von Dennis | 12.02.2010 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Oger Gerüchte

Nach den Tiermenschen tauchen neben der neuen Edition auch erste Gerüchte über eine Neuauflage der Oger Königreiche auf.

Als Datum für die Oger wurde der Sommer 2010 genannt. Ob das Armeebuch nun das letzte der 7. Edition oder das erste der 8. Edition wird, ist unklar. Man sollte auch keine großen Sprünge im Plastiksortiment erwarten, da die Oger hier mit 4 Infanterieboxen und dem Riesen bereits gut abgedeckt sind.

Dennoch gibt es Gerüchte über ein Rhinox Kombikit, welches neben Rhinox Reitern auch die Schrottschleuder und eine dritte Variante, eine Gnoblar Kampfplattform abdecken soll. Nach dem wir mit dem Stegadon, Trygon und verschiedenen anderen Bausätzen gesehen haben, das GW dazu in der Lage ist, halten wir dieses Gerücht für recht wahrscheinlich.

Es gibt dazu noch ein paar grobe Gerüchte zu veränderten Regeln und neuen Einheiten. Da man hier aber üblicherweise auf Testlisten zurückgreift, die in verschiedenen Varianten (und gerne auch etwas älter sein können), sind diese mit der nötigen Distanz zu betrachten.

Angeblich sollen die Gliederprobleme der Oger gefixt worden sein, was für eine Neuregelung in der 8. Edition nach Breite anstelle von Bases sprechen könnte (z.B. 5 20-25mm Bases zählen als ein Glied, aber weniger Monsterbases).

Oger Bullen sollen günstiger gemacht werden und durch eine Verschiebung der Eisenwänste in die Eliteauswahlen etwas mehr in den Vordergrund gerückt werden. Außerdem heißt es, erhalten Oger Bullen etwas mehr Ausrüstung von Anfang an und sogar einen Rüstungswurf für die Bauchplatte.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Punkte- und Balancing Update für AoS

25.06.20227
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoSRPG: Soulbound, Era of the Beast Preview

19.06.20222
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Verstärkungen für Age of Sigmar, Necromunda und 40k

18.06.202235

Kommentare

  • Als Söldner Spieler bin ich natürlich etwas nervös ^^…wehe die Söldner Regel fällt weg, das wäre der Tod für meine Armee 🙁
    Aber würde auch Zeit das sich was bei Oger tut.

  • Schade, schade… Ich hatte gehofft die kommen schon April/Mai…
    Naja, heißt ja Vorfreude ist die schönste Freude^^

  • ‚Hört sich nach sinnvollen und nötigen Änderungen an! 🙂 Aber ich geb Micha Recht ohne Söldner Regel würd ich die Oger lieber so behalten wie sie sind, aber ich denke mal was das angeht können wir uns auf GW verlassen.

  • Ich meine gelesen zu haben, dass die Söldner-Regel bleibt.
    Da es sich dabei praktisch ausschließlich um ein Mittel handelt, mehr Miniaturen zu verkaufen, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass GW die Regel abschafft.
    Ich wünschte nur, jemand würde mit einem konkreten Datum rausrücken, auch was die übrigen Fantasy-Releases betrifft, über die momentan Gerüchte kursieren.

  • Ich freu mich schon!

    Btw. Oger haben 4 Plastik Boxen nicht 3

    1. Bullen
    2. Eisenwänste
    3. Bleispucker
    4. Gnoblars

  • Habe auch irgendwo gelesen dass die Walze endlich aufgewertet wird (also vermutlich immer beim Angriff unabhängig von der Entfernung zum Gegner)- das die Wanstplatte nen Rüstungswurfbonus geben soll hört sich auch gut an(damit käme man endlich auf vernünftige Werte beim RW und wäre nichtmehr ganz so Beschussanfällig – wobei nach wie vor das Problem mit Kriegsmaschinen bleibt und sicher weiter verstärkt wenn man sie mit Gliedern spielen soll – hier muss sich auch iregendwas tun, denn momentan ist es gegen KM-Lastige Ballerburgen teilweise echt nicht mehr feierlich)…
    Ich hoffe desweiteren endlich auf W5 bei Maneaters und das auch der Gnoblarpart etwas ausgebaut wird – vielleicht Gnoblarbergziegenkavallerie oder ähnliches, damit die mit ihren Meistern endlich mal mithalten können…

    mfg TGL

  • Moin
    Gnoblarbergziegenkavallerie!!! Soo lustig.
    Ansosnten hääte ich mir gedacht, dass man diese ganzen Bergbestien mit integriert. Dass zum Beispiel Charaktermodelle neben nem Rhinox nen Gewaltigen Höhlenbären als Reittier erhatlen können. Oder irgendetwas mit den Elchen gemacht wird, die es in den Trauerbergen gibt. Oder noch besser diese Riesenmummuts, die von nem Oger nach vorne getrieben werden und oben sitzen Gnoblar die mit spitzem Zeug schmeißen (wenn man das Ding bewegt wird gewürfelt, bei einer 1 und 2 fliegen 1w6 Gnobalr oben runter^^)
    Sowas wäre fein.
    Das von mir. Hoffe auch, dass endlich diese Gliederregel kommt und Wanstplatten als Rüstung auch gut. Falls sich das alles so bewahrheitet.
    Wollen wa mal hoffen.

    Gnarfrag Beinreißer

  • Also auf Glieder kann ich gut verzichten.
    Würde ich eh nicht für bezahlen wollen.

    Als Oger will man ja nicht über Passive Boni gewinnen, sondern dem Gegner schön einen vor die Mütze hauen!

    Es bleibt also zu hoffen das die Profilwerte allgemein angepasst werden, oder andersrum die Punktkosten.

    Sinnvolle Rüstungen erreichbar machen und ein paar nette neue Einheitentypen dazu – und alle sind Glücklich!!

  • @Sartre: Das kommt darauf an wie teuer die Bullen effektiv werden – der Vorteil von Gliedern wären bei Ogern ja nicht nur die Passiven Bonis sondern halt auch die stärkere Walze (welche ja aufgewertet werden soll – also vermutlich bei jedem Angriff greift)- wenn man der Einheit die Rhinoxstandarte und eventuell weiteren magischen Hilfestellungen verpasst(vielleicht überträgt sich ja „Mauerbrecher“ jetzt auch auf die angeschlossene Einheit oder so)lässt sich da unter Umständen sogar was machen…

    mfg TGL

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.