von BK-Thorsten | 05.02.2010 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Söldner Steelhead Riflemen

Die Söldner rüsten auf. Privateer Press präsentiert Warmachine-Spielern eine neue Söldner-Einheit: die Steelhead Riflemen.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: 2022 Preview

18.12.202112
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Warmachine Update

22.10.2021
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Zero-Level Warlocks

02.10.20213

Kommentare

  • Ist auf dem Bild der genaue Inhalt der Box? Also alle doppelt ausser Cheffe, dafuer der stehend Schiessende 3x ?

    • 100% kann das nur PP sagen. Aber ich würde davon ausgehen, dass es der komplette Inhalt ist. Das würde dann mit den Inviktor-Boxen überein stimmen, die ich für meine Scyrah schon gesehen habe im Vergleich zu den Bildern bei PP.
      Aber: bei den Inviktoren war es so, dass Köpfe und Waffenarme seperate Teile waren. Man konnte also auch ein wenig mit der Pose und vor allem der Verteilung der Köppe herumspielen. Dennoch war dies auf den offiziellen Bildern nicht gemacht worden. Ich würde einfach mal schätzen, dass es hier genauso ist.

  • Interessant. Aber die haben mehr Ähnlichkeit mit Cygnar durch die Brillen, als zu den Steelheads mangels der Helme.

    Die Magnus-Agenda wird immer interessanter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.