von BK-Christian | 24.07.2014 | eingestellt unter: Fantasy

Tale of War: Doom’s Angel

Ein neuer Engel von Tale of War.

Doom's Angel 1 Doom's Angel 2

Das Modell kostet 16,95 Euro.

Quelle: Tale of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Terrain / Gelände

Reaper Miniatures: September Neuheiten

17.09.20211
  • Carnevale

Carnevale: Flame That Burns Underwater

17.09.20213
  • Fantasy

Scibor Miniatures: Neuheiten

16.09.20211

Kommentare

  • Hm also bei der fetten Panzerung und den Stummelflügelchen wird das aber nichts mit fliegen außer er hat nem GW-Flieger den Antigrav geklaut 🙂

  • Na den Herrn kenne ich doch irgendwo her. Schön zu sehen, dass er das Kriegshandwerk nicht verlernt hat.

    Gute Umsetzung der Vorlage, obwohl ich wohl die Flügel weggelassen hätte.

  • Ist mal ziemlich sicher vorgemerkt.
    Jetzt hätte ich nur noch gerne ne berittene Version der beiden Darksiders 🙂

    • Ich musste auch sofort an Krieg denken. Schicke Mini, aber die Flügel werd ich wohl eher weglassen. ^^

  • Hat schon jemand Erfahrungen mit Tale of War gemacht?
    Gussqualität der Miniaturen (Metal/Resin)?
    Lieferzeit/Verpackung/Service?
    Schonmal Danke im Voraus!

    • @ Physix
      die Figuren sind aus Metall
      Die Gußqualität ist im guten Bereich angesiedelt.
      Zumindest hatte ich mit meinen Figuren immer Glück
      Direkt bestellen würde ich nicht, da das Porto aus Spanien oft extrem schmerzhaft ist.
      Es gibt auch deutsche Händler, die den Hersteller führen
      Die Figuren kommen in einem handelsüblichen Blister

      • Bei Brückenkopf habe ich nur einen Test von 2010 gefunden. Und da ging es um Modelle aus Metall. Die „Darksiders“ werden laut Herstellerseite allerdings in Resin angeboten, daher interessiert mich ob es zu diesem Thema Erfahrungen gibt.
        Über Google habe ich noch ein spanisches Review (btw warum „die Review“?) zum Punishment’s Angel gefunden. Das war auf jeden Fall aufschlussreich.
        Gibt es sonst noch Reviews (hier auf der Seite), die ich übersehen habe?

  • Die Flügel finde ich ja mal richtig grottig. Ansonsten aber ganz cool, erinnert mich etwas an Arthas.

  • da scheint ihm sein gicht oder seine niereninsuffizienz ziemlich auf die füße geschlagen zu sein. ich würd mal zum arzt gehen… dazu ein kleiner kopf und patschehändchen. nein, will ich net haben. mir reichen die märchenfiguren von ToW.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.