von BK-Bob | 24.02.2024 | eingestellt unter: Kickstarter, Zubehör

Two Thin Coats: Wave 3 Kickstarter

Die nächste Erweiterung von Duncan Rhodes Farbsortiments ist auf Kickstarter aktuell unterwegs.

Duncan Rhodes‘ Two Thin Coats Paints Wave 3

60+ more paints for Two Thin Coats from Duncan Rhodes Painting Academy and Trans Atlantis Games!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 1

In 2022, Duncan Rhodes Painting Academy and Trans Atlantis Games teamed up to make the best paints available in the market. In 2023, we delivered the second set of 60 paints to our backers, and now it’s time for our next wave of 60+ fantastic paints!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 2

Two Thin Coats Wave 3 builds on the same high quality formulas as Waves 1 and 2 mixing high pigment count with a smooth base to give your miniatures an amazing finish.

This campaign, we’re excited to announce that there will be 12 new Triads of 36 paints, as well as 6 more of the fan favorite Brights, 12 more metallics – including new uniquely coloured metallics! – 4 more washes, and 2 brand new effect paints! Each paint also comes with a stainless steel mixing ball inserted when we make each bottle!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 3 1 Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 3 2

As well as a brand new wave, you can also pledge to get a set of our wave 1, wave 2, or all 3 waves of our current range! As well being able to add a matching rack from Sarissa Precision to your pledge in the upcoming Pledge Manager (after the Kickstarter campaign has finished)

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 4

36 new paints in 12 new triads make up the heart of this wave.

For those unfamiliar with our Triad painting system, colours are arranged in groups of 3 – a shadow, midtone, and highlight! By following the triad up or down, your model will have rich, deep colours that must be seen to be believed!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 5

All 36 Of Our Triad Paints Laid Out In Their Triads!

This time, we’ve added in some more orangey reds, a fantastic military yellow triad, as well as a putrid green triad perfect for your undead minions, fantastically deep purples and sky blues, and a new leather triad!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 6

This Brand New Deep Blue-Green Triad Has Quickly Become One Of Our Favorites!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 7

After such a warm reception of our brights, we’re pleased to announce that we’ve added 6 more of the extremely pigmented, extremely bright new colours!

For this wave we have a new pink, skin tone, icy-blue, yellow-green, teal, and yellow-orange – all ready to give you the brightest highlights and make weapons look their most magical.

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 8

6 More Brights Perfect For Adding Just The Right Pop To Your Mini!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 9

Using our special proprietary metallic medium, we’ve added 12 fantastic new metallic paints to the range. Not only are there new hues of standard metallic colours like Silver, Gold, Iron and Brass, but our new coloured metallics look right at home on vehicles or any robot you want to give a bit more personality to!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 10

Our 6 Brand New Coloured Metallics In All Their Colouful Glory!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 11

By Using A Special Proprietary Medium, All Of Our Metallics Apply Smoothly And Look Fantastic!

Not to be outdone by their more colourful counterparts, this wave features 6 more traditionally coloured metallics – further expanding the multiple triads of our metallics from waves 1 and 2.

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 12

6 More Metallics That Further Expand The Triads Available In Waves 1 and 2! We’ve Also Included Colours For Older, More Weathered Metals In This Wave!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 13

Like All Of Our Paints, Heirloom Gold Has An Incredibly Smooth Satin Finish!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 14

For this wave we’ve added in 4 beautiful new washes to the range – perfect for finding the exact colour shades you want to add to your mini.

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 15

Our 4 New Washes

Smoke Grey Wash is perfect for shading your lighter miniatures, whether it’s a motor-cycle loving space marine, or an armor clad flunky for a galactic empire, it’s subtle grey tones will offset your white fantastically.

Hazard Yellow Wash sits right at the perfect middle ground between yellow and orange, giving your yellows just enough pop in the recesses to really bring out that bright warning colour!

Aztec Turquoise Wash is the perfect wash for picking out scaly details in your lizard men, or use it over white to get a fantastic magical glow.

