von BK-Markus | 22.07.2023 | eingestellt unter: Podcasts

TablePottCast: Folge 82

Das TablePott-Team hat eine neue Podcast-Folge hochgeladen.

Titel BLOG Final

Was wäre, wenn… ihr weit wegziehen und eine neue Community aufbauen müsstet. Wie wäre euer Vorgehen, um neue Mitspieler zu suchen? Seid ihr der Typ dafür, und wie traurig wäret ihr?Zudem arbeiten wir das Thema Warhammer 40k 10. Edition etwas weiter auf nach den ersten Spielerfahrungen und den Eindrücken und Beobachtungen aus der Community

  • Was geht ab?
  • Was wäre wenn…
  • Thema der Woche: Warhammer 40k 10. Edition
  • TableTop 3: Die besten 40k Modelle

Heute mit: Fabian, Martin, Julian und Salih

 

Durch den Link in der Quellenangabe kommt ihr direkt zum Podcast:

Quelle: TablePottCast

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Battletech, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Podcasts

Magabotato: Ultraquest Staffel 2 Runde 7

16.07.2024
  • Fantasy
  • Podcasts

Diceonauts: TOW Kriegsbanner #2

15.07.20246
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

BINN: Badab Mahlstrom Komplex XXVIII

11.07.2024

Kommentare

  • Leute was soll das?
    Muss es sein dass man sich so abfällig über seinen lokalen Hobbyclub und deren Mitglieder auslässt?
    „Gestalten die da rumhängen?!“
    Vielleicht mal zwei Bier weniger bei der Podcast Aufnahme trinken, das tut der Hemmschwelle gut.

    • Ich wollte mir den Podcast eigentlich aus verschiedenen Gründen nicht nochmal anhören – jetzt hast du mich aber neugierig gemacht.

    • Ich habe da bis auf einen Teilnehmer, der sich leider doch nicht in die Hobbypause verabschiedet hat, noch keinen mit Ausfallerscheinungen erlebt. Was da mit ‚Gestalten‘ tituliert wird, ist ja noch nett umschrieben – das sollte jedem klar sein, der sich in der Szene bewegt.

      • Tja, man könnte ja neue Menschen anlocken, die sich eher weniger „gestaltig“ benehmen. Hatte ich ja seinerzeit im Discord vorgeschlagen, z.B. über gewaltlose Tabletops.

      • Das klingt dann doch sehr nach der hintersten Ecke der Nische. Eine Spielgemeinschaft, die nur gewaltlose Tabletops spielt, wirst du nicht aufbauen oder halten. Konflikt ist ein zentraler Treiber der Handlung und in wievielen Fällen lässt sich dieser ausschließlich friedfertig lösen? Wäre mal echt interessiert, wieviele Systeme es da überhaupt gibt, die so funktionieren 🤔

        Darüber hinaus hinkt der Gedankengang, Tabletops mit gewalttätigen Konflikten würde zwangsläufig „Gestalten“ anlocken, umgekehrt aber nicht, auf beiden Beinen über ganz dünnes Eis.

      • Wenn man davon ausgeht, dass Systme A auch Spieler A anlocken, man aber diese nicht haben will, sondern Spieler B, sollte man nur Systeme B anbieten – wäre nun mein Schluss aus deinem Vorschlag gewesen 🤷‍♂️

  • @TablePottCrew: Hört mal bei paintomancy in die youtube folge “ Wofür braucht man Schiedsrichter bei Warhammer?! – Paintomancy Talk Special mit Limm von @koth “ herein. Dort wird auch noch etwas über das pretestig von W40k gesagt und welche Rädchen sich bei GW drehen.

    Macht weiter so!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.