von BK-Nils | 07.04.2024 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

GW: Killteam, Warcry und Blood Bowl Neuheiten

Eine neue Box für Warhammer 40.000: Killteam, eine neue Box und wiederkehrende Produkte für Warhammer Age of Sigmar: Warcry, sowie ein neues Team für Blood Bowl gibt es diesen Samstag von Games Workshop.

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 1

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 2 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 3 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 4 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 5

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 6 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 7 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 8 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 9

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 10 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 12 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 13 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 11

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 14 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 15 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 16

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 17 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM ALBTRAUM 18

Warhammer 40.000 Kill Team: Albtraum – 110,00 Euro

Die Welt Bheta-Decima schlittert auf die völlige Zerstörung zu. Aus dem finsteren All kommt eine Nemesisklaue aus der Verräterlegion der Night Lords, verkommene Krieger, die von Grausamkeit und selbstsüchtiger Gier angetrieben werden. Doch während diese uralten Räuber auf den Ozeananlagen von Bheta-Decima nach technologischen Schätzen jagen, stellen ihnen wiederum die Mandraks von Aelindrach nach – und vielleicht haben sogar diese sadistischen Monster einen schauerlichen Feind auf Augenhöhe gefunden.

Kill Team: Albtraum ist die neuste Erweiterung für Kill Team, bei der du dich in einen furchterregenden Schattenkrieg in den Industrieruinen einer sterbenden Welt stürzt. Übernimm den Befehl über zwei neue Kill Teams – ein Nemesisklaue-Trupp aus mörderischen Chaos Space Marines und eine Gruppe schleichender, übernatürlicher Mandraks –, die um ein großes Generatorumknoten-Geländestück kämpfen, das deine Killzones aufwertet. Außerdem findest du hier ein Buch, das randvoll ist mit neuen Hintergrundinformationen, neuen Missionen und Regeln für beide Kill Teams sowie zwei Sets aus Datenkarten und Markern, damit deine Spiele reibungslos ablaufen – alles exklusiv in dieser Box.

Diese Box enthält:
– 96-seitiges Softcover-Buch von Kill Team: Albtraum: Mit dem vollen Hintergrund, Bildern und Regeln für beide Kill Teams in der Box sowie die fortlaufende Geschichte der Anarchie, die sich auf Bheta-Decima ausbreitet, und erzählerische Wendungen, das Missionspaket Schattenoperationen: Albtraum und Regeln für ein Generatorumknoten-Geländestück.

– Nemesisklaue-Kill-Team: Chaos Space Marines aus der boshaften und sadistischen Legion der Night Lords. Diese mehrteiligen Kunststoffminiaturen umfassen 10x Night Lords mit verschiedenen Waffen und kosmetischen Optionen sowie einen Abziehbilderbogen der Chaos Space Marines. Außerdem findest du hier Upgradeteile für spezialisierte Kämpfer wie einen grausamen Furchtbringer, den grotesken Ventrilokar und einen Hautdieb, der eine fürchterliche Nostramische Kettengleve trägt.

– Mandrak-Kill-Team: Fremdartige Schattenassassinen aus den äußeren Tiefen der Dunklen Stadt der Drukhari. Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 10x Mandraks mit Flimmerstahlklingen sowie optionalen Upgrades, um spezialisierte Kämpfer wie einen Hexenfeuer schleudernden Abgründigen, einen furchteinflößenden Nachtteufel und einen Fleischsammler mit Großschwert zu bauen.

– Generatorumknoten: Ein großes, mechanisches Wunder mit mehreren Ebenen, das die Extraktionsanlage, um die beide Kill Teams kämpfen, mit Energie versorgt. Dieses mehrteilige Kunststoffgeländestück ist für die Missionen in diesem Buch gestaltet sowie für das Geländeset Killzone: Bheta-Decima.

– Datenkarten: Sorge mit Referenzkarten für die Kämpfer, Fähigkeite, die Ausrüstung, die Listen und die Geheimoperationen beider Kill Teams sowie Referenzkarten für die zugehörigen Markerbogen für einen reibungslosen Spielablauf. Enthalten sind ein Deck aus 20x Nemesisklaue-Kill-Team-Karten und ein Deck aus 21x Mandrak-Kill-Karten.

– Markerbogen: Behalte bei deinen Spielen mit auf die Teams zugeschnittenen Marker über Fähigkeiten, Missionsziele, Ausrüstung und Befehlspunkte die Übersicht. Enhält 1x Nemesisklaue-Markerbogen mit 47x beidseitig bedruckten Pappmarkern und 1x Mandrak-Markerbogen mit 49x beidseitig bedruckten Pappmarkern.

Alle Miniaturen enthalten die zugehörigen Bases. Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Du benötigst ein Exemplar des Kill-Team-Grundhandbuchs, um den Inhalt dieses Sets zu verwenden. Außerdem benötigst du das Geländeset Killzone: Bheta-Decima, um die Missionskarten in diesem Buch aufzubauen. Beides ist separat erhältlich.

Diese Miniaturen und einige andere Elemente dieses Produkts werden zu einem späteren Zeitpunkt separat erhältlich sein.

Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 1

Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 2 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 3 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 4 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 5

Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 6 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 7 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 8

Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 9 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 10 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 11 Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 12

Games Workshop WARCRY FEUER UND FLUT 13

Warcry: Feuer und Flut – 105,00 Euro

Die Suche nach der Gefräßigen Ruine hat alle mögliche Krieger in den unersättlichen Knarrwald gebracht. Dort suchen sie nach Ruhm, Reichtümern oder erfreuen sich einfach am Morden. Auf dem Waldboden liegen so viele Leichen, dass es die Scheiterhaufengeister des Nachtspuks hierher gezogen hat, und jetzt drohen sie, den Wald mit den unheiligen Flammen des Großen Nekromanten zu verschlingen. Ihrem Wüten gebieten nur die steigenden Wasser eines großen Flusses Einhalt, der lange schlummerte, aber unter der Führung der Ydrilanischen Flussklingen langsam wieder zum Leben erwacht.

