von BK-Sebastian | 06.03.2023 | eingestellt unter: 3D-Druck, Science-Fiction

Heroes Infinite: März Patreon [NSFW]

Raging Heroes bringen für ihren Patreon Heroes Infinite im März Inquisitoren für das Grimdark Setting heruas:

Zunächst gibt es einige Charaktere zu sehen:

HeroesInfinite230305 HeroesInfinite230306 HeroesInfinite2303009 HeroesInfinite230310 HeroesInfinite230307 HeroesInfinite230308

Folgende Figuren sind im Patreon-Set enthalten:

HeroesInfinite230301 HeroesInfinite230302 HeroesInfinite230303 HeroesInfinite23030

Quelle: Heroes Infinite auf Patreon

BK-Sebastian

Redakteur von Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop Armalion. Aktuelle Systeme: Freebooter's Fate(Alle Fraktionen), Bushido(Ito, Ryu, Ro-Kan),Moonstone, Summoners (Feuer, Luft), Deadzone, ASoIaF(Nachtwache, Targaryen), Dropfleet Commander(UCM, Scourge), Warmaster(Zwerge, Echsen), Eden(ISC, Resistance), KoW: Armada(Basilean, Ork) u.v.m

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Moderne
  • Patreon

Modern-Miniatures.eu: März Patreon

03.03.2024
  • 3D-Druck
  • Fantasy
  • Patreon
  • Science-Fiction

Raging Heroes: Heroes Infinite März

03.03.20241
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Puppetswar: Neue Veröffentlichungen

02.03.20242

Kommentare

  • Für welche GW-Armee sind diese als Alternative gedacht? Custodes?

    Ich hatte bei HI mal ein Abo, aber nur sehr kurz. Für mich als Normalo-Hobbyisten finde ich die Minis einfach viel zu überladen, teilweise auch zu filigran.
    Aber liegt vielleicht auch nur am eigenen Malskill 😉

    • Hexenjäger plus bissle X

      Kann man gut für Inq28 nehmen

      Aber die Minis gefallen mir nicht so sehr.
      Das Gelände hingegen da sind paar schöne Sachen bei

      • wohl eher plus bissel XXX

        manche Minis wirken durch die unnötigen rechten Winkel eher uninteressant und abtörnend, die Caiptain und ihr Cape, die Position der Armbrust der Muraniah, Flaggenmast und Schild des Pretorians oder die Wumme der anti riot trooper. Wohingegen andere ins genaue Gegenteil laufen und extrem rundlich geschwungen sind, bei Haaren und Capes oder Körperhaltungen. Und immer der gleiche Silikonlippenausdruck in jedem Release.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.