von BK-Christian | 09.02.2024 | eingestellt unter: Kickstarter, Warpath/Deadzone

Epic Warpath: How to Play

Mantic Games haben ein Video zu Epic Warpath veröffentlicht.

How to Play Epic Warpath by Mantic Games

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Multiverse: Weitere neue Previews

01.03.2024
  • Kickstarter
  • Science-Fiction
  • Warpath/Deadzone

Epic Warpath: Spielstile der Fraktionen

28.02.20247
  • Fantasy
  • Kickstarter

Andrew May: Sin Eater Kickstarter

28.02.20242

Kommentare

  • Puuh, ich weiß nicht.

    LI von GW scheint ja bereits eine Totgeburt zu sein, daher denke ich nicht, dass Mantic mit diesem System erfolgreicher sein wird. In ein paar Monaten wird man davon, genau wie von LI (leider) nichts mehr hören.

    Mark my words!

      • In den Foren wo ich unterwegs bin ist es nur ein Randthema und bei mir im Club von ca. 20 Leuten findet sich niemand, den es interessiert. Mir ist schon klar, dass es kein Hauptsystem ist, doch alleine die halbjährige Verspätung hat den anfänglichen Hype ziemlich schnell verpuffen lassen.

    • Bei uns gibt es Turniere in der lokalen Szene und die Nachlieferungen der Flagshipstores sind sofort ausverkauft.
      Auf mich wirkt das sehr gesund. Aber das ist anekdotische Evidenz und es würde mich wundern, wenn du etwas anderes als das hättest.

  • Ja also ich bin vom Playthrough ein bisschen ernüchtert.
    Das Spiel scheint sich sauber runterzuspielen aber es Flasht mich irgendwie garnicht.

    Keine Ahnung ob es am scale, der Bemalung der minis oder am Tisch lag, aber irgendwie fühl ich es nicht.

    Auch das die Fahrzeuge keine bases haben ist weird und ich vermisse wirklich so dicke, fette Fahrzeuge wie sie es nur in den Maßstab geben kann.

    Nur ein kleinskaliertes firefight wäre doch nix besonderes…

    • Was die dicken Autos angeht würde ich mir keine Sorgen machen.
      Wenn das Spiel ausreichend gut angenommen wird kommen da garantiert auch große Autos.

      Die kommen aus zwei Gründen nicht ganz zu Anfang:
      Das wären neue Designs, und neue Designs sind teuer.
      Und man kann/will ja nicht sein ganzes Pulver schon zu beginn verschießen. Es muss ja was geben was in nem Jahr ofer drei Jahten noch Blicke zieht.

    • Sehe ich genauso.
      Wirkt für mich wie Firefight mit kleinen Figuren.
      Wenn ich in einem solchen Maßstab spiele dann will ich titanische Maschinen oder Dinge haben die das Schlachtfeld dominieren.

      Ansonsten bin ich leider sehr enttäuscht von Mantic, die irgendwie immer auf etwas neues setzten und alte Spiele dann einfach ignorieren.
      Warum gibt es nicht für alle Völker bei Vanguard aktuelle Listen? Oder mal ne Neue Edition (würde mich freuen wenns in Richtung Firefight für Fantasy gehen würde)?

    • Also zumindest was ich von den Leuten welche beim öffentlichen Test im Mantic HQ dabei waren gehört habe, wurde dort bereits mit Fliegern und Landungstruppen gespielt, sowie größere Modelle für später erwähnt

      Ich kann jetzt aber verstehen das man hier vorsichtiger ist weil die großen Sachen nicht unbedingt bei allen Spielern gut ankommen und da ist es besser die sind „optional“.
      Und es schaut zumindest so aus als wären die Armeen im Spiel der geplante Grundbox Inhalt, wo es dann auch sinn macht die „fetten“ Dinger nicht mit dabei zu haben damit man die Box mehrmals kaufen kann ohne zu viele davon zu haben.

      Das die Fahrzeuge keine Bases haben stört mich auch, vor allem weil bei den allerersten Vorschauen noch welche dabei waren, aber anscheinend haben sich genug Leute darüber aufgeregt und diese wurden rausgenommen

  • Nach dem Überfliegen der Draft Rules vor einiger Zeit hat mich dieses Testspiel auf jeden Fall endgültig abgeholt. Das Attribut der Höhe (HT) von Einheiten und Gelände macht es taktisch spannend und bringt ne Schippe mehr Realismus rein. Mantic Regeln sind für meinen Geschmack einfach zugänglicher und zu Ende gedacht. Spannend: Zum Start sind bereits 4 Fraktionen angekündigt und es kommen bestimmt noch mehr.