Warcry: Feuer und Flut führt die Reise in den Knarrwald mit zwei neuen Kriegerscharen fort – die Flammen schleudernden Scheiterhaufengeister und die aelfischen Kriegermönche der Ydrilanischen Flussklingen. Die Box enthält auch das Idol der Alten, ein gewaltiges Geländestück einer gefallenen Statue, die. den verzierten Kopf eines Slann darstellt, sowie ein Kampagnenbuch, das randvoll mit neuem Hintergrundmaterial, Regeln und Bildern ist. Du findest hier auch alle Karten, die du brauchst, um diese Kriegerscharen bei deinen Partien von Warcry einzusetzen.

Dieses Set enthält:
– 64-seitiges Softcover-Kriegerscharbuch: Feuer und Flut – mit Hintergrund, Bildern, Regeln, Questen und Kampagnen für beide neue Kriegerscharen in der Box sowie das neue Gelände Idol der Alten

– Ydrilanische Flussklingen – 10 wendige Luminethkrieger, die den Aelementoren der Flüsse in den Reichen dienen. Sie strömen voran, um schnell und gnadenlos ihr Urteil zu vollstrecken, und streben danach, die befleckten Lande zu reinigen. Diese mehrteiligen Kunststoffminiaturen umfassen 1x Reinflut-Seneschall, 4x Gischttänzer und 5x Stromläufer mit verschiedenen Waffen und kosmetischen Optionen.

– Scheiterhaufengeister – 8 gnadenlose Diener des Nagash, deren Aufgabe darin besteht, die im Knarrwald gefangenen Seelen zu befreien, indem sie den Wald niederbrennen. Diese mehrteiligen Kunststoffminiaturen umfassen 1x Diakon der Flammen, 2x Hexenfeuerwächter, 2x Flammengespenster und 3x Fackelgespenster mit Waffen und kosmetischen Optionen.

– Geländestück Idol der Alten – ein mehrteiliger Kunststoffbausatz, mit dem du den Kopf einer zerstörten Statue in Form eines Slann bauen kannst und auf dessen flachen Bereichen deine Miniaturen während der Spiele stehen können.

– 42x Schlachtplankarten – erzeuge schnell und einfach Schlachtpläne mit 6x Geländekarten, 12x Aufstellungskarten, 12x Siegeskarten und 12x Wendungskarten

– 20x Kriegerscharkarten – deine Spiele werden mit 3x Fähigkeitskarten für beide Kriegerscharen sowie allgemeine Fähigkeiten, 3x Lebenspunkt-Trennkarten, um im Kampf Überblick über den Zustand deiner Kämpfer zu behalten, 7x Kämpferkarten der Ydrilanischen Flussklingen und 7x Kämpferkarten der Scheiterhaufengeister reibungslos verlaufen

Warcry: Feuer und Flut ist eine ausgezeichnete Art, deine Sammlung für Warcry zu vergrößern, denn es versorgt dich mit zwei packenden neuen Kriegerscharen und einem beeindruckenden Geländestück, das sich nahtlos in die anderen Geländestücke aus dem Sortiment der Seraphonruinen einfügt. Du benötigst ein Exemplar des Grundbuchs von Warcry, um den Inhalt dieser Box verwenden zu können.

Alle Miniaturen enthalten die zugehörigen Bases. Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Die Miniaturen und einige andere Elemente dieses Produkts werden zu einem späteren Zeitpunkt separat erhältlich sein.

Games Workshop WARCRY WILDERKORPS JÄGER

Warcry: Wilderkorps-Jäger- 50,00 Euro

Das Wilderkorps besteht aus Fährtensuchern, Kundschaftern und Überlebenskünstlern – Experten, die aus der Deckung dichten Gebüschs und unebenen Geländes heraus angreifen. Sie agieren als Kundschafter für Sigmars Städte und identifizieren und verfolgen Bedrohungen, bevor sie zu einer Gefahr für ihre Heimat werden können. Ihre Spürhunde hetzen voran und schlagen ihre Fänge in Fleisch, während geschickte Schützen ihre Ziele wählen und ihre Bolzen abfeuern.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du eine vollständige Kriegerschar der Wilderkorps-Jäger bauen und in deinen Warcry-Spielen einsetzen. Unter der Führung eines erfahrenen Wildhüters und seiner unerbittlichen Fährtenhunde setzen der leicht gerüstete Wegsucher und die Kundschafter den Feinden mit Klingen und leichten Armbrüsten zu, während stämmige Lederhäute die schwereren Waffen führen und ein Arbalestschütze mit einer großen, verankerten Armbrust auf zähe Ziele anlegt. Hier findest du auch viele kosmetische Optionen und Waffen, um deine Kriegerschar abwechslungsreich zu gestalten, einschließlich Köpfe und Gargoylians.

Diese Modelle können auch als Teil einer Armee der Städte Sigmars bei Spielen von Warhammer Age of Sigmar eingesetzt werden und ihre kostenlosen Regeln kannst du auf der Website der Warhammer Community herunterladen.

