von BK-Christian | 13.02.2023 | eingestellt unter: Veranstaltungen

Tabletop Knights: Gaming Day 2023

In diesem Jahr findet einmal mehr der Gaming Day der Tabletop Knights Inn-Salzach statt.

Tabletop Knights Gaming Day 2023 1 Tabletop Knights Gaming Day 2023 2 Tabletop Knights Gaming Day 2023 3 Tabletop Knights Gaming Day 2023 4

Gaming Day der Tabletop Knights Inn-Salzach e.V.

Bürgersaal, Marktplatz 1,
84533 Marktl am Inn

Einlass Turnierspieler ab 8:30 Uhr
Einlass Gäste ab 9:00 Uhr

Links:

Gaming Day The Exalted Ones

Kennt ihr schon Exalted Ones?

Auf unserem Gaming Day am 29.04.2023 könnt ihr euch das näher anschauen, wir freuen uns drauf und wollen es unbedingt spielen.

The Exalted Ones ist ein schnelles taktisches Tabletopspiel im 32mm Maßstab. Es ist angelehnt an die berühmten MOBA-Spiele auf verschiedenen digitalen Plattformen. Bei The Exalted Ones kämpfen 2 Teams aus jeweils 5 Helden in einer Arena um den Sieg.
Dabei hat jedes Team in der Arena ein Artefakt, das es beschützen muss. Die Artefakte werden zusätzlich von Türmen und Golems verteidigt. Gelingt es einem Team, das gegnerische Artefakt zu zerstören, gewinnt es sofort. The Exalted Ones bietet allerdings auch andere Spielmodi, wie z.B. den Trophäensammler, bei dem das Team gewinnt, das zuerst 3 große Monster besiegt.

Ein Spieler kontrolliert dabei alle fünf Helden eines Teams. Jedem Helden ist eine Klasse zugeordnet und jede Klasse darf in einem Team nur einmal gewählt werden.

Im Laufe des Spiels können die Helden Erfahrung und Gold sammeln. Erfahrung führt dazu, dass die Helden im Laufe des Spiels neue und stärkere Fähigkeiten einsetzen können und sich deren Profilwerte verbessern. Mit dem erspielten Gold kann jeder Held bis zu drei mächtige Ausrüstungsgegenstände erwerben.

Quelle: Tabletop Knights

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Phantasos Studio: Tabletop- und Brettspiel-Flohmarkt

12.06.20241
  • Science-Fiction
  • Veranstaltungen

Drowned Dresden 3: Termin steht

19.05.202415
  • Veranstaltungen

Ad Arma Con 2024: Impressionen

15.05.202415

Kommentare

  • Schwieriger Name des 30k Ausrichters mit dem Logo. Wieso macht man das? Der Witz geht doch irgendwie verloren, wenn ich ein sympathischer Veranstalter und Youtubekanal sein möchte. Als Zeitung, die Imperium ausgegeben wird, passt das, vielleicht auch als Rollenspielelement in einer Kampagne. Aber als Name für eine reale Identifikation finde ich das daneben.

      • Der Name und Design sind an die Parteizeitung der NSDAP angelehnt. Das ist im 30k/40k Universum witzig, da das Imperium Space Nazis sind.
        Außerhalb der Geschichten aber, als Avatar, assoziiert das aber immer die Person/Kanal mit der Zeitung.
        Das Logo ist erkennbar verändert (Fraktur statt Antiqua (wobei Fraktur popkulturell eher mit Faschismus verbunden wird), Funkmast auf Erde statt Parteiadler), der Aufbau des Logos ist aber klar erkennbar.

        Wie gesagt, im Kontext des Spiels, kann das witzig sein. Als Person möchte man dann aber doch nicht damit in Verbindung gebracht werden. Deshalb wundert mich das und ich hätte auch keine Lust, ein Turnier unter einem solchen Namen zu besuchen.
        Weil ich nach Marktl fahren möchte, hier die Äußerung meiner Verwunderung (30k interessiert mich in 28mm glücklicherweise nicht).

      • Ich hatte schon verstanden. Daher der Schock Smiley. Hatte es erst nicht gesehen aber habe die gleiche Reaktion: in Game passt es zum satirisch überspitzten Kontext. aber out of game als Name…finde ich das auch zumindest ungeschickt.

    • Die Assoziation mit dem VB hatte ich auch. Da sich die Leute um den GB aber offensichtlich stark mit dem 30K Universum auseinander setzen und das menschliche Imperium darin starke faschistische Züge hat, finde ich es nicht so abwegig. Ich hätte vielleicht nicht so einen Namen gewählt, da fielen mit im Warhammeruniversum genügend andere Ideen ein. Aber abstoßend finde ich es nicht, weil es für mich klar von der Lore inspiriert ist. Wenn Betreiber rechtem Gedanken nachgingen, hätte das einen ekelhaften Beigeschmack, aber das will ich ohne weitere Recherche erst mal nicht pauschal unterstellen.

      Hab kurz überlegt hinzufahren (alte Heimat), aber die vorgestellten Systeme locken mich nicht ganz. Ich wünsche aber den Veranstaltern und Gästen eine schöne Zeit und gewogene Würfel!

      • Knackpunkt bei sowas ist immer: Das lesen auch mal hobbbyfremde Personen, die den Lore nicht kennen. Kann man natürlich witzig finden, die damit zu irritieren… Ich finde es nicht gelungen.

  • Ich musste erst genau hinschauen bis ich verstand was ihr hier meint. Ihr meint den galaktischen Beobachter.^^
    Jetzt versteh ich die Kritik, aber mal im Ernst, der geht auf dem Flyer unter. Die meisten Deutschen werden das nicht wahrnehmen.

  • Exalted Ones klingt ja interessant. Meine Google Skills finden da nix.

    Weiß jemand was darüber / hat einen Link?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.