von BK-Christian | 30.05.2023 | eingestellt unter: 3D-Druck, Crowdfunding

The Obliquus Castellum: Kickstarter läuft

Derzeit läuft ein neuer Geländekickstarter aus Deutschland.

The Obliquus Castellum Modular Fantasy Tabletop Terrain, STL-Files

Here’s what you can expect:

  • Digital files for a citadel with defense tower and bridge
  • Everything is oblique! All walls are approx. 20° inclined – anyone can do straight.
  • Modular through connectors
  • All parts 100% support-free! (for FDM printers)
  • More than 75 STL-files
  • 28 mm scale or bigger
  • Designed by hobbyists for hobbyists
  • All parts are already created and test printed
  • Everything will fit the average sized 200mm x 200mm print bed

Welcome to my first Kickstarter, „The Obliquus Castellum“

It all started with the idea to design a special oblique tower for my fantasy tabletop army inspired by Roman architecture.

After that came the crazy Idea to connect two towers via a bridge. In the sense of a customs station for roads or rivers. This also created the walkways and balconies.

After finishing the first parts, I felt it would be nice to have it modular. With the help of connectors, you can now reassemble the tower and the castle again and again without everything collapsing.

After that I added some walls, corners and the gate. One by one it grew until it became a whole castellum.

All together, it offers incredible possibilities for variation and individuality. Build your own tower or two, a small defense system, or a large fortress. Even small huts or a mausoleum are possible with these files. Let your fantasy run free, because with these STL files, there are no limits.

What is meant by Obliquus?

The Obliquus Castellum 1

Almost all parts can be reassembled again and again with connectors.

Included in the Basic Set:

The Obliquus Castellum 3

The different level and socket parts give you a huge number of combinations for the tower.

The Obliquus Castellum 4

By adding the walls, corners, and wall gate, your tower turns into a castellum.

The Obliquus Castellum 5 The Obliquus Castellum 6 The Obliquus Castellum 7

Look what is possible with the basic set:

Let’s start small!

The Obliquus Castellum 8 The Obliquus Castellum 9 The Obliquus Castellum 10

With the bridge, you can add even more variety to the tower and, for example, build a customs station.

The Obliquus Castellum 11 The Obliquus Castellum 12

Tip: With magnetic foil on the sides, you can ensure good cohesion of the parts during play.

Overview of the base set parts

The Obliquus Castellum 13

Stretch Goals

The Obliquus Castellum 14 The Obliquus Castellum 15 The Obliquus Castellum 16 The Obliquus Castellum 17 The Obliquus Castellum 18

Printability

All of the models print without the need for supports, and are  designed for FDM printers. Maximum size will fit average printer beds –  200mm x 200mm.

I’ve test printed every model using a combination of slicers,  including PrusaSlicer and Cura, and printed them on common desktop machines such as a Prusa i3 MK3 and Artellery Sidewinder X1.

How will files be delivered

The campaign pledges will fulfill through the MyMiniFactory once funds clear through Kickstarter. It usually takes 2-3 weeks after the campaign finishes before funds clear and files become available.

The STL files for this campaign will be delivered via the MyMiniFactory Pledge Manager. Files will be available approximately two weeks after the campaign ends.

Simple. Instant. Specialized. The MyMiniFactory Pledge Manager is designed for seamless STL file fulfillment. Gain instant access to your pledge, enjoy upgrade options, and even purchase additional add-ons as they’re released.

None of the hassle of 3rd party digital  downloads. No fear of expiring links. Plus the opportunity to make a late pledge if life was too hectic to catch this Kickstarter before the funding deadline.

How it works:

Login to your MyMiniFactory account through the link emailed to you from MyMiniFactory – or register through the private link.

Click on “My Library” from your profile.

Your pledges will be automatically and  instantly accessible through the “Objects Shared with me” collection of  your library,

You can view the campaign, upgrade your pledge or add on through the “Campaign” section of your library where the pledge manager will live.

Alternatively

There will also be a time limited download option via my website.

The link to this will be emailed to you.

Credits:

  • Hildegard Wischnewski (painting sheme/pictures/videos)
  • Kevin Mehling (testprinting/printing)
  • Kai Mols (printing)
  • Oliver Hissel (technical support)
  • Maruku (video editing)
  • Gerard Boom https://www.shiftinglands.com/ (inspiration)

Musik: Alexander Nakarada

Die Kampagne läuft noch 13 Tage.

