von BK-Christian | 16.04.2024 | eingestellt unter: Podcasts

Radio Hobbybruch: Folge 14 ist da!

Denis und Christian reden wieder über die Hobbywelt.

Radio Hobbybruch #14 Ist Dune 2 vs. Age of Sigmar 4: Wer ist der Lisan al Gaib?

Radio Hobbybruch ist zurück und es gibt viel zu besprechen: Christian hat einen wichtigen Punkt seiner Bucket List abgearbeitet, auf dem Golden Demon gab es neben tollen Modellen auch heftige Diskussionen, und die Fremen suchen ihren Messias. Die Themen sind also vorbereitet, legen wir los!

00:00 Intro
00:31 Gute Laune Musik
01:50 Professioneller Hobbybruch
10:20 Wir suchen unsere Mitte
11:37 Bock auf Trading Cards
14:02 Zu wenig Gaming dafür aber Hausaufgaben
15:26 Zurück in die Old World
25:19 Der Prinz von Persien
27:29 Ersatzarme und Verdorbene
29:23 Schauen, hören und Britney
32:45 Metal & Booze
35:04 Melancholie und 40k Cringe
40:07 Das Spice muss fließen!
1:05:40 Star Wars mit den Kindern
1:12:30 Ein Three Body Problem für Denis
1:18:43 Noch eine Hausaufgabe und Zeit für die News
1:37:03 Geniale Maler und Kontroversen (Direktlink zu allen Gewinnern: https://www.brueckenkopf-online.com/2…)
2:06:14 Unsere Privatchallenge
2:08:32 Macht‘s gut und lasst ein Like da!
2:09:22 Zeit für Kommentare
2:15:28 Outro

Zwei Nerds trudeln durch die Hobbywelt.
Denis (der Typ von Diced) und Christian (der Typ von Brückenkopf Online) reden über alles, was in ihrem Hobbyleben so los ist. Von Tabletop bis Gaming, von Bild bis Ton, alles ist möglich und zwischendrin geht immer mal was zu Bruch.
Die Themen sind bunt wie die Nerdwelt, und nur eines ist sicher: Monopoly ist auch keine Lösung!

Quelle: Radio Hobbybruch


Da wir die letzte Folge hier noch nicht geteilt hatten, holen wir auch das jetzt nach:

Radio Hobbybruch #13

Es war schon wieder Messezeit, doch diesmal reden unsere beiden Hobbybruchler nur aus der Ferne mit. Die Adepticon in den USA hat allerlei Neuheiten mitgebracht, nicht zuletzt eine neue Edition für Age of Sigmar und viel Star Wars. Das ist aber nicht alles, denn zusätzlich gab es viel Hobbyzeit und Gespräche über kleine Tütchen. Viel Spaß!

00:00 Intro
00:31 Ein gut gelauntes Comeback und eine weitere Entschuldigung
03:02 Denis hat viel erlebt!
05:40 Christian hat nur gebastelt
12:46 Keine Grastütchen und ein Müllthema
16:57 Zurück zur Torchlight Brigade
23:33 Und sonst so?
26:04 Denis war groß einkaufen!
31:25 Kleine Bäume und Belohnungsminiaturen
36:48 Grüße gehen raus!
37:40 Kleine Ritter
39:48 Denis spielt derbe
53:44 Rückblick auf die Adepticon
56:41 Unterwältigende Neuheiten?
57:43 Wenig von Corvus Belli
1:04:36 Doch viel zu sehen bei Atomic Mass Games
1:37:15 Ein hastiges Krisenprotokoll
1:38:46 Endlich Games Workshop
2:13:27 Zeit fürs Bett, keine Zeit für goldene Dämonen
2:14:22 Schnelle Musiktipps
2:19:22 Die Aliens sind zurück
2:23:11 Bis zum nächsten Mal!
2:24:44 Outro

