kaufen gibt?
    Nach einiger Suche scheint die mir überall ausverkauft zu sein 🙁

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.