von BK-Nils | 09.06.2024 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Neues Missionsdeck, Adepta Sorororitas und Symbionten Kulte

Diesen Samstag führt das neue Missionsdeck „In Nomine Imperatoris: Paria-Nexus“ in den namensgebenden Kriegsgebiet, außerdem erhalten das Adepta Sororitas und die Symbionten Kulte ihre jeweiligen Bücher für den Kampf um die ferne Zukunft von Warhammer 40.000.

Games Workshop MISSIONSDECK „IN NOMINE IMPERATORIS PARIA NEXUS“ 1 Games Workshop MISSIONSDECK „IN NOMINE IMPERATORIS PARIA NEXUS“ 2

Missionsdeck „In Nomine Imperatoris: Paria-Nexus“ – 26,00 Euro

Der Paria-Nexus ist eines der am heftigsten umkämpften Kriegsgebiete der Galaxis. Jede Fraktion, die an diesem verkommenen Ort um die Vormacht kämpft, verfolgt eigene Motive – wenn zwei Streitkräfte einander begegnen, kann so ziemlich alles passieren.

Dieses Set enthält alle Regeln, die nötig sind, um ausgewogene Paria-Nexus-Missionen bei Warhammer 40.000 zu spielen. Diese Karten sind so entwickelt worden, dass sie sowohl in wettbewerbsorientierter Umgebung, etwa auf Turnieren, wie auch im einfachen Spiel am heimischen Spieltisch ausgewogene Spiele ergeben. Dieses Set enthält eine leicht nachvollziehbare Missionsabfolge, ein Set aus Missionszielmarkern aus Karton sowie alle Karten für Aufstellung, Missionsregeln und Primär- und Sekundärmissionen, die zwei Spieler und/oder Spielerinnen brauchen. Zudem ist ein Set aus neuen Geheimmissionen enthalten, die dir ermöglichen, deine Taktiken radikal zu verändern und das Blatt kurz vor der Niederlage doch noch zu wenden.

Dieses Set umfasst folgende Karten & Zubehör:
– 1x 10-seitiges Paria-Nexus-Missionsregel-Booklet
– 6x Aufstellungskarten
– 9x Primärmissionskarten
– 10x Missionsregelkarten
– 18x Sekundärmissionskarten für den Angreifer (darunter 9x festgelegte Missionen)
– 18x Sekundärmissionskarten für den Verteidiger (darunter 9x festgelegte Missionen)
– 4x Geheimmissionskarten für den Angreifer
– 4x Geheimmissionskarten für den Verteidiger
– 6x Missionszielmarker aus Karton (40 mm)

Du brauchst ein Exemplar der Warhammer-40.000-Grundregeln, um den Inhalt dieses Sets nutzen zu können.

Games Workshop CODEX ADEPTA SORORITAS (COLLECTORS EDITION) (ENGLISCH) 1 Games Workshop CODEX ADEPTA SORORITAS (COLLECTORS EDITION) (ENGLISCH) 2

Codex: Adepta Sororitas (Collectors Edition) (Englisch) – 85,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The Adepta Sororitas are the armed wing of the Imperial faith. They defend the Emperor’s cathedrums, chapels, and holy shrines from the heretic, the mutant, the witch, and the alien. Encased within power armour, the Battle Sisters of the Orders Militant wield boltguns, flamers, and chainswords as they march relentlessly towards their enemies, bearing relics of fallen martyrs and singing prayers above the din of battle. Their tanks and wargear are bedecked with the iconography of the Adeptus Ministorum, a demonstration of their zeal to any who would opposed them. Where the Adepta Sororitas tread, so does the light of the Emperor shine.

This 129-page book is richly embellished with art and background information celebrating the courage, strength, and zeal of the Sisters of Battle. You’ll find within these pages all the rules, inspiration, and reference material you’ll need to collect, build, and play games with your mighty armies, including datasheets for every unit in the army, and a Combat Patrol for playing fast-paced games of Warhammer 40,000.

This hardback Codex contains:
– Background material illustrating the rich history, organization, and ethos of these holy warriors
– Stunning art capturing the majesty of the Adepta Sororitas, and the horrors into which they charge headlong, plus a showcase of beautifully painted miniatures to inspire you
– Full rules for every unit in the army, including 30 datasheets, and four specialised Detachments
– A full complement of rules for launching a cleansing crusade with your Adepta Sororitas, even resulting in one of them possibly becoming a living saint
– Concise datasheets and rules for fast-paced Combat Patrol games

This well-appointed Collectors Edition of Codex: Adepta Sororitas features unique cover art with bronze foil lettering and bronze foil gilt page edges.