Dieses Set enthält 11 Kunststoffminiaturen:
– 1x Wilderkorps-Wildhüter, der mit einer Zweischneiden-Axt oder einer Jagdarmbrust bewaffnet sein kann
– 1x Arbalestschütze
– 1x Wegsucher, der mit Zwillingsarmbrust oder Armbrust und Duellsäbel bewaffnet sein kann
– 2x Wilderkorps-Lederhäute, die je mit einer Jagdarmbrust oder einem Troggothschlächter-Speer bewaffnet sein können
– 2x Wilderkorps-Kundschafter, die je mit einer Jagdarmbrust oder einem Beilpaar bewaffnet sein können
– 4x Fährtenhunde

Dieses Set enthält zudem:
– Eine Fähigkeitenkarte der Wilderkorps-Jäger, mit der du deinen Pfad zum Sieg bei Partien von Warcry verfolgen kannst (in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Chinesisch und Japanisch)
– 11x Kämpferkarten der Wilderkorps-Jäger, auf denen du deine Regeln und Werte rasch zur Hand hast
– 2x Lebenspunkt-Trennkarten, um im Kampf Überblick über den Zustand deiner Kämpfer zu behalten

Dieser Bausatz enthält 91 Kunststoffteile und 2x Citadel-Rundbases (40 mm), 3x Citadel-Rundbases (32 mm) und 6x Citadel-Rundbases (28 mm). Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Games Workshop WARCRY VERSCHLINGER SCHLUNDRUDEL

Warcry: Verschlinger-Schlundrudel – 50,00 Euro

Verschlinger-Schlundrudel sind seltsame Versammlungen aus Ogors, die mit dem Fluch des leeren Magens geschlagen sind, der sie wahnsinnig vor Hunger werden lässt, ganz gleich, wie viel sie auch verschlingen. Mit blutunterlaufenen Augen und halb verhungert stürzen sie sich auf ihre Beute und setzen primitive Keulen oder improvisierte Knüppel ein, um jeden zu zermalmen, der das Pech hat, ihre nächste, stets unbefriedigende Mahlzeit zu sein.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du eine vollständige Kriegerschar eines Verschlinger-Schlundrudels bauen und bei deinen Partien von Warcry einsetzen. Die größte dieser ausgemergelten Monstrositäten ist der gnadenlose Krallenbuckel, während der rasende Grottenbrüller mit mystischen Gebrüll verflucht ist. Diesen Bestien folgen die unersättlichen Verschlinger, die grobe Großkeulen und Steinäxte schwingen oder einfach mit ihren dreckverkrusteten Klauen zuschlagen. Hier findest du auch viele kosmetische Optionen und Waffen, um deine Verschlinger zu individualisieren, einschließlich verschiedene Keulen und knurrende Köpfe.

Diese Miniaturen können auch als Teil einer Armee der Ogor-Schlundstämme bei deinen Partien von Warhammer Age of Sigmar eingesetzt werden und du kannst ihre kostenlosen Regeln auf der Website der Warhammer Community herunterladen.

Dieses Set enthält 5 Kunststoffminiaturen:
– 1x Krallenbuckel
– 1x Grottenheuler
– 1x Verschlinger, der mit einer Großkeule oder Klauen ausgerüstet sein kann
– 2x Verschlinger, die mit einer Keule oder Klauen bewaffnet werden können

Dieses Set enthält zudem:
– Eine Fähigkeitenkarte des Verschlinger-Schlundrudels, die dir dabei hilft, aus deinen Gegnern bei Warcry die nächste Mahlzeit zu machen (auf Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Chinesisch und Japanisch)
– 5x Kämpferkarten des Verschlinger-Schlundrudels, mit denen du deine Regeln und Werte schnell zur Hand hast
– 2x Lebenspunkt-Trennkarten, um im Kampf Überblick über den Zustand deiner Kämpfer zu behalten

Dieser Bausatz enthält 70 Kunststoffteile und 5x Citadel-Rundbases (50 mm). Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Games Workshop RAVAGED LANDS ZERSTÖRTER REICHSFORMER

Ravaged Lands: Zerstörter Reichsformer – 87,50 Euro

In den schrecklichen und unersättlichen Tiefen des Knarrwalds kämpfen Kriegerscharen um uralte Reichsformermaschinen – diese seltsamen Steinzikkurats mögen nun in Trümmern liegen, doch sie durchwirken den Wald immer noch mit ihrer kosmischen Energie.

Mit diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du um die Seraphonruinen von Talaxis im uralten Herzen der Wälder Ghurs kämpfen. Diese Box enthält 102 Kunststoffteile, aus denen du 10 Knarrwald-Geländestücke bauen kannst:

– 1x Zerstörte Reichsformermaschine
– 2x Knarreichen
– 2x Hängebrücken
– 5x Hindernisse (einschließlich zerstörte Ruinen, Palisaden, Knochenhaufen und gestürzte Säulen)

Diese Geländestücke sind vollständig kompatibel mit anderen Geländesets der Ravaged Lands, was dir ermöglicht, einen weitläufigen Wald für deine Spiele von Warcry oder Warhammer Age of Sigmar zu bauen, umzustellen und zu erweitern.

Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Games Workshop RAVAGED LANDS ZERSTÖRTER BRUTTEICH

Ravaged Lands: Zerstörter Brutteich – 67,50 Euro

Die Seraphon werden nicht auf natürliche Weise geboren, sondern erheben sich vollständig ausgebildet aus Brutteichen – seenartigen Konstrukten, die vor göttlicher Schöpfungsenergie leuchten. Tief im Knarrwald liegen die Ruinen eines uralten Raumschiffs der Seraphon, die als Talaxis bekannt sind und die einst solche magischen Geburtskammern und -teiche enthielten. Trotz des weitläufigen Dschungels, der diese Lande zurückerobert hat, finden jene, die tapfer genug sind, nach ihnen zu suchen, hier immer noch diese verfallenen Ruinen und seltsame Relikte.

Mit diesem mehrteiligen Kunststoffgeländebausatz kannst du Schlachten in den Seraphonruinen von Talaxis im uralten Herzen der Walde von Ghur austragen. Diese Box enthält 49 Teile, aus denen du Folgendes bauen kannst:

– 1x Sternenfeuerpylon
– 1x Statue des Motzlpota

Diese Geländestücke sind vollständig kompatibel mit anderen Geländesets der Ravaged Lands, was dir ermöglicht, einen weitläufigen Wald für deine Spiele von Warcry oder Warhammer Age of Sigmar zu bauen, umzustellen und zu erweitern.

Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Games Workshop BLOOD BOWL TEAM DER GNOMES DIE GLIMDWARROW GROUNDHOGS 1 Games Workshop BLOOD BOWL TEAM DER GNOMES DIE GLIMDWARROW GROUNDHOGS 2 Games Workshop BLOOD BOWL TEAM DER GNOMES DIE GLIMDWARROW GROUNDHOGS 3

Blood-Bowl-Team der Gnomes: Die Glimdwarrow Groundhogs – 40,00 Euro

Gnomes sind so eine Art Rätsel in der Welt von Blood Bowl und viele Fans glauben gar nicht, dass sie existieren. Während ihre Taktiken und Waldkreaturen ein wenig unorthodox sind, haben Gnomes durchaus Spaß an dem Spiel. Auch wenn die einzelnen Spieler kaum athletische Vorbilder sind, geben ihnen ihre Meisterschaft magischer Illusionen und die mit ihnen befreundeten Waldtiere gewisse Vorteile, auf die die mit weniger prächtigen Bärten ausgestatteten Teams nicht setzen können.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du die Glimdwarrow Groundhogs bauen, ein Gnome-Team für Spiele von Blood Bowl. Das Team besteht aus acht Gnome Linemen, zwei Woodland Foxes, zwei Gnome Illusionists und zwei Gnome Beastmasters. Du findest hier vier Kopfoptionen, die du an jedem der vier verschiedenen Lineman-Körper verbauen kannst, sowie zwei alternative Köpfe für jede andere Position. Die Beastmasters können aus verschiedenen Stabenden wählen und entweder eine Gans oder einen Dachs als Freund erhalten. Außerdem sind zwei beidseitig gestaltete Blood-Bowl-Münzen enthalten, zwei Spielzug- und Wiederholungswurfmarker, vier Bälle und ein Abziehbilderbogen.

Die Reglen für den Einsatz eines Gnome-Teams bei deinen Spielen von Blood Bowl findest du im Spike! Journal: Issue 17, das separat erhältlich ist.

Dieser Bausatz besteht aus 102 Kunststoffteilen und wird mit 14x Citadel-Rundbases (32 mm) und 1x Abziehbilderbogen des Gnome-Teams geliefert. Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Games Workshop RODNEY ROACHBAIT 1 Games Workshop RODNEY ROACHBAIT 2 Games Workshop RODNEY ROACHBAIT 3

Rodney Roachbait – 29,00 Euro

Rodney Roachbait machte sich erstmals als Angelchampion einen Namen, in den Teichen südlich von Altdorf. In den letzten Jahren hat Rodney seine Köderbox aufgegeben und boxt lieber seine Rivalen auf dem Spielfeld, während er seine Angeltechnik an das Spiel Blood Bowl angepasst hat.

Rodneys einzigartige Sonderregel, Catch of the Day, ermöglicht ihm, einen Ball vom Boden aufzuheben. Ein praktischer Trick!

Diese hochdetaillierte Resinminiatur besteht aus 6 Teilen und beinhaltet ein Blood-Bowl-Rundbase (32 mm). Alle Regeln, die du brauchst, um Rodney Roachbait einzusetzen, sind enthalten.

Diese Miniatur ist unbemalt und muss zusammengebaut werden.

Games Workshop GNOME TREEMAN 1 Games Workshop GNOME TREEMAN 2 Games Workshop GNOME TREEMAN 3 Games Workshop GNOME TREEMAN 4

Gnome Treeman – 34,00 Euro

Gnomes haben es, offen gesagt, schwer, eine Partie Blood Bowl für sich zu entscheiden – aber einen Treeman dabei zu haben ist eine großartige Methode, den Größenunterschied auszugleichen. Und den Kraftunterschied. Und den Geschicklicheitsunterschied. Diese mächtigen baumartigen Spieler verschaffen den Gnomes gegen die ambitionierteren Teams so etwas wie eine Chance auf den Sieg.

Aus diesem Bausatz kannst du einen Altern Forest Treeman bauen, der sich ideal eignet, deinem Gnome-Team wichtige Kraft und Widerstandsfähigkeit zu verleihen. Du findest hier auch kosmetische Optionen, um ihn individueller zu gestalten, du kannst also sorglos zwei anheuern, ohne dass sie gleich aussehen. Das Aussehen des Treemans ist voller Charakter, was ihn zu einer passenden Ergänzung für dein schalkhaftes Gnome-Team macht.

Dieses Kunststoffmodell besteht aus 17 Teilen, darunter ein Blood-Bowl-Base (40 mm). Die Regeln, die du brauchst, um sie bei deinen Spielen von Blood Bowl einzusetzen, liegen der Miniatur bei und du findest sie zudem im Spike! Journal Issue 17, das separat erhältlich ist.

Diese Miniatur ist unbemalt und muss zusammengebaut werden.

Games Workshop BLOOD BOWL SPIKE! JOURNAL ISSUE 17 (ENGLISCH) 1 Games Workshop BLOOD BOWL SPIKE! JOURNAL ISSUE 17 (ENGLISCH) 2 Games Workshop BLOOD BOWL SPIKE! JOURNAL ISSUE 17 (ENGLISCH) 3

Blood Bowl Spike! Journal Issue 17 (Englisch) – 12,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Deep in the dank heart of the old forests, mischievous woodland creatures frolic, prance, and beat each other to a pulp playing the age-old game of Blood Bowl. This issue’s guest editor, Davide Mirrorfoot, reveals just a few of the secrets of Gnome teams.

While the average Blood Bowl fan isn’t even aware of their existence, Gnomes have been playing the beautiful game as long as anyone can remember. Rarely venturing outside of their hidden forest lairs, they can be coaxed to play ball with the big folks – though they prefer to play against Halflings, their greatest (well, smallest) rivals. This issue of Spike! Journal braves the stupefying mists to reveal a strange world of magical gridiron action. If you feel compelled to learn more, it’s surely no accident.

This issue includes:

Trifling Tricksters
Vital background knowledge of Gnome teams in Blood Bowl, including a breakdown of the positions they play – Linemen, Beastmasters, and Illusionists, and the forest friends they bring to the pitch, including Woodland Foxes and Altern Forest Treemen.

