von BK-Nils | 02.06.2024 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Killteam – Nullpunkt Vorbestellung

In der aktuellen Erweiterung, Killteam: Nullpunkt, für den im Warhammer 40.000 Universums angesiedelten Truppen-Scharmützler, treten die Hernkyn-Yaegern der Konglomerate der Votann gegen die Rottenbrüder der Symbiontenkulte, begleitet von zwei Plasmageneratorien als Geländestücken.

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 1

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 2 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 3 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 4 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 5

Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 6 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 7 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 8 Games Workshop WARHAMMER 40.000 KILL TEAM NULLPUNKT 9

Warhammer 40.000 Kill Team: Nullpunkt – 115,00 Euro

Der Planet Bheta-Decima ist ein übel zugerichteter Kadaver, ein vergifteter, zerfallender Albtraum. Doch inmitten der Verheerung sammelt sich ein von Symbiontenkulten infiziertes Regiment der Rottenbrüder zum planetenweiten Aufstand. All ihre Kriegskunst wird jedoch auf die Probe gestellt, als sie auf eine unbarmherzige und robuste Bande der Hernkyn-Yaeger treffen. Diese hartgesottenen Überlebenden eines Schiffsabsturzes schrecken vor nichts zurück, um sicherzustellen, dass ihr Vermächtnis von den xenosbefallenen Soldaten auf ihrer Fährte unangetastet bleibt.

Kill Team: Nullpunkt ist die neueste Erweiterung für Kill Team und wirft dich in den verzweifelten Kampf um Ressourcen und Vorherrschaft auf einer sterbenden Welt. Übernimm den Befehl über zwei neue Kill Teams – glaubenseifrige Rottenbrüder unter Führung eines verschlagenen Rottenzirkels, und eine Bande entschlossener und schwer bewaffneter Hernkyn-Yaeger – in ihrem Kampf um zwei Plasmageneratorium-Geländestücke, die deine Killzones verschönern. Enthalten sind darüber hinaus auch ein Buch voller Hintergrundinformationen, neuer Missionen und Regeln für beide Kill Teams, sowie zwei Sätze Datenkarten und Marker für den reibungslosen Spielablauf – alles exklusiv in dieser Box.

Diese Box enthält:
– 88-seitiges Softcover-Buch Kill Team: Nullpunkt: alle Hintergrundinformationen, Illustrationen und Regeln für beide Kill Teams der Box, inklusive der sich entfaltendenden Erzählung um den verheerten Planeten Bheta-Decima, des Schattenoperationen-Missionspakets Nullpunkt und der Regeln für die Plasmageneratorium-Geländestücke

– Kill Team der Hernkyn-Yaeger: Hernkyn-Yaeger sind brutale Sondereinsatzkräfte, die neue Besitzungen der Konglomerate der Votann schützen. Diese mehrteiligen Kunststoffmodelle umfassen 10 Hernkyn-Yaeger mit einer Vielzahl an Waffen und kosmetischen Optionen sowie einen Abziehbilderbogen der Konglomerate der Votann. Außerdem findest du einen Zusatzgussrahmen mit Teilen zum Bau von Spezialisten wie den Yaeger-Gewehrkyn, Fährtensucher und den entschlossenen Eisenbraek.

– Kill Team der Rottenbrüder: Ihren kultischen Kameraden gegenüber unbeirrbar loyal, sind Rottenbrüder in den Reihen des Astra Militarum verborgene Symbiontenkultisten und stets bereit, ihre Waffen und Ausbildung gegen die Feinde ihrer Sippe zu wenden. Diese mehrteiligen Kunststoffmodelle umfassen 10 Rottenbrüder, bewaffnet mit zusammengeklaubten Lasergewehren. Dazu kommen ein Abziehbilderbogen des Astra Militarum und jede Menge Zusatzbauteile für Spezialisten wie schwer bewaffnete Schützen oder der fromme Ikonenträger. 5 Modelle des Rottenzirkels führen dein Team an, darunter ein psionisch begabter Magos, wimmelnde Homunkuli und ein hünenhafter Symbionten-Patriarch.

