von BK-Christian | 09.11.2023 | eingestellt unter: Brettspiele

Diablo: Brettspiel und RPG

Zu Diablo wurden ein Brettspiel und ein Rollenspiel angekündigt.

GC Glass Cannon Diablo RPG 1

Dies ist die Pressemitteilung von Glass Cannon Unplugged:

HOLD ON TO YOUR SOUL

Sanctuary. Never did a place bear a more ill-fitting name. Here, refuge is sought nowhere but in nightmares, and many a year has grown long since a prayer was uttered with any semblance of faith. The Hells no longer stir, for it is in the Realm of Mortals that the standards of war are blazing anew!

Diablo®: The Roleplaying Game brings the isometric to the immersive, invoking a pantheon of champions to be thrust into the Eternal Conflict and defy the hordes of Hell.

DARK FANTASY

The troubled and dispossessed invoke your aid in a realm where flames serve to fuel darkness instead of light.

INNER STRUGGLE

Strike a path between the forces of Light and Darkness in a tug of war between sin and integrity.

ACTION COMBAT

Fight against multiple opponents at once in satisfying, fast-paced combat.

NARRATIVE DEPTH

Experience the mythos of Diablo® with all its unbridled potential now in your hands.

Engineering Adaptations

Diablo®: The Roleplaying Game is being created by a group of industry veterans determined to engineer the best tabletop video game adaptations.

GC Glass Cannon Diablo RPG 2

THE GATES OF HELL OPEN 2024

Quelle: Glass Cannon Unplugged

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Gale Force Nine: Conan Brettspiel

23.02.2024
  • 3D-Druck
  • Brettspiele

AntiMatter Games: Sunken Citadel Brettspiel

17.02.2024
  • Brettspiele
  • Fantasy

Steamforged Games: Monster Hunter World Pre-Order

09.02.20243

Kommentare

  • Wenn das nicht ganz schlecht wird, ist das ein Pflichtkauf. Auf so ein Brettspiel warte ich schon seit Teil 1.

    • Also, da gibt es schon was von Ratiopharm. Wenn Dich ein Diablo-inspiriertes Hack&Slay, kann ich mal auf Sanctum verweisen. Das fängt den Diablo Flair eigentlich sehr gut ein und macht sowohl alleine also auch zu viert Laune!

      • Sanctum hab ich natürlich, ist aber eine Enttäuschung. Genauso das D&D Brettspiel im Diablo-Gewand, das damals zum zweiten Teil raus kam.

      • Ich mag es eigentlich sehr. Klar ist es kein Gameplay Highlight, aber die erste Phase mit dem Charakter Development und die 2. mit dem doch sehr interessantem Bosskapf finde ich schon passend. Ich verstehe aber, wenn einem das zu wenig ist. Aber am Ende des Tages ist es halt tatsächlich das, was Diablo (zumindest D1, D2 und Path of Exile auch – D3 und 4 habe (noch) nicht gespielt) ausmacht.

  • Hab nur teil 2 gespielt,aber da war die Story die ich wahr genommen habe nur, folge dem bösen und vernichte alles was dir im weg ist.
    Monotones grinding ist auch nicht so meins, hab deswegen nie ein char auf über 70 gebracht.
    Aber Atmosphäre war sehr gut, und das Kampfsystem hat eine Zeit lang viel Spaß gemacht.
    Und wenn ich mir den ersten Satz durch Lese entsteht da auch nicht groß Interesse. Entweder es ist die Uhrzeit oder es ist was ich mal als Shakespeare English bezeichne. Und so gut ist mein Englisch dann doch nicht, und ich treffe mich ca 1 mal im Monat zu einer englischen Rollenspiel Runde.

    Interesse ist da, werde versuchen es im Auge zu behalten. Wobei die jetzt bisher auch nur 2 KS hatten

  • Das Brettspiel könnte tatsächlich ziemlich gut werden bei GlassCannon. Frostpunk war ja auch sehr gelungen.

    • Argh, leider ist das ein ziemlich guter Hinweis…

      Mist, ich will ActiZard kein Geld in den Rachen werfen, aber die Lore von Diablo war schon immer spannend (habe nur D2+LoD und D3+RoS gezockt).

  • Aaaalso, ick freu mir wenns denn kommt (Brettspiel). Als RPG gabs das ja schonmal zu D&D 2 bzw 3 Zeiten

    • Ja da gab es auch Minis dazu, wobei mir nur der Butcher im Entferntesten zugesagt hat. Das Ganze kommt gefühlt irgendwie 20 Jahre zu spät!

  • Ich weiß ja nicht.
    Bei der IP ein Kickstarter erscheint mir unnötig. Geld für ein Vollprodukt müsste vorhanden sein.
    Zusätzlich sind die Angaben bisher ja sehr dürftig.

    Mir fehlt da ein Selling Point neben „wir haben die Diablo IP“.
    Es gibt inzwischen so eine große Auswahl an Brettspielen und TTRPGs, das es die IP alleine für mich nicht rausholt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.