Quelle: The Obliquus Castellum

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Patreon

OnePageRules: Assault on Malhadra Vorschau

11.07.2024
  • 3D-Druck
  • Horror
  • Napoleonisch

Koolkiwi Miniatures: Napoleonic Dread Neuheiten

10.07.2024
  • 3D-Druck
  • Crowdfunding

Orcs of Vralon: Neuer Kickstarter für WoW-inspirierte Orcs

09.07.2024

Kommentare

  • Das ist gar nicht mal so inovativ oder hübsch.

    Und basierend auf der verhaltenen Kickstarter Reaktion würde ich auch sagen da kommt nicht mehr viel.

    Anstatt über einen KS zu berichten der seit Tagen stagniert und eigentlich schon gescheitert ist, hättet ihr lieber die Tage mal darüber berichten können das Knights of Dice aufgrund äußerer Umstände aufgegeben haben und zum 30.06. schließen.

    • Ich danke Dir einmal mehr für deine freundlich konstruktive Art, aber die Nachrichtenauswahl des BK übernehmen wir derzeit noch selbst. Wenn Du uns auf etwas hinweisen möchtest, dass du wir newsworthy hältst, kannst du das aber gerne jederzeit tun, ich empfehle das Kontaktformular dieser Website. 🙂

      Auf Knights of Dice werden wir noch zu sprechen kommen, wie relevant ein australischer Hersteller, dessen Produkte (ähnlich wie Miniature Scenery) in Europa nur umständlich zu bekommen sind, am Ende des Tages für die große Mehrheit der Leser ist, wage ich bei aller Sympathie für Viv nicht zu sagen.

      • Was heißt denn umständlich?

        Zeug in den Warenkorp klicken
        Bezahlen
        warten bis da

        was daran ist umständlich?

        Das gilt auch für Brutal Cities, Battle Kiwi, Victoria, Miniature Scenery, Back 2 Base-ix mehr fallen mir gerade nicht ein. Alle von down under und alle völlig unproblematisch beim Bestellen

        ——-

        Und klar könnt ihr entscheiden wem ihr einen Slot widmet, und wenn es sowas belangloses wie das Age of Sigmar Computerspiel oder dieser wahrscheinlich scheiternde KS sind, dann ist das so.

        Aber interessanter wäre das mit Knights of Dice alle mal. Besonders wenn man schaut warum er leider schließen muss.

      • Unproblematisch vom Vorgang an sich, aber Porto, MWSt auf Porto und dem Produkt plus DHL Handlingsgebühren machen für mich den Abschlusspreis sehr wohl problematisch. Gerade halt bei Produkten, die es ähnlich in der EU gibt. Da haben die genannten australischen Herstellern auch kein ausreichendes Alleinstellungsmerkmal

      • Zoll und entsprechende Gebühren nicht zu vergessen …

        Immerhin hat KoD auch in Europa einige Retail-/Handelspartner, wo man wegen zumindest einiger Sachen schauen kann. Links und Infos findet man auf deren Website.

      • Da sind teils valide Punkte (Porto entfällt halt meinstens bei mittleren Beträgen).

        Und ich kann auch verstehen das MWST und Post da dann noch etwas abschrecken.
        Aber das muss man dann mit einkalkulieren.

        Aber bis auf Minitature Scenery stimme ich nicht mit der Aussage ähnliche Produkte in der EU überein. Brutal Cities bietet etwas das es sonst gar nicht gibt. Battle Kiwi und Knights haben zumindest sehr aussergewöhnliche Designs.

        Die meisten MDF Hersteller die mir einfallen, sitzen auch gar nicht mehr in der EU.

        Da würden mir nur Kromlech (PL), Zen Terrian (PL), Pwork(PL), Banduda (SP), Custom Meeple (SP), Laser Army Szenery (SP) einfallen der Rest deren Namen mir gerade einfällt sitzt in UK oder Ukraine.

        Das Arguemt Kosten kann ich verstehen aber dann plant man entsprechend und dann ist das in der Regel kein Problem.

  • Warum sollte man das drucken, wenn es am Schluss aufgrund der sehr flachen Texturen wie ein mäßig gut designtes MDF Kit?
    Und danke auch für auch solche Nachrichten.
    Ich finde es gut, daß man auch potentiell nicht so relevante News abdeckt und nicht immer der breiten Masse folgt.

  • Finde es ganz ok und im Video sieht man auch das es nicht ganz flach ist. Der modulare Gedanke daran gefällt mir. Finde die Farben der Teile lassen es etwas wie Spielzeug wirken. Mit etwas anderen Farben würde es ,denke ich besser wirken.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.