– Nullpunkt-Plasmageneratorium: Zwei modulare Geländestücke industrieller Infrastruktur der Abbauplattformen Bheta-Decimas. Diese mehrteiligen Kunststoff-Geländestücke sind für die Verwendung in den Missionen aus dem Buch Kill Team: Nullpunkt gedacht und mit dem Geländeset aus Killzone: Bheta-Decima kompatibel.

– Datenkarten: Sorge mit Referenzkarten für einen reibungslosen Spielablauf. Darauf findest du Details zu Kämpfern, Fähigkeiten, Ausrüstung, Listen und Geheimeinsätzen jedes Teams, begleitet von Referenzen für die beiliegenden Markerbögen. Enthält 23 Datenkarten für Kill Team: Nullpunkt, 22 Karten des Kill Teams der Hernkyn-Yaeger und 24 Karten des Kill Teams der Rottenbrüder.

– Markerbögen: Behalte mit diesen teambezogenen Markern mühelos Fähigkeiten, Missionsziele, Ausrüstung und Befehlspunkte bei deinen Partien im Auge. Enthält 1 Hernkyn-Yaeger-Markerbogen mit 62 beidseitig bedruckten Kartonmarkern und 1 Rottenbrüder-Markerbogen mit 54 beidseitig bedruckten Kartonmarkern.

Allen Miniaturen liegen die entsprechenden Bases bei. Die Miniaturen werden unbemalt geliefert und müssen zusammengebaut werden.

Du benötigst eine Ausgabe des Grundhandbuchs von Warhammer 40.000: Kill Team zum Spielen mit dem Inhalt dieser Box. Zum Aufbau der Missionskarten dieses Buchs brauchst du außerdem das Geländeset Killzone: Bheta-Decima. Beides ist separat erhältlich.

Die Miniaturen und einige andere Bestandteile dieses Produkts werden zu einem späteren Zeitpunkt separat erhältlich sein.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Minyarts erhältlich.

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: 6 Minuten Space Marine 2 Trailer

21.06.20248
  • Warhammer 40.000

Joytoy: Blood Angels Commander Dante

20.06.20244
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

BINN: Titanen I

11.06.2024

Kommentare

  • Okay, der Preis geht ja noch für GW … + Bücher, Karten und soweiter.. naja zwei Geländestücke ist etwas wenig .. aber die Votann in ner anderen Optik, wers braucht..?
    Geht klar, aber ich warte lieber noch auf was passendes für mich.. „neue Vespiden Modelle“, das wärs! Für mich jetzt, freue mich aber auch darüber wenn jeder sein Team findet!

    • Es gerüchtet ja sehr, das neue Vespiden in der neuen Saison 4 bzw. 3. Edition Starterbox sein werden. Angesichts der weiteren Gerüchte um die Edition halte ich das auch für plausibel. Von daher, Glückwunsch.

    • Ja, lieber Marines gegen Marines. Das immergleiche Modell in einer weiteren Pose. DAS wäre was ;P

      Jedenfalls ich hier brauche die Votann.
      Finde die Klasse!
      Hat was von alternativen Modellen, diese für kälteres Klima.

      Sonst kriegt sowas wirklich IMMER nur Imperium während alle anderen darauf hoffen endlich Updates in Plastik (Ja, hier fehlen deine Vespiden) oder gar überhaupt ihre Modelle (Drukhari) zu bekommen.

      Sobald die Vespiden kommen werden andere sie dir gönnen, warum nicht den anderen ihr Zeug gönnen.

  • Die Kultisten sind cool aber auf die Zwerge komme ich gar nicht klar.

    Ist der Brood Lord nicht der Gleiche wie anno Space Hulk?

    • Nein, das ist der der mit dem neuen Genestealer Cult vor ein paar Jahren releast wurde. Der Space Hulk ist ein anderes Modell, aber die Pose ist nicht unähnlich er sitzt auch auf einer Apparatur mit Schädeln

  • Ich find die Votaan mega cool.
    Mal schauen ob die Vorbestellung geklappt hat. Für den Vollpreis hätte ich das Set nicht gekauft…
    Aber bin ich der einzige der die Übersetzung von „Termination“ in „Nullpunkt“ ziemlich befremdlich?

    • Gelände, ein Spielbrett und das Regelbuch. Die Regeln gibt es aber auch bei GW in leicht abgespeckter Form zum Download, man findet sie aber auch im Netz wenn man ein bisschen sucht.