This book also contains a one-use code to unlock Codex: Adepta Sororitas content in Warhammer 40,000: The App.

Games Workshop CODEX ADEPTA SORORITAS 1 Games Workshop CODEX ADEPTA SORORITAS 2

Codex: Adepta Sororitas – 47,50 Euro

Das Adepta Sororitas bildet den bewaffneten Arm des Imperialen Glaubens. Diese Organisation beschützt die Kathedren, Kapellen und heiligen Schreine des Imperators vor Häretikern, Mutanten, Hexern und Xenos. Die Schwestern der Ordines Militant marschieren in ihren Servorüstungen mit Boltern, Flammenwerfern und Kettenschwertern erbarmungslos gegen den Feind, wobei sie die Reliquien gefallener Märtyrer emporrecken und Hymnen und Gebete singen, die den Schlachtlärm übertönen. Ihre Panzer und Ausrüstung sind mit der Ikonografie des Adeptus Ministorum bedeckt, ein Bekenntnis ihres Glaubens gegenüber allen, die es wagen, sich gegen sie zu stellen. Wo das Adepta Sororitas schreitet, erstrahlt auch das Licht des Imperators.

In diesem 129 Seiten starken Buch findest du Unmengen detaillierter Illustrationen und Hintergrundinformationen, die Mut, Stärke und frommen Fanatismus der Schwesternschaft zelebrieren. Auf diesen Seiten findest du alle Regeln, Inspirationen und Referenzmaterialien, die dein Herz begehrt, um deine mächtigen Armeen zu sammeln, zu bauen und mit ihnen zu spielen, darunter auch Datenblätter für jede ihrer Einheiten und Regeln für eine Kampfpatrouille für rasante Warhammer-40.000-Spiele.

In diesem 129 Seiten starken Hardcover-Buch findest du:
– Hintergrundmaterial zur reichhaltigen Geschichte, zur Organisation und dem Glaubensbekenntnis dieser heiligen Kriegerinnen
– Beeindruckende Artworks, die die Erhabenheit des Adepta Sororitas und die Schrecken darstellen, denen sich die Schwestern stellen, sowie eine Galerie inspirierender bemalter Miniaturen
– Umfassende Regeln für jede Einheit der Armee, darunter 30 Datenblätter und vier einzigartig spezialisierte Kontingente
– Vollständige Regeln für einen Kreuzzug der Säuberung mit deinen Schwestern des Adepta Sororitas, wobei eine von ihnen gar zur Lebenden Heiligen aufsteigen kann
– Präzise Datenblätter und Regeln für rasante Kampfpatrouille-Spiele

Dieses Buch enthält einen einmalig einlösbaren Code, der den Inhalt von Codex: Adepta Sororitas in Warhammer 40.000: The App freischaltet.

Games Workshop WÜRFELSET DES ADEPTA SORORITAS

Würfelset Des Adepta Sororitas – 24,00 Euro

Lobpreise den Gott-Imperator mit diesem Set thematisch passender Würfel. Sie werden sicher seinen Blick auf sich ziehen, während du auf die Jagd nach Hexer, Häretiker und Xenos gehst.

Dieses Set aus 16 sechsseitigen Würfeln für Partien von Warhammer 40.000 ist thematisch zum Adepta Sororitas passend gestaltet. Diese Würfel bestehen aus perlmuttartigem schwarzem Kunststoff mit bronzefarbenen Symbolen. Die Seiten der 1-5 tragen die traditionellen Punkte, aber auf jeder Seite der 6 ist die Fleur-de-Lys des Adepta Sororitas zu sehen.

Inhalt:
– 16x W6-Würfel mit kantigen Ecken und je 16 mm Kantenlänge aus perlmuttartigem schwarzem Kunststoff mit bronzefarbenen Zeichen.

Games Workshop STREITMACHT DES ADEPTA SORORITAS ARMEE DES GLAUBENS

Streitmacht des Adepta Sororitas: Armee des Glaubens – 172,50 Euro

Die Schwestern des Adepta Sororitas wissen, wann defensive Zurückhaltung nötig ist, doch sie erkennen auch den Moment, in dem sie in einer unaufhaltsamen Woge rechtschaffener Wut voranströmen müssen, gegen die ihre Feinde nicht bestehen können. Solch hochmobile Streitkräfte setzen auf Sprungmodule, mit denen sie über das Getümmel hinwegsetzen und im Herzen der Feindformationen zuschlagen können. Dank der Unterstützung schwerer Artillerie können sie selbst standhaftesten Feinden den Todesstoß versetzen.

