von BK-Nils | 16.12.2023 | eingestellt unter: Horus Heresy, Necromunda

GW: Vollstrecker Tauros Venator und Thousand Sons – Scriptor-Konsul

Die Palaniten-Vollstreckern rücken mit dem Tauros Venator in die Tiefen der Aschewüsten Necromundas vor, bereit das Gesetzt des Imperialen Hauses durchzusetzen, dazu gibt es mit Necromunda: Apocrypha einen Sammelband und für Horus Heresy kommt der Thousand Sons – Scriptor-Konsul.

Games Workshop PALANITE ENFORCER TAUROS VENATOR 1 Games Workshop PALANITE ENFORCER TAUROS VENATOR 2

Games Workshop PALANITE ENFORCER TAUROS VENATOR 3 Games Workshop PALANITE ENFORCER TAUROS VENATOR 4 Games Workshop PALANITE ENFORCER TAUROS VENATOR 5

Palanite Enforcer Tauros Venator – 45,00 Euro

Der Tauros Venator ist ein Geländefahrzeug, das von den Palaniten-Vollstreckern als schneller Abfänger an den so wichtigen Höhenwegen bevorzugt wird, die Necromundas Aschenwüsten durchziehen. Die Vollstrecker haben außerhalb der Makropolstädte nur eine beschränkte Präsenz. Diese schnellen, aber gut bewaffneten Fahrzeuge sind daher überlebensnotwendig, um abgelegene Gegenden zu durchstreifen und so brutale Gerechtigkeit über jene zu bringen, die die wohlhabenden Gildenkonvois oder unbescholtene Makropolreisende bedrohen würden.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du einen Enforcer Tauros Venator bauen, ein robustes Sechsradfahrzeug, das von den Palanit-Vollstreckern verwendet wird. Der Geschützturm des Venators bietet eine Auswahl schwerer Waffen – Zwillings-Maschinengewehre oder Concussion Cannons – und kann ohne Kleber zusammengebaut werden, was es dir erlaubt, die Waffen auch mitten im Spiel neu auszurichten. Der Palanite Ranger im Fahrersitz kann in zwei verschiedenen Posen gebaut werden, während der Schütze mit einem Helm oder einer Atemmaske gebaut werden kann. Der Basuatz enthält auch drei verschiedene Gegenstände für den Laderaum des Venators, wie zusätzlichen Treibstoff und Ausrüstung für die Aschewüste.

Dieser Bausatz umfasst 97 Kunststoffkomponenten.

Die Regeln für den Enforcer Tauros Venator findest du in Necromunda: The Aranthian Succession – Ruins of Jardlan, welches separat erhältlich ist.

Games Workshop NECROMUNDA APOCRYPHA (HARDBACK) (ENGLISCH) 1 Games Workshop NECROMUNDA APOCRYPHA (HARDBACK) (ENGLISCH) 2 Games Workshop NECROMUNDA APOCRYPHA (HARDBACK) (ENGLISCH) 3

Necromunda: Apocrypha (Hardback) (Englisch) – 40,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Few things are simple on Necromunda. Gangers thought lost in battle sometimes resurface later, seemingly back from the dead. Mysterious figures rise to plague an area, taunting the local gangs and working towards their own agenda. Settlements grow, falter, or change as the tides of fate shift. One thing is certain in the underhive – there’s never a dull moment.

This campaign book offers a collection of rules intended to enhance your campaigns, including new options for adding a nemesis to your games, dynamic living settings, and even bringing back dead gangers. You’ll also find a collection of existing rules from various publications, updated where needed, to act as a guide for adding new elements to your ongoing campaigns. This is also the first place to find rules for Delaque vehicles.

This 128-page hardback contains:

– Underhive Nemeses: rules for single individuals who help shape the events of a campaign as foils for your gangs, fleshed out with their own unique abilities.
– Living Settings: ever-changing background settlements with variable population, commerce, and environments. Includes six examples.
– Resurrection Packages: 10 ways to bring fallen fighters back from the dead… for a price.
– Seven scenarios, including four Arbitrator, and three Gang Raid plots.
– Uprising Campaigns: a complete narrative campaign, based around the breakdown of Imperial law and the rise of recidivist elements. Includes six scenarios.
– Outlaw Brutes: four new horrors and abominations to test your gangs, or bolster them
– Vehicle Rules: new options for Van Saar, Escher, Goliath, Orlock, and Cawdor gangs. And, for the first time, rules for Delaque gang vehicles.
– Miniatures showcase for House Delaque, and Heroes of Jardlan.

This is an expansion to Necromunda – you’ll need a copy of the Necromunda: Ash Wastes Rulebook and the Necromunda: Core Rulebook, both available separately, to use the contents of this book.