Famous Gnome Teams
Thrilling tales of the Glimdwallow Geezers (not to be confused with the Glimdwarrow Groundhogs), Anti-Moot Meddlers, and more improbably-named teams.

Team Spotlight: Glimdwarrow Groundhogs
Hailing from one of the largest known settlements of Gnomes, this team has broken out of the bogs to play actual games across the Old World, becoming a firm fan favourite for their antics and plucky spirit. While highlights might be a stretch, you’ll learn all about their history, team rating, and 2501-2502 lineup.

Star Player Spotlight – Rowena Forestfoot
Known as the Guardian of the Forest, this unlikely champion rides on the back of a stag. More focused and level-headed than many of her team-mates, she’s a dependable and agile asset to the Gnomes.

Dirt from the Dugout
Mindy Piewhistle exposes a scandal involving a Gnome team’s memorabilia, which may be too good to be true.

Star Player Spotlight – Rodney Roachbait
This Gnome is always angling for his next big catch. His mastery of the fishing rod proves quite handy, even if the balls end up punctured from time to time.

Gnome Garden Leagues
Fancy a casual game that’s big on magical hijinks, if not stunning feats of athleticism? Try your hand at using this set of rules for playing in the Gnome Garden Leagues.

Mystical Forest Blood Bowl Pitch
Includes rules for using the Mystical Forest Blood Bowl Pitch in your games, including special rules for a Forest Floor crawling with critters, a mystical Healing Glow, and Gnomish Portals. These rules are also included with the GnomeTeam – Double-sided Pitch and Dugouts Set.

Gnome Balls
Includes background and rules for 2 unique balls – the Oversized Acorn and the Gnomish Idol ball.

Coffin Corner
Spike! Journal’s obituaries column commemorating those players who are no longer with us, whether trampled on the pitch, torn apart, or possibly eaten.

Chat with the Rat
Ace Skaven reporter Hackspit ‘the Scribbler’ Quillchewer tries to get to the bottom of an important question – what’s the difference between Gnomes and Halflings.

Pro Playbook: A League of Their Gnome
A thorough breakdown of what it takes to coach the Gnomes to an unlikely victory, including how to hire a team and develop them over time.

Star Player Spotlight – Akhorne the Squirrel
Don’t make the mistake of underestimating this bite-sized bruiser. While the Gnomes are well-gnome for bringing their woodland pals to the pitch, this particular player puts the crit back in critter, racking up an impressive tally of casualties.

Dungeon Bowl Update: Gnome Teams
Provides a narrative and rules update for players to use your Gnome team miniatures in games of Dungeon Bowl.

Mighty Blow! – Oh Gnome You Didn’t!
In this comic strip, Bob plumbs the confused shreds of his addled memory to piece together what little he knows about playing against a team of forest-dwelling Halflings.

Games Workshop BLOOD BOWL GNOME TEAM – CARD PACK (ENGLISCH) 1 Games Workshop BLOOD BOWL GNOME TEAM – CARD PACK (ENGLISCH) 2 Games Workshop BLOOD BOWL GNOME TEAM – CARD PACK (ENGLISCH) 3 Games Workshop BLOOD BOWL GNOME TEAM – CARD PACK (ENGLISCH) 4

Blood Bowl Gnome Team – Card Pack (Englisch) – 24,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Gnomes are one of the most unusual teams to play Blood Bowl. What they lack in size, they more than make up for with tricks, illusions, and playing pranks on the unwary and unwitting.

Ready to build your dream-inducing team? This deck of 44 cards helps you focus on your game and keep track of your stats and special rules. Gnome team coaches have five positions available for hire, plus three Star Players, and these cards will ensure you have everything you need to hand during your games.

CONTENTS
– 5x Gnome players reference cards for Gnome Lineman, Gnome Beastmaster, Gnome Illusionist, Woodland Fox, and Altern Forest Treeman
– 3x Star Player Cards for Rowana Forestfoot, Rodney Roachbait, and Akhorne the Squirrel
– 8x Miscellaneous Mayhem Special Play Cards
– 8x Random Events Special Play Cards
– 19x Blank Positional Cards, to fill in for each player on your team: 11x Gnome Lineman, 2x Altern Forest Treeman, 2x Woodland Fox, 2x Gnome Illusionist, 2x Gnome Beastmaster
– One all-important card that explains how to use all of the above cards, with a red card on the reverse

You’ll need a copy of Blood Bowl – The Official Rules and Spike! Journal: Issue 17to make full use of these cards, which are both sold separately.

Games Workshop BLOOD BOWL TEAM DER GNOMES – SET AUS BEIDSEITIG BEDRUCKTEM SPIELFELD UND RESERVEBÄNKEN 1 Games Workshop BLOOD BOWL TEAM DER GNOMES – SET AUS BEIDSEITIG BEDRUCKTEM SPIELFELD UND RESERVEBÄNKEN 2 Games Workshop BLOOD BOWL TEAM DER GNOMES – SET AUS BEIDSEITIG BEDRUCKTEM SPIELFELD UND RESERVEBÄNKEN 3

Blood-Bowl-Team der Gnomes – Set aus beidseitig bedrucktem Spielfeld und Reservebänken – 42,50 Euro

Gnome-Teams spielen Blood Bowl auf Lichtungen zwischen den Bäumen, die tief in ihren mysteriösen Wäldern liegen. Das sind aber keine normalen Wälder – hier liegt Magie in der Luft und alle möglichen Kreaturen, sowohl zauberhafte wie gewöhnliche, kommen aus ihren Verstecken, um ihren Gnome-Freunden beim Blood-Bowl-Spielen zuzusehen!

Die eine Seite dieses Spielfelds stellt eine mystische Waldlichtung dar, auf der Wildblumen, herumhuschende Tierchen, Wurzeln und Pilze zu sehen sind. Die Rückseite zeigt dieselbe Szene bei Nacht, beschienen von einer mysteriösen magischen Kraft und leuchtenden Pilzansammlungen. Die gegnerischen Spieler werden sich fragen, ob sie in einen Traum gestolpert sind.

