von BK-Nils | 01.04.2023 | eingestellt unter: Necromunda, Warhammer 40.000

GW: Enterpatrouillien, Necromunda und Gondor Gelände

Mit neuen Enterpatrouillien geht es in der fernen Zukunft von Warhammer 40.000 in den Kampf, auf Necromunda verlässt das Haus Cawdor die Makropolen und marschiert in die Aschewüsten und in Mittelerde erstrahlen die Überreste Gondors im vergangenen Licht.

Games Workshop Enterpatrouille Adepta Sororitas

Enterpatrouille: Adepta Sororitas – 110,00 Euro

Das Adepta Sororitas ist die Divisio Militaris, spirch der bewaffnete Arm, des Adeptus Ministorum. Ihre Mitglieder werden oft schlicht als Sororitas bezweichnet und ihre Orden wurden gegründet, um die Gläubigen und ihre Orte der Anbetung zu beschützen – doch sie bekämpfen, bewaffnet mit Flamme, Klinge und Boltgeschoss, auch die Bedrohung durch Häretiker, Hexer und blasphemische Kreaturen auf heiligen Pilgerschiffen oder bergen Reliquien aus lange vergessenen Space Hulks.

Enterpatrouille: Adepta Sororitas versorgt dich mit einer ausgewogenen Streitmacht fanatischer Kriegerinnen, die ideal geeignet ist, um ihre Feinde in Spielen von Warhammer 40.000 zu zermalmen – vor allem in den beengten und tödlichen Enteraktion-Missionen aus der „Archen des Omens“-Reihe. Und verglichen mit dem Einzelerwerb der Bausätze sparst du auch noch Geld. Führe deinen Angriff mit einer furchtlosen Principalis, die mit einer Vielzahl an Fernkampfwaffen, Klingenwaffen und Reliquien ausgerüstet werden kann, um Häretiker, Xenos und Verräter gleichermaßen niederzustrecken. Ihr folgt eine elitäre Leibwache aus fünf Celestia Sacresantis, die Energiewaffen und schwere Schilde tragen, um Korridore zu säubern. Dahinter kommen zehn gerüstete Sororitas sowie ein Trupp Repentia, die von einer mit einer Peitsche bewaffneten Repentia-Prioris in die Schlacht getrieben werden.

Dieses Set enthält:
– 1x Principalis
– 5x Celestia Sacresantis
– 1x Repentia-Prioris
– 9x Repentia
– 10x Sororitas, die auch als Dominator-Schwestern und Celestia gebaut werden können, sowie 1x Incensor-Cherub

Mit dieser Box kannst du verschiedene Einheiten bauen – wir empfehlen für Enteraktion-Spiele eine Principalis, zwei Trupps aus je fünf Sororitas, fünf Celestia Sacresantis und vier Repentia.

Allen Modellen liegen ihre entsprechenden Bases bei.

Die Regeln für Enteraktion-Spiele bei Warhammer 40.000 findest du in der Erweiterung Archen des Omens: Abaddon. Zusätzliche Regeln für Enterpatrouillen-Spiele mit dem Adepta Sororitas findest du in Archen des Omens: Weitsicht.

Games Workshop Enterpatrouille Adeptus Custodes

Enterpatrouille: Adeptus Custodes – 85,00 Euro

Die Mitglieder des Adeptus Custodes sind Halbgötter des Krieges, die geschaffen wurden, um den Imperator bis zu ihrem letzten Atemzug zu verteidigen. In diesem dunklen und gefährlichen Zeitalter zwingt sie ihre Mission, vom Heiligen Terra aus zu den Sternen aufzubrechen und sogar trostlose Space Hulks zu entern, um sie von jeglichen Bedrohungen für ihren fernen Meister zu säubern. Jeder dieser unbezwingbaren Hünen ist eine lebende Legende und sein Können übersteigt die Fähigkeiten jedes Feindes des Goldenen Throns.