Games Workshop THOUSAND SONS – SCRIPTOR KONSUL 1 Games Workshop THOUSAND SONS – SCRIPTOR KONSUL 2 Games Workshop THOUSAND SONS – SCRIPTOR KONSUL 3

Thousand Sons – Scriptor-Konsul – 35,00 Euro

Die Scriptoren haben über viele Jahre an der Front der Legionen der Space Marines gekämpft, und keiner unter ihnen mit solcher Meisterschaft wie die Thousand Sons. Diese Kampfpsioniker verbinden esoterische Mächte mit übermenschlicher Stärke und haben dadurch solche Furcht und solchen Aberglauben hervorgerufen, dass das Konzil von Nikaea die psionischen Künste vollständig aus den Legiones Astartes verbannte. Die Thousand Sons gaben jedoch nie ihre Suche nach mehr arkanem Wissen auf. Im Zeitalter der Dunkelheit zeigen die Skriptoren der XV. Legion ihre verbotenen Mächte offen und mit völliger Hemmungslosigkeit.

Aus diesem mehrteiligen Resinbausatz kannst du einen Scriptor-Konsul der Thousand Sons bauen, der für Spiele in Warhammer: The Horus Heresy bestimmt ist. Dieser fähige Psioniker trägt einen mit Klingen versehenen Psistab sowie eine Pistole im Holster und Schriftrollen an seinem Gürtel. In der anderen Hand hält er einen Skarabäus-Talisman, mit denen er seine psionische Kräfte kanalisieren wird. Die hoch angepasste Rüstung des Scriptors ist mit einem geflügelten Achea-Skarabäus, aufwendigem Zierrand und fließenden Roben ausgestattet. Der Bausatz beinhaltet eine Auswahl von zwei Köpfen – ein entblößter Kopf und ein Helm des Achea-Musters mit rituellem prosperischem Kopfschmuck.

Dieser Bausatz enthält 14 Resinkomponenten und 1 Citadel-Rundbase (32 mm).

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Horus Heresy
  • Warhammer 40.000

GW: Neuheiten für Orks, Adeptus Custodes und Horus Heresy Blood Angels

14.04.20249
  • Epic 40.000
  • Horus Heresy

Horus Heresy: Legions Imperialis Termite Assault Drills

12.04.20243
  • Horus Heresy
  • Warhammer 40.000

GW: Vorschau auf Orks, Custodes und Blood Angels

08.04.202418

Kommentare

  • Der Venator ist eins meiner Highlight Modelle dieses Jahr. Ich habe die Kutsche zwar schon von Forge World, aber in Plastik wird sie sicherlich auch bei mir landen.
    Ich gehe mal stark davon aus, dass jetzt ein paar findige Designer ein Umbaukit entwerfen werden, um den Venator auch in 40k zu spielen. Zumindest nach jetzigen Legend Regeln. Die Comunity wird sicherlich ein paar tolle Projekte zu dem Fahrzeug hervorbringen. Ich freu mich darauf.

  • Also der Tauros Venator ist schon cool 😃👍
    Und vom Preis eigentlich okay.
    Der kommt auf dem Basteltisch.
    Der schreit nach Umbau

  • Der Venator kommt irgendwann auch mal zu mir.

    Freue mich schon auf all die GSC und Ork Umbauten der Community.

  • Der Venator gefällt mir sehr, beim Pricing der Charaktermodelle möchte ich wirklich mal hören wie die das Rechtfertigen.

    Als Kontrast, ich hab mir zum Black Friday meine erste OPR Starter Armee gekauft. Da sitzen HQ Modelle in der Preisklasse auf einem Greif oder haben die Größe von einem O’Shovan!

      • Stimmt schon bei z.B. Infinity bekomme für 35€ 2-4 fantastische Minis. Aber warum du GW jetzt mit Dacia vergleichst verstehe ich nicht.

        Ne mal ehrlich das war seit langem der dümmste Kommentar hier. Ich habe auf Etsy schon Charaktermodelle gekauft die haben 9€ gekostet und stehen den GW-Minis in nichts nach teilweise sind sie sogar besser weil sie nicht so filigran sind.

      • Gibt zum Beispiel auch die motu Minis von Archon Studios. Ihr Hartplastik steht GW auch in nichts nach und ich bekomme Erweiterungen mit 3 Minis für 17 Euro.
        Völliger Quatsch die Marke GW so zu überhöhen. Und ich bin auch Fan von einigen GW Spielen.

  • Ja krass, will mich absolut nicht beschweren, aber ich hatte damit gerechnet, dass der Preis des Venators die Begeisterung wieder sinken lässt…

    … Aber so sind 1-2 für meine Lost and Damned drin!

  • also der venator ist echt in ordnung. sieht ganz gut aus und ist zumindest keine riesenabzocke, was den preis angeht.

    der TS hingegen? schöne mini. wirklich.
    aber der preis ist für ein paar gramm plastik mal wieder völlig daneben.
    dabei mag ich TS.
    geht die kohle eben in was „wertigeres“ im hobbybereich, wie üblich 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.