Außerdem findest du hier zwei passende, beidseitig bedruckte Reservebänke, die das Thema abrunden. Jede Reservebank hat eine Spielstandsanzeige, Zugleiste und Trainingsleiste sowie Reserveboxen, K.o.-Boxen und Boxen für tote und verletzte Spieler. Die Regeln für beide Seiten des Spielfelds bei deinen Spielen von Blood Bowl sind enthalten – und du findest die Regeln zudem im Spike! Journal: Issue 17, das separat erhältlich ist.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Minyarts erhältlich.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer Skulls 2024

24.05.20246
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Vorschau auf Boten Des Morgens VI und mehr

21.05.20249
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Fantasy
  • Patreon

Punga Miniatures: Gnome Team und Goblin Warband

09.05.2024

Kommentare

    • Das liegt daran, dass das ein 2 teiliger rahmen ist, und der 2. Teil in den Abbildungen fehlt

  • Spielerisch erschließt sich mir das Gelände von der Killteam Box nicht so ganz, ggf funktioniert es mit dem großen Geländessets zu Killteam besser.
    Ist leider aber auch egal, da sowohl die Killteam Box als auch besagten Geländesets zumindest bei GW direkt nicht mehr gibt. Die Albtraum Box sogar schon direkt gestern nachmittag nicht am Releasetag. Mit den Mandrak hätten sie mich durchaus zum Spontankauf kriegen können und da ich sogar die Chaos Marines ganz putzig finde, hätte ich trotz des Geländes mir die Box holen wollen. Schade

    • War doch klar dass es so kommt 🤔
      Naja mich interessieren auch nur die Mandrak. Egal wird auch einzeln Box geben.
      😁
      Bei Warcry sind dieses Mal nix dabei.
      Finde auch langsam das da die Luft raus geht.🤔🙄

      Obwohl ja bei deinen Boxen ein fairer Preis besteht.

    • Das Ventilatoren-Spulen Dingens siegt für mich wie so eine Verpackungseinlage für zB Lautsprecherboxen aus, bei denen man früher immer gesagt hat, dass man daraus ein cooles Geländestück bauen kann. Wenn GW dass dass als Reminiszenz an diese alten Zeiten gebaut hat, ist das nur genial. Ansonsten sieht es einfach nur seltsam aus, ich könnte mir vielleicht noch eine Nutzung als Legiones Geländestück vorstellen…

  • Gnome habe ich wirklich nicht vermisst und überhaupt-gab es die vorher aktiv im WH lore?

    Leider sehen sie auch so gar nicht nach BB aus. Die Reiterin könnte ein Charakter in einem X-beliebigen Fantasy System sein.

    Wenn da mal nicht Frauen ihre Hand im Spiel hatten, damit mal wieder was putziges auf den Maltisch kommt.

    • Heyho!

      MacGuffin war vielleicht etwas bissig, worauf er oder sie allerdings hinauswill ist, dass du eventuell überlegen solltest wie dein Geschlechterbild aufgestellt ist. Es gibt subtile Sachen wie subtilen Rassismus und beispielsweise in diesem Fall auch subtilen Sexismus. Zu glauben, dass es Frauen sein müssen, die dafür sorgen dass etwas niedliches im Tabletop erscheint bedeutet einerseits, dass nur Frauen daran „schuld“ sind dass es erscheint („Männer mögen sowas doch har nicht!“), im Umkehrschluss aber auch, dass du Männern nicht zutraust sowas niedliches zu designen.
      Somit ist das ein Loose-Loose für beide Seiten.

      Macht dich das nun zu einem schlechten Menschen? Keinesfalls! Wir alle tragen feste Rollenbilder in uns. Geht mir ja genauso. Ich denke, wenn ich von einem „Arzt“ höre, auch erstmal an einen Mann. Aber ich versuche mir der Sache einfach bewusst zu sein.

      Und gerade wir Tabletopper dürften die letzten sein die an sowas wie Madkulinität festhalten. Denn für „Männer“ sind wir nur Kerle die Spielpuppen bemalen und durch die Gegend schieben. Denn „echte Männer“ grillen, bouldern und designen nur überschwere Genozidpanzerlafetten. Aber keine Gnome.

      Und gleichfalls ein sorry an Christian. Ich weiß dass man diese Diskussionen hier nicht gerne sieht. Ich hoffe nur etwas anstoßen zu können. Niemandem ist geholfen wenn zwei Seiten sich beleidigen und am Ende hat man nur verhärtete Fronten zwischen Konservativen und Liberalen.

      • Ich glaube, du hast da etwas viel reininterpretiert, aber mein Post war ja auch kurz, also kein Vorwurf.
        Ich halte dieses Geschlechterrollendenken (angefangen von rosa und blau im Kindesalter) für vollkommen anachronistisch und folglich ist es für mich sowohl klar als auch einerlei, dass jeder alles desginen kann und genau das geschieht. Es spielt halt überhaupt keine Rolle, wird aber von Ewiggestrigen in alles hineingetragen wie jetzt auch wieder von Archon.
        Total unnötiger Sexismus, dem ich dann den Spiegel (dieses Utensil funktioniert auch bei Männern, hab es ausprobiert) vorhalten wollte.
        Mag mir nicht sonderlich eloquent gelungen sein, aber meine Geduld bei diesen Kurzdenkern ist halt auch komplett aufgebraucht 🤷‍♂️

      • Sein (oder ihr?) Kommentar ist definitv beleidigend. Er unstellt mir „bescheuert“, „eine toxische Männlichkeit“ und das ich vor irgendwas Angst hätte.