Bone Wash may look like another brown wash, but don’t let that fool you! This chestnut warm brown is designed to go over off white to give you instantly shaded skeletons, mummies, and teeth!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 16

Here We See Bone Wash Being Applied To A Skeleton Patiently Waiting For Their Necromancer To Tell Them Who To Poke

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 17

This time around we’re including two new effect paints right off the bat with two brand new varnishes!

With our Matt Varnish you’ll be able to apply a matt finish to any of your models with the simple stroke of a brush, perfect for tampering down any shine you want to remove!

Next, our Gloss Varnish does the exact opposite! Add a beautiful shine to your cockpits, windows, or jeweled staffs by applying it over your paint job!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 18

Our Two New Varnishes, Waiting To Help You Finish Off Your Minis!

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 20

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 21 Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 22

Pledges:

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 19

To help keep fulfillment smooth and quick, and be able to offer this fantastic value, we are only selling our paints in complete waves of 60 paint sets, this also includes applicable daily unlocks. As such, we kept our rewards straight forward.

Add On:

Our friends at Sarissa Precision have created an updated design for their Two Thin Coats paint rack, that will hold all 60 of the new colours.

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 23

This rack will be available as an Add-On in the Pledge Manager. The rack will be shipped separately from the paints and will be shipped from, and all communication will come from Sarissa Precision Ltd (Based in the UK)

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 24

Wave 1 and Wave 2 of our paint range shown on the add on racks (available in the Pledge Manager after the Kickstarter has ended)

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 25

Backers will be able to grab one Storage Rack for $50 each, 2 racks for $95 or all three for $135! Tax and VAT will be added in the Pledge Manager

Versand:

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 26

TAG and the DRPA are teaming up with Spiral Galaxy to fulfill our pledges, so they will be shipping directly from Spiral Galaxy’s warehouse in the UK.

Similar to our previous campaign, we’ve decided to do split shipping for backers who order previous waves during this Kickstarter. Waves 1 and 2 are estimated to ship in May 2024, before Wave 3’s estimated ship date of September 2024.

Below are the estimated shipping costs to all the major shipping zones

Duncan Rhodes' Two Thin Coats Paints Wave 3 27

In accordance with UK and EU law, VAT will be charged at the same time as shipping during our pledge manager phase. Backers are responsible for paying any and all local taxes and fees associated with importing their paints, including those added by local governments during the delivery process.

Die Kampagne ist bereits finanziert und  läuft noch 9 Tage.

Quelle: Duncan Rhodes‘ Two Thin Coats Paints Wave 3

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

The Dragon’s Rest: Sentinel City Kickstarter

10.04.2024
  • Battletech
  • Kickstarter

Battletech: Versand-Update zum Kickstarter

04.04.202420
  • Kickstarter
  • Pulp

3DArtLab: Dockfighters Kickstarter

03.04.20249

Kommentare

      • Wenn nur alle nicht mehr sagen würden, was ihnen nicht gefällt, um wieviel schöner wär´die Welt…

      • Danke für deine Nichtaussage „kaufen oder eben nicht“

        Darum ging es auch gar nicht sondern um den Umstand das es irgendwie ständig Farbkickstarter gibt weil irgendwer irgendwas völlig neues anbietet das den nächsten level der Figuren Bemalung einleiten wird ….

  • Abgesehen von den unnötigen Kommentaren würde mich interessieren ob wer was zu den vorigen KS sagen kann. Hat jemand Erfahrung mit den Farben?

    • Ich habe 2 Farben von der Reihe, aber nicht via Kickstarter sondern normal im Handel. Sind ganz brauchbar, vergleichbar mit Citadel Farben von der Art wie die sich verhalten.
      Ich würde mir davon jetzt nicht nochmal was holen, da die schon recht teuer sind und da eher zu Vallejo/AK greifen.

      • Okay danke, also nichts weltbewegendes. Ich schätze sehr die Scale75 Farben, da die wirklich Matte Farben haben. Das stört mich bei anderen vor allem den alten Army Painter Farben extrem. Vielleicht sind die neuen AP besser.

