von BK-Nils | 12.01.2024 | eingestellt unter: Unboxings, Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Warhammer Underworlds Double-feature

Heute schauen wir uns zwei Kriegerscharen für Warhammer Underworlds aus der Gnarlwood-Saison an, die irren Grünhäute von Grinserichs Wahnstaat und die blutrünstigen Spitzohren von Gryselles Arenai.

Warhammer Underworlds: Gnarlwood – Grinserichs Wahnstaat

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 1

Auf einen Blick:

Produkt: Warhammer Underworlds: Gnarlwood – Grinserichs Wahnstaat
Hersteller: Games Workshop
Material: Kunstoff, Spielkarten aus Papier
Preis: 34,00 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 2

Ausgepackt:

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 3 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 4

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 5 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 6 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 7 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 8

In der Box finden wir die Anleitung, ein eingeschweißtes Deck mit Karten und zwei Gussrahmen aus eingefärbtem Kunstoff.

Zusammengebaut:

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 9 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood Grinserichs Wahnstaat 10

Warhammer Underworlds: Gnarlwood – Gryselles Arenai

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 1

Auf einen Blick:

Produkt: Warhammer Underworlds: Gnarlwood – Gryselles Arenai
Hersteller: Games Workshop
Material: Kunstoff, Spielkarten aus Papier
Preis: 34,00 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 2

Ausgepackt:

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 3 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 4

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 5 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 6 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 7 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 8

In der Box finden wir die Anleitung, ein eingeschweißtes Deck mit Karten und zwei Gussrahmen aus eingefärbtem Kunstoff.

Zusammengebaut:

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 9 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 10

Größenvergleich:

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Underworlds Gnarlwood – Gryselles Arenai 11

Zum Größenvergleich treten die beiden Anführern der Kriegerscharen und ein tapferer Stormcast Eternal an.

Fazit

Technisch wissen beide Kriegerscharen zu überzeugen, auch wenn der Zusammenbau bei Gryselles Arenai beim Zusammenbau etwas an Nerven gekostet hat. Von der Optik fügen sich beide auch gut in die bestehenden Modelle ihrer Fraktionen ein. Da man neben den Figuren auch jeweils ein vollständiges Rivals-Deck in den Boxen findet, kann man direkt loslegen. Beide Boxen bieten abwechslungsreiche Modelle, die neben einem Einsatz in Warhammer Underworlds auch einen Platz in Warhammer Age of Sigmar finden könnten.

Aus persönlicher Sicht, auch wenn ich eigentlich eine große Schwäche für Elfen und besonders für die von Games Workshop empfinde, sind Gryselles Arenai leider in meinen Augen nicht so gelungen. Hier wäre es schön gewesen, wenn die Masken optional gewesen wären, da mir die Modelle abgesehen davon richtig gut gefallen haben.

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Warhammer Underworlds – Wintermaw

15.04.202411
  • Unboxings
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Kill Team Albtraum

10.04.202418
  • Unboxings
  • Warhammer 40.000

Review: Kroot-Jagdrudel

01.04.202418

Kommentare

  • danke fürs unboxing. allerdings hätte ich eine gewisse kritik vorzubringen: die von dir erwähnten masken kann ich auf den bildern gar nicht erkennen, da sie glaube ich mit einer handykamera gemacht wurden und unscharf geworden sind. da könnte man vielleicht mit etwas mehr licht aushelfen beim nächsten mal? rot ist ja vlt auch ne blöde farbe für sowas, aber könnte helfen…

    • Das liegt primär an der Farbe des Materials, je dunkler dieses ist, desto weniger ist zu erkennen, man sieht den Vergleich ja bei den Goblins. Ich verzichte nur bewusst darauf, die Miniaturen z. B. vorab hell zu grundieren, um hier möglichst den Originalzustand darzustellen.

  • Aus meiner Sicht zwei sehr stimmungsvolle Kriegerscharen. Da ich eigentlich kein großer Elfen-Fan bin, empfinde ich die Masken als sehr coolen Twist. Aber klar… die Option auf beides ist natürlich besser. Hat bei den Condemnors ja auch geklappt.

    • Underworlds haut konsistent mit die schönsten Minis im Setting raus, muss man dem Team einfach lassen. Aber ich kann mich für Deckbuilder einfach in den seltensten Fällen erwärmen, immer froh wenn man dann was schönes für Warcry draus machen kann.

      • Hier kann ich nur das Rival-Format empfehlen. Bei diesem wird komplett auf den Deckbau verzichtet, dafür gibt es abwechslungsreiche vorgefertigte Decks.

      • Inzwischen ist ja das Rivals-Format recht populär, bei dem man die Karten eines einzigen vorgefertigten Rivals-Decks nimmt und nicht aus verschiedenen Kartendecks zusammenstellt.

      • Danke für den Tipp 👍. Schaue ich mir mal an, ob ich mit karten ausspielen in dem Kontext happy werde, wenn ich das Deck nicht bauen muss.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.