        Du schreibst zwar angenehmer, aber auch du bist der Meinung mir subtilen Sexismus vorzuwerfen zu müssen (was ich für deutlich übertrieben halte) und den Umkehrschluss schließt du ja für dich selbst – das ist schon ne Menge, was du da aus diesem Satz herausinterpretierst. Dazu unterstellst du mir aufgrund meines Posts, dass irgendwas mit meinem Geschlechterbild nicht in Ordnung ist. Was nimmst du dir da heraus? Denk doch da mal drüber nach. Nur weil ich augenscheinlich glaube, dass Frauen die Gnome putzig finden, bedeutet das noch lange nicht, dass ich ein Problem mit Frauen in der Gesellschaft habe (ganz und gar nicht, was mein direktes Umfeld angeht). Ich denke mal, dass du und einige andere hier, deutlich zu viel in meinen Post interpretieren.

        Witzig auch, das du einen ausgiebigen Post absetzt (meiner ist jetzt auch länger als gewollt geworden;.) um eine Diskussion zu befeuern und dich dann gleich dafür entschuldigst.

        Übrigens: Es hat sich nur eine Seite beleidigend verhalten!

      • Die Aussage, dass es der Intervention einer Frau bedurfte, um eine putzige Figur auf den Maltisch zu bringen – Umkehrschluss: bei Männern wär das nicht passiert! – ist per Definition sexistisch weil es ein absurdes Rollenbild konstruiert.
        Das heißt nicht, dass du pauschal was gegen Frauen hast, du magst nur nicht, wenn du den Verdacht hast, dass sie dafür sorgen, dass Figuren, die dir nicht gefallen, produziert werden, wenn du der Meinung bist, dass stattdesssen auch ein Mann eine total unputzige Mini hätte designen können. Das zeugt schon von Unsicherheit und dem toxischen Männlichkeitsbild, das von selbsternannten Alphas propagiert wird.

      • Kurzer Einwurf, bevor ich die Kommentare hier schließe, weil ich am Sonntag bei bestem Klimawandel echt besseres zu tun habe als hier den Wachhund zu spielen:

        „Wenn da mal nicht Frauen ihre Hand im Spiel hatten, damit mal wieder was putziges auf den Maltisch kommt.“ ist selbstverständlich eine von Geschlechterklischees geprägte und somit sexistische Aussage, da muss man hinterher auch nicht dagegen argumentieren. Falls das tatsächlich nicht so gemeint war, wäre eine sinnvolle Reaktion eventuell ein „Ok, dieser Gag war ganz offensichtlich nicht besonders schlau“ gewesen. Etwas Selbsterkenntnis schadet nie!

        Ob man als Reaktion darauf direkt mit „toxischen Alphas“ kommen muss, wage ich allerdings zu bezweifeln. @MacGuffin: Du vertrittst ganz offensichtlich Werte, die ich im Kern absolut mitgehe, das Überkommen alter Geschlechterklischees finde ich ebenfalls wichtig. Ob man die Debatte allerdings in diese Richtung bringt, indem man eine solche Schärfe hineinbringt, wage ich zu bezweifeln. Das hat übrigens auch nichts mit „Die Füße still halten“ zu tun. Man kann aber niveauvoll Contra geben, oder sich eben auf ein Niveau herunterarbeiten, das am Ende des Tages den eigenen Standpunkt diskreditiert und dazu führt, dass mehr über die Form als über den Inhalt diskutiert wird – nichts davon hilft das Sache! Ein ironisches „den SPiegel vorhalten“ klappt in Textform im Netz übrigens fast nie, das musste ich auch schon oft lernen.

        In diesem Sinne: Vielleicht können hier heute mehrere Leute mal ein wenig Sonne tanken, ihre Vitamin D Speicher auffüllen und generell darüber nachdenken, ob die Tatsache, dass man zwar weitgehend alles sagen darf (Ihr wisst inzwischen ja, wo wir die Grenzen ungefähr ziehen) auch wirklich bedeutet, dass man das immer ungebremst und ohne massiv nachzudenken tun muss. 😉

        Einen schönen Sonntag noch!

    • Also ich fühle mich schon als sehr männlich und war gerade noch recht hohe Gewichte stemmen mit anderen männlichen Männern.
      Aber um Gottes Willen die Gnome sind so knuffig, die will ich unbedingt bemalen, auch wenn ich mit Blood Bowl nichts zu tun habe. Ich glaube die werden einfach in Wäldern und Gebirgen auf meinen Tischen herumstehen und sich alles anschauen. Hab da offensichtlich auf eine sehr „weibliche“ Seite in mir und finde die toll 🙂
      Oder diese Zuschreibungen spielen einfach keine Rolle mehr und wir können alle gut und schlecht finden, was wir wollen.
      Fand Archons Kommentar jetzt aber auch nicht so schlimm, aus einem kleinen flapsigen Spruch den toxischen Alpha abzuleiten, ist mir dann doch zu viel.

      • Da geb ich dir recht. Ich brauche die Gnome auch für ihre Putzigkeit. Eigentlich geht es mir zu 90 Prozent um diesen Derpigen Fuchs mit dem Ball im Maul. Der ist super 😀

  • Lange keinen so bescheuerten Kommentar mehr gelesen.

    Es ist schönes Wetter – geh einfach mal raus und mach was _richtig Männliches_ (was auch immer das sein mag, aber toxische Alphas haben da sicher ihre Riten), wenn es dir hilft mit der Unsicherheit und Angst umzugehen, dass dein Hobby jetzt schon von Frauen unterwandert wird.

  • Das ist kein Grund beleidigend zu werden und mir irgendwelche Ängste zu unterstellen.

    Ich erwarte eine Entschuldigung!

    • Wozu sollte er sich entschuldigen?
      Ich hatte original dieselben Gedanken über deinen Beitrag.
      Also, in dem Sinne, geh bitte spazieren.

