von BK-Thorsten | 10.01.2023 | eingestellt unter: Unboxings, Warlord Games / Bolt Action

Unboxing: Bersaglieri und Mongolen

Wir haben uns erneut mit Bolt Action beschäftigt und uns zwei Produkte genauer angeschaut: die Bersaglierie Support Group und die Mongolian Cavalry Troop.

BK-Thorsten

Italian Bersaglieri Support Group

Review BA Italy BersaglieriSupport 01 Review BA Italy BersaglieriSupport 02

Auf einen Blick:

Produkt: Italian Bersaglieri Support Group
Hersteller:
Warlord Games
Material:
Metall
Preis:
33,50 Euro
Maßstab:
28mm

Das Reviewmaterial wurde vom Hersteller gestellt.

Inhalt:

Review BA Italy BersaglieriSupport 03 Review BA Italy BersaglieriSupport 04

Die kleine Box ist prall gefüllt. Mit den HQ-Modellen und den beiden Waffenteams kommt sie auf zehn Miniaturen plus Ausrüstung. Eine Bauanleitung ist nicht enthalten.

Ausgepackt:

Review BA Italy BersaglieriSupport 07 Review BA Italy BersaglieriSupport 06 Review BA Italy BersaglieriSupport 05

Mit den Packungsbildern sind die Einzelteile schnell zugeordnet. Wir haben die vier HQ-Modelle welche jeweils auf einer 25mm Rundbase stehen: zwei Offiziere, ein Trompeter und e8in Sanitäter, der gerade einen verwundeten versorgt. Die beiden Waffenteams bestehen aus jeweils drei Modellen, der Waffe sowie eine Munitionsbox welche dann frei auf je einer 60mm Base platziert werden können.

Zusammenbau:

Review BA Italy BersaglieriSupport 08 Review BA Italy BersaglieriSupport 09

Review BA Italy BersaglieriSupport 10 Review BA Italy BersaglieriSupport 11

Review BA Italy BersaglieriSupport 12 Review BA Italy BersaglieriSupport 13

Beim HQ gibt es fast nichts zu bauen. Lediglich einen Arm beim Sanitäter anzukleben. Das Mörser-Team ist auch sehr schnell gebaut. Beim MMG-Team hingegen war die Sache etwas kniffliger. Zum einen ist das Dreibein auf dem die Waffe steht deutlich fragiler als beim Mörser. Dann gilt es hier die Ausrichtung zu beachten, da ansonsten der Schütze nicht dahinter passt. Und zu guter Letzt hält der Schütze bereits einen teil des Waffengriffs in der Hand. Entweder man bohrt diesen aus den Händen des Schützen heraus oder man schneidet den griff an der Breda 37 passend ab.

Größenvergleich:

Review BA Italy BersaglieriSupport 14

Der beliebte Größenvergleich, dazu einige Bersaglieri aus der Plastik-Box.

Fazit:

Wie bei allen Support Groups handelt es sich um eine Zusammenlegung von 3 Blistern: HQ-Modelle, MMG-Team und Medium Mortar Team mit einer kleinen Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf. Die Modelle sind allesamt sehr schick und detailliert. Die Zusatzteile bei den Waffenteams helfen dabei eine kleine Szenerie auf den ordentlich großen Bases aufzubauen. Auch der Sanitäter sticht positiv hervor. Einzig das MMG ist knifflig aufzubauen und die Bilder auf der Packung sind dafür auch nicht ausreichend. Hier hätte mindestens eine kleiner Hinweis dazu gehört.


BK-Markus:

Mongolian Cavalry Troop

 

Auf einen Blick:

Produkt: Mongolian Cavalry Troop
Hersteller:
Warlord Games
Material:
Metall
Preis:
25,00 Euro
Maßstab:
28mm

Das Reviewmaterial wurde vom Hersteller gestellt.

Inhalt:

Die Reiter kommen in einem Blister, der mit einem kleinen Aufkleber versehen ist.

Mongolische Reiter 01

Ausgepackt:

Auch die Einzelteile sind sehr überschaubar.

Mongolische Reiter 02

Zusammenbau:

Bis auf die Reiter muss man in diesem Blister nicht viel zusammenkleben. Entgraten muss man hier schon so einiges. Was aber bei Metallminiaturen oft der Fall ist.  Gebaut sind die Miniaturen aber sehr schnell. Wenn man keine mongolischen Reiter braucht, kann man auch die Köpfe durch andere ersetzten und zum Beispiel japanische Reiter für WW2 daraus bauen. Leider liegen keine anderen Köpfe im Blister bei.

Gebaut und bereit:

Hier seht ihr die Miniaturen im gebauten Zustand:

Mongolische Reiter 03 Mongolische Reiter 04

Hier die Modelle noch getuscht:

Mongolische Reiter 06 Mongolische Reiter 07

Größenvergleich:

Natürlich darf auch der Größenvergleich in diesem Unboxing nicht fehlen:

Mongolische Reiter 05

Fazit:

Auch in diesem Blister sieht man, dass Metallmodelle bei Warlord Games immer teurer werden. Das ist sehr schade aber damit müssen wir wohl jetzt leben. Ansonsten sind die Miniaturen ganz hübsch, auch wenn wir jetzt für das Koreasetting nicht viel überhaben. Wie schon vorher erwähnt könnte man die Miniaturen auch durch austauschen der Köpfe auch WW2 Japaner oder sogar Russen daraus bauen.

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Beastlord

01.02.202315
  • Unboxings
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Lord Solar Leontus

25.01.202331
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Chaoskrieger und -Ritter

23.01.202324

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.