Enterpatrouille: Adeptus Custodes versorgt dich mit einer elitären Streitmacht aus Kriegern in goldenen Rüstungen, die ideal geeignet ist, um Feinde in Spielen von Warhammer 40.000 zu bezwingen – vor allem in den beengten und tödlichen Enteraktion-Missionen aus der „Archen des Omens“-Reihe. Und verglichen mit dem Einzelkauf der Bausätze sparst du auch noch Geld.

Lass Generalkommandant Trajann Valoris deine Streitmacht anführen – er gilt als der größte Krieger, der diesen ehrwürdigen Titel trägt, seit der Imperator zwischen den Sternen wandelte. An seiner Seite stehen drei Allarus-Custodes, die Korridore mit ihren Wächterspeeren und Kastellanäxten dominieren, mit denen sie selbst die mächtigsten Feinde enthaupten können, sowie fünf Custodeswächter, die über eine Vielzahl tödlicher Waffen verfügen und nur die beste Ausrüstung tragen.

Dieses Set enthält:
– 1x Generalkommandant Trajann Valoris
– 3x Allarus-Custodes, von denen zwei alternativ als ein Schildkommandant oder ein Vexilus-Praetor in Allarus-Terminatorrüstung gebaut werden können
– 5x Custodeswächter, von denen zwei alternativ als ein Schildkommandant oder ein Vexilus-Praetor gebaut werden können

Mit dieser Box kannst du verschiedene Einheiten bauen – wir empfehlen für Enteraktion-Spiele Trajann Valoris, zwei Allarus-Custodes, aufgeteilt in zwei Trupps mit je einem Modell, und drei Custodeswächter.

Allen Modellen liegen ihre entsprechenden Bases bei.

Die Regeln für Enteraktion-Spiele bei Warhammer 40.000 findest du in der Erweiterung Archen des Omens: Abaddon.

Games Workshop Enterpatrouille Thousand Sons

Enterpatrouille: Thousand Sons – 90,00 Euro

Die Thousand Sons sind eine Legion gefangener Seelen und wahnsinniger Hexer, die inmitten von kaleidoskopischem Warpfeuer und Blitzen reiner psionischer Macht in die Schlacht ziehen. Diese verfluchten Arkanisten entern Space Hulks auf der Suche nach verlorenem Wissen und uralten Artefakten, wobei unaufhaltsame, geistlose Rubricae und die kichernden Mutanten, die ihrer Kriegerschar dienen, sie beschützen.

Enterpatrouille: Thousand Sons versorgt dich mit einer psionisch begabten Streitmacht aus zähen Kriegern, die perfekt geeignet ist, um sich in Spielen von Warhammer 40.000 durch Feinde zu kämpfen – vor allem in den beengten und tödlichen Enteraktion-Missionen aus der „Archen des Omens“-Reihe –, und verglichen mit dem Einzelerwerb der Bausätze sparst du auch noch Geld.

Zwei Aufstrebende Hexer ziehen im Hintergrund die Fäden, wirken Psikräfte und leiten eine Kohorte todloser Rubrica-Marines, die mit verhexten Boltern und mutagenen Warpflammenwerfern bewaffnet sind, durch die engen Gänge. Diesen unaufhaltsamen Automata eilen wahnsinnige Chaosbruten voraus – mutierte Scheusale, die durch den Fleischeswandel entstanden sind und verstörte Feinde mit unnatürlicher Stärke und tödlicher Geschwindigkeit jagen.

Dieses Set enthält:
– 20x Rubraica-Marines, von denen zwei Aufstrebende Hexer sind, die Trupps stärken können
– 2x Chaosbruten

Mit dieser Box kannst du verschiedene Einheiten bauen – wir empfehlen für Enteraktion-Spiele eine Chaosbrut und zwei Trupps aus 10 Rubrica-Marines, aufgeteilt in Teams mit je fünf Modellen.

Allen Modellen liegen ihre entsprechenden Bases bei.

Die Regeln für Enteraktion-Spiele bei Warhammer 40.000 findest du in der Erweiterung Archen des Omens: Abaddon.

