von BK-Nils | 26.09.2023 | eingestellt unter: Necromunda

Necromunda: Van Saar Arachni-rigs Preview

Der dritte Teil der narrativen Necromunda Kampagne geht mit dem Buch Aranthian Succession: Ruins of Jardlan weiter, außerdem bekommt Haus Van Saar Verstärkung in Form der Arachni-rigs  aus Kunstoff und weitere zweite Fraktionen stehen schon bereit für den Kampf um die Aschewüsten.

Plastic Arachni-rigs Bound Across the Ash Wastes in the Aranthian Succession: Ruins of Jardlan

As the underhive descends into anarchy and rolling battles tear across the ash wastes, the pages of history turn once more. In the wake of cataclysm and crusade, the Aranthian Succession enters its next chapter – bringing with it new rules, lore, and miniatures.

In Necromunda: The Aranthian Succession – Ruins of Jardlan, the seven Noble Houses are in disarray. The power vacuum created by the attempted assassination of Lord Gerontius Helmawr has the great and the bad of Necromunda in an almighty struggle to reach the top of Hive Primus – though many just want to save their own skin as the fighting fiercens.

Games Workshop Scramble Over The Scales Of Talaxis In This New Warcry Terrain Set 1

In the previous instalment, Vaults of Temenos, a mighty pilgrimage lead by a mysterious prophet besieged a hive, while the enigmatic Ozostium awoke from a long slumber with his mind set on the throne, and Lady Haera made a break to safety with the help of the Palanite Enforcers.

The Succession Campaign Part 3 – Fall of Helmawr follows on from this, introducing new vehicles and equipment for House Van Saar, the Palanite Enforcers, and the Ironhead Squat Prospectors, as well as four new Dramatis Personae.

Games Workshop Scramble Over The Scales Of Talaxis In This New Warcry Terrain Set 2

The Van Saar have plumbed the vaults for a nimble upgrade to their Arachni-rigs. This new variant – available in plastic – is designed for prowling wasteland outposts and broken terrain.

Also known as Arachnika Ash-jumpers, these mechanical exosuits are fitted with powerful jump boosters to fire them through the air in great leaps and bounds.* They also sport an adjusted loadout, swapping out two servo-arms for a flamer and harpoon launcher.

Games Workshop Scramble Over The Scales Of Talaxis In This New Warcry Terrain Set 3

This burst of speed helps the Van Saar traverse the ash wastes and keep up with their grav-cutter riding Neoteks, who have also had some tweaks to suit the dunes of Necromunda.**

A new power for the Ash Waste Nomads throws off her cloak – Asun’ghar, the Lady of Ash. The Lady of Ash is an influential spirit speaker, regarded as a living embodiment of the scavenger creatures who inhabit the wasteland. Hivers know little about her for certain, but she seems to display an almost psychic bond with beasts – such as her grapplehawk familiar, Terror’s Shadow.

Games Workshop Scramble Over The Scales Of Talaxis In This New Warcry Terrain Set 4

Rounding things out for today is the Necromunda Ash Wastes Outpost terrain box, which bundles a Thatos Pattern Hab Module and an Extended Hab Module with three platforms and four walkways. This supremely modular kit can be assembled in all sorts of different ways – it’s the perfect basis for your scuffles out in the wastes.

Games Workshop Scramble Over The Scales Of Talaxis In This New Warcry Terrain Set 5

Warhammer Community has its best agents dotted around Necromunda reporting on the latest happenings. We’ll have news on the vehicles coming for the Palanite Enforcers and Ironhead Squad Prospectors before long, among another surprise or two…

* Because gigantic arachnoid robots clambering over terrain clearly weren’t nightmarish enough…

** Not least to make it hard for them to fall off!

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Necromunda Hive Secundus Box und Zwerge für The Old World

21.07.202425
  • Necromunda

Necromunda: The Book of Desolation Preview

17.07.20241
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit Necromunda und Zwergen für TOW

15.07.202458

Kommentare

  • Nun, es ist ja mittlerweile klar, dass die van Saars einen Votann Dazenkern anzapfen. Daher sicher auch die Ähnlichkeiten dieses Schwrbeanzugs zum LoV Arsenal. Das erklärt auch, warum deren Tech im Vergleich zum Imperium so modern aussieht.

    • Absolut geile Minis, fast allesamt.

      Das Spiel ist leider ein großer Haufen Wirrheit, der viel Arbeit braucht um so eine Kampagne auf Spur zu halten.
      Und eine Kampagne ist wofür man das Spiel spielt, mmn.

      Oder für die hammersuperdupergeilen Tische und die geile Lore.

      Wenn Du des englischen mächtig bist schau mal nach dem „yaktribe“ in diesem Internetzdings, das ist eine fantastische Community seite um Necro herum.

  • Also the Lady of Ash finde ich mal richtig cool 😃.
    Und die kommt auch noch als Plastik 😁 .
    Wird gekauft.
    Auch die anderen Sachen sehen sehr gut aus 🤔.
    Nur mit dem Gelände kann ich nix anfangen.

    Aber dafür kommt ja neues von Warcry Gelände

    • Ich würde nicht davon ausgehen, dass die Lady of Ash aus Kunststoff kommt. Mit der Ausnahme von Kal Jericho und Scabs, sind bisher nur generische Modelle aus Kunststoff erschienen, keine namhaften.

      • Die zwei nicht namhaften Nomaden mit ihren Tierchen gibt es auch nur von FW. Daher würde es mich überraschen wenn es hier anders wird.

  • Ich hab ja bisher schon gedacht, die Necromunda Releases sind recht struktur-/und oder Einfallslos, aber der Läufer-Schweber der Van Saar treibt die Einfallslosigkeit ja auf die Spitze.
    Hier mal ein zusammenhangsloser Charakter, da mal irgendeine Einzelfigur, gepaart mit einem heillosen Regel-Patchwork Konzept (dass zugegebenermaßen mit dem neuen Regelbuch etwas eingedämmt werden sollte, aber trotzdem ein Durcheinander ist)…. Ich will das Spiel eigentlich gut finden, aber die offensichtliche Planlosigkeit und/oder fehlende Motivation das Spiel ernsthaft bei GW zu behandeln ist echt traurig.

  • Bei so einer Technik würde doch vom Mars alles in Bewegung gesetzt werden, um den Hive von oben bis unten zu durchkommen um den Datenkern zu finden…egal was danach noch vom Hive stehen bleibt 🤪
    Cooles Modell von VanSaar, mir aber zu sehr Hightech für das Label Necromunda

    • Der Mars weiß aber nicht bescheid und die oberste Führung auf Necromunda tut auch alles dafür damit der Mars davon nichts mitbekommt und maximal behindert wird. Der Hintergrund der Van Saar beleuchtet die gegenseitigen Abhängigkeiten zum führenden Adel recht gut. Daher paßt dieser Hightechaspekt, der die Van Saar auch genug kostet, sehr gut zu Necromunda.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.