    • Mit Verlaub, du kannst da lange auf eine Entschuldigung von irgendwem warten, wenn du solche Aussagen über Frauen im Hintergrund des Hobbies tätigst, die zudem keinerlei sachliche Grundlage haben. Weibliche Modellierer und Maler sind schon lange Teil von Games Workshops Team, stehen hinter zahlreichen klassischen Design Ranges. Sich zu der Behauptung zu versteigen, dass da „Frauen ihre Hand im Spiel gehabt hätten, damit mal wieder was putziges auf den Maltisch kommt“ ist ehrlich gesagt ziemlich sexistisch und anmaßend, und sagt mehr über dich aus als über alles andere. Übrigens sowohl Männern als auch Frauen gegenüber.

      • Edit: Möchte noch anmerken, dass MacGuffin das vielleicht dennoch etwas weniger scharf hätte ausdrücken können, aber ich verstehe und teile den Ärger über deine unangemessene Bemerkung.

  • Geile Diskussion. Die zeigt hervorragend, warum diese Gesellschaft einfach am Ende ist.
    Der Kommentar war sicherlich nicht der Überlegteste. Aber der Shitstorm der hier ausbricht, ist maßlos übertrieben.
    Welche Eskalationsstufe habt ihr noch für wirklich beleidigende Aussagen? Den Scheiterhaufen?

    • Mit Verlaub, die meisten Beiträge waren sachlich und überlegt. Ich zum Beispiel habe darauf hingewiesen, dass die Aussage von Archon haltlos ist und warum das aus meiner Sicht der Fall ist.
      Also mag ich die Frage an dich zurückreichen.
      Wenn das für dich bereits ein Shitstorm ist – jemand tätigt eine, in deinen Worten, unüberlegte Aussage, und andere antworten darauf in sachbezogener Weise -, wie nennst du es dann wenn Leute anfangen zurück zu beleidigen, persönliche Angriffe führen (von denen ich auch kein Fan bin) oder andere derartige Sachen?

      Es ist nunmal neben der Tatsache dass Archons Aussage problematisch ist rein sachlich völliger Unsinn. Darauf hinzuweisen ist noch lange kein Shitstorm.

      • Ich bitte dich! Jemandem zu sagen, dass man seine Meinung dämlich findet, ist kein Shitstorm und auch dann nicht, wenn andere dem zustimmen. Das ist ein Meinungsaustausch und es begab sich nun einmal an diesem Tage, dass der Sexist in der Minderheit war. Bisher jedenfalls, darf auch gerne so bleiben, meiner Meinung nach.
        Alles gut, dein Sturm der Entrüstung über diesen Vorfall kann gerne im Wasserglas bleiben.

      • Aus dieser Aussage einen toxischen Alpha und einen Sexisten zu machen ist einfach lachhaft und überzogen.
        Das ist das gleiche, wie jemanden der gegen die Grünen ist zu einem Rechtsradikalen zu machen. Das verharmlost nämlich genau die, die es wirklich sind 😉

        Aber bleib ruhig in Deiner Blase der fehlenden Reflexion.

      • Ach, weil ich die Aussage schon dämlich fand, fehlen mir Eskalationsmittel für eine noch dümmere Aussage und deswegen soll ich die Füße stillhalten?
        So verschiebt sich eine Debatte und normalisiert sukzessive Verhalten, weil man immer auf den Punkt warten muss, bis man was sagen darf – der sich jedes Mal mitverschiebt.
        Ist lange genug passiert und rechtskonservative Ideologien und weit Schlimmeres verfangen wieder in der Gesellschaft, weil man ja immer „das“ noch sagen dürfen will.

      • Nope. Die Aussage mag dämlich sein, schrieb ich ja, mit etwas mehr Diplomatie, selbst. Ich kritisiere Dein „toxisches Alpha“ und „Sexist“.
        Aber Du machst Deine Position deutlich. Ein Idealist. Dagegen können Argumente nicht gewinnen.
        Ich wünsche Dir von Herzen weniger Verbitterung.
        Schönen Sonntag noch.

      • Ach, da steckt schon genug Realist (aka Pessimist) drin und jeder muss selbst entscheiden, wo er seine Grenzen zieht. Tust du ja auch.
        Soziale und gesellschaftliche Errungenschaften zu bewahren und zu verteidigen fängt manchmal im Kleinen an.
        Hab auch einen schönen Sonntag!

  • Ich finde die Gnome etwas „Nils Holgerson“ like (könnte auch an der Ganz und dem Fuchs liegen) und finde die sehen nicht aus als gehören sie auf ein Iron Grid.
    Handwerklich sind die Minis klasse, nur nicht mein Geschmack.
    Ob man jetzt ein weiteres „Tiny“ Team braucht? Ich persönlich nicht, aber vermutlich andere.
    Tatsächlich hätte ich mich mehr gefreut, wenn endlich mal Regeln für Chaoszwerge,(oder Slaanesh- und Tzeentch-Teams) kommen würden.
    Die inoffiziellen Regeln für CZ sind zwar gut, aber die Starplayer fehlen halt insbesondere der Bullzentauer. Im Ligamodus hat man doch öfter mal ne Chance Starplayer einzusetzen und auf drei Bullen hätte ich schon mal Lust!

    Btw.: Hochelfen, Kislev und Kemrhi fehlen auch noch, mit letzteren hätte ich wegen TOW eher gerechnet.

    • So geht es mir auch. Würde sie unfassbar gerne bemalen, weiß aber auch, dass sie nur auf dem Pile of Shame landen würden. Als Miniaturen selbst einmalig schön.

    • Die Gnome finde ich super – sie könnten mein Einstieg in das große Bloodbowl werden(bisher spiele ich da nur den kleinen Bruder Blitzbowl).
      Mich erinnern sie massiv an die Gartenzwerge aus den Überraschungseiern 🙂

  • Eigentlich rechnet man bei GW News mit vielen Kommentaren ja eher mit einer Preis Diskussion oder Beschwerden über das Fomo Marketing.

    Aber das hier hätte ich nie erwartet.

    • Preisdiskussionen sind so alt, da braucht man etwas neues.
      Fomo wurde versucht, aber es wurde nicht drauf eingegangen.
      Heute muss es progressiv gegen konservativ sein, damit das Internet brennt 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.