    • Auf BoW gibts nen recht langen Threat dazu. Laut Aussagen dort sind die auf dem gleichen Niveau wie AK Gen3. In anderen Teilen wird bemoand, dass der 2. KS noch nicht ausgeliefert ist, die regulären Farben nur zum Vollpreis überall verfügbar sind und jetzt schon der 3. KS kommt. Schauste am Besten mal in die Kommentarsektion des alten KS rein.

    • Habe mir von meinem Hobbystore ca 15 Farben gekauft. Die Washes sind wirklich super. Die Farben sind auf dem Niveau von AK 3rd Gen, bei meinen gekauften Farben waren alle super von der Deckkraft, bisher keine Flaute dabei. Kann die Farben nur empfehlen

    • Ich habe sehr sehr viele scale 75 Farben. Jedoch hatte ich immer meine Probleme mit Gold. Vallejo, scale, GW. Fande alle immer so „schmierig“ beim Auftragen. Daraus resultierend habe ich zwei Goldfarben von Duncan ausprobiert und bin echt zufrieden. Immer noch nicht die Konsistenz wie reguläre Farben, aber nah dran.

    • Die Farben sind in ihre Tönen praktisch Clone der GW Farben aber etwas weniger schwer pigmentiert besonders die Farben mit hohem Weißanteil deuten auf eine niedrige Pigmentierung und sparsamen Umgang mit dem Titanoxid hin was ihnen beim Highlighting schlechtere Deckkraft gegenüber der GW Farbe gibt.

      Auch scheint Titan und nicht Zinkoxid verwendet wurden zu sein als was bei so teueren Farben mit dem Anspruch komisch ist.

      Im Gegenzug sind die Wasches fast schon auf dem Pigmentierungsgrad von alten GW Inks (die ja keine inks waren sondern nur so hießen)

      Transatlantic Wargames die da hinter Duncan stehen scheinen die Farben auch nicht besonders gut prüfen zu lassen es gab schon berichte das einige Farben diese Wasserseuche haben die alte Vallejo Game Colors mal halten. Wo sich der binder zersetzt ohne sich abzu setzen und man nur Farbiges Wasser hatte.
      Das scheint aber kein verbreitetes Problem zu sein und könnte auch auf Umweltfaktoren zurück zu führen sein.

      Deutet aber alles im allen darauf hin das hier bei weitem nicht auf dem Niveau der großen mitgespielt wird.
      Und am ende bleiben sehr teure GW Rip-off farben.

      Fauxhammer hatte glaube ich für die erste reihe eine side by side Bemalung gemacht und das Ergebnis war
      Gute Farben ja
      Der nächste Schritt nay

    • Ich hab ein paar ausprobiert.
      Bei mir verwässern sie auf der Nasspalette sehr schnell.
      Damit sind sie für mich unbrauchbar…

      Gut finde ich die Washes, sein schwarz z.B. entspricht dem alten Nuln Oil und hat mir bei einer Armee den Tag gerettet.

  • Hmmm…die fangen jetzt also auch mit Farbtriaden an? Is das schon länger ne Sache oder kommt das erst seit dem Marketing von AP ins rollen? Also, dass bewusst die Farben in Abstufungen eingeteilt werden, dass das aus der Farblehre so ist kann ich mir schon denken.

    • Ich kann zwar nix zu den Farben sagen, jedoch zu den Farbtriaden. Ich denke das ist eine Marketing Strategie, die man sich vom BranchenPrimus abgeschaut hat. Das ist vermeintlich Einsteiger freundlich. Die „Farblehre“ kennt unterschiedliche Wege um Heller oder dunkler zu werden. Außerdem kann es bei diesen Pigmentmischungen auch zu komischen Effekten kommen, wenn man selbst mischt.

