von BK-Christian | 13.12.2015 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Stronghold Terrain: Ruinen erhältlich

Stronghold Terrain präsentieren ihre neuen Ruinen jetzt endlich auch im Shop!

Es hat leider etwas länger gedauert als gehofft, aber seit heute sind die ersten 4 Gebbäuderuinen und 3 Erweiterungssets auch über unseren Online-Shop bestellbar. An dieser Stelle listen wir alle neuen Bausätze mit Bildern, Bezeichnungen und den Preisen auf.

Stronghold_Gebäuderuine_2_1 Stronghold_Gebäuderuine_2_2 Stronghold_Gebäuderuine_2_3

Gebäuderuine 2 basic – Preis: 34,90 EUR

Stronghold_Gebäuderuine_2_Diorama_1 Stronghold_Gebäuderuine_2_Diorama_2 Stronghold_Gebäuderuine_2_Diorama_3

Diorama-Set zu Gebäuderuine 2 – Preis: 19,90 EUR

* Dies ist ein Erweiterungs-Set für die Gebäuderuine 2 und für das unten abgebildete Model wird das das Basis-Set benötigt

Stronghold_Gebäuderuine_3_1 Stronghold_Gebäuderuine_3_2

Gebäuderuine 3 basic – Preis: 34,90 EUR

Stronghold_Gebäuderuine_3_Diorama_1 Stronghold_Gebäuderuine_3_Diorama_2 Stronghold_Gebäuderuine_3_Diorama_3 Stronghold_Gebäuderuine_3_Diorama_4

Diorama-Set zu Gebäuderuine 3* – Preis:  29,90 EUR

* Dies ist ein Erweiterungs-Set für die Gebäuderuine 2 und für das unten abgebildete Model wird das das Basis-Set benötigt

Stronghold_Gebäuderuine_4_1 Stronghold_Gebäuderuine_4_2 Stronghold_Gebäuderuine_4_3

Gebäuderuine 4 basic – Preis: 34,90 EUR

Stronghold_Gebäuderuine_5_1 Stronghold_Gebäuderuine_5_2 Stronghold_Gebäuderuine_5_3

Gebäuderuine 5 basic – Preis: 34,90 EUR

Stronghold_Eckhaus-Ruine_1 Stronghold_Eckhaus-Ruine_2 Stronghold_Eckhaus-Ruine_3 Stronghold_Eckhaus-Ruine_4

Erweiterung Eckhaus-Ruine basic* – Preis: 17,90 EUR

* Dies ist ein Erweiterungs-Set für die Gebäuderuinen 4 oder 5 und es wird z.B. für das unten abgebildete Model das Basis-Set 5 benötigt

Quelle: Stronghold Terrain

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Mini Monsters: Ruins of the prison tower

27.11.20212
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Warsenal: Xǐguǎn Stacks

25.11.20216
  • Terrain / Gelände

TTCombat: Neue Previews

25.11.2021

Kommentare

  • Bin das nur ich oder ist die Gebäudedichte in den meisten Tabletop massiv in die Höhe gegangen. 40k in der siebten profitiert von einer hohen Dichte, da der Beschuss verstärkt wurde. Infinity kann man ohne viele Gebäude ja auch vergessen. Gates of Antares scheint erst gut damit zu funktionieren usw.

    Einen 1,20×1,80 Tisch aber mit (auch ansprechenden) Gelände zu versorgen kann aber schnell ins Geld gehen.

    Das ist keine Kritik an dem Konzept selbst. Wenn ich aber die 3 Ruinen hier rechne für ein urbanes Schlachtfeld in Bolt Action…. da brauch ja 10 oder 15 davon.

    • Ja das sehe ich auch so. Die Ruinen hier sind sicherlich hochwertig, aber für einen Spieltisch kommt da einiges zusammen. Das Gelände nun einen höheren Stellenwert im Tabletophobby hat als früher kann man wohl entweder durch Zeitgeist erklären, weil die Leute stupides aufeinander zustampern und ggf noch ballern mittlerweile öde finden, oder weil man heute leichter die technischen Mittel hat seitens kleiner Firmen sowas herzustellen, bzw. um mit Zusatzteilen drumherum mehr Geld zu machen ohne das das System „zu teuer“ wirkt weil es ja „optional“ ist. Möchte nicht wissen wie hoch bei Infinity der %-Satz am Gesamtumsatz von Gelände ist

  • Also ich finde die Ruinen klasse und der Preis ist angemessen. Die Stücke haben viele Details, was man ansonsten nur in sehr hochpreisigen Sortimenten findet. (Grandmanner) Natürlich setzt ein normales BA Spiel (o.ä) viele Häuser für ein stimmiges Gesamtbild voraus. Das ist eben die Crux am historischen Gaming allgemein. Wirklich zu Meckern habe ich da nicht. Wer lieber günstiges will findet genug, dann halt auch mit entsprechenden Abstrichen im Aussehen.

  • Ich meine die Ruinen ja schon auf der Crisis gesehen zu haben. Optisch Top und der Preis ist auch fair. Ggf. macht der Brückenkopf ja mal ein Review?!?

  • Das Gelände ist wirklich optisch top und auch der Preis ist wirklich angemessen. Gefällt mir persönlich viel besser als beispielsweise das ganze MDF-Gelände (das ja andere Qualitäten hat). Gerade Investition in gutes Gelände lohnt sich immer!

  • Hallo, es wurde ja schon alles dazu geschrieben. Nur eines noch, die Ruinen sind aus Gips gefertigt, womit sie für mich als potentielles Gelände aus fallen. Gip bricht und bröckelt leider irgendwann ja doch, was die Lagerung, etc. erschwert. Wären sie aus Resin, oder ähnlichem Mat. gefertigt würde dies den, trotz alle dem sehr hohen, Preis evtl. rechtfertigen. MfG F.

    • Das Material hat mit Gips rein gar nichts zu tun. Wie Sniperjack unten schreibt handelt es sich um eine Kombination aus Resin und Gießkeramik, die nicht bröckelt und deutlich stabiler ist.

  • Habe mir 2 Bausätze schicken lassen.
    Die Bausätze sind wirklich schwer und fühlen sich auch hochwertig an.
    Kombination aus Resin und guten Keramikguss. Als Beilage für die Erweiterung gib es die ausgedruckten Tapeten.
    Ist damit aber auch was für den anspruchsvolleren Modellbauer, der auch schönes Gelände haben will und nicht die 0815 MDF Gebäude mit vorgefärbten Flächen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.