Games Workshop Necromunda The Aranthian Succession – The Vaults Of Temenos (Englisch) 1 Games Workshop Necromunda The Aranthian Succession – The Vaults Of Temenos (Englisch) 2 Games Workshop Necromunda The Aranthian Succession – The Vaults Of Temenos (Englisch) 3

Necromunda: The Aranthian Succession – The Vaults of Temenos (Englisch) – 40,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Cinderak City has fallen, and the rebellious Lady Credo has dealt a significant blow against the Imperial House. Lady Haera Helmawr seeks to consolidate her damaged authority – but even as she sends hundreds of Enforcer patrols flooding into the depths of Hive Primus, a Redemptionist Crusade grows into the tens of thousands, following a mysterious leader in search of a lost prophet…

This narrative expansion follows on from the world-shaking events in Necromunda: The Aranthian Succession – Cinderak Burning, and continues the Succession Campaign from that book. It also introduces new rules to add even more variety, scope and excitement to your battles on Necromunda.

This 136-page hardback supplement contains:

– The Great Pilgrimage: Details of the events which unfolded on Necromunda following the fall of Cinderak City, the rise of the Prophet, and the attempts of Lady Haera Helmawr to claim rulership of the Imperial House. Includes a full timeline of the Great Pilgrimage, and a guide to the Saints of Necromunda.

– Crusading Gangs: Rules for embarking any gang on a holy Crusade, as they pledge themselves to one of a selection of Saints and seek their miraculous blessings by following that Saint’s Tenets.

– The Road to Temenos Campaign: Rules for playing a series of linked games that take players through the events of the Great Pilgrimage and the hunt to secure – and employ – the fabled Relics of Necromunda, as faith becomes essential to controlling the populace and winning the civil war.

– Narrative Scenarios: Seven narrative scenarios that reflect the events of the Great Pilgrimage, such as battling through tunnels in Race to the Vault, or defending the faithful in Pilgrimage Assault.

– Dramatis Personae: Four new Dramatis Personae central to the story, to hire and use with your gang: the Cawdor Outlaw Agent known only as Prophet of the Redemption; Axon Hammer, the Goliath Outlaw Agent and legendary Scourge of the Spider Points; Durgan Kill-Fist, an Outlaw Bounty Hunter and Champion of the Brokebone, and Scrutinator-Primus Servalen, a Bounty Hunter accompanied by her Cyber-mastiff KB-88.

– Additional Rules: New rules for House Cawdor and Palanite Enforcer gangs to use in games of Necromunda, including new vehicle crew and gang tactics for House Cawdor gangs, as well as Cawdor Way-Brethren mounted atop Ridge Walkers, while Enforcers unleash ‘Sanctioner’ Pattern Automata and Hardcase Cyber-mastiffs on unsuspecting criminals. Also included are rules for the Chronos-pattern Ironcrawler, and options for allying your gang with the Imperial House.

This is an expansion to Necromunda – you’ll need a copy of the Necromunda: Ash Wastes Rulebook (or the Necromunda core rules and Book of the Outlands supplement) to use the contents of this book.

Games Workshop Enforcer 'Sanctioner' Pattern Automata 1 Games Workshop Enforcer 'Sanctioner' Pattern Automata 2 Games Workshop Enforcer 'Sanctioner' Pattern Automata 3