Mit dieser Streitmacht des Adepta Sororitas kannst du eine äußerst aggressive Armee unter Führung einer Principalis mit Sprungmodul (erstmals in diesem Set erhältlich!) zusammenstellen. An der Seite dieser inspirierenden Kriegerin springen Seraphim und Zephyrim in den Kampf, um mit Rachsucht über Häretiker und Hexer zu kommen. All diese mächtigen Kriegerinnen werden von einem Exorzisten unterstützt, der mit einem mörderischen Hagel aus Sperrfeuer die passende Begleitmusik liefert. Nur wenige Feinde halten dem Ansturm dieser Armee stand. Wenn du deine bestehende Sammlung des Adepta Sororitas auf einen Schlag um wichtige Truppen erweitern möchtest, wird dir alles in dieser Box nützlich sein und du sparst im Vergleich zum Einzelkauf der Bausätze bares Geld. Zudem ist diese Streitmachtbox der ideale Ausgangspunkt für ein neues Projekt auf deinem Tisch.

Diese Box enthält die folgenden mehrteiligen Modelle aus Kunststoff:
– 1x Principalis mit Sprungmodul (neu)
– 1x Exorzist
– 5x Zephyrim
– 10x Seraphim
– 3x Abziehbilderbogen des Adepta Sororitas

Es liegen die passenden Bases und Abziehbilder für alle enthaltenen Modelle bei. Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Die Principalis mit Sprungmodul wird zu einem späteren Zeitpunkt einzeln erhältlich sein. Alle anderen Bausätze aus dieser Box sind einzeln erhältlich.

Games Workshop KAMPFPATROUILLE DES ADEPTA SORORITAS

Kampfpatrouille des Adepta Sororitas – 130,00 Euro

In den Armeen des Adepta Sororitas findet sich alles, von den eifrigsten und fanatischsten Kriegerinnen bis hin zum feigen Bodensatz der imperialen Gesellschaft. Alles hat seinen Platz. Die Schwestern des Adepta Sororitas bilden den Kern jeder solchen Armee, wie groß sie auch sein mag. Unterstützt werden sie von Nahkampfspezialisten und lebenden Schilden aus Büßern, die den Feind ablenken und überwältigen sollen.

Läutere mit der Kampfpatrouille des Adepta Sororitas die Galaxis. Diese vollgepackte Box enthält eine vielseitige und ausgewogene Armee unter Führung einer mächtigen Principalis. Sie wird wiederum von einer Leibwache aus Celestias Sacresantis begleitet, die für den Nahkampf ausgerüstet sind. Im Kern dieser Armee findet sich eine vollständige Einheit Sororitas. Abgerundet wird sie durch eine große Horde aus Arco-Flagellanten, die sich ohne Gedanken an die eigene Sicherheit auf den Feind werfen werden.

Mit dieser Box sparst du im Vergleich zum Einzelkauf der Bausätze Geld, wodurch sie ideal als Ausgangspunkt einer neuen Sammlung oder als Erweiterung einer existierenden Armee geeignet ist. Zudem kannst du diese Miniaturen als vollständige Armee für Warhammer-40.000-Kampfpatrouille-Spiele einsetzen. Die Regeln für diese Kampfpatrouille findest du als kostenlosen Download auf der Warhammer-Community-Website.

Diese Box enthält die folgenden mehrteiligen Modelle aus Kunststoff:
– 1x Principalis
– 5x Celestia Sacresantis
– 10x Sororitas mit 1x Incensor-Cherub
– 10x Arco-Flagellanten
– 2x Abziehbilderbogen des Adepta Sororitas mit je 290 Abziehbildern

Es liegen die passenden Bases für alle enthaltenen Modelle bei. Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Games Workshop MINISTORUM PRIESTERIN MIT VINDICTOR

Ministorum-Priesterin mit Vindictor – 28,00 Euro

Ministorum Priests fill the role of stoking the faith of warriors in battle. They often join Wars of Faith – though it is not unheard of for a Ministorum Priest to lead one. Filled with a fearsome religious fervour, they incite the faithful as they bellow catechisms of hatred, smiting the foe and inspiring their charges to further acts of violence.

This multipart plastic miniature builds one Ministorum Priest, armed with the utterly deadly vindictor, a combination of a heavy chainsword and flamer. Leading from the front, this powerful support unit empowers nearby Adepta Sororitas units to fight all the harder.

This kit contains four plastic components, and a Citadel 32mm Round Slotta base. This push-fit miniature can be assembled without glue, and is supplied unpainted.

