von Duke | 12.12.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Imperiale Armee im März

Im Zuge der Erweiterung Kampfeinsätze wird Games Workshop u.a. auch für die Imperiale Armee weitere Miniaturen herausbringen. Der Januar White Dwarf bringt frohe Kunde.

So werden in der frühen Januar Ausgabe (sollte ab Mitte Dezember verfügbar sein), die überarbeitete Chimäre und Basilisk angekündigt.
Ob das alle Boxen sind, ist noch nicht bestätigt, es wäre aber wieder denkbar, dass sich in der Basilisk Box weitere Varianten befunden wie z.B. Medusa oder Greif.

Es gab in der Vergangenheit zwar Gerüchte und sogar Bilder der Gardisten, ob diese es aber im März schaffen, ist unklar.

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

GW: Killteam Moroch, Chaos Ritter und Necromunda Gelände

28.05.202225
  • Warhammer 40.000

The Horus Heresy: Sons of Horus Mk VI Preview

27.05.202216
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Warcry Preview und Adeptus Titanicus Mission

26.05.2022

Kommentare

  • Also das ist erfreulich, wenn auch nicht überraschend.
    Dass der Basilisk mehr als eine Version ermöglicht halte ich für sehr wahrscheinlich, wobei ich zumindest den Greif erwarte.
    Bei der Chimäre wird es dann wohl endlich mehr als nur eine Turmwaffe als Option geben, sehr fein.

  • Da sind wir mal gespannt. Greif, Medusa und Basilisk in einer Box, das hätte was. Und anschließend eine Box für Mantikor und Hydra, dann passts.

  • Das ganze hat ja zwei Seiten:
    Einerseits sind die Xenos bestimmt enttaeuscht immer schlechtere Chancen + Modelle zu haben, andererseits ist es doch immer wieder
    interessant ein one-of-a-kind zu sein…

  • Bei der Ankündigung zu den Kampfeinsätzen war es ja relativ neutral gehalten, gut möglich, dass es deutlich mehr wird, als man im Moment erwartet. Es wurden zwar nur Marines, Orks und Imps bestätigt, aber gut möglich, dass sie eine kleine zweite Welle der Tyraniden mit reinquetschen (was ich allerdings eher bezweifle) oder noch andere inzwischen eher schon überfällige Sachen mit rausbringen. Zweite Dämonenwelle wäre ja auch mal angesagt.

    Für die Imperiale Armee (genauergesagt für diejenige, die sie spielen) schonmal schön. Evtl komt ja noch eine Box mit einigen der Fehlenden LR-Varianten, oder gar ein weiteres Regiment aus Plastik.

    Ich bin echt froh, dass ich mich entschieden habe, es bei denen ruhig angehen zu lassen und sie nebenher aufzubauen, zumindest bis die ganzen anderen sachen in spielfähigem Umfang fertigbemalt sind. Sonst würde ich da auch gleich noch Geld ausgeben, reicht schon mit den Niden und der LotD im Januar und den Space Marines, die bei den Kampfeinsätzen mitkommen.

  • Hat jemand einen Link mit den Bildern der Gardisten für mich? Kommen die sicher raus, oder sind das evtl. wieder nur so Probemodelle?

  • Der neue Basi ist uebrigens auf dem Ankuendigungsbild fuer Kampfmissionen.
    Ist soweit man sehen kann dasselbe Geschuetz auf dem neuen Chassis.

  • Desaster :

    Der neue Basi ist uebrigens auf dem Ankuendigungsbild fuer Kampfmissionen.
    Ist soweit man sehen kann dasselbe Geschuetz auf dem neuen Chassis.

    Ist noch unsicher ob es ein Kitbash ist oder wirklich der neue Bausatz, der im März kommt.

    Ansonsten ist es aber auch so, dass die Bilder so früh vor´m Release häufig die Resinmaster zeigen und diese daher qualitativ nicht unbedingt dem Endprodukt entsprechen (Stichwort Spaltmass, verzogene Kanten usw.).

  • Naja, wenn ich bdenke dass die Bastion schon im BR-Regelbuch abgebildet war, denek ich mal schon, dass die Modelle recht frueh im Umlauf sind.

    Andererseits ist ein KitBash natuerlich auch moeglich, aber warum sollten sie den zeigen? Die restlichen Minis sind ja aus der Studioarmee.

  • Worüber ihc mich danoch freuen würde wären die letzten 4 Versionen des Leman Russ. Immerhin sind da einige Teile die man nicht so schnell bauen kann.

  • 4? Welcher entgeht mir denn?
    Vanquisher und Exterminator sind super-easy selber zu bauen, Eradicator nicht so sehr, weil man schwer an ein einzelnes Hellhammergeschuetz kommt. Und alle anderen gibt es doch schon, oder?

  • Von welchen „Bildern der Gardisten“ ist oben eigentlich die Rede? Waren die seinerzeit gemeldeten Sichtungen nicht längst als Umgebaute Scouts entlarvt?

  • Ich bin mal so frei und bestätige den Basilisken und die Chimäre für März.
    Außerdem ist von „jede Menge“ neuer Miniaturen die Rede, „die viele der Völker unterstützen“. Was genau das bedeutet ist allerdings nicht so klar, aber man sollte die Hoffnung nicht aufgeben, dass auch für die eigene Armee was dabei ist, würde ich sagen.

    Quelle: White Dwarf 169 (zur Abwechslung mal wirklich früh, dank Abo)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.