    Ich hoffe es klappt dann auch mit der Verfügbarkeit. Games Workshop hat mich durch ihre Lieferengpässe leider in diesem Maßstab verloren …

    Der Kickstarter kann kommen 🙂

    • Das mit den Height Levels ist übrigens gängig bei Mantic Spielsystemen und wird az.B. auch bei Kings of War oder Firefight verwendet, sowie Deadzone. Finde ich eine smarte Lösung in Bezug auf die Line of Sight Regeln und damit verbundenen Probleme im allgemeinen, bei anderen Spielsystemen.

      Ich bin auch schon super gehyped auf den KS, auch wenn das „How To Play“ jetzt nicht so hard rein gekickt hatte wie ich erwartet hatte. Das könnte aber auch daran liegen das ich mit diversen Mantic Systemen bereits vertraut bin und dann die Neuerungen nicht so gravierend sind, als würde ich z.B. von 40k kommen und hätte bisher noch nie ein System eines anderen Herstellers gespielt. Anyway die Modelle und der Tisch sowie das Gelände machen einen super Eindruck, neben der klaren Regeln. Flieger und übergroße Modelle wären auf jeden Fall noch etwas, was ich auch unbedingt für Epic Warpath sehen wollen würde, neben ein wenig mehr Dynamik auf dem Spieltisch 🙂

      • Ja! Das finde ich bei KoW auch so super. Es macht es einfach nachvollziehbar und logisch.

        Das sich Regeln innerhalb eines Herstellers ähneln (und somit nicht überraschen) finde ich persönlich halb so wild. Das gefällt mir bei OPR auch. Weniger lesen und mehr spielen 🙂

        Auf weitere Typen von Einheiten bin ich auch schon gespannt. Und auf die Geländebausätze.

  • Ich bin auch etwas ernüchtert. Gefühlt ist das einzige, was sie aus dem
    kleinen Maßstab holen: mehr Modelle. Aber rein technisch ist es egal, ob ich
    nun 28mm Minis oder diese 12mm Minis bewege. Das Spiel ist irgendwie gleich.
    Ich hätte mir mehr taktische Tiefe erhofft. Wo man Fronten durchbrechen muss.
    Hinter den Reihen gelangen will. Vielleicht mehr Simulation. Was aus 12mm dann mehr raus holt.
    Immerhin gibt es dann für andere Regelwerke günstiges Gelände und Minis. Hat ja auch was.

    • Ich glaube, dafür ist 15mm oder 12mm als Maßstab auch einfach noch zu groß. Ich denke, da muss man wirklich auf 6mm und kleiner gehen, um halt wirklich eine neue taktische Ebene zu erhalten.

  • Ich kenne das GW Spiel nicht, kann also nicht vergleichen. Mir gefällt was ich hier sehe. Spielt sich flüssig und macht keinen komplizierten Eindruck. Der Vorteil den ich gegenüber GW sehe ist die Anzahl an verschiedenen Armeen bei Mantic, da ist die Abwechslung größer.

  • Ich glaube hier sollten wir mal die Kirche im Dorf lassen. Es war ein TEASER! Nicht das ganze Regelwerk oder alle möglichen Optionen einer der beiden Fraktion. Das ganze dann auch noch auf der kleinsten Plattengröße mit übersichtlicher Punktzahl. Daraus jetzt auf das endgültige Spiel im ganzen zu schließen ist einfach viel zu früh. Also Tee trinken und sich ab dem Valentinstag überraschen lassen was da so kommt….

    • Du ich bin davon überzeugt das die Kampagne erfolgreich sein wird, jedoch war der ersteindruck nicht ganz so wie ich mir das vorgestellt habe.

      Ich spiel ja auch firefight (supergeiles game) und erkenne auch jetzt bei warpath sehr viel von den wieder, und ich hatte mir einfach gewünscht das jetzt ein paar neue Mechaniken vorgestellt werden (kartenmechanik o.ä.) die warpath abseits vom game wirklich einzigartig machen.

      Oder das vielleicht schon sowas Riesiges wie ein titan oder Gigantischer plague mutant geteased wird den es nur bei warpath gibt…

  • Ich bin sehr gespannt auf das Regel System. Offiziell gibt es mir zu wenig Fahrzeuge, aber dank 3d Drucks kann man diese Schwäche leicht ausmerzen 😁

  • Ja! Das finde ich bei KoW auch so super. Es macht es einfach nachvollziehbar und logisch.

    Das sich Regeln innerhalb eines Herstellers ähneln (und somit nicht überraschen) finde ich persönlich halb so wild. Das gefällt mir bei OPR auch. Weniger lesen und mehr spielen 🙂

    Auf weitere Typen von Einheiten bin ich auch schon gespannt. Und auf die Geländebausätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.