Games Workshop CODEX GENESTEALER CULTS (COLLECTORS EDITION) (ENGLISCH) 1 Games Workshop CODEX GENESTEALER CULTS (COLLECTORS EDITION) (ENGLISCH) 2

Codex: Genestealer Cults (Collectors Edition) (Englisch) – 85,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Genestealer Cults are fanatical sects of alien hybrids that infest Human worlds beyond count. They lurk unseen for generations, hiding and preparing in the dark until their Day of Ascension arrives. Then they rise in a tide of mutated acolytes, turncoat soldiery, and predatory xenos monstrosities to tear down those they see as oppressors.

Codex: Genestealer Cults contains a trove of background information covering prominent Genestealer infestations from the past and present, accompanied by spectacular artwork and galleries of painted miniatures. Take a detailed look into the organisation of these xeno-tainted armies and the troops, leaders, and war machines that fight among them. This book also contains the rules for leading a Genestealer Cults army in Combat Patrol, Crusade, and Matched Play games of Warhammer 40,000.

Inside this 120-page hardback book, you’ll find:
– In-depth background and lore on the Genestealer Cults, how they take over planets and prepare them for the Great Devourer – even going so far as to infiltrate the Imperial military structure
– Rousing artwork that will inspire your cults to acts of exemplary sedition and a showcase of expertly-painted Genestealer Cults miniatures
– All the rules you need to play your Genestealer Cults army, including 24 datasheets covering every unit and five Detachments
– A full suite of rules for playing narrative Crusade campaigns and intense Combat Patrol games

This book also contains a one-use code to unlock Codex: Genestealer Cults content in Warhammer 40,000: The App.

ABOUT THIS EDITION
This plush Collector’s Edition version of Codex: Genestealer Cults features special cover art with purple foil lettering and purple foil gilt page edges.

Games Workshop CODEX GENESTEALER CULTS 1 Games Workshop CODEX GENESTEALER CULTS 2

Codex: Genestealer Cults – 47,50 Euro

Symbiontenkulte sind fanatische Sekten von Xenoshybriden, die ungezählte menschliche Welten befallen haben. Sie lauern für Generationen ungesehen in den Schatten, wo sie sich im Dunkeln verstecken und den Tag des Aufstands vorbereiten. Dann erheben sie sich in einer Welle mutierter Akolythen, fahnenflüchtiger Soldaten und raubtierhafter Xenosbestien, um alle zu stürzen, die sie als ihre Unterdrücker wahrnehmen.

Codex: Genestealer Cults umfasst einen wahren Hort an Hintergrundinformationen zu berüchtigten Symbiontenaufständen aus Vergangenheit und Gegenwart sowie spektakuläre Artworks und Galerien mit bemalten Miniaturen. Wirf einen genauen Blick auf die Organisation der vom Xenosmakel befallenen Armeen und ihrer Truppen, Anführer und Kriegsmaschinen. Zudem enthält dieses Buch Regeln für die Armeen der Symbiontenkulte bei Kampfpatrouille, Kreuzzug und dem ausgewogenen Spiel von Warhammer 40.000.

In diesem 120 Seiten starken Hardcover-Buch findest du:
– Umfassenden Hintergrund und die Geschichte der Symbiontenkulte, wie sie Planeten übernehmen und für den Großen Verschlinger vorbereiten, wobei sie selbst die militärischen Organisationen des Imperiums unterwandern
– Aufwieglerisches Artwork, das deine Kulte zu Taten außerordentlicher Aufstände inspirieren wird, sowie eine Galerie fantastisch bemalter Symbiontenkult-Miniaturen
– Alle Regeln, die du zum Spielen deiner Symbiontenkult-Armee brauchst, darunter 24 Datenblätter, die jede Einheit abdecken, sowie 5 Kontingente
– Umfassende Regeln für das Spielen erzählerischer Kreuzzugskampagnen und spannender Kampfpatrouille-Spiele

Dieses Buch enthält einen einmalig einlösbaren Code, der den Inhalt von Codex: Genestealer Cults in Warhammer 40.000: The App freischaltet.

Games Workshop DATENBLATTKARTEN GENESTEALER CULTS 1 Games Workshop DATENBLATTKARTEN GENESTEALER CULTS 2

Datenblattkarten: Genestealer Cults – 26,00 Euro

Symbionenkulte bestehen aus mutierten Akolythen, fahnenflüchtigen Soldaten und raubtiergleichen Xenosbestien. Diese vom Xenosmakel verdorbenen Kulte kämpfen mit der Koordination eines Insektenschwarms und dem Fanatismus wahrer Gläubiger.

