von BK-Christian | 26.05.2023 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

HexTerrain: Printable Gaming Board Kickstarter

Ein neuer Geländekickstarter aus Deutschland sucht erfolgreich Unterstützer.

Welcome to the first part of the hex in hex, three-dimensional battlefield.

Easy to print, countless variations in both the structure and the size of the field. Scaled to a standard hex size of 1.25″.

  • supportless printing
  • max. range of 6,3″ X 5,1″ X 3,6″ (16 cm X 13 cm X 9 cm) building platform.
  • all files test printed

HexTerrain Printable Gaming Board 1

Easy to assemble, easy to transport!

A 22″ X 34″ board weighs a total of 1.8 kg.

It is also possible to build a board with 17″ X 22″ and other sizes.

HexTerrain Printable Gaming Board 2 HexTerrain Printable Gaming Board 3 HexTerrain Printable Gaming Board 4 HexTerrain Printable Gaming Board 5

Build a new map each time and add more modules to it.

HexTerrain Printable Gaming Board 6

Paint your board the way you like it!

(I would love to see pictures of your boards after the kickstarter.)

HexTerrain Printable Gaming Board 7 HexTerrain Printable Gaming Board 8

Raise the whole board and create canyons with the included height adapters.

HexTerrain Printable Gaming Board 9 HexTerrain Printable Gaming Board 10

Use modules or hills on your roll map!

HexTerrain Printable Gaming Board 11

All modules are available printed and painted in the store after the Kickstarter!

Stretch Goals

HexTerrain Printable Gaming Board 12 HexTerrain Printable Gaming Board 13

Die Kampagne ist finanziert und läuft noch 26 Tage.

Quelle: HexTerrain – printable gaming board

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Kickstarter

Demon Princess: STL Kickstarter [NSFW]

17.04.2024
  • 3D-Druck
  • Kickstarter

World of Pratheron: Battle of Eldrino’s Deep 3 Terrain STL-Kickstarter

17.04.2024
  • Fantasy
  • Kickstarter

Macrocosm: 28mm Fantasy Dwarves Kickstarter

16.04.20242

Kommentare

  • „All modules are available printed and painted in the store after the Kickstarter!“

    Wenn die dort dann vernünftige Preise haben bin ich dabei.

  • Sehr schön. Hab mir nach langer Zeit wieder Mal einen neuen FDM Drucker gegönnt. Da kommt sowas genau Recht.

  • Ah der Impfschaf-Spiel Typ ist wieder da.

    Von den gedruckt und bemalten Sachen hatte ich gerade was in der Hand.
    So lieblos hin geklatscht waren seine Gips Sachen nicht.
    Die waren am Ende des Tages leider auch nicht vernünftig bespielbar (für 28mm für 15mm und 6mm waren die okayisch) weswegen wir sie alle weg werfen mussten.
    Aber im Gegensatz zu den gedruckten Teilen steckte da liebe und glaube ans Produkt drin.

    Die gedruckten Sachen (die ich als Probe in die Hände bekommen habe) waren für das was sie kosten eine Beleidigung für den Kunden.

    Zum einen irre dicke Layerlines würde auf .24 / .3 tippen.
    Viel Salmonskin, Ghosting und auch stellen wo eindeutig underextrustion vorlag. Und sehr dünne Wände bestenfalls 3 ich würde auf 2 lines dicke tippen.
    Sehr leichtes warping an allen teilen.

    Als ich den jenigen der die Teile angeschleppt hat gefragt hab warum er auf Entwurfsqualität gedruckt hat meinte er die hat er so gekauft.
    Das gab viel Diskussionen dann bei uns

    Die Bemalung ist auch nicht mehr so gut wie früher. Sieht nach schwarz grundieren, dry brush, flock aus da stecke früher mehr liebe im Produkt.

    Aber man kann die Tiles ja auch als STL kaufen und es besser machen wenn einem die soliden aber generischen Designs gefallen

  • Interessantes Design, das ja vor allem Battletech-Spieler ansprechen soll. Wer sich die Arbeit machen will oder das entsprechende Kleingeld hat bekommt damit schon einen Luxus-Spieltisch.

    • Hier sollte man aber an merken das Es bereits mehre 1″ hex Systeme zum Drucken gibt.

      Auch mit vergleichbarem geografischen Thema.

      Da sollte jeder finden wo nach ihm ist

  • Gefällt mir gut. So langsam überlege ich echt einen 3D Drucker zu kaufen. Gibts hier einschlägige Empfehlungen von TT Spielern die für unsere Anforderungen gleichermaßen gut geeignet sind? Da gibts ja gefühlt tausend verschiedene.

    • Ich stelle es mir richtig kompliziert vor aus einer Datei wirklich einen funktionierenden Druck hinzubekommen. Hat jemand Erfahrung ob ich hier völlig falsch liege?

      • Du liegst falsch. 😉

        Sowohl FDM als auch Resin sind heutezutage schon fast plug&play. Der erste LEvelfreie Drucker ist gerade auf den Markt gekommen. Allerdings ist das leveln auch keine Hexerei.

  • UmstrittenerUser eckt zwar gefühlt mit Absicht an was seine Kommentare angeht aber ich sehe auch genau was er meint.

    – Sieht aus als würden das hier einige dann zu dünn drucken. Das ist kein Problem wenn man mit vorsichtig ist wie mit teuren Sammlerbriefmarken.
    Die meisten Spieler packen das dann aber eben in Schuhkartons und Kisten. Und da wird das hier zu teilen einfach brechen.

    – Viele Sollbruchstellen, insbesondere Verbindungsstücke. Uncool, hätte man besser gestalten können.

    – einige der gezeigten Felsen sind schlecht durchdacht designed. So ist das anfällig für warpen und brechen.

    Ich suche gerade selber nach einer schönen Tile-Lösung für mein Projekt und ich kann jetzt schon mindestens 2 bessere nennen.

    Positiv fällt aber auf:

    – Tiles größer als je ein Hex. Find ich gut, wieso müssen die genau 1 Hex groß sein.
    – Mit 35€ noch im günstigen Bereich was Tilesets anbelangt. Andere wollen über 120€.

  • Wenn man das Ganze zum selberdrucken nimmt und entsprechend das Know how hat die Files etwas anzupassen sind sie eine wunderbare Ergänzung zum Kallistra Hexsystem, das ja als Spritzguß daherkommt und sehr stabil ist.

  • Ich hab mit 3Druck nicht viel am Hut, aber ist ne Matte mit Hexfeldern und normalem Gelände nicht besser und schöner?

    • Die Drucker sind am Ende auch nur ein Werkzeug. Matte für ~50€ und ein Dutzend passende Geländestücke etwa aus Styrodur… Macht man wohl an einem Sonntag 🙂

      Was ich so aber nicht kann und bald mit dem Drucker anfange wäre eine Tyleset für Kampagnen mit großen Städten drauf.
      Kennst du vielleicht noch das Intro vom Game of Thrones? Sowas.

      Ungefähr wie hier:
      https://youtu.be/gvouLj4tyAg
      Dafür lohnt dann das drucken schon. Für einfaches Wüsten/Wald/Fels-Terrain? Eigentlich das falsche Werkzeug.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.