von BK-Nils | 04.08.2018 | eingestellt unter: Brettspiele, Warhammer 40.000

GW: Munchkin Warhammer 40.000

In der letzten Nacht enthüllten Games Workshop noch ein weiteres Spiel mit der Warhammer 40.000 Lizenz, Munchkin Warhammer 40.000 von Steve Jackson Games.

Games Workshop Munchkin Warhammer 40.000 Announcement 1

Warhammer 40,000 is a story of epic partnerships between titanic powers – allegiances that can shape reality itself.

Today, we are very excited to announce one such partnership – a fusion of the mutual might of two gaming titans to deliver you an experience you never knew you wanted…

Warhammer 40,000 Munchkin. Yes, really.

Games Workshop Munchkin Warhammer 40.000 Announcement 2

We’ll let our new friends at Steve Jackson Games give you the details:

Since the original Munchkin card game hit the market in 2001, the Munchkin brand has sold over 9 million games and accessories worldwide. Warhammer 40,000, now in its eighth edition, is one of the longest-lasting classic games of miniatures combat. Now, these two popular games are merging into a storm of carnage and weirdness guaranteed to satisfy armies of gamers.

As with all Munchkin games, Munchkin Warhammer 40,000 will combine easily with the rest of the extensive Munchkin line, including Munchkin Zombies, Star Munchkin, and Munchkin itself.

Munchkin Warhammer 40,000 is illustrated by principal Munchkinartist (and extreme Warhammer fanboy) John Kovalic, and designed by Munchkin Line Editor Andrew Hackard, in consultation with Games Workshop.

“I have never seen a game store without a Warhammer 40,000 section,” said Hackard. “It’s a pleasure to get to play around in a setting that has such a rich history and so many dedicated fans around the world!”

Munchkin Warhammer 40,000 will launch in 2019 in our premiere Deluxe format, followed by two 112-card expansions later the same year. That’s almost 400 cards of explosive Munchkin Warhammer fun!

Although the game is not available until next year, our intrepid spies have gone deep behind enemy lines and obtained an exclusive look at one of the cards for you. Ladies and gentlemen, boys and girls, Munchkins of all ages, we present for you… Get A Pro Paint Job!

Games Workshop Munchkin Warhammer 40.000 Announcement 3

And that’s all from GenCon! Let us know what you’re looking forward to on the Warhammer Age of Sigmar and Warhammer 40,000 Facebook pages, and stay tuned for further announcements right here on Warhammer Community…

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Takkure: Neue Previews

27.05.202211
  • Brettspiele

Steamforged Games: RuneScape Kingdoms Preview

25.05.20225
  • Brettspiele

Ninja Division: Nautische Maschinen

19.05.2022

Kommentare

  • Das ist so unglaublich bescheuert, dass ich es unbedingt haben muss. Eigentlich tut es dem Grimdark setting vielleicht auch mal wieder gut, wenn es mit Humor umgesetzt wird. JEtzt noch das ganze subtil in die nächsten Codizes spiegeln…

      • Oh doch bitte! Ich wünsche mir wieder den augenzwinkernden schwarzen Humor in 40K zurück. 40K funktioniert nicht, wenn es sich selbst zu ernst nimmt. Oder von Leuten zu ernst genommen wird. Dafür ist es einfach zu over the top. Ich meine, selbst der Name vom guten alten Mag Uruk Thraka ist eine Verballhornung vom Margaret Thatcher. 🙂

      • Den alten Warhammer Humor gibt es noch und zwar im Regimental Standard. Funktioniert find ich super und würde auch den Regelbüchern und Codizes gut tun.

  • Wer 40k ernst nimmt hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Für mehr Witz in 40k!

    Ganz ehrlich, allein die 100 Schädel pro Modell, der ewige Krieg, das endlose Schlachten, Blut und Gedärm rechts und links vorbeispritzend… Niemals Frieden, im Grunde keine Zivilgesellschaft außer auf 5 Seiten in einem 300 Seiten Roman, sondern nur noch mehr Kämpfen. Unendliche Finsternis usw blabla. 40k ist so dermaßen überzogen und infantil vom ganzen Design, das geht von der Story über Artworks usw… dass es immer wieder lächerlich witzig ist wie ernst es die „Fans“ nehmen, und wie toll und „erwachsen“ sie die Story finden 😀 😀 😀

    • Also bei Warhammer ist schon in allen Sparten Witz dabei. Wer die Story ernst nimmt und über 14 Jahre ist muss sich schon Gedanken machen…
      Die Story ist so simpel und die Namen der Völker, Helden etc. auf simpelste Weise abgeleitet, dass man es nicht ernst nehmen kann. Das hätte ich mich beim Pen and Paper also Meister nicht so getraut.

