von BK-Christian | 25.05.2024 | eingestellt unter: Crowdfunding, Science-Fiction

Ascending Fate: Gamefound Preview [NSFW]

Heute zeigen wir Euch einige Previews zum kommenden Sci-Fi-Spiel von Freebooter Miniatures!

Ascending Fate Gamefound Preview 1

Das neue Sci-Fi Skirmish Tabletop von Freebooter Miniatures. Es bietet eine einzigartige Spielmechanik mit Karten, rasantes Gameplay aus Aktionen und Reaktionen, atemberaubende coole Miniaturen aus 4 Fraktionen, spannende Missionen und Szenarien.

Ascending Fate Gamefound Preview 2 Ascending Fate Gamefound Preview 3

Stell deine Crew mit unterschiedlichen Charakteren individuell zusammen und reise an die Grenzen der Galaxis auf der Suche nach machtvollen, uralten Artefakten.

Jetzt auf Gamefound folgen und einen Söldner Zcann mit Pulsegun gratis bei eienr Unterstützung erhalten!

Ascending Fate Gamefound Preview 4 Ascending Fate Gamefound Preview 6 Ascending Fate Gamefound Preview 5

Außerdem bekommt ihr Ascending Fate während der Kampagne auf Gamefound zum Sonderpreis, exklusive Figuren und Inhalte! Macht also mit und verpasst es nicht!

Es gibt schon einige Stimmen zum Spiel, unsere eigene Einschätzung, wird noch etwas Zeit benötigen:

Ascending Fate Gamefound Preview 7

Für den Moment haben wir aber noch neue Bilder für Euch!

Ascending Fate Gamefound Preview The Komplex Faction Starter Box Ascending Fate Gamefound Preview The Complete Murfs Faction Starter Box Ascending Fate Gamefound Preview The Arvingar Faction Starter Box

Ascending Fate Gamefound Preview The Specialist Leesha And A Slinger Ascending Fate Gamefound Preview Squad Of Moonrunners Of The An Dan Ascending Fate Gamefound Preview Squad Of Cadets Of The Komplex

Wir werden zeitnah ein Previewset des Spiels erhalten, und Euch dann natürlich unsere Eindrücke schildern!

Quelle: Ascending Fate bei Gamefound

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Crowdfunding

Tsukuyumi: Amaterasu Rising Kickstarter

20.06.202412
  • Crowdfunding
  • Science-Fiction

Ascending Fate: Einheitenkarten Preview

19.06.202447
  • Crowdfunding
  • Weltkriege

Air Raid 36/46: Bombers Expansion Kickstarter

18.06.20243

Kommentare

  • Ich freue mich maximal drauf. Die Designs finde ich super. Ich hoffe sehr, dass es genug besondere Mechaniken gibt, damit sich auch das Spielen lohnt.

      • Und ist das nun Cyberpunk oder Poatapokalypse? Das ist für mich nicht eindeutig. Ich schaue es mir mal an, falls es in Berliner Läden zu kaufen ist. Auf Messen gehe ich nicht.
        Die Freeboters-Mechanik mag ich nicht, aber vlt. kaufe ich mal eine Figur, falls es 28-32mm sind.

  • Ich finde die Designs gelungen, auch wenn die Thematik mich persönlich nicht anspricht und irgendwie triggert. Mich hat aber beruhigt, dass für Freeboters parallel eine neue Fraktion erscheint, d.h. nicht womöglich das eine System das andere ablöst.

    Ich wünsche Werner Glocke dabei mit dem neuen System viel Erfolg. Aber ich bin unsicher, ob es gegen sowas wie Drowend Earth, was für mich eine ähnliche Ästhetik hat, durchsetzt. Mal sehen.