Dieses Set aus 29 Karten wird dir helfen, deine Symbiontenkulte in deinen Spielen anzuführen, denn sie umfassen individuelle Datenblätter für jede Einheit – mitsamt ihrer Profile, Ausrüstung, Optionen und besonderer Fähigkeiten. Zusätzlich findest du eine Referenzkarte mit der Armeeregel der Symbiontenkulte und besondere Datenblatt-Karten für Kampfpatrouille-Spiele.

Inhalt:
– 1x Armeeregel-Karte
– 24x Symbiontenkult-Datenblattkarten
– 5x Kampfpatrouille-Datenblattkarten

Alle Karten haben Kantenmaße von 161,5 mm x 107,1 mm und einen metallisch-lilafarbenen Rand.

Um diese Karten vollumfänglich nutzen zu können, brauchst du den separat erhältlichen Codex: Genestealer Cults.

Games Workshop STREITMACHT DER SYMBIONTENKULTE BIOSANKTISCHE ROTTENWELLE

Streitmacht der Symbiontenkulte: Biosanktische Rottenwelle – 172,50

Symbiontenkulte stoßen in einer Schwemme aus mutierten Akolythen, fahnenflüchtigen Soldaten und raubtierhaften Xenosbestien aus den Schatten vor. Mit Täuschung und List manövrieren sie ihre Feinde aus und setzen Bergbauwerkzeuge und zweckentfremdete zivile Fahrzeuge als tödliche Waffen der Rebellion gegen die verhassten imperialen Unterdrücker ein.

Diese vor Xenosmacht berstende Box enthält eine furchterregende Streitmacht der Symbiontenkulte, die von einer rätselhaften Benefictus angeführt wird. Diese fanatische Anführerin ist von entschlossenen und rebellischen Kriegern wie Neophyten-Hybriden umringt und wird von den massigen Gestalten grobschlächtiger Aberranten beschützt. Gepanzerte Unterstützung mit ordentlich Feuerkraft und der Möglichkeit, Truppen zu transportieren, kommt in Gestalt eines Goliath-Felsbrechers und eines Goliath-Trucks. Eine Einheit scheußlicher reinerbiger Symbionten stößt derweil vor, bereit, den Feind in Stücke zu reißen.

Mit dieser Box sparst du im Vergleich zum Einzelkauf der enthaltenen Bausätze Geld, sodass sie optimal als Ausgangspunkt oder Erweiterung einer existierenden Sammlung geeignet ist.

Diese Box enthält 29 mehrteilige Modelle aus Kunststoff:

1x Benefictus
1x Abominant
5x Aberranten
1x Goliath-Felsbrecher
1x Goliath-Truck
10x Neophyten-Hybriden
10x Reinerbige Symbionten

Es liegen die passenden Bases für alle Modelle bei. Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Die Benefictus wird zu einem späteren Zeitpunkt einzeln erhältlich sein. Alle anderen Bausätze aus dieser Box sind einzeln erhältlich.

Games Workshop KAMPFPATROUILLE DER SYMBIONTENKULTE

Kampfpatrouille der Symbiontenkulte – 130,00 Euro

Armeen der Symbiontenkulte manövrieren ihre Feinde mit Infiltration aus und setzen zugleich auf Miliztruppen und klauenbewehrte Scheußlichkeiten, die sich durch Abwasserkanäle und Filtersysteme quetschen, um ihre Beute zu erreichen. Sie bereiten Hinterhalte und Abschusszonen vor und setzen Geschwader aus zweckentfremdeten Fahrzeugen und Crossmaschinen ein, um aus der Deckung verborgener Flanken heranzusauen und ihre Feinde zu eliminieren.

Mit der Kampfpatrouille der Symbiontenkulte kannst du dich dem Vierarmigen Imperator hingeben. In dieser vollgepackten Box findest du eine äußerst schnelle Streitkraft, die von einer schnellen und tödlichen Schakal-Alphus-Anführerin befehligt wird, die sich an die Spitze einer Gruppe aus Atalan-Schakalen setzt. Unterstützt werden sie von einem Achilles-Gratpirscher, während eine Horde aus Metamorph-Hybriden mit übermenschlicher Schnelligkeit aus den Schatten vorstößt.

Mit dieser Box sparst du im Vergleich zum Einzelkauf der Bausätze Geld, wodurch sie ideal als Ausgangspunkt einer neuen Sammlung oder als Erweiterung einer existierenden Armee geeignet ist. Zudem kannst du diese Miniaturen als vollständige Armee für Warhammer-40.000-Kampfpatrouille-Spiele einsetzen. Die Regeln für diese Kampfpatrouille findest du als kostenlosen Download auf der Warhammer-Community-Website.

