von Dennis | 16.12.2009 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Herr der Ringe: Geflügelte Schatten aus Plastik

Im Januar White Dwarf gibt es erste Hinweise auf eine kleine Sensation für Herr der Ringe.
Herr der Ringe - Geflügelter Schatten

(Das Bild zeigt die Zinnvariante)

So sollen uns im Februar die geflügelten Schatten aus Plastik erwarten.

Bisher kostet die Zinnvariante 50 EUR. Der Preis für die Plastikvariante soll ebenfalls bei 50 EUR liegen, allerdings mehr Optionen bieten.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

FW: Neuheiten für Herr der Ringe, Blood Bowl und Titanicus

15.05.202233
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Neuheiten für AoS und Herr der Ringe

14.05.202223
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Wochenvorschau mit AoS und Herr der Ringe

09.05.20227

Kommentare

  • Also ich denke, dass das ein recht überflüssiges Modell ist. Der Alte ist ganz OK und wenn der neue eh nicht billiger ist gibts da wirklich nicht so viele Gründe dieses Ding aus Plastik raus zu bringen.
    Da gibt es sicherlich andere Sachen, die einen Plastikbausatz nötiger hätten. Vielleicht Elben des 2. Zeitalters, oder Dunländer, oder aber die Katafrakte der Ostlinge.
    Außerdem gäbe es auch genügend Plastik das man überarbeiten hätte können.
    Für mich eine einfach nur sinnlose Figur genau wie der Plastikent (wobei der wenigstens noch anders aussah) und der Plastikbalrog (der aber glaube ich wenigstend ein wenig günstiger wurde).

  • Hi!
    Ich bin eh über den preis skeptisch erst ist nix bekannt dann steht im wd die ankündigung und plötzlich preise?

  • Sowas bloedes, ich haette ein Geschaeft mit umgebauten Zinnschatten aufmachen koennen! Die gehen weg wie warme Semmeln! Damit ist jetzt aber eh schluss…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.