    • Ich finde dass konkurriert nicht wirklich sondern ergänzt sich sogar unter Umständen…

      Bei Skirmishern ist ja meist eher das Gelände das was richtig Arbeit macht, wenn man es hübsch und halbwegs passend haben will.
      Diese Systeme brauchen ja bei vorhandenem Gelände nur ein Buch und 5-10 Figuren…

      Es konkurrieren ja sowieso so viele Sachen um die Hobbyzeit und ich denke grade eher: „Jetzt lohnt es sich noch mehr endlich mal cooles Gelände zu bauen, das gut für Necromunda, Killteam, Grimdark Firefight, Drowned Earth und jetzt eben auch noch Ascending Fate funktioniert“.

    • Ich denke nicht, dass man Ascending Fate und The Drowned Earth vergleichen kann. Sie sind beide Skirmisher, aber ich glaube das war es auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Sie werden sich nicht in die Wege kommen 🙂

      • Das ist kein Plastik im Sinne dessen was Tabletoper als Plaste bezeichnen also keine PS oder PP/E sondern PVC .

        Unicool ist gut bei dem was sie machen aber es ist halt kein Plaste wie man es von GW kennt. Das ist wichtig weil es genug gibt die das zusammen schmeißen und dann heulen

  • Ich schließe mich dem Magabotato-Daniel an. Auf das Orbital-board bin ich sehr gespannt. Bei Song of Iceand Fire ist das auch eine feine Sache mit dem Taktikboard.

  • Ich bin wirklich sehr gespannt auf das System. Mini-Design finde ich sehr schick. Wobei ich gerne noch ein paar Alien-Freaks sehen würde. Bin sehr neugierig auf den Hintergrund und die Regeln. Wann geht’s denn los auf Gamefound? Den Roboter habe ich mir schon mal gesichert.

  • Ich hab es mir mal vorgemerkt. Aktuell warte ich aber noch auf den Fluff. Der macht für mich aus kleinen Minis spannende Charaktere. Dann entscheide ich ob und wie ich einsteige

  • Holt mich optisch leider nicht ab. Ist mir zuviel in Richtung Space Fantasy als Hard SciFi. Am ehesten würde ich es als Space Western sehen und da ist es mir optisch zuviel Bravestar/Galaxy Ranger als Saber Rider. Rein von der Optik liegt mein Geschmack dann doch eher bei Infinity.

  • Ich finds ganz interessant. Die Bemalung der Minis ist toll. Die Artworks sprechen mich nicht direkt an. Also z.B. die Verpackung. Das ist mir zu generisches Neon Cyberirgendwas. Diese Kritik mit Vorsicht genießen. Aber ich persönlich mag herausstechende Designs/Artworks wie von Spielen wie Dark Age (ja ist mittlerweile tot das System ^^). Oder Mutant Chronicles war auch sowas. Einfach ein Gesamtpaket welches einzigartig war. Die Regeln bzw. Spielmechanik sind meines Erachtens zwar wichtig aber zweitrangig um Leute zu gewinnen. Ansonsten wünsch ich wirklich allen erdenklichen Erfolg. Denke es wird seine Zielgruppe finden. Auch wenn das jetzt etwas widersprüchlich klingt.

  • Bei den allerersten Previews zu AF war ich wenig überzeugt. Das ist aber im Laufe der Zeit immer mehr geworden. Mehr Minis in geiler Bemalung, zusammen mit dem Gelände und allem was man schon an Regeln gehört hat wirkt doch spannend. Ich folge jetzt der Kampagne und einen kleinen Einstieg wird es wohl geben. Bleiben die nächste Demospielberichte abzuwarten und wer im Umkreis mit Einsteigt.
    Jetziger größter Wehrmutdtropfen sind die Fraktionen. SciFi-Amazonen oder -Wikinger sind zwar nice aber da hätte ich mir mehr abgedrehtes eigenes gewünscht. Mindestens eine Alienfraktion mit neuem Design wäre da spannender gewesen.
    Aber weiter Daumen hoch, jetzt bitte Demis und Fluff.

  • Bei den exklusiven Miniaturen Schatten kommt mir der Umrisse sehr bekannt vor. Es könnte die alte Amazon Mini Qualani sein. Wenn es nicht nur Platzhalter ist😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.