von BK-Christian | 16.05.2024 | eingestellt unter: Weltkriege

Air Raid 36/46: Kickstarter Preview

Der nächste Air Raid Kickstarter wirft seine Schatten voraus.

Air Raid 36 46 Kickstarter Preview 1 Air Raid 36 46 Kickstarter Preview 2 Air Raid 36 46 Kickstarter Preview 3 Air Raid 36 46 Kickstarter Preview 4 Air Raid 36 46 Kickstarter Preview 5

Anbei eine Vorschau des kommenden Kickstarters. Die Miniaturen wurden von mir bemalt – die Abziehbilder stammen von Siebenschwabenspiele.de.
Der Start des nächsten Air Raid 36/46 Kickstarters ist für die zweite Junihälfte geplant.

Enthalten sind unter anderem 17 neue Flugzeugtypen und mehrere Stretchgoals.

Alle Miniaturen (auch die Fahrzeuge) wurden von Roman Troyan entworfen und von Schilling-Figuren als Metallminiaturen exklusiv für Air Raid 36/46 produziert.
Da das Hauptthema dieses Kickstarters die Bomber sind, gehören 6 der 17 neuen Flugzeuge dieser Klasse an.

Besonders große Miniaturen werden in mehreren Teilen geliefert. So besteht die Betty zum Beispiel aus 4 Teilen (Rumpf, Tragflächen, Leitwerk). Wir haben ausgiebig die Einfachheit des Zusammenbaus und die Stabilität dieser Miniaturen getestet.

Genaue Informationen, insbesondere zum Start des Kickstarters folgen noch.

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Weltkriege

Rubicon Models: Weekend Teaser

13.05.20243
  • Unboxings
  • Weltkriege

Unboxing: Blood & Steel Achtung Panzer!

06.05.20245
  • Kickstarter
  • Weltkriege

Empress Miniatures: Neue Preview

03.05.2024

Kommentare

  • Danke, dass ihr wieder Infos zu dem Spiel bringt. Freue mich schon sehr darauf, seit ich bei TT Basement mal ein Video dazu gesehen hatte, hatte es aber leider etwas aus den Augen verloren.

  • Hallo, hier noch eine weitere Infos: Wir starten in ca. 1 Monat den nächsten Kickstarter für Air Raid 36/46 mit Regelerweiterungen bezüglich mittlerer und schwerer Bomber. Wer den Early Bird nicht verpassen möchte, kann sich benachrichtigen lassen, wenn es losgeht: https://www.kickstarter.com/projects/babekamelizadeh/air-raid-36-46-expansion-bombers?ref=nav_search&result=project&term=air%20raid%20 Zudem gibt es auch ein neueres Unboxing Video der Spielbox des Grundspiels. Hier werden die Metallminiaturen schön abgebildet. https://www.youtube.com/watch?v=3HZFJQpnDV8 Und ja: Auch die Bomber des neuen Kickstarters sind alle aus Metall. Die Heinkel He-111 wiegt zarte 95 Gramm 🙂 Aber dank der speziellen Bomberhexbases ist bei Testspielen keiner umgekippt oder hat sonstige Probleme gehabt.

  • Das britische Flugzeug auf dem dritten Bild bringt mich etwas ins Grübeln. Ich denke es ist eine Commonwealth Wirraway, aber in britischen Diensten? Gab es so nicht. Die Australier hatten andere Kokarden (blau/ weiß), der rote Punkt wurde 1942-45 eliminiert, um einer Verwechslung mit dem japanischen Hoheitsabzeichen vorzubeugen.

    • Richtig, es handelt sich bei dem Flugzeugtyp um eine australische CAC Wirraway. Sie flog aber auch mit dem roten Punkt der Kokarde und wurde 1941/1942 mit dieser Kennzeichnung in Malaya eingesetzt. Hier ein paar Bilder eines 1/72 Plastikmodells, welches eine solche Wirraway der 21st Sq. RAAF darstellt, die in Seletar/Singapur stationiert war. https://leap.tardate.com/kraft/raaf/wirraway/ Die Metallminiaturen des Kickstarters werden aber ohnehin unbemalt ausgeliefert, so dass es jedem freisteht, ob er die Kokarde mit oder ohne rotem Punkt anbringen will. 🙂

    • 🙂 Ja – WW1 ist ein sehr interessantes und vor allem auch hinsichtlich der Miniaturen optisch reizvolles Thema. Wir haben sogar bereits gut 40 WW1-Flugzeugtypen-STL-Dateien mit einer kommerziellen Lizenz erworben. Das Problem ist die Umsetzung als Metallmodell. Aber wir arbeiten (auch) daran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.