von BK-Markus | 28.07.2023 | eingestellt unter: Reviews, Warlord Games / Bolt Action

Review: Bolt Action Boxen

Heute schauen wir uns einige der neueren Bolt Action Boxen von Warlord Games an an.

Review Bolt Action Weapons Teams 01

Auf einen Blick:

Produkt: Japanese Army Weapons Teams
Hersteller: Warlord Games
Material: Warlord Resin
Maßstab: 28mm
Preis: 18,00 EUR

Das Material wurde von Warlord Games gestellt.

Review Bolt Action Weapons Teams 02

Hier der Inhalt im Detail:

Review Bolt Action Weapons Teams 03 Review Bolt Action Weapons Teams 05 Review Bolt Action Weapons Teams 04


Review Bolt Action Weapons Teams 06

Auf einen Blick:

Produkt: USMC Weapons Teams
Hersteller: Warlord Games
Material: Warlord Resin
Maßstab: 28mm
Preis: 18,00 EUR

Das Material wurde von Warlord Games gestellt.

Review Bolt Action Weapons Teams 07

Hier der Inhalt im Detail:

Review Bolt Action Weapons Teams 08 Review Bolt Action Weapons Teams 10 Review Bolt Action Weapons Teams 09


Review Bolt Action Weapons Teams 20

Auf einen Blick:

Produkt: British Airborne Weapons Teams
Hersteller: Warlord Games
Material: Warlord Resin
Maßstab: 28mm
Preis: 18,00 EUR

Das Material wurde von Warlord Games gestellt.

Review Bolt Action Weapons Teams 21

Hier der Inhalt im Detail:

Review Bolt Action Weapons Teams 22 Review Bolt Action Weapons Teams 23


Review Bolt Action Weapons Teams 24

Auf einen Blick:

Produkt: Soviet Army Weapons Teams
Hersteller: Warlord Games
Material: Warlord Resin
Maßstab: 28mm
Preis: 18,00 EUR

Das Material wurde von Warlord Games gestellt.

Review Bolt Action Weapons Teams 25

Hier der Inhalt im Detail:

Review Bolt Action Weapons Teams 26 Review Bolt Action Weapons Teams 27


Zusammenbau:

Wenn nicht gerade etwas abgebrochen ist, muss man kaum etwas zusammenkleben. Das, was geklebt werden muss ging sehr gut mit Sekundenkleber zu kleben. Die Hauptarbeit besteht darin die Angüsse zu entfernen und die Minis auf die Bases zu kleben. Um Gussgrate zu entfernen, braucht man schon ein etwas schärferes Bastelmesser bei dem Material.

Gebaute Miniaturen:

Hier seht ihr die Miniaturen im gebauten Zustand:

Japanese Army Weapons Teams:

Review Bolt Action Weapons Teams 15 Review Bolt Action Weapons Teams 18 Review Bolt Action Weapons Teams 17 Review Bolt Action Weapons Teams 16

USMC Weapons Teams:

Review Bolt Action Weapons Teams 11 Review Bolt Action Weapons Teams 14 Review Bolt Action Weapons Teams 13 Review Bolt Action Weapons Teams 12

British Airborne Weapons Teams:

Review Bolt Action Weapons Teams 32 Review Bolt Action Weapons Teams 35 Review Bolt Action Weapons Teams 34 Review Bolt Action Weapons Teams 33

Soviet Army Weapons Teams:

Review Bolt Action Weapons Teams 28 Review Bolt Action Weapons Teams 31 Review Bolt Action Weapons Teams 30 Review Bolt Action Weapons Teams 29

Größenvergleich:

Natürlich darf auch der Größenvergleich in diesem Review nicht fehlen:

Review Bolt Action Weapons Teams 19 Review Bolt Action Weapons Teams 36

Fazit:

Das Warlord Resin ist sicherlich nicht perfekt, aber wenn man den Preis der Metallmodelle anschaut doch eine gute Alternative dazu. Die Details sind ganz gut und für den Preis auch ok. Dass Würfel dabei sind, finden wir gut, bringt aber auch nur etwas, wenn man für den Rest der Armee dieselben Würfel schon besitzt oder noch kauft. Wir können gut damit leben, dass die Waffenteams jetzt aus Warlord Resin rauskommen und dafür wieder unter 20 Euro kosten.


Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 06

Auf einen Blick:

Produkt: M4A3E8 Sherman Easy Eight
Hersteller: Warlord Games
Material: Plastik
Maßstab: 28mm
Preis: 29,00 EUR

Das Material wurde von Warlord Games gestellt.

Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 07

Hier der Inhalt im Detail:

Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 08 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 10 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 09

Gussrahmen im Detail:

 

Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 02 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 05 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 04 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 03

Zusammenbau:

Der Zusammenbau des Panzers lief gut von der Hand und ist an einem Hobbyabend gut zu schaffen. Manche Teile sind sehr klein und wir empfehlen auf jeden Fall mit einer Pinzette zu arbeiten. Die Ketten sind etwas ein Gefummel. Ansonsten hat der Panzer noch einige Gepäckoptionen wo man den Panzer beliebig beladen bauen kann.

