von BK - André | 11.04.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Breaking News: Warhammer-Sturm der Magie

Games Workshop hat heute die Erweiterung zu Warhammer unter dem Namen “Sturm der Magie” angekündigt.

 

GW Sturm Magie 1 GW Sturm Magie 2

Am Horizont: Sturm der Magie

Sturm der Magie – wenn die achten Winde heulen …

Die Winde der Magie sind in Aufruhr. Unter dem Einfluss Morrsliebs frischen sie von einer starken Brise zu einem tosenden Sturm auf, vor dem kein Reich der Welt sicher sein kann.

Grausige Monster erwachen aus ihrem Schlummer und kommen auf Geheiß ihrer Meister aus ihren Höhlen. Armeen versammeln sich und machen sich bereit, sei es um ihre Heimat zu verteidigen oder um nach unbegrenzter Macht zu greifen. In diesen verzweifelten Zeiten schmieden Zauberer und Kreaturen der Finsternis brüchige Pakte und schließen Bündnisse, die zu normalen Zeiten unmöglich wären.

Eine Zeit des Unheils und der großen Taten steht bevor. Wirst du dich erheben und es wagen, dem Sturm zu trotzen?

Hiermit verkünden wir die bevorstehende Ankunft von „Sturm der Magie”, der neuesten und umfangreichsten Erweiterung für Warhammer, das Spiel fantastischer Schlachten. Sie erscheint im Juli 2011 und beschreibt was passiert, wenn große unheimliche Stürme der Magie über das Land fegen. Magie gewinnt dann mannigfach an Stärke und es stehen eine ganze Reihe kataklysmischer Zauber zur Verfügung, die unsagbare Vernichtung über den Feind bringen werden. Arkane Fokusse erwachen zum Leben oder erheben sich aus dem Boden. Sie sind mehr als nur die Brennpunkte der wirbelnder Energien, welche eine Schlacht durchdringen, welche inmitten eines Sturms der Magie geschlagen wird, sondern verändern auch die Gestalt des Warhammer-Spielfeldes und interagieren mit deinen Armeen. Da sie somit, ebenso wie Zauberer, zu wichtigen Elementen für „Sturm der Magie”-Spiele werden, erscheint bald eine neue Reihe von Warhammer-Geländestücken und Zauberern, mit denen du diese epischen Schlachten ausfechten kannst.

Und dann gibt es da noch die Monster. Wenn die Winde der Magie mit solcher Macht wehen, wecken sie grausame Kreaturen aus ihrem jahrhundertelangen Schlummer. Diese kriechen dann aus dunklen Tunneln empor, oder steigen von ihren Lagern in den Bergen herab.

Die neue Erweiterung erlaubt es dir, viele unterschiedliche Kreaturen einzusetzen, und so ist auch eine große Zahl monströser Kunststoffbausätze auf dem Weg. Trish Morrison, Citadels Königin der Kreaturen, verbrachte die letzten Jahre in ihrer Kammer und sorgte so dafür, dass diese neuen Monster auf die Welt losgelassen werden konnten. Unten findest du einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommen wird:

Bis zum Monat Juli ist es noch etwas hin und es herrscht die Ruhe vor dem Sturm, die man jedoch nutzen sollte, um sich auf diesen vorzubereiten. Verstärke deine Streitkräfte, versammle deine Truppen und rufe deine Zauberer herbei, auf dass sie für den kommenden Krieg bereit sind. Achte für weitere Details auf den White Dwarf und die Website, denn wenn der Sturm über uns gekommen ist, gibt es keine sichere Zuflucht mehr!

 

Quelle: Games Workshop

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Angebot der Woche: Shadespire

16.10.2017
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Underworlds: Shadespire

14.10.201727
  • Warhammer / Age of Sigmar

Shadespire: Oktober Releases

02.10.201760

Kommentare

  • Huch….da verfolgt man so mancherlei Gerüchte und wird dann doch mit sowas überrascht!? Allerdings verzeiht mir, aber wird das ein Projekt wie es der Sturm des Chaos war, oder interpretier das falsch?

  • Das erste wird ein Drache, das zweite ein Manticor.
    Noch ist unklar, ob die Monster generisch sind und evtl. Bitz und Reiter für verschiedene Rassen haben, oder ob sie nur Dunkelelfen-spezifisch gestaltet wurden.

    • Die Monster werden sichernicht völkerspeziefisch sein. Darum geht es bei dieser Monstererweiterung ja, die Viecher sollen von praktisch jeder Armee genutzt werden können…

      Ich schätze, es werden unberittene Monster sein, die durch einen Magier aufs Schlachtfeld befohlen/gezauber/gebannt werden.

  • Also, ich bin da doch sehr gespannt, was sie dort herausbringen werden. Neue Geländestücke, Zauberer und Monster, dass hört sich doch gut an!

    Wobei, was machen den dabei die Zwerge? Mit Magie haben sie es ja wirklich nicht am Hut… ähm, Helm…

    Allerdings fände ich es auch schön, wenn sich Warhammer z.B um die Söldner mehr kümmern würde. Eine neue Erweiterung ist schön, aber alte Truppengattungen so zu vernachlässigen *seufz*. Naja, es bleibt wohl nur ein Wunschtraum…

  • Immer mehr große Monster bei Wwarhammer? War doch neulich bei den Gruftkönigen schon ein Thema… Da bleibt GW seiner neuen Linie wohl treu.