      • Was ist denn mit den Abmessungseinheiten (Kreis/Dreieck usw). Ist das tatsächlich auch nur Zoll oder muss man sich das auch extra holen? Hab da noch nie drauf geachtet, da ich die Starterbox geholt hatte

    • Da im Herbst scheinbar die nächste Edition ansteht, würde ich mit Grundregeln kaufen etc tatsächlich etwas warten und auf die Online Hilfen zurückgreifen. Falls auf deutsch gewünscht gibt es neben den quick Rules auf der Warhammer Community Seite im deutschen Kill Team thread auf BGG eine Spielhilfe. Falls Englisch keine Barriere darstellt gibt es sehr ausführliche online Darstellungen.
      Grundsätzlich halte ich übrigens den Editionswechsel für nicht sehr dramatisch weil ich das Gefühl habe das läuft ähnlich wie bei Warcry das letzte Mal, also mit wenigen Änderungen. Es würde angedeutet ein paar Dinge verschlanken zu wollen, da werden wir mal sehen, was GW damit meint.
      Daher gehe ich aber auch davon aus, dass bei einem Editionswechsel noch sehr komfortabel mit den alten Teams zu spielen ist. Wahrscheinlich wird es auch da ein Kompendium geben, wo die alle mit den entsprechenden Anpassungen drin sein werden. Leider könnte ich mir aber vorstellen, dass die alten Kompendium Teams dann aber nicht mehr bedient werden. Aber wir werden sehen.

  • Meine Favoriten-Box der letzten 2,5 Jahre!

    Die Squats find ich optisch jetzt super gelungen, optisch zu den Hernkyn-Pionieren. Besser als der letzte Trupp, der einen einsammen Squat mit Sprungmodul hatte, der dann nicht als Trupp in 40K auftaucht.
    Werden definitv in 5 Parsec und in Stargrave meine Standardtruppe.

    Die Broodbrother Ergänzungssachen sehen definitv besser aus als die vorher, aber warum müssen (wie immer in fast jeder größeren Box) wieder die gleichen Magus & Patriach dabei sein? Die gibts jetzt gefühlt zum 4 oder 5. Mal. Naja, zumindest ist wenigstens kein Acolyt Iconward dabei.
    Wenn man allerdings bedenkt, was GW alleine für die Broodcoven-Box haben will (55€ für 5 Modelle) ist das hier echt ein Schnapper.

    • Ohne jetzt alle Einzelpreise auswendig zu wissen, das P/L Verhältnis von der Box scheint mir tatsächlich außergewöhnlich gut. Evtl das Beste seit der Octarius Box.

      • Außer halt, man hat das vollkommen überteuert einzeln bepreiste Broodcoven-Set schon, und manche eben mehrmals.
        Das ist bestimmt so ein running gag, dass das überall mit rein muss.
        Das, oder jemand hat sich an der Maschine vertippt und sie haben damals die zehnfache Menge rausgelassen.

      • Mag ja sein und tut mir aufrichtig leid für die Betroffenen, ändert aber am P/L Verhältnis erstmal nichts und reine KT Spieler hatten bisher Mangels Regeln keine Veranlassung den zu kaufen.
        Wie du so schön sagst, einzeln ist der Broodcoven Lack gesoffen teuer. Bleiben wir mal bei UVP preisen: Ich glaube 50 rum. Die Brood Brothers werden sicher in etwa den Schocktruppen + Zusatzrahmen kosten, also schätze ich auch knapp 50. sagen wir großzügig zusammen 90-100 EUR. Wenn als KT Single Release easy 65+.
        Die ganze Box war UVP 115 EUR. dazu Hernkin, die Generatoren, finde ich auch ganz nett, 2x Datenkarten, Buch, 2x Team spezifische Marker. Natürlich nicht günstig, wir reden immerhin von GW. aber im Verhältnis zu den Einzelpreisen, soweit einzeln überhaupt verfügbar, gutes P/L

  • Großartige Box. Aber: Ich würde sie ja bei einem deutschen Händler bestellen. Aber dann wartet man ja doch Wochen oder sogar Monate darauf weil GW wieder zu wenig liefert. Nein spar ich mir das Geld lieber statt in Vorleistung zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.