von BK-Christian | 17.01.2023 | eingestellt unter: Watchdog

Vidcaster: Die dritte Ausgabe

Auch diese Woche gibt es wieder einen neuen Vidcaster!

Angel Giraldez schaut sich die Unterschiede zwischen Contrasts und Xpress-Farben an:


Duncan erliegt dem Ruf der dunklen Götter:


Roman Lappat erzählt von seinem Megadiorama The Last Light:


Bei Tabletop Time dreht sich alles um Drachen:

Außerdem kam endlich das Video zum Stormbird-Spieltisch


Cult of Paint zeigen uns, wie sie Dorn bemalt haben:


Don Suratos fügt Modellen zusätzliche Texturen hinzu und beschäftigt sich mit gedruckten Modellen:


Squidmar macht sich an eine Rettungsmission der besonderen Art:


Beim Warhipster wird es chaotisch:


Chefoberboss bemalt Zombies:


Bei Artis Opus gibt es Tipps für happy little accidents:


Zumikito sucht außergewöhnliche Wege, ein besserer Maler zu werden:


Auch beim Painting Coach gibt es Tipps:


Midwinter Minis bemalen diesmal eher eine Maxi…


Der Miniature Hobbyist hat ein Custodes-Killteam gestaltet:

Außerdem gab es vor ain paar Tagen ein Schachbrett:


Broadsword Gaming bauen ein Spielfeld aus Spielzeug:


Bei Amnioticly Tanked werden Termin umgebaut:


Ninjon macht mal wieder sein ganz eigenes Ding und hat mit Vince Venturella eigene Farben entwickelt:


Juan Hidalgo modelliert Stoff:


Blinded by Daylight gestaltet eine Sister von McFarlane neu:


Bei Boylei gibt es einen besonderen Clash of Cultures:


Swamp Rat Miniatures arbeiten an Bases:


Bei Eons of Battle wird der alten Zeit nachgetrauert:

Man widmet sich aber auch aktuellen Minis:


Nerdforge malen zwar ein Bild, das Video ist aber so interessant, dass wir es hier auch zeigen wollen:


Aki Husodo baut ein sehr kleines Auto um:


Bei Goobertown gibt es das erste Video der großen Filmsession zu sehen:


Tobi spielt diesmal den absoluten Platzhirrsch unter den Tabletops:


1000 für den Imperator schauen sich wieder die endlosen Weiten der 40k-Lore an.


Wraith redet ein wenig über seine Kabalpläne für 2023:


Die Musikwahl war diesmal einfach. Kamelot haben eine neue Single veröffentlicht, und Christian liebt Kamelot. Simple as that:

Wir sehen uns nächste Woche!

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

Vidcaster: Vier gewinnt

24.01.20238
  • Watchdog

Vidcaster: Episode 2

10.01.20231
  • Watchdog

Vidcaster: Wir starten ins neue Jahr

03.01.2023

Kommentare

    • Ich gebs zu, von den ganzen Videos hab ich die letzte Woche 2 geguckt:

      Blinded by Daylight mit seinem Sororita Video weil… Sororitas und Modellierung. Ist echt cool imho und da alle paar Monate mal ein Video kommt auch nicht grade Reizüberflutung.

      Squidmar und sein „SCHLIMMSTE MINIS ALLER ZEITEN!“ Video weil ich wissen wollte welche er als solche empfindet. Da ich den aber irgendwie nicht ernst nehmen kann mit seinen „Höher!, Schneller!, Weiter!“ Videos, wars mehr durchfliegen…

    • Der Dienstag ist für mich der Hobby-Youtube-Tag, da schau ich mir eigentlich immer alles an, was nicht mit WH 40K zu tun hat. Da sind viele interessante Videos dabei, gerade die Gelände- oder Umbauvideos sind eigentlich immer informativ. Ich würde jetzt diese Zusammenstellungen nicht als Quatsch bezeichnen, eher als guten Service von Seiten des BK-Teams (danke dafür).

    • Guckt ja nicht jeder alles.

      Ich für meinen Teil schaue ne diese Lore Videos
      Oder Sachen von Squidmar da der nur noch anstrengend ist (seinen zweiten Channel wo er Techniken erklärt kann man schauen)

      Jeder schaut halt was ihm gefällt und wo von er entweder einen Mehrwert hat oder sich zu mindest unterhalten fühlt.
      Vieles läuft ja auch eher nebenbei oder wenn man was ganz Spezielles sucht.

  • Schaue auch verschiedene Kanäle.
    Guerilla Miniature Games für Spielberichte.
    Death from above für Battletech
    Diced, Bier und Brezel Tabletop für die Vielfalt an Eindrücken
    Tabletop Basement für Historisches und Tipps.

  • Tja, ich würde sagen, dass das Hobby inzwischen so vielfältig ist, dass ich bei der Hälfte der Videos überhaupt nicht weiß, worum es geht. Wenn da steht, irgendwer hat ein Stormbird-Spieltisch gebaut, habe ich nicht einmal eine ungefähre Idee von dem System. Gut, ich sehe auf dem Vorschaubild irgendwas mit SciFi, also schaue ich es nicht, aber es geht inzwischen wirklich dahin, dass mir die Vokabeln alle nichts sagen.
    Da hier praktisch nie was zu historischen Systemen auftaucht, schaue ich zwar immer einmal drüber, aber wann ich das letzte Mal was angeklickt habe? Keine Ahnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.