von BK-Nils | 09.01.2024 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

GW: Spearhead Stormcast Eternals Vorschau

Für die Sturmgeschmiedeten Ewigen kommt in Kürze die Spearhead: Stormcast Eternals, womit man eine Speerspitze der Krieger Sigmars in die Reiche der Sterblichen von Warhammer Age of Sigmar führen kann.

Spearhead: Stormcast Eternals – A Reforged Army Box to Strike Down Sigmar’s Foes

There will soon be an even easier way to muster the immortal warriors of Sigmar for tabletop battles against the worst the Mortal Realms can throw at you.

Spearhead: Stormcast Eternals is loaded with miniatures, representing a balanced fighting force out of the box – and a way to add a powerful leader or some valuable reinforcements to your roster.

Games Workshop Spearhead Stormcast Eternals – A Reforged Army Box To Strike Down Sigmar’s Foes 1

Led by Yndrasta the Celestial Spear, this boxed set contains 16 plastic Citadel Miniatures, including a Stormstrike Chariot pulled by a pair of Gryph-Chargers. Bulking out the set are a unit each of Vanquishers and Annihilators, and a Knight-Vexillor to proudly carry the banners of the Stormcast Eternals into battle, ablaze with the glorious light of celestial energies.

Games Workshop Spearhead Stormcast Eternals – A Reforged Army Box To Strike Down Sigmar’s Foes 2

Initially released in the Warhammer Age of Sigmar: Dominion boxed set, Yndrasta was previously available in the Thunderstrike Command box, and is also the star of an eponymous Black Library novel.

Tasked with seeking out and slaying the most deadly beasts of the Mortal Realms, Yndrasta is Sigmar’s Prime Huntress. With a penchant for silently dropping off freshly decapitated heads at the foot of God-King’s throne, she lives to track down the biggest game and deliver their end with her spear Thengavar and the Blade of the High Heavens.

Games Workshop Spearhead Stormcast Eternals – A Reforged Army Box To Strike Down Sigmar’s Foes 3

If Stormcast Eternals are not your jam, then a) may Sigmar have mercy on your soul, and b) fear not, as we’re reliably informed that plenty of other factions from across the Mortal Realms will be getting their own Spearhead boxes in due course.

Spearhead: Stormcast Eternals will be available to pre-order soon.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Minyartserhältlich.

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Vorschau auf Boten Des Morgens VI und mehr

21.05.20249
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Warhammer Age of Sigmar – Skavenflut Preview

18.05.202421
  • Horus Heresy
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer Preview-Show Preview

14.05.20244

Kommentare

  • Das sieht eigentlich top aus.

    Kurze Erklärungen zu der Box:
    Die guten alten „Start Collecting!“ Boxen sind den Vanguard Boxen gewichen. Diese stinken im Vergleich ab, weniger Ersparnis und durch die Bank die einfachen Optionen auf echt große Modelle nicht mehr gegeben. Vanguard sind mehr auf Infanterie und Kavallerie ausgelegt.
    So kostet etwa ein Fyreslayer Magmadroth mittlerweile alleine 90€, früher war der Teil einer 65€ Box.

    Nun aber diese Box hier?

    Yndrasta (Gibt es nicht einzeln) ~40€
    Knight-Vexillor, Banner of Apotheosis (gibt es nicht einzeln) ~30€
    1×3 Annihilatoren 45€
    2×5 Vanquishers 55€
    1 Stormstrike Chariot 42,50€

    Ausgehend von 212,50€ und einem Preis von 110€ super Ersparnis.

    – Es ist eben die Stormcast Box, ausgerechnet diese Figuren hier bekommt man noch günstig dank Dominion
    – Wahrscheinlich Monopose also etwa Annihilatoren nur mit Schildern
    – Echtes „Großmodell“ wie z.B. Celestant-Prime wäre schöner gewesen

    + 900 Punkte, also für wohl um die 110€ eine echte Ansage gerade für Anfänger
    + Als welche der drei Varianten man den Knight-Vexillor spielt wird jedem egal sein
    + Thematisch und Synergetisch nicht verkehrt. Keine Turnierarmee in dieser Form aber geht in die richtige Richtung

    Ich bin auf den Preis und die kommenden Boxen gespannt!
    Dank Dominion wird eine mögliche Kruleboyz Box eher unbeeindruckt lassen aber StD, Sylvaneth, Fyreslayer, etc. warten gespannt auf eine bessere Sparbox als die aktuellen Vanguards.

    Soll man genau diese Box kaufen/verschenken?
    Aktuell nein. Noch kriegt man die (eigentlich bombastische) Dominion Box für 90-130€ und dagegen stinkt natürlich alles andere ab.
    Aber ich bin gespannt auf das Kommende!

    • Yndrasta, Bannerträger und die Annihilatoren gibt es für 100€ bei GW. Also ist der Wert nur 197,5€. Ansonsten bin ich ganz bei dir, nette Box aber Dominion ist wohl der günstigere Einstieg.

      • Gebe ich dir Recht 👍.
        Und ich gebe noch zu bedenken,das alle Minis in der Box zum Schleuder Preis in der Bucht verkauft werden.
        Also günstiger als die Box bei GW 💐🙄🤔

  • Der Name Spearhead verwundert. Ist das jetzt ein Rebranding der bisherigen Vanguard-Boxen? Ein neues Format, evtl. mit anderen Punktegrößen? Oder nur ein Rebranding, damit man das evtl. teuer oder vielleicht sogar etwas günstiger machen kann als 110 Euro?

    Der Inhalt ist jedenfalls die Stormcast-Kommandotruppe aus Dominion (Yndrasta, Bannerträger und die 3 Monopose-Anihilatoren mit Schild), was ein großer Gussrahmen ist. Dazu dann eine 10er Einheit Vanquisher und ein Streitwagen. Sieht schon gut aus.

    Tatsache ist aber auch, dass sich GW damals bei der „limited“ Edition Dominion-Box zur 3. Edition AoS massiv verschätzt hat und man die Box auch heute noch – kurz vor der 4. Edition – immer noch zu zivilen Preisen bekommen. Und da würde ich auch klar raten, sich Dominion zu kaufen, wenn man aktuell mit den Stormcast – und evtl. mit dem System als Ganzes anfangen will.

  • Ich glaube die Dominion Box Helden gibt und s auch nicht beim Stormguard Magazin drin.
    Würde mich dann nicht wundern wenn es darauf abzielt das man das gut ergänzen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.