    • Oder es ist nicht zwingend eine neue Linie, sondern war nur eine Vorbereitung auf die Erweiterung…zumindest ergibt dieses “Jedes Volk bekommt nochmal ein Monster spendiert” in diesem Zusammenhang jetzt etwas Sinn.

  • Also doch nix mit Flieger erweiterung konnte ich mir irgendwie schon denken, das das nur ne Ente von ein paar Gerüchtefutzies war.

    • Das das eine WD-Erweiterung, ähnlich dem Panzersturm sein soll, denke ich nicht, das diese deshalb entfällt. Die Frage ist halt auch, wie diese “Erweiterung” dann ausfällt:

      Ich gehe einfach von Fliegermodellen für Völker, die noch keins haben und deren Release noch aussteht, aus, und entsprechende Regeln im White Dwarf für diese Modelle (wie beim Nightspinner/Schattenspinne bspw.)

  • Naja von dem was ich so gehört habe hat GW nicht vor die Söldner noch mal aufleben zu lassen, kurzzeitig gab es Gerüchte das Warhammer Forge die Söldner in einem ihrer späteren Bücher einbinden wird.

    Was die Stürme der Magie angeht, an sich freue ich mich drauf aber ich weis auch das viele die Magie zu mächtig finden und habe so die Befürchtung das das bei uns wenig gespielt wird, so ähnlich wie das bei Planetare Invasionen der Fall war.
    Glücklicherweise ist es ja eine Erweiterung sodass es wohl möglich ist ohne Problem ganz auf die Verwendung der Erweiterung zu verzichten.

    Ein klitzeklein bisschen ärgern mich die neuen Modelle da ich erst kürzlich die Hände an die alte Marauder Chimäre bekommen habe.

  • Habe ich doch gemeint. Noch mehr grosse Monster. Warhammer trifft Apokalypse. “Nimm mal dein ganzes Regiments weg! Mein Zauberspruch hat Stärke: Alle tot!”

  • Hmm…
    Das klingt wie ne größere Version der Kampagne um Albion.
    Wobei ich kaum mehr als drei Zauberer und vier Monster erwarte.
    Naja, und natürlich “variables” Gelände (soll ja laut Beschreibung beeinflussbar sein).
    Wenn GW schreibt: interagieren mit deinen Armeen… meinen die dann unterstützendes kuscheln oder eher aufmampfen? ^^

  • Die beiden Bilderchen reizen mich jetzt gar nicht, was aber auch an den (wie immer in letzter Zeit) scheußlich übertriebenen Akzenten in der Bemalung liegen kann.
    Gelände klingt schon interessanter.
    Nur wirds wohl leider wieder Wochen dauern, bis man mehr erfährt.

  • Ach, das wichtigste hab ich glatt vergessen:
    Man bete das Mark Harrison keiner der Mini-Designer ist, sonst gibts gleich wieder Monster im Ziegelstein-Look (siehe die neuesten Wildorks).

    • Wobei die GW Bemalung der Wildorks doch sehr zum Ziegelsteinlook beiträgt. Die Modelle selbst finde ich gar nicht so schlimm.

      • Trish wird im Zusammenhang mit Monstern erwähnt.
        Für die Zauberer ist es dann eher offen… (oder überlaß ich da auch was?)
        Und für Gelände, wenns was kantiges ist, dann gern auch von Mr. Harrison.

  • GW fährt sich langsam selbst ins Aus…seit Khemri jetzt sind alle Pläne dahin, wieder zu Fantasy zurück zu gehen und das hier jetzt alles macht es nicht besser…hoffentlich wird 40k nicht verschlimmert…

  • hm…
    noch stärkere Magie, mehr Monster…
    Das halte ich irgendwie für nicht unbedingt nötig. Hoffentlich kommen wenigstens einigermaßen brauchbare Monster-Modelle und Geländestücke raus, aber da hab ich auch so meine Zweifel. Mal abwarten.

  • Ich hoffe bzw. gehe davon aus, dass das lediglich ein vorgeschobenes Event ist um ein paar Monster Raus zu bringen für die es keine aktuellen Modelle gibt (z.B. Manticoren, die Verwandlungsformen aus der Bestienlehre usw.) sowie einige Geländestücke – ein Event dazu soll einfach den Kaufanreiz erhöhen (die wenigsten werden sich eine Berkshimäre kaufen, nur weil sie ihren Magier per Bestien-Lehre in eine verwandeln können und auch nur wenige dürften aufgrund eines kleineren Sommerevents darauf zurückgreifen – wenn man aber ein Modell bekommt, dass man in einem Sommerevent spielen und danach für eine effektvolle Darstellung des Bestien 6 Spruchs weiterverwenden kann, wird eventuell der ein oder andere zweimal über den Kauf nachdenken, wenn sich das Modell zusätzlich noch gut in der Vitrine macht…

  • Das wird auf alle Fälle der Drache sein an dem Trish schon die ganze Zeit dran ist und der aber schon seit Ewigkeiten fertig und auf ein Release wartet…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen