von BK-Christian | 30.03.2010 | eingestellt unter: Kings of War

Mantic Games: Elfenheld auf Drache

Mantic Games lassen es krachen und präsentieren ihr erstes Monster.

Das Modell wird komplett aus Zinn bestehen und zusammen mit einem neuen Armeedeal im April erscheinen. Einzeln kostet es 20 Pfund.

In Deutschland können Mantic Games Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz bezogen werden.

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

KoW Armada: Salamanders

18.01.20226
  • Kings of War

Kings of War: Staubimperium Previews

05.01.20224
  • Kings of War

KoW Armada: Neue Previews

29.12.20212

Kommentare

  • Ganz nett. Aber wie soll der denn mit diesen kleinen Flügeln fliegen können? Naja…aber der Drache macht Hoffnung auf das Untoten-Höllenvieh. 🙂

  • Ich finde den ziemlich schick, aber vermutlich würde ich mir auch für 10 Euro die Balrogflügel oder etwas ähnliches kaufen, um ihn zu pimpen. Damit wäre das Modell immer noch recht billig, sähe aber deutlich besser aus. Der Körper des Drachen ist nämlich absolut super, imho.

  • Ich finde den Kopf sehr gelungen, aber der Rest des Körpers und der Reiter sagen mir einfach nicht zu.

    Leider fällt mir das öfter auf bei Mantic-Figuren dass sie entweder gut oder eben mit dem schon erreichtem Standart nicht mithalten können, man vergleiche die Elfen-Kavallerie mit den Revenant Knights.

  • Also mir gefällt der Drache überhaupt nicht. Er hat etwas von dem 80iger Jahre Design der ersten größeren Zinnminiaturen wie, z.B. Ral Pantha oder Ähnlichem.
    Der Kopf ist ok aber der Körper hat was von einem Huhn, das flatternd wegrennt. Der Reiter wirkt irgendwie fehl am Platz.

  • Ich finde ihn irgendwie nett, aber für nen Drachen scheint er mir arg klein zu sein, wenn man den Reiter als vergleich nimmt.

    • Ich könnte mir vorstellen, dass das recht gut aussieht, wenn man den Reiter weglässt und stattdessen einen Helden neben den Drachen auf die Base stellt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.