Diese Box enthält die folgenden mehrteiligen Modelle aus Kunststoff:
– 1x Schakal-Alphus
– 1x Achilles-Gratpirscher
– 5x Atalan-Schakale
– 10x Metamorph-Hybriden (die alternativ als Akolyth-Hybriden gebaut werden können)

Es liegen die passenden Bases für alle enthaltenen Modelle bei. Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Games Workshop SCHILDKOMMANDANT 1 Games Workshop SCHILDKOMMANDANT 2

Schildkommandant – 34,00 Euro

Schildkommandanten zählen zu den größten Kriegern des Imperiums. Welche Waffen sie auch führen, sie beherrschen sie absolut perfekt. Ihr strategisches und taktisches Wissen ist überragend und sie können Ebbe und Flut des Krieges auf einen Blick lesen, bevor sie ihre Truppen angemessen einsetzen.

Aus diesem mehrteiligen Bausatz aus Kunststoff kannst du einen Schildkommandanten für dein Adeptus Custodes bauen, ein mächtiger Anführer und Held unter Helden, der mit einem Pyrithit-Speer mit Melterkomponente und einem Praesidium-Schild ausgerüstet ist, auf dem ein prächtiger Adler aufmodelliert wurde. Passend zu seinem Rang ist er bedeckt mit geflochtenen Kordeln, Siegeln und Verzierungen, sodass er eine beeindruckende Miniatur für Maler und Malerinnen darstellt, ebenso wie einen unverzichtbaren Anführer für deine Armee im Spiel. Im Gussrahmen ist ein helmloser Kopf und ein Helm enthalten; sein Amtssymbol ist an der Rüstung angebracht, sodass du bei der Kopfwahl frei entscheiden kannst.

Dieser Bausatz besteht aus 21 Einzelteilen aus Kunststoff und einem Citadel-Rundbase (40 mm). Diese Miniatur ist unbemalt und muss zusammengebaut werden.

Games Workshop MEKBOSS 1 Games Workshop MEKBOSS 2

Mekboss – 41,00 Euro

Mekbosse zählen zu den fähigsten Erfindern in der Gesellschaft der Orks und bauen allerlei mächtige Waffen und bizarre Geräte. Allzu gern bringen sie ihre meistgeschätzten Erfindungen in die Schlacht, wo sie sie selbst ausprobieren und sich dafür in bionische Exoskelette hüllen, um die größten Maschinen herumschleppen zu können. Ein so ausgestatteter Mekboss kann mechanische Gewalt und Ströme aus gleißender Energie entfesseln oder gar Warptunnel aufzwingen, durch die er und seine Gefolgsleute sich in den Kampf werfen.

Dieser mehrteilige Bausatz aus Kunststoff lässt dich einen Mekboss bauen, einen eindrucksvollen Orkmechaniker, der über und über mit technischen Spielereien bedeckt ist. Dieser bionische Koloss ist mit einem Teleporterharnisch ausgestattet und hat jede Menge aufgemotzte Waffen dabei. Dieser Bausatz enthält für jeden Arm des Harnischs zwei Waffenoptionen – die Seite für den Beschuss kann einen aufgemotzten Megablasta oder einen Traktorblasta erhalten, während die Seite für den Nahkampf eine Energiekralle oder einen fiesen Bohrer tragen kann. Zudem enthält der Bausatz zwei unterschiedliche Kopf-Optionen, sodass du für all deinen Technikbedarf unterschiedliche Mekbosse bauen kannst.

Dieser Bausatz besteht aus 32 Einzelteilen aus Kunststoff und einem Citadel-Rundbase (50 mm). Diese Miniatur ist unbemalt und muss zusammengebaut werden.

Games Workshop WHITE DWARF 501 1 Games Workshop WHITE DWARF 501 2

White Dwarf 501 – 9,00 Euro

Der White Dwarf ist das offizielle Warhammer-Magazin und jeden Monat randvoll mit großartigen Inhalten – einschließlich neuer Regeln und Hintergrund, Kurzgeschichten, regelmäßigen Kolumnen, besonderen Gästen und mehr.

Auf Folgendes kannst du dich in der Juni-Ausgabe freuen:

Kontakt! – Briefe, Fragen und Bilder bemalter Modelle von euch, den Lesern und Leserinnen.

Warhammer-Welten – Das Ende der Ära der Bestie! Phil wirft einen Blick auf die größten Monster der Epoche.

DER WHITE-DWARF-BUNKER
Zugriff gewährt! – Eine Einführung in die diesmonatige Action im White-Dwarf-Bunker..

Herausforderungen – Die mächtigsten der Mächtigen. Nimm an der Kriegsgötter-Bemalherausforderung teil!