Panzer gebaut:

Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 11 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 14 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 13 Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 12

Größenvergleich:

Review Bolt Action M4A3E8 Sherman 15

Fazit:

29 Euro für einen Plastikpanzer sind nicht günstig aber auch noch völlig im Rahmen. Der Bausatz hat Spaß gemacht zu bauen und der gebaute Panzer sieht auch gut aus. Mir persönlich gefällt der M4A3E8 Sherman Easy Eight von allen Sherman Panzer am besten. Und ich hab mich sehr gefreut ihn bauen zu dürfen.

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Battletech, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Unboxings

Unboxing: Chosen of the Spirit Tree

04.07.202415
  • Unboxings
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Warhammer 40.000 Kill Team – Nullpunkt

29.06.20247
  • Historisch
  • Unboxings

Unboxing: Epic Hail Caesar Gussrahmen

28.06.202412

Kommentare

  • Zum Größenvergleich: Ich stand erst vor einigen Wochen im Panzermuseum Munster vor einem Sherman-Panzer (keine Ahnung mehr, welches Modell genau – aber es war eher der bekannte, hohe Panzer). Generell gingen mir die Ketten etwa bis zur Schulter, entsprechend klein wirkt dieser Plastikpanzer gegenüber der Soldaten-Miniatur links.

    Ich weiß, dass die Panzer für Bolt Action nicht maßstabsgetreu sind, aber nach meinem Museumsbesuch fällt mir das wirklich extrem krass auf. Gibt’s da evt. Alternativen oder andere Hersteller?

    PS: Das Panzermuseum Munster ist meiner Meinung nach einen Besuch wert, man braucht so 2-3 gemütliche Stunden zum Durchgehen und Lesen der meisten und sehr interessant aufbereiteten Schautafeln. Gut über die A7 zwischen Hamburg und Hannover zu erreichen.

    • ungeachtet dessen, dass es tatsächlich kein 100% match ist, es passt besser, wenn man sich die minis ohne die Base vorstellt. schaust du beim größenvergleich genau hin und nimmst die höhe der base auf der der (US) Marine steht gedanklich raus, bist du in etwa bei ketten auf schulterhöhe um das mal als vergleich zu nehmen.
      tatsächlich ist es aber nie ganz genau, einfach weil „28mm“ kein echter Maßstab in dem Sinne ist, im gegensatz zu 1/56. der tank ist 1/56, wird ja gerne für 28mm genommen, bei 32mm hat Dust z.B. gerne 1/48 genommen. haute auch einigermaßen hin. ~ 1/52 wäre wahrscheinlich angemessener für 28mm aber da findest du kaum was, wenn überhaupt, soweit ich weiß.

      • Naja, wenn beide Minis vom selben Anbieter kommen, dann könnte man schon meinen, dass die das mit dem Scale hinbekommen.

      • @Arrrgh ich glaube die Fahrzeuge kommen eigentlich von Italieri, also nem Modellmacher und haben deswegen den Maßstab 1/56, also nicht unbedingt der gleiche Hersteller. Aber bin schon bei Dir Maßstabstreue wär schon was feines.

      • @Durin
        Soweit ich weiß hat Warlord nur ein Abkommen mit Italeri über die Produktion und den Vertrieb bestimmter WW2-Modelle. Die Designs selbst kommen von Warlord.

        Was das Review angeht, da hätte ich mir ein paar mehr Worte zum Material gewünscht. Das sollte das erste wirkliche Review zu Miniaturen aus dem neuen und stark beworbenen Warlord-Resin auf dem BK sein, wenn ich nichts übersehen habe, und das alte Resin, das bei Infanteriemodellen verwendet wurde, hatte meiner Ansicht zurecht einen schlechten Ruf. Daher wäre es schön gewesen, etwas mehr dazu von euch zu lesen.
        Dennoch vielen Dank für das Review.

    • Ich spiele nur Skirmisher, daher keine Ahnung ob man das allgemein macht es unpraktisch oder sogar eine Todsünde ist:

      Aber wenn man den Panzer auf eine Base packt, dürfte es von der höhe doch wieder passen 😀

      • Ich habe keinen Panzer bei meinen BA Armeen basiert, ich finde es unnötig, ausser bei kleinen radfahrzeugen wie ein z. B Kübelwagen, die Räder brechen schnell mal ab, ausserdem passt dann das Fahrzeug im zum Untergrund…

  • Danke für die Review. Die britischen Paras werde ich mir holen, aber Holy Moly! sind die anderen Figurensets häßlich! WG hat wirklich einen eigenartigen Stil bei ihren WW2 Figuren: kantige Gesichter, unproportionale Gliedmaßen, Hände groß wie Medizinbälle, teilweise verwaschene Details. Dazu Mould Lines aus der Hölle. Nope, gibt bessere Figuren auf dem Markt.

    Der Easy Eight ist aber ein brauchbares Modell. Das gefällt mir sehr gut und ist in den Details teilweise besser als das Rubicon Model.

    • Ich finde die Minis aus dem Material im Vergleich zu den Metallminis eine gute Alternative, weil sie deutlich günstiger sind. Plastik oder anderes Resin würde ich dem Warlord Resin immer vorziehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.