Enforcer ‚Sanctioner‘ Pattern Automata – 40,00 Euro

Sanctioners sind halb intelligente Servo-Automata, die von den Palaniten-Vollstreckern in besonders schwierigen Situationen eingesetzt werden. Diese gewaltigen kybernetischen Hünen werden von den Überbleibseln des Hirns eines besonders gnadenlosen Vollstreckers kontrolliert und sind durch Psychoindoktrination ganz dem Gesetz verschrieben. Daher sind sie auf den Straßen Necromundas als „Eiserne Henker“ bekannt, unerbittliche gepanzerte Konstrukte, die durch dicke Rüstungsplatten geschützt sind, an denen kleinkalibrige Geschosse einfach abprallen, und die ganze Aufstände mit schwereren Waffen niederschlagen. als ein Vollstrecker aus Fleisch und Blut tragen könnte.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du zwei Enforcer ‚Sanctioner‘ Pattern Automata bauen, bewaffnete Roboter, die von jeder Gang der Palaniten-Vollstrecker eingesetzt werden können. Jeder dieser kybernetischen Kolosse verfügt über einen eingebauten Granatwerfer und kann mit einer Vielzahl furchterregender Waffen ausgestattet werden – der Bausatz enthält zwei Pacifier Assault Claws für den rechten Arm sowie zwei Heavy Shock Batons, zwei Concussion Cannons, zwei Assault Rams und zwei Mancatcher, die an einem beliebigen Arm – oder sogar beiden – angebracht werden können. Die Arme der Sanctioners kannst du ganz nach Belieben in unterschiedlichen Positionen bauen und der Bausatz bietet dir mehrere Möglichkeiten, die Beine zu positionieren, wodurch deine Roboterverstärkung über noch mehr Vielfalt verfügt.

Der Bausatz besteht aus 104 Kunststoffteilen und es liegen ihm 2x Necromunda-Rundbases (40 mm) bei.

Regeln, um deine Enforcer ‚Sanctioner‘ Pattern Automata in Necromunda-Spielen verwenden zu können, findest du in der Erweiterung The Aranthian Succession: Vaults of Temenos.

Games Workshop Cawdor Ridge Walkers 1 Games Workshop Cawdor Ridge Walkers 2

Games Workshop Cawdor Ridge Walkers 3 Games Workshop Cawdor Ridge Walkers 4 Games Workshop Cawdor Ridge Walkers 5 Games Workshop Cawdor Ridge Walkers 6

Cawdor Ridge Walkers – 40,00 Euro

Way-Brethren sind die Kavallerie der Wüstenkreuzzüge der Redemption. Auf ihren mechanischen Ridge Walkers eilen diese unermüdlichen Pilger den Massen der Gläubigen voraus und bahnen einen Pfad zwischen den Schreinen und heiligen Stätten in Necromundas Aschewüsten für jene, die ihnen folgen. Ridge Walkers sind robuste Maschinenrosse und sie machen die Way-Brethren zu schnellen und tödlichen Kämpfern, die Feinde niederreiten oder sich mit beinahe ritterlichem Eifer durch feindliche Linien kämpfen können.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du vier Cawdor Ridge Walkers bauen, zusammengeschusterte Kriegsmaschinen, die jeder Cawdor-Gang hinzugefügt werden können. Diese zweibeinigen Konstrukte werden aus Schrott und Ersatzteilen gebaut und sind mit freiliegenden Mechanismen und behelfsmäßigen Repaturen gezeichnet. Die Way-Brethren können mit einem Sammelsurium an Waffen ausgerüstet werden – dieses Set enthält Sturmgewehre, Frag Lances, Krak Lances und Flegel für jeden von ihnen sowie zwei Automatikpistoken und zwei instandgesetzte Maschinenpistolen. Dieser Bausatz bietet eine Auswahl aus acht unterschiedlichen Kopfdesigns sowie austauschbare Körper und Rucksäcke, damit jeder Cawdor-Reiter einzigartig aussehen kann, sowie zusätzliche Rüstungsteile und Fußkufen, um deine Ridge Walkers individuell zu gestalten.

Dieses Set besteht aus 100 Kunststoffteilen und es liegen ihm 4x Citadel-Ovalbases (60 mm x 35 mm) bei.

Regeln, um deine Cawdor Ridge Walkers in Necromunda-Spielen verwenden zu können, findest du in der Erweiterung The Aranthian Succession: Vaults of Temenos.

Games Workshop Cawdor Vehicle Gang Tactics Cards (Englisch) 1 Games Workshop Cawdor Vehicle Gang Tactics Cards (Englisch) 2

Cawdor Vehicle Gang Tactics Cards (Englisch) – 15,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Gangers from the House of Faith manufacture vehicles from any pieces of scrap that they can salvage. They ride these ramshackle vehicles out into the ash wastes, aiming to spread their faith and win their fortune between the shrines and holy sites dotted around the desert.

Take charge of your wasteland workshop with this pack of 26 reference cards for the gangs of House Cawdor, including a full set of Vehicle Gang Tactics, as well as blank Vehicle cards for tracking your gang’s vehicles. Each card is proudly stamped with the icon of the House of Faith, making it a perfect showcase for your deference to the God-Emperor as you head out into the desert.

This box contains 26x cards (100mm x 75mm) for use in games of Necromunda:
– 18x Cawdor Vehicle Gang Tactics cards
– 8x Blank Vehicle cards

You will need a copy of Necromunda: House of Faith and either the Necromunda: Ash Wastes Rulebook or Necromunda: Book of the Outlands to use this card pack in your games of Necromunda.

Games Workshop Würfelset Cawdor Aschewüstengang

Würfelset: Cawdor-Aschewüstengang – 15,75 Euro

Draußen in den tödlichen Einöden der Aschewüsten braucht deine Gang jede Hilfe, die sie kriegen kann. Beweise deinen Glauben mit diesem thematisch zu Haus Cawdor passenden Würfelset, das all die unterschiedlichen Würfelarten enthält, die du für Necromunda-Spiele benötigst – darunter W6 mit dem Symbol von Haus Cawdor anstelle der 6, um zu zeigen, wer wirklich in der Gunst des Gottimperators steht.

Diese sechsseitigen Würfel mit abgerundeten Kanten bestehen aus verwittert wirkendem, knochenfarbenem Kunststoff und haben rote Symbole. Sie haben eine Kantenlänge von 16 mm und und sie werden in einem durchsichtigen würfelförmigen Behälter aus Kunststoff geliefert.

Inhalt:
– 3x W6 mit dem Symbol von Haus Cawdor auf der 6
– 3x Verletzungswürfel für Necromunda
1x Munitionswürfel für Necromunda
– 1x Abweichungswürfel für Necromunda

Games Workshop Middle Earth – Siedlung Von Gondor

Middle-Earth – Siedlung von Gondor – 200,00 Euro

Gondor war das bekannteste Königreich der Menschen in Mittelerde. Dieses kampferprobte Reich grenzte im Osten an Mordor an und Tausende Jahre lang war es ein Bollwerk gegen den Schatten. Zwar war Minas Tirith im dritten Zeitalter Gondors Hauptstadt, doch Osgiliath war seine ursprüngliche Hauptstadt, die schon bald dem Untergang geweiht war. Als der Ringkrieg in Gondor tobte, ereilte viele Siedlungen und Außenposten das gleiche Schicksal.

Dieses Paket versorgt dich mit genügend Geländestücken, um eine vom Krieg heimgesuchte Siedlung Gondors oder einen verheerten Bezirk von Minas Tirith darzustellen. Alle Bausätze sind modular und miteinander kompatibel, wodurch du beinahe endlose Möglichkeiten hast, sie gemeinsam zu verwenden – ideal für angehende Stadtplaner, Spielerinnen und Sammler. Egal, ob du für das Gute oder das Böse kämpfst, deine Spiele werden auf einem Tisch mit diesen Geländestücken fantastisch aussehen.

Dieses Paket enthält:
– 2x Ruinen von Gondor
– 1x Herrenhaus von Gondor
– 1x Turm von Gondor

Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 1 Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 2 Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 3 Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 4

Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 5 Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 6 Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 7 Games Workshop Herrenhaus Von Gondor 8

Herrenhaus von Gondor – 65,00 Euro

Gondor war das bekannteste Königreich der Menschen in Mittelerde. Dieses kampferprobte Reich grenzte im Osten an Mordor an und Tausende Jahre lang war es ein Bollwerk gegen den Schatten. Zwar war Minas Tirith im dritten Zeitalter Gondors Hauptstadt, doch Osgiliath war seine ursprüngliche Hauptstadt, die schon bald dem Untergang geweiht war. Als der Ringkrieg in Gondor tobte, ereilte viele Siedlungen und Außenposten das gleiche Schicksal.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du ein Herrenhaus von Gondor bauen – ein prächtiges Bauwerk, das das Können der Steinmetze des Königreichs zur Schau stellt und das über mit Eisen verstärkte Holztüren und kleine Details wie die atemberaubenden Filigranarbeiten am Balkongeländer verfügt. Seine Torbögen wurden mit Blick auf die Miniaturen gestaltet und erlauben es Infantieremodellen, sich einfach durch sie hindurch zu bewegen und zu kämpfen, während Modelle mit größeren Bases wie Monster und Kavallerie dies nicht können. Das Dach des Herrenhauses kann ohne Kleber zusammengebaut werden, damit du es während des Spiels abnehmen und in seinem Inneren kämpfen kannst.

Das Herrenhaus von Gondor ist modular, wodurch du den Bausatz auf unterschiedliche Arten zusammenbauen und so dein eigenes Gelände erschaffen kannst. Du kannst sogar mehrere Bausätze kombinieren, um ein noch größeres Gebäude oder Anwesen zu erschaffen.

Dieser Bausatz besteht aus 188 Kunststoffteilen.

Games Workshop Turm Von Gondor 1 Games Workshop Turm Von Gondor 2

Games Workshop Turm Von Gondor 3 Games Workshop Turm Von Gondor 4 Games Workshop Turm Von Gondor 5 Games Workshop Turm Von Gondor 6

Turm von Gondor – 55,00 Euro

Gondor war das bekannteste Königreich der Menschen in Mittelerde. Dieses kampferprobte Reich grenzte im Osten an Mordor an und Tausende Jahre lang war es ein Bollwerk gegen den Schatten. Zwar war Minas Tirith im dritten Zeitalter Gondors Hauptstadt, doch Osgiliath war seine ursprüngliche Hauptstadt, die schon bald dem Untergang geweiht war. Als der Ringkrieg in Gondor tobte, ereilte viele Siedlungen und Außenposten dasselbe Schicksal.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du einen Turm von Gondor bauen – ein mächtiges Bauwerk aus bearbeitetem Stein und mit Holztüren, die mit Eisen verstärkt wurden. Dieser Turm ist ungefähr 12 Zoll hoch und kann mit einer, zwei oder drei Türen gebaut werden. Die Spitze des Turms kannst du zerstört bauen – als wäre sie von einem Katapult getroffen oder vom Zahn der Zeit heimgesucht worden – und zusätzliche Bruchstücke kannst du am Fuß des Turms platizeren. Alternativ kannst du den Turm mit einem intakten Kuppeldach bauen, das ohne Kleber zusammengebaut und während Spielen für Kämpfe im Inneren abgenommen werden kann. Bei beiden Varianten bietet die detailliert ausgestaltete Turmspitze genug Raum, um darin deine Miniaturen zu platzieren.

Dieser Bausatz besteht aus 54 Kunststoffteilen.

Games Workshop Ruinen Von Gondor 1 Games Workshop Ruinen Von Gondor 2 Games Workshop Ruinen Von Gondor 3

Games Workshop Ruinen Von Gondor 4 Games Workshop Ruinen Von Gondor 5

Ruinen von Gondor – 40,00 Euro

Gondor war das bekannteste Königreich der Menschen in Mittelerde. Dieses kampferprobte Reich grenzte im Osten an Mordor an und Tausende Jahre lang war es ein Bollwerk gegen den Schatten. Zwar war Minas Tirith im dritten Zeitalter Gondors Hauptstadt, doch Osgiliath war seine ursprüngliche Hauptstadt, die schon bald dem Untergang geweiht war. Als der Ringkrieg in Gondor tobte, ereilte viele Siedlungen und Außenposten dasselbe Schicksal.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du eine Reihe Ruinen von Gondor bauen – Steingebäude, die durch den Zahn der Zeit oder Kriege verwüstet wurden und das elegante Mauerwerk von Gondor mit verzierten Knotenornamenten, gewölbten Fenstern und hölzernen Türen, die mit Eisen verstärkt sind, zeigen. Aus diesem Bausatz kannst du zwei separate Gebäude bauen, die jeweils als einstöckige Ruinen gebaut oder mit einem zweiten Stock versehen werden können, auf dem deine Krieger kämpfen und von dem aus deine Bogenschützen feuern können, was deinem Schlachtfeld eine zusätzliche Dimension verleiht.

Die Ruinen von Gondor sind modular, wodurch du den Bausatz auf unterschiedliche Weise zusammenbauen kannst, um dein eigenes Gelände zu erschaffen. Du kannst sogar mehrere Bausätze kombinieren, um noch komplexere Ruinen zu bauen.

Dieser Bausatz besteht aus 106 Kunststoffteilen.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Middle Earth ist unter anderem bei unserem Partner Minyarts erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Necromunda

Necromunda: Tech-Priest Biologis Hermiatus Preview

10.07.20248
  • Necromunda

Necromunda: Lady Haera Helmawr Spyrer Suit Preview

03.07.20246
  • Necromunda

Necromunda: Malstrain Alpha Preview

25.06.202413

Kommentare

  • Die Siedlung von Gondor kostet als Paket so viel wie die Einzelteile. Oder habe ich mich verrechnet? Dann verstehe ich dieses Bundle immer nicht, aber das ist bei GW ja öfter mal so, oder? Das „Herrenhaus“ könnte ganz schick aussehen, das nehme ich mal in den Hinterkopf…

    • na das ist ganz einfach:

      „Kaufe vier, spare NICHTS“
      ein typisches gw-angebot.

      aber!
      das bundle spart allen klickern wertvolle lebenszeit, müssen sie doch nur 1 statt 4 artikel in den warenkorb legen. und dafür verlangt gw nichtmal was extra.
      wahre wohltäter.

      • Nicht nur das – es gab schon Bundles aus etlichen Einzelboxen zum originalen Gesamtpreis, da hätte man mit einem Armeeset, das exakt einen Teil des Ganzen enthielt, plus dem Rest Geld gespart.
        Aber mit nur einem Klick Manager und Aktionäre glücklich zu machen, kann man schlecht in Geld aufwiegen 🤗

  • 200 Euro für das Gelände 😀 bester Aprilscherz bis jetzt. Wäre da fast drauf reingefallen.

  • Wow 200 Taken… Ich habe mir vor Jahren mal für 200€ das Rohan Gelände Set geholt. Da waren noch vier Häuser, zwei Palisadensets und zwei Türme drin…

      • Joa gab’s neulich nochmal, aber ich habe es mir eben vor Jahren geholt 😀

        Ändert aber nichts daran, dass das ein wesentlicher besserer Deal war und ich damals schon echt überlegt habe, weil’s ne Menge Geld war.

  • Finde die Designs jetzt zu wenig spezifisch, als dass ich da unbedingt auf die GW Produkte zurückgreifen würde, wenn ich HdR Gelände suche. Da gibt’s von alternativen Herstellern bzw. 3d Druck Lizenznehmer deutlich attraktivere Angebote mit ähnlichen Designs. Eher verstehen würde ich es, wenn es jetzt z.B. um ein ganz spezielles Geländestück geht, das man nicht ohne weiteres ersetzen kann wenn man das Filmerlebnis will, z.B. Amon Hen, oder Angriff auf der Wetterspitze, Balins Grab etc.
    Verwendet GW aktuell für die Geländestücke das gleiche Plastik wie für die Minis? Früher war das immer etwas dunkler grau und härter, sowie weniger genau im Guss.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.