Die Speerspitze-Liga – Wir stellen die „Age of Sigmar“-Speerspitze- Liga vor. Bist du bereit für die Schlacht?

Szenarios des Monats – Neue Szenarios für Warhammer 40.000 und Age of Sigmar, dazu Kill-Team-Wüstenkampf.

Grundausbildung – Taktischer Rat für deine Spiele. Diesmal zum Umgang mit Armeeschwächen bei AoS.

Hobbytreff – Ein fundamentaler Leitfaden zur Bemalung der Bases deiner Miniaturen.

Satellitenverbindung – Wir zeigen Teil zwei der Bemalherausforderung Rusty Nurgling, außerdem Kriegsgötter!

Bunker-Bingo! – Wie sieht dieses Jahr deine Bingokarte aus? Und was macht das White-Dwarf-Team?

WARHAMMER 40.000
Makhis-Bucht – Das Ausstellungsteam der Warhammer World erklärt, wie es das tolle Spielfeld für den Spielbericht der letzten Ausgabe baute.

Die Nephilim-Anomalie: Streitkräfte des Chaos – Während das Imperium die Necrons bekämpft, schwächen Kräfte des Chaos die Realität. Vermutlich der verdammte Vashtorr …

Tempus Purgatus – Ist ansteckend es, nein oh! Temporalverschiebung Mechanicus Adeptus und Necrons das eine erleben Geschichte Teil der in dritten im!

Risse in der Realität – Wolltest du schon immer um Ecken schießen? Jetzt kannst du es mit den Realitätsrissregeln (das dreifache R) für Enteraktionen.

WARHAMMER AGE OF SIGMAR
Ark Arcana: Rattendämmerung – Eine Abhandlung über die Kosmologie der Reiche der Sterblichen und den Beginn der furchterregenden Rattendämmerung!

Der Hunger – Auf dem Schlachtfeld vor Fort Fluchfeuer versuchen zwei Brüder, einem Rattenfeind zu entkommen. Aber es ist nicht, wie es scheint.

Regeln der Schlacht – Die Bäume leben und versuchen, uns zu fressen! Wir stellen ein neues Regelset für Kämpfe in den Tiefen des Knarrwalds vor.

Azghaals Lawine – Wir zeigen Rob Hebblethwaites eindrucksvolle Eisenkiefa, die auf der Suche nach gutem Schrott von den Bergen Ghurs herabkommen..

Feuer und Flut – Nimm dich mit diesen neuen Warcry-Regeln für rachsüchtige Flussaelfen und feurige Nachtspuk-Geister der Elemente an.

ANDERE SPIELE
Warhammer: The Horus Heresy – Age of Darkness
Angriff auf Ollanz-Mu – Sieben Praetores, Loyalisten und Verräter, mustern neue Armeen für den Kampf im Ollanz- Sternhaufen während der Horus-Häresie.

Jedem Exemplar von Ausgabe 501 liegt zudem ein Kartonbogen bei, der 6x Kill-Team-Wüstenkampfkarten, 1 Farbrezeptkarte, 1 Bunker-Erfolgskarte, 6x Enteraktionen-Echorissfelder und 1x beidseitig bedruckten Bogen mit dem Szenario des Monats für Warhammer 40.000 und Warhammer Age of Sigmar enthält.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Minyarts erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

BINN: Titanen I

11.06.2024
  • Warhammer 40.000

GW: Celestian Sacresant Aveline Preview

04.06.202415
  • Warhammer 40.000

GW: Adepta Sorororitas und Symbionten Kulte Preview

03.06.20245

Kommentare

  • Hmmm.. ich habe ja mit dem Gedanken gespielt mir nur den GSC Codex zu besorgen. Nach dem die ja jetzt dann ihren großen Auftritt in Necromunda bekommen 😃.

    Aber der Preis macht mir da echt einen Strich durch die Rechnung. Schade 🙄☹️
    Die Ministorum-Priesterin ist preislich auch nicht viel besser.
    Naja die gibt es ja Gott sei Dank in der Bucht für die Hälfte ( Blackstone Fortress )

    Bei den großen Boxen ist wenigstens was für neue Sammler und Spieler dabei 😃👍

    • Obwohl damit gerechnet, 28 für eine Uralt Mini lässt einen schon schlucken. 41 für den MekBoss, wenn der neue Golden Boy 34 kostet mag verstehen, wer will. Hält mich schon ab. gut, Vindicator Priester habe ich schon sehr günstig anderweitig und bin total froh den Deal damals geschossen zu haben. Aber ich wäre an dem Ork interessiert gewesen, einfach zum hinstellen. aber so nicht, Händlerrabatt hin oder her.

  • Ich kann bei diesen Preisen einfach nur noch lachen/weinen.