      Dadurch ist es witzig. Ich mag auch die Sprüche der Sorte :“ ein freier Geist ist wie eine unbesetzte Festung“. Oder Gullimann… Da hat man doch echt Probleme das Lachgetriebe nicht zu beschädigen.

      Meinen sechsjährigen Sohn beeindrucken die Modelle und die klare Einteilung in gut und böse. Das schafft Warhammer schon sehr gut.

      Also Story in den Müll und selbst was kreieren.

      • Öhm Leute es ist zwar euer gutes Recht den 40k Hintergrund für kindisch und überzogen zu halten, aber bitte sprecht doch nicht so wertend über die Fans ja?
        „Wer die Story ernst nimmt und über 14 Jahre ist muss sich schon Gedanken machen…“
        „Wer 40k ernst nimmt hat die Kontrolle über sein Leben verloren“

        Ich NEHME den Hintergrund durchaus ernst, bin ziemlich belesen , und finde dass es ziemlich gute Storys und Hintergrund Elemente darin gibt. Die story’s sind zum Teil ziemlich gut konstruiert und haben mich auch schon für meinen eigenen Roman inspiriert.
        Aber auch völlig unabhängig davon. Ich habe keine Lust mich quasi als infantil oder dumm bezeichnen zu lassen. Okay?
        Also…
        -sagen dass man den 40k Hintergrund überzogen findet: eine sache.
        -sagen dass man „die Kontrolle über sein Leben verloren“ hat wenn man sowas mag: eine ganz andere!

        Und by the way ich bin mir durchaus des trash Faktors und des Augenzwinkerns in 40k bewusst….

        Mit nicht ganz so freundlichen grüßen wie sonst
        Captain Alexander

      • @Captain

        Getroffene Hunde bellen 😉
        Klar kannste 40k geil finden, ich guck auch noch gerne Saber Riders, ist aber eben beides infantiler Kram. Was ist denn bei 40k spannend? Es gibt absolut 0 Politik, es endet immer in Krieg und Gemetzel. Boah! Spannend! 😀 Richtig erwachsen… Ne sry. Ich kritisiere nicht dich weil du das geil findest, ich kritisiere 40k aus meinem Blickwinkel und da ist es eben Kinderkram. Dinge die der 14 Jähre Timmy „Mega krass“ und „Extrem gut durchdacht findet“ 😀

        Deal with it 😀

      • Hallo Djevel,
        Ich möchte gar nicht deiner Meinung widersprechen. Ich sehe es zwar anders , aber das tut überhaupt nichts zur Sache.
        Das Ding ist dass du von deiner Meinung über ein Produkt auf seine Spieler schließt.
        Das ist genauso als würde ich sagen „Leute die tabletop spielen sind dumm , das sieht doch aus wie Action Figuren“.
        Können wir uns einfach darauf einigen dass wir auf die sache bezogen argumentieren und nicht Leute als dumm oder infantil darstellen? Das wäre nett.

        Mit freundlichen Grüßen
        Captain Alexander

      • PS : nur zur Klarstellung, dein letzter Kommentar ist für mich völlig in Ordnung ich bezog mich auf deinen ersten Kommentar 🙂

      • Ich weiß was du meinst. Wie gesagt es war eher allgmeine auf 40k bzw meine Sich darauf bezogen, mit den Spielern habe ich kein Problem. Wir haben doch alle mal mit GW angefangen. Ist wie mit der Prostitution oder Drogensucht, nicht alle aber ein paar wenige schaffen den Ausstieg 😉

  • Zwei Dinge die ich nicht (mehr) ausstehen kann kombiniert… ich glaube, hier gilt minus mal minus gleich plus mal ausnahmsweise nicht.
    Ich hab noch keine Munchkinrunde erlebt, wo am Ende nicht wenigstens einer angepisst war.

  • Bitte nicht noch mehr 40k und Space Marines in anderen Bereichen…ich kann die nicht mehr sehen!

  • Ich hab genug Leute erlebt, die 40k (und andere Tabletops) nach dem Munchkin-Prinzip spielen: erlaubt ist wirklich ALLES, was den Sieg wahrscheinlicher macht.
    Da ist es nur konsequent, hier die Persiflage mit dem Original zu kombinieren. Kann man sich mal näher anschauen.

  • Nun, ich kenne Munchkin jetzt gar nicht mal – ich habe es nie gespielt. Aber evtl. lege ich mir die 40k Variante mal zu.

    PS:
    off topic:

    Warum muss ich neuerdings bei jedem Kommentar meinen Nick und meine E-Mail-Adresse erneut eingeben?

    • Check mal ob du das speichern von cookies deaktiviert hast auf dieser Seite 🙂

      Mfg
      Captain Alexander

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.