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Podcasts

Diceonauts: Die Rampant Reihe

23.05.20247
  • Podcasts

Radio Hobbybruch: Folge 17

22.05.20248
  • Podcasts

Dice & Duty Podcast: Exploding Six

21.05.2024

Kommentare

  • Und auch leider schon gehört. Bitte lasst das niemals enden. Auch in 10 jahren nicht wenn ihr dann 35 seid. Danke. 😅🤙🏻

  • Danke für den Podcast. Hat mich wieder gut unterhalten. Ich fand den ersten Teil von Dune auch runder, gefiel mir einfach besser. Konnte die Punkte dazu gut nachvollziehen. Bemerkenswert das GW die ganzen Warcry Banden einstellt. Die Rabenbande fand ich am besten.

  • Vielen Dank für die schöne Folge. Ich bin noch nicht ganz durch, aber bisher war sie bereits sehr unterhaltsam. Ich finde es auch schön, dass ihr immer mehr euren groove findet und die Unterhaltung strukturierter wirkt. Ich fands zwar nicht schlimm, dass die ersten Folgen etwas „lockerer“ waren, aber so kann man dem Ganzen dennoch besser folgen.

    Lieblingssatz bisher: „So ein bisschen Hochkultur in Ranzkultur!“ Ich würd sagen, dass fällt in den Geschmack vieler. 🙂

    Auf Star Wars mit Kindern muss ich noch ein paar Jahre warten, aber da bin ich auch schon gespannt drauf. ^^ Aber da gibt es ja noch so ein paar andere Filme die sicherlich spannend werden…

    Auch wenn Old World nicht so ganz mein Thema ist, mag ich diese Übersicht hier immer wieder, um in Kurzfassung im Laufenden zu bleiben.

    Zu Dune: Ich mag beide Teile und im Kino sind sie definitiv von Bild und Ton sehr zu empfehlen. Hinsichtlich Pacing und Struktur finde ich aber auch Buch 1 generell schon seltsam. Im Grunde ist der erste Film vllt 80% von Buch 1, weil das Buch dann einen mega zeitlichen Sprung macht, so dass ich mich vorher gefragt hatte, was wohl im 2. Teil des Films gezeigt wird. Dabei wurde ja doch einiges „ausgelassen“ bzw der Fokus anders gesetzt und ich fand die Umsetzung und das Pacing vom Film demnach besser als das Buch. Der 1. Film war da doch etwas langsam, was ich aber eigentlich nicht schlimm fand.

    • Gebe dir in vielen Sachen Recht.
      Aber bei Teil 2 kann ich nur sagen.
      Lieber warten bis die DVD oder Stream kommt.

      Ich saß im Kino und habe von dem Film fast nix gesehen. Weil dauernd die Übersetzung unten durchlief.
      Sorry aber man kann es auch übertreiben ☹️

      Der Meinung sind fast alle Freunde.

      • Hmm, mir war da nix negativ aufgefallen. Aber ich bin es auch gewohnt, dass Untertitel angezeigt werden, vielleicht liegts daran.

        Wüsste aber ansonsten nicht wie DVD/BD/Stream da helfen sollte?!

      • Verstehe auch überhaupt nicht was er meint. Kenne auch keinen der etwas ähnliches sagte. In OV mit Untertitel gesehen? ^^

  • Tabletop mit den Nachwuchs ist allgemein ein super Thema.

    Da hätte ich gerne die ein oder andere systemempfehlung oder Erfahrungsberichte.

    Ich hab mit der großen mal warcry ausprobiert weil die Regeln ja wirklich super duper simpel sind aber das war uns zu langweilig.

    Conquest findet sie cool, was aber auch bestimmt daran liegt das sie die großen dinos mit ihren stofftieren proxxen darf.

