von BK-Bob | 15.01.2024 | eingestellt unter: Historisch

Warlord Games: American Civil War Preview

Für Black Powder wurden neue American Civil War Miniaturen angekündigt.

Mine Eyes Have Seen the Glory – New American Civil War Sets!

WG American Civil War 0

With new Warlord Resin kits on the way, it’s the perfect time to think about a new Black Powder period!

Glory, glory, hallelujah! The long-awaited release of a trio of 28mm boxed sets for the American Civil War is near, and that means it’s the perfect time to look at the conflict as a whole from the perspective of Black Powder – it’s a fascinating period to wargame, and a long-time favourite of players all over the world.

WG American Civil War 1

ACW Union Color Bearer – 7th New Jersey Infantry Regiment

Now, we’re no strangers to the American Civil War here at Warlord – there was the small matter of the very first Epic Battles range, after all – and the Glory, Hallelujah! Black Powder supplement has been a faithful servant to wargamers of the period for several years, but there hadn’t been a specific 28mm model range to go with it. After you (yes, you, awesome people reading this!) showed us just how much love there was for playing Black Powder set during the American Civil War with the success of the Epic Battles range, we knew we’d have to show some love to the larger side of the game as well!

We’re kicking things off with a cracking pair of Warlord Resin infantry boxed sets (these will be available to pre-order very soon!). While there were a fantastic array of different uniforms and subtle (and not-so-subtle) variations in equipment and dress across all sides of the war, we’ve deliberately made these sets useable for both Union and Confederates to ensure a compact, efficient range. With one set advancing, and the other standing in a firing line, your forces can be strong in defence or mount a glorious charge, and with a full four-man command group and flag sheets for both Union and Confederates included with each box, you can ensure they’re well-led and flying their colours with pride.

WG American Civil War 2

American Civil War Confederate Infantry Regiment advancing.

For all your fire support needs, there’s also a brand-new artillery battery box on the way, containing a trio of guns to blast your enemies apart. These can be assembled as a number of different guns, allowing you to represent the enormous variety of artillery in use during the American Civil War, from elderly 12-pounder ‘Napoleons’ to the most modern Parrott Rifles, and more besides!

WG American Civil War 3

A 6-pounder field gun, just one of a variety of gun barrel options that come in the upcoming new kit.

There’s plenty more in the pipeline for the period, so this is a great time to start thinking about why wargaming the American Civil War is such a fun prospect. Arguably it’s the last of the ‘Napoleonic’-style major conflicts (despite what Franco-Prussian enthusiasts might say!), with troops marching in line and column to close-range firefights, but the rapid development of technology in the period would make for a uniquely deadly brand of warfare. If you like snazzy hats, big flags, and rifle-muskets, hot air balloons, and steam engines, then the American Civil War is for you!

WG American Civil War 4

This new Union infantry artwork is set to grace the front of one of the new boxed sets.

As befits such a significant conflict, it’s well-represented in the rules of Black Powder. The Second Edition rulebook has all the stats and profiles you need to jump right into a game, but if you’re looking to really represent the American Civil War on the tabletop, Glory, Hallelujah! is a must-have on your bookshelf. Packed full of expertly researched scenarios and unit profiles, as well as tons of useful historical information to help you assemble your forces, it’s a brilliant resource for wargaming the period, whether you play in 28mm or Epic Battles scale!

Whether you’re a veteran of hundreds of Black Powder battles looking for a change in period, or brand new to rank-and-file wargaming, the American Civil War is a great period to host your games, and with our three new boxed sets leading the charge for the range, it’s never been easier to get involved! Look out for these to hit tabletops soon!

Quelle: Warlord Community

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Great Escape Games: Verlustmarker

01.03.20242
  • Napoleonisch

Perry Miniatures: Neuheiten

29.02.20241
  • Weltkriege

Plastic Soldier Company: WW2 Finnen

29.02.2024

Kommentare

  • Endlich, mag man da rufen. Jahre, nachdem Warlord die Forgotten and Glorious Range gekauft hat, kommen diese wunderbaren Miniaturen zurück. Wer die Range aber kennt, würd sich fragen, wie Warlord es hinbekommen will, dass die Boxen für beide Seiten funktionieren. Simple Antwort: gar nicht, es wird einfach auf die Box geschrieben und dann zwei Flaggensätze beigelegt – fertig.

    Da die Miniaturen auch noch aus Warlord-Gummi kommen, ist eigentlich alles gesagt. Es ist eine tragische Geschichte, dass diese schönen Modelle zwar wieder kommen, aber aus Material, das keiner brauchen kann.

    • Ja es wird wirklich Zeit, dass diese schönen Figuren von Forgotten and Glorious endlich zurück kommen.
      Was das Material angeht, habe ich aber Hoffnung, denn ich musste mich schon bei den beiden Napoleonischen Boxen zu den Briten und Franzosen im Spanienfeldzug, eines besseren belehren lassen. Das Resin aus dem die gefertigt sind ist fest und die wirken insgesamt eher wie gedruckt und nicht mehr so labberig. Wenn diese Figuren aus dem selben Material sind, dann wird „alles gut“🙂

    • Warlord hat letztes Jahr das Resin für seine Infanteriemodelle geändert (Fahrzeuge und Schiffe waren ja schon immer aus einem härteren Resin). Ich hatte zwar noch keine Minis aus dem neuen Material in der Hand, laut einem Bekannten von mir, der beides hat, ist es aber um Längen besser als das alte Resin.

      • Ich kann diesen Figuren si far nichts abgewinnen. Warlord ma ht aus meiner Sicht keine gute Arbeit, was den historischen Bereich hinsichtlich Recherchen, Genauigkeit oder auch akurate Posen. Ich hatte recht cieke diverse Boxen und jede war leider eine Enttäuschung. Was sie unglaublich gut machen ist ihr Marketing und ihre Verfügbarkeit.

    • Ich habe einige Resinfiguren aus den neuen Bolt Action Weapon Teams und die sind super. Das Material ist nicht gummiartig und die Details sind sehr scharf.

      • Das beruhigt mich. Ich erinnere mich noch an abbiegende Pferdeläufe, weil sie das Gewicht des Modells nicht trugen.

    • Kann man so nicht sagen. Infanterie in Frock Coat gibt es auch von den Perrys nicht aus Kunststoff und die Kanone im Beispiel hat auch ein Kaliber, das die Perrys in der Kunststoff-Box nicht abdecken.
      Großartig waren neben dem 14th Brooklyn auch die berittenen Offiziere. Von denen kann man ja eh nie genug haben. Die Perrys haben da zwar auch einige, du kommst aber bei den namenlosen Offizieren schnell an eine Grenze, was Dopplungen angeht. Wenn du eine Südstaaten-Division aufstellen möchtest, würde ich den minimalen Bedarf an solchen Offizieren bei 7 ansetzen, die Perrys haben aber nur drei, man müsste auf Modelle historischer Persönlichkeiten zurückgreifen oder bei den Südamerikanern von den Perrys wildern.

      • Danke für die ausführliche Antwort.

        Die Frage hab ich mir auch schon gestellt bzw. Stelle ich mir oft bei historischen Releases. Aber wenn man in der jeweiligen Epoche nicht so drin ist sieht man natürlich die Unterschiede nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.