    • Farb-Triaden verkauft z.B. Foundry schon seit Ewigkeiten. Ich müsste die ersten Farben von denen 2007 gekauft haben, wenn ich mich richtig erinnere. Also lange vor Army Painter etc.

    • Die Farbtriaden hat Reaper in den 1980er mit ihren Farbeneingeführt und das ganze wurde schnell im angelsächsischen Raum übernommen.

      Das war damals wirklich neu fürs Tabletop hat aber auch Nachteile mitgebracht.
      Die oft ignoriert wurden.

      Aber das ist eine Sache der damaligen Zeit gewesen. Diese irre Vielfalt an Hobby Produkten für den Modellbau (da fasse ich jetzt mal alles zusammen) hat sich halt auch erst entwickeln müssen.

      Auch wenn es viele Techniken und Methoden schon seit Jahrhunderten gibt, dauert es bis sie auf ein neues Medium übertragen wurden.

    • Farbtriaden sind in meinen Augen nützliche Stützräder.
      Wer sich daran hält bekommt okaye Ergebnisse ohne viel Risiko und mit geringem Lernaufwand.

      Aber es bleibt auch sehr viel gestalterisches Potential auf der Strecke.

      Wer (relativ) schnell und einfach eine bunte Truppe zum spielen haben will, für den oder die ist das fein. Und daran ist überhaupt nichts schlechtes, wohlgemerkt. Ich spiele 100x lieber gegen Farbtriaden als Plastikgrau oder „drei Farben turnierlegal“.

      Wenn man darüber hinaus gehen will mit seiner Bemalung, dann sind Farbtriaden ein wirklich schlimmer Klotz am Bein, den man mmn. schnellstens vergessen sollte.
      Dann helfen der Farbkreis, zwei Stunden mit Grundfarben auf Papier und ein paar YT-Videos dazu sehr viel weiter.

  • Ich finde den Kickstarter schon recht interessant und würde die Farben auch mal ausprobieren. Aber nur fürs Probieren und dann ggf. Feststellen dass einem die Farben doch nicht gefallen, ist es einfach teuer. Und da bin ich noch nicht beim Porto von 22$.
    Aber bei solchen KS sehe ich eher schwarz im örtlichen Handel was zu bekommen.

  • Und noch mehr Farben, diesmal Welle 3 von Duncan. Ich nehme das mittlerweile nur noch zur Kenntnis – und bleibe bei dem was ich habe – und das ist mittlerweile mehr an Farben, was ich jemals in meinem Leben verbrauchen könnte…

  • Ich wünsche Duncan Erfolg und ich hatte mir aus Spaß auch einmal ein paar wenige Farben aus der Reihe geholt. Die sind auch gut, aber auch nicht wirklich besser als andere und dann sind Verfügbarkeit und Preis eher schlechter als z.B. Vallejo.

    Fairer Weise – wenn man weiß, was man malen möchte kommt man eh mit fast jeder Farbe zum Ziel nach etwas Eingewöhnung. Nur wenn man ein Tutorial direkt folgen möchte, ist es schön die exakten Farben zu haben bis man die nötige Erfahrung mitbringt.

  • ich hab kurz gezögert aber mache doch nicht mit. ein paar duncan farben habe ich und die sind ganz ok, aber ich will nicht alles durch eine range ersetzen die zudem recht teuer ist. ich bleibe auf meiner mischung verschiedener hersteller.

    • Ist sowieso die beste Herangehensweise die Farben nehmen die für das gewünschte Ergebnis am besten sind egal wer sie herstellt.

  • Verstehe die Kommentare irgendwo schon. Die Farben sind nett, konnte auch bereits testen.

    Es gibt schlicht keine Marktlücke hierfür.

    Aaaaber:

    Es sind eben leicht andere Töne als etwa die von GW. Das ist dann einfach eine gesunde Abwechslung fürs Auge.
    Gerade die typischen Farbschemas, GW-Rot-Schwarz, GW Greenskins und GW Gold Custodes und Stormcast mal in ähnlichen aber leicht anderen Tönen zu sehen ist erfrischend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.