    GW, ihr habt es geschafft. Ich hab mir einen 3D Drucker besorgt!
    Das tut mir als GW-Fanboy extrem weh, aber diese Preise kann ich einfach nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren.

    41 Euro für einen Mek?

    Vielleicht ist es nicht exemplarisch und nur eine örtliche Anekdote, aber von unseren 13 GW Hardcore-Fanboys sind jetzt 10 bei Neuanschaffungen auf Malifaux und Infinity umgestiegen (wegen der Preiswucherei) und nur unsere 3 Wale kaufen sich noch neues GW-Zeug (was ja vermutlich auch von GW so beabsichtigt ist)

    Wir spielen halt jetzt andere Spiele oder eben 9. Edi. oder AoS mit anderen Modellen – muss ja nicht alles GW sein 😉

    Schade, schade, schade, schade.

    • Ich finde ja viele schlimmer das GW die Eingangstür zum Hobby ist und ich glaube das viele nicht mit Tabletop anfangen weil sie die Preise von GW sehen.

      Leider ist es aktuell so das die Firma mit den Einstiegsspiel gleichzeitig das Premiumsegment sind.

      • Aber es rechnet doch niemand mit dem Listenpreis oder?
        Bei teilweise bis zu 25% Rabatt bei diversen Händlern nehme ich den zwar wahr, rechne aber direkt um. Bei Dingen die nicht zeitkritisch sind greife ich auf Kleinanzeigen und co. zurück, wo es dann teilweise 40+% sind.

        Letztendlich wie bei jedem anderen Handelsgut. Der Listenpreis ist immer utopisch 🤷‍♂️

      • Das Problem ist doch das Einsteiger das garnicht wissen, die geben 40k bei Google ein und kommen bei GW raus. Oder aber gehen in nen GW Laden. Man kann ja nicht erwarten das Einsteiger sich erst mal tief in das Hobby reinlesen bevor sie anfangen.

        Ich muss sehr oft Aufklärung betreiben das GW nicht der einzige am Markt ist und das es anderen günstiger spiele für den Einstieg gib.

      • Zumindest 23%. Ich weiß nicht, ob man hier Links zu Läden posten darf.

        Bzgl. Einsteiger…hm. Tatsächlich frag ich mich immer wieder, warum noch jemand bei GW selbst bestellt. Unabhängig vom Einstieg selbst, der vllt. über GW erfolgt, unterstelle ich der gesamten U40 Bevölkerung ein online Preisvergleich, wenn man dann was kaufen will.

      • Ich hab 40K schon Anfang der 90er gekauft und kann dir sagen, dass war noch nie günstig. Ganz im Gegenteil. Alles andere ist rosarote Vergangenheitserinnerung.
        Ich kann außerdem diese Preisjammerei von Erwachsenen echt nicht mehr nachvollziehen. Erstens ist es ein Hobby, zweitens konnte man noch nie eine 40K Armee hochziehen für 100 Euro/DM und auch nicht für 200 oder 300, drittens sind die Vergleiche mit Skirmishern die nur 10 Minis brauchen Quark, da man Kill Team ebenfalls mit einer 68 Euro Box spielen kann.

      • Na einen Trupp bekommt schon, relativ gesehen, günstiger zusammen. Aber das Portmonee fängt dann beim Thema Spieltisch an zu schreien. Infinity ist da definitiv am oberen Ende aller Systeme aufgrund der Dichte und tendenziell hohen Qualität des Geländes. Macht halt gar keinen Spaß mit wenigen Details oder Pappgelände.

  • Den Mek finde ich auch hart vom Preis (und er ist trotzdem ausverkauft), aber ich die große Sororita Box und das neue Missionsset ist auf jeden Fall geordert. Soros sind dann das nächste Projekt für 40K (dann habe ich endlich mal ein Argument für mich selbst die restlichen Sororitas Sachen die hier rumliegen mal zusammen zu bauen^^)

    • 16 Infanterie Modelle plus einen Panzer finde ich auch „hart vom Preis „! 😁

      Ich tue mich mit der Logik so schwer: nur weil die Einzelmodelle verrückt überteuert sind, sind die Modelle in den Boxen ja nicht preiswert, sondern nur noch stark überteuert.

  • Nun ja, ich bin harter Sororitas Fan seit deren ursprünglichem Release Anno 1998. Daher werde ich auch hier bei den Neuheiten zuschlagen. Die neuerliche Preisrunde bei GW hat aber andere Projekte bei mir auf Eis gelegt, wie bspw. den weiteren Ausbau bei Legions Imperialis oder The Horus Heresy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.