von BK-Sebastian | 08.11.2023 | eingestellt unter: A Song of Ice and Fire, Allgemeines

CMON: A Song of Ice and Fire Tactics

CMON haben einen Kickstarter zu einem Skirmisher zu A Song of Ice and Fire angekündigt.

CMONAsoIaFTactics1

Im Facebook-Video zur Ankündigung werden einige neue Figuren gezeigt

CMONAsoIaFTactics4 CMONAsoIaFTactics2 CMONAsoIaFTactics3 CMONAsoIaFTactics7 CMONAsoIaFTactics5

CMON is happy to announce A Song of Ice & Fire: Tactics, a new strategic skirmish wargame set in the richly detailed universe of A Song of Ice & Fire, crafted by G.R.R. Martin.

In this immersive game, players compete for victory by engaging in tactical skirmishes using iconic characters and terrain tiles of well-known environments that re-create battles and moments from the original story, in addition to creating battles and scenarios of their own.

This exciting new play experience will parallel A Song of Ice & Fire: Tabletop Miniatures Game in retail release tempo, organized play, and marquee event support. The two games will be different but complementary experiences. A Song of Ice & Fire: Tactics will be expanded so that players will be able to integrate their existing ASOIAF:TMG miniatures in the new game.

Adam Lovell, CMON’s VP of Sales, Organized Play & Events, said the following: “If there’s anything George R.R. Martin has demonstrated, it’s that there are so many stories at so many scales to tell in Westeros and beyond. That’s what I am most excited for in Tactics: telling stories of A Song of Ice & Fire in inventive ways and at a different ‘zoomed-in’ point of view. The Song Tabletop Miniatures Game will continue to carry the banner for imagining army-sized battles while Song: Tactics will bring small-scale skirmishes to life!”

Jim Ludwig, president at Dark Sword Miniatures, Inc, adds: “George and I always envisioned two distinct types of tabletop miniature games set in the world of Westeros – a rank and file game and also a skirmish game. CMON was very receptive to this idea and have been hard at work developing a unique tabletop miniature game experience that amps up the danger levels along with the potential glory for your favorite characters. We have been collaborating on this skirmish game for well over two years now. The Song of Ice & Fire: Tactics game is getting wonderful new art & sculpts of beloved characters along with numerous troop types. The miniatures of course are all in the same scale as our critically acclaimed rank and file game, which means that any of the miniatures can be interchanged between the two game systems as players see fit. We are so excited for new and existing players alike to dive into this new tabletop miniature game experience!”

At CMON Expo Bangkok, we displayed „Drogon’s Fury“, an awe-inspiring playable dragon diorama that transports players into the heart of Westeros. More information about this exciting game piece will come soon!

Zu dem Drachen gibt es noch ein Referenzbild

CMONAsoIaFTactics6

Quellen: CMON Webseite und Facebookseite

BK-Sebastian

Redakteur von Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop Armalion. Aktuelle Systeme: Freebooter's Fate(Alle Fraktionen), Bushido(Ito, Ryu, Ro-Kan),Moonstone, Summoners (Feuer, Luft), Deadzone, ASoIaF(Nachtwache, Targaryen), Dropfleet Commander(UCM, Scourge), Warmaster(Zwerge, Echsen), Eden(ISC, Resistance), KoW: Armada(Basilean, Ork) u.v.m

Ähnliche Artikel
  • A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Iron Victory Crew

02.07.20241
  • A Song of Ice and Fire

CMON: A Song of Ice and Fire Neuheiten

25.04.20241
  • A Song of Ice and Fire

CMON: A Song of Ice and Fire Preview

01.03.20246

Kommentare

  • Ich kaufe da nichts, gar nichts, bis endlich die Fraktionsstarter alle wieder lieferbar sind. Die haben doch nen Sockenschuss. Kommen laufend mit neuen Kram, nur sinnvoll anfangen kann man nicht, weil die Starter fehlen.

  • Sind die derzeit schwer zu bekommen? Vor ungefähr einem Jahr bin ich mit meiner Spielerunde eingestiegen und da waren zumindest Baratheon, Stark, Lancaster und Greyjoy erhältlich. Da ich ja schon Figuren habe bin ich auf den Skirmisher auch gespannt.

  • Klingt interessant, ist halt die Frage was der USP wird. Ob sie wohl das NCU-Board dafür adaptieren, oder sich etwas ganz Neues einfallen lassen?

  • Ist der Drache nicht zu groß?
    Also zumindest in der Serie erschien mir der kleiner, allerdings habe ich die Bücher nicht gelesen (und da der Zyklus wohl auch nicht beendet wird, werde ich auch nicht damit anfangen)

    • In der Serie kamen die etwas kleiner rüber aber zu den Beschreibungen in dem Targaryen-Buch „Fire and Blood“ würde das Modell hier schon passen.

    • „der“ Drache…? ^^
      Selbst in GoT wurde doch gezeigt, dass es nicht nur einen gab und sie mitunter drastische Größenunterschiede aufwiesen.
      Das hier dürfte auch ein anderer als der olle Drogon sein und das dunkelrote Modell auf dem Gelände einen früheren Targaryen darstellen. Und früher wurden die Drachen größer.
      Letztlich ist die Serie dafür auch irrelevant, denn da wurde gefühlt sowieso alles gemacht wie man gerade lustig war und so einiges verdreht und hier orientiert man sich am Original.

      Die Bücher, v.a. in Originalsprache, nicht zu lesen kann ich nur einen Fehler nennen. Das Ende ist doch gar nicht so wichtig. Man hat schließlich überwiegend mit dem Geschehen davor zu tun. Insbesondere bei einer Geschichte wie dieser ist der Weg viel mehr das Ziel.
      Martin wird im vierten und fünften Band auch nicht gerade besser (wobei auch die ihre eigenen Höhen haben – Manderly Pie, anyone?).
      Aber ersten drei sind einfach richtig gut.

      • Hatte ich wohl als „Dragon“ gelesen. Lol.
        Der Rest bleibt dennoch bestehen.

        Stellt sich die Frage, was das „bespielbare Diorama“ nun abbilden soll – umso mehr, wenn es „der“ Drache sein soll. Fällt vll unter den zweiten Teil des Claims: erfinde eigene Momente…

  • GoT Skirmisher wär ich generell all in… aber wenn der Nachschub genauso beschissen zu bekommen ist wie bisher muss ichs mir noch überlegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.