    Und wenn jemand sich jetzt dazu inspiriert fühlt ein regelwerk mit stofftieren zu schreiben verlange ich mit Danksagungen überhäuft zu werden!!!!!!1!1!1!!1!elf

    • Für den Rollenspielbereich hat das vor… 40 oder so Jahren schonmal jemand gemacht. 😀
      Plüsch, Power & Plunder.

      Allerdings eher „Meet the Feebles“ als „kindgerecht“.

    • https://www.modiphius.net/pages/brikwars

      Modiphius bringt Brikwars raus. Lego könnte gehen.

      Je nach Alter sind Karak I und Karak II auch ein sehr guter Einstieg.
      Gibt sogar echte Miniaturen dafür. Sind Dunegoncrawler (Karak I) und
      Karak II ist mehr ein Strategiegame.

      Wenn es Coop sein kann, mit Geschichte: Rangers of Shadowdeep.

      Und ansonsten One Page Rules.
      Oder WARSURGE.Da lässt sich theoretisch alles mit darstellen.

    • Es gibt bereits ein Regelwerk mit Stofftieren:

      „Song of Fur and Buttons“

      Basiert auf den Regeln von Song of Blades and Heroes.

      Worum geht es? Es sind 12 Scenarios welche eine kleine Gesichte erzählen die man als interaktice Gute Nachtgeschichte spielen kann. DIe Hauptdarsteller sind „Sir Maurice Fursworth“, „Sir William Cuddlesbury“ und „Sir Uppity Paws“.

      Das schöne an diesem Spiel ist, niemand stirbt „A few stiches and some stuffing and your heroes are back on the battlefield before you can say „Honey and Milk““

      Nachteil: Nur auf Englisch zu haben und ich finde irgendwie nur noch die Frösche, nicht mehr die netten Teddybärfiguren

      • Danke @König der Affen!

        Sieht ganz interessant aus. Behalte ich mal in Erinnerung. Noch isser etwas zu klein. ^^

    • Ich empfehle Dir zum Thema Tabletop mit Nachwuchs folgendes:

      – OnePageRules und da die Skirmish Varianten, also Grimdark Future Firefight und Age of Fantasy Skirmish – die sind super als Einstieg und man hat eben auch nur 1A4 Doppelseite an Regeln und braucht nur eine handvoll Modelle, welche man aus seinem vorhandenen Portfolio nehmen kann, da OPR Miniaturen agnostisch ist, außerdem sind die Regeln und der Online ArmyBuilder kostenlos 😉

      – Dungeon Saga Origins – der neue Dungeon Crawler von Mantic Games mit Miniaturen auch auf Deutsch erhältlich aber auch sehr geeignet als Tabletop Einstieg

  • Wieder eine super podcast Folge und ich freue mich immer schon darauf, wenn die neue Folge bei mir in Spotify aufpoppt 🙂

    Bei DUNE gehen die Meinungen auseinander, aber Bild technisch setzt er neue Maßstäbe würde ich sagen, mir haben beide Teile bisher sehr gefallen, wobei ich den 2. besser fand, weil weniger langatmig und zügiger.

    @Christian/Darkover – bezüglich Star Wars mit Kindern, wieso hast Du nicht erst mit Episode 1-3 angefangen? Die sind meiner Meinung nach kindgerechter als Episode 4-6 und folgende? Außerdem auch Handlungs technisch sinniger, wegen dem Story Arc von Darth Vader und der Entstehung des Imperiums? Ich glaube Episode 4-6 sind viel zu düster für 6-8 jährige. Alternativ wäre auch noch die Animated Serie Clone Wars, oder Rebels geeignet gewesen, bevor man mit Episode 1-9 weitermacht? Just sayin 🙂

    Ich habe einen Themen Wunsch für die kommende Folge und zwar: TT Community Building, How to und was läuft aktuell gut und was schlecht und wie könnte man es besser machen. Das fänd ich mal sehr interessant, vielleicht auch mit einem Interview Partner aka FLGS Store Manager wegen Erfahrungen aus erster Hand? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.