von BK-Christian | 21.01.2023 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Primecast Previews

Privateer Press haben neue Previews für Warmachine veröffentlicht.

Hier kommen einige Bilder der Sendung:

PiP Warmachine Character Jacks 1

PiP Warmachine Character Jacks 2 PiP Warmachine Character Jacks 3 PiP Warmachine Character Jacks 4 PiP Warmachine Character Jacks 5 PiP Warmachine Character Jacks 6 PiP Warmachine Character Jacks 7

Außerdem gab es zuletzt einige Bilder bemalter Modelle:

PiP Warmachine Character Jacks 8 PiP Warmachine Character Jacks 9 PiP Warmachine Character Jacks 10

Und weitere bemalte Modelle für Cygnar und Khador:

PiP Warmachine Previews 1 PiP Warmachine Previews 2 PiP Warmachine Previews 3 PiP Warmachine Previews 4

PiP Warmachine Previews 5 PiP Warmachine Previews 6 PiP Warmachine Previews 7

Und das hier wird im April erscheinen und die Elfen von Haus Dusk ins Spiel bringen:

PiP Warmachine Previews 8

Quelle: Privateer Press

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: Preview

25.01.2023
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: Dusk Previews und Zeitplan

13.01.20231
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Januar Minicrate

22.12.20221

Kommentare

    • Was hat das Spiel denn eigentlich kaputt gemacht? Ich habe das nicht so verfolgt.

      Für mich wurde das Spiel durch die sehr kompetitive Spielerschaft uninteressant und bin deshalb schon zu MK2 ausgestiegen.

      • Zum einen genau das, dieser MtG Ansatz, mit viel zu großem Fokus auf die kompetitiven Spieler und dem vernachlässigen der Casuals, und dann die viel zu großen Fraktionen, ein total versenmelter MK3 Start, APP „Zwang“, Preise für die Minis von – im Fall von nicht-White Metal – maximal durchschnittlicher Qualität und schlussendlich der quasi nicht vorhandene/unterstützte Nicht-UD Vertrieb.

  • Schade, die Lore ist echt mal intressant, die Modelle auch mal anders. Leider war damals die Qualität so mies für den Preis und irgendwie kenne ich absolut niemanden, der das noch zockt.

  • Interesse hätte ich schon. Aber ob ich für MK4 bei uns noch Mitspieler finde dürfte auf einem anderem Blatt stehen.
    Weiß allerdings jemand ob es einen Laden gibt der die MK4 Sachen vertreibt im EU-Schengen Raum? Habe bisher nur Läden in UK gefunden und auf Einfuhrzölle und ggf. beim Zoll abholen habe ich keine Lust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.