von BK-Christian | 08.07.2013 | eingestellt unter: MERCS

MERCS: Neue Bilder

Mercs Miniatures zeigen neue Bilder der kommenden MERCS-Welle.

Bei den Modellen gibt es Neuheiten für Sefadu und USCR. Obwohl die Sefadu in der Paradigm SHift Kampagne den Status als globale Megacon verloren haben, bekommen sie mit dem Heavy endlich einen schweren Krieger. Die russische USCR bekommt mit dem Gunner ebenfalls schießfreudige Verstärkung.

Sefadu Heavy USCR Gunner

Auch auf die kommenden Karten gibt es einen Ausblick. Neben Wave 7 kann man auch einen Blick auf die Karten des neuen FCC House 4 erhaschen:

Mercs House 4 Karten Preview Wave 7 Karten Previews

Quelle: Mercs Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Fantasy
  • MERCS

Megacon Games: Ungewisse Zukunft

27.08.201720
  • MERCS

MERCS: Neuheiten zur 2. Edition

16.08.201628
  • Kickstarter
  • MERCS

MERCS Recon: Neues Update

13.02.201616

Kommentare

  • Ist ja schon klasse, da kann man die Minis schon kaufen aber ohne Karten, weil die jetzt erst irgendwann herauskommen. Und wie bekommt man sie dann?

    • Alle Karten der neu erschienenen Modelle kann und konnte man schon immer von der MERCS Seite herunterladen. Wie auch generell alle Karten der Fraktionen.

      • Man kann Profilkarten der 7. Member runterladen (das ist mir bekannt) sehen aber “Banane” aus.
        Ich möchte aber die Karte mit Artwork, im selben Format wie die anderen.
        Mittlerweile haben sie ja wohl (fast) alle neue Minis fertig.
        Also warum kann man nicht warten, mit dem Verkauf derselben, bis die Karten im Blister sind?

  • Ich finde den Sefadu etwas statisch, wenn man ihn mit den restlichen Minis seiner MegaCorp vergleicht.
    Dafür ist der USCR Gunner vergleichsweise dynamisch.
    Aber alles in allem hübsche Minis, die sich von der Qualität bei den restlichen einreihen dürften.

    • Ich frage mich ob das Teil hinten zur Mini gehört und eine (ausfahrbahre) Halterung darstellt, damit der Heavy feuern kann? Das würde die Pose erklären, mit der die Mini dasteht…

      • Das Teil dahinten soll ein Stabilisator sein. Wenn er sich im “Set” befindet, darf sich auch 90 Grad drehen. Jedenfall wurde das so im amerikanischen Forum genannt.

        Und noch zu den Karten der “7ten”. Es wird extra dafür ein Kartenpack geben, mit scheinbar allen “7ten” Karten. Die schmeißen die Karten nicht in die Blister, weil das die Produktionskosten erhöht. In einzelnen Kartenpack sind dich sachen profitabler.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen