von BK-Christian | 10.02.2023 | eingestellt unter: Dropzone Commander

Dropzone Commander: Attila Trackwalker

TTCombat haben einen neuen Kampfläufer-Panzer-Dingsbums für die Resistance vorgestellt.

WIP Wednesday – Attila Trackwalker stamping into battle!

Resourceful to the fullest amount of the word! The Resistance has a rich tradition of adapting industrial machinery for their war efforts…

It’s hard to think of any other faction in the Commander Universe which is capable of adapting any machine for the purpose of war. Well, speaking honestly it’s more about a fight for survival than decimating the enemy Scourge. For this week’s WIP Wednesday, the Resistance has once again been welding in their workshops.

Attila Trackwalker

TTCombat Attila Trackwalker Dropzone 1

Capable of handling even the most treacherous of terrain, the Attila Trackwalker will conquer all battlefields. Like this unit’s namesake, the Attila has expanded the Resistance boundaries and boarders. This is likely down to its versatility in moving across terrain by either using its hydraulic legs for uneven ground or tracks on slippery surfaces.

TTCombat Attila Trackwalker Dropzone 2

Currently, we have no reports from battlefields regarding this unit’s weaponry however recognizance scouts have noted CLAWS! A pair of giant protruding claws with vice like gripping action. Besides this, a small missile battery has been installed in the weapons rear.

We’re excited to see how people build & paint this miniature when its  released. There will be more information about the Attila Trackwalker in the future.

Quelle: TTCombat

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Dropzone Commander

Dropzone Commander: Dominion Bomber

03.02.20244
  • Dropzone Commander

Dropzone Commander: Neuer UCM-Flieger

29.01.20242
  • Dropfleet Commander
  • Dropzone Commander

Dropzone Commander: Neue Fraktion angekündigt?

25.12.20234

Kommentare

  • Also nee. Wenn ich den so sehe, kann ich mir kaum vorstellen, wie der „walken“ soll. Und er soll „capable of handling even the most treacherous of terrain“ sein? Das Design gibt das meiner Ansicht nach aber überhaupt nicht her: zu weit hinten liegende Achse, die ihn wohl übel nach vorne kippen lässt, wenn er sich dann mal erhebt aus seiner Kauerstellung, und die Beine ohne weitere „Gelenke“, die hier als wundersame „hydraulic legs“ angepriesen werden. Dann noch die starren, ausgestreckten Arme… wenn der läuft, dann maximal als ungelenker Frankenstein.
    Oder soll ich mir vorstellen, dass der sich wie ein Transformer in einen eleganten Läufer verwandelt? Dann doch bitte gleich in einer dynamischen Stellung, die mich abkaufen lässt, dass er auch treacherous tracks meistert.
    Also meiner Meinung nach nicht sehr überzeugend.

    • Aber unten sind doch Ketten. Ich verstehe die Idee so, dass er fährt, in genau dieser Haltung und nur ein bisschen hoch und runter wackelt auf seinen legs, wenn ein Hindernis überschritten werden muss. Die Ketten bleiben auf den Boden, aber er bockt sich quasi auf.

      • Na gut. Ich habe tatsächlich die Rollschuhe übersehen. 🙂
        Und jetzt, wo ihr es sagt, erkenne ich sogar Ketten an den Unterseiten der „Beine“. So langsam erschließt sich mir das. Aber sie nennen es Walker und sprechen von Legs. Da stelle ich mir irgendein Laufen vor und nicht Rollen. Vielleicht ist der Name dann etwas irreführend.

    • Auf dem zweiten Bild sieht man schon, dass da noch kleine Oberschenkel existieren. Wie weit die das Bewegen erleichtern sei mal da hingestellt. aber zumindest bewegen die den Ankerpunkt zurück in die Mitte des Modells.

  • Ist das noch Dropzone Commander oder schon 40k?

    Mir grauts vor eigentlichen Mini, wenn die auf den Promobildern sichtbare Gusslinien und nicht sauber gegossene Flächen haben…

  • Wenn man das mal mit den Full Spectrum Dominance Minis vom Lazy Forger vergleicht ist das schon…….ernüchternd. Es geht einfach sooooo viel mehr mittlerweile in kleinen Maßstäben als das da, sry.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.