von BK-Christian | 03.12.2023 | eingestellt unter: Watchdog

BK-Adventskalender: Das erste Adventstürchen

Wir schreiben den 3. Dezember, es ist der 1. Advent und wir haben wieder ein Türchen für Euch!

Unsere heutige Künstlerin ist Beata Bogacz, die im Netz als mb_shizune bekannt ist.

Zu Beginn zeigen wir heute ein paar Büsten und Großmodelle:

Adventskalender Tür 3 2023 1 Adventskalender Tür 3 2023 7 Adventskalender Tür 3 2023 6 Adventskalender Tür 3 2023 8 Adventskalender Tür 3 2023 2 Adventskalender Tür 3 2023 3 Adventskalender Tür 3 2023 4

Richtig groß ist dieser wohlbekannte Action-Marine:

Adventskalender Tür 3 2023 5

Es geht aber auch „kleiner“ und spielbar:

Adventskalender Tür 3 2023 9 Adventskalender Tür 3 2023 10 Adventskalender Tür 3 2023 12 Adventskalender Tür 3 2023 11 Adventskalender Tür 3 2023 14 Adventskalender Tür 3 2023 15 Adventskalender Tür 3 2023 16 Adventskalender Tür 3 2023 17 Adventskalender Tür 3 2023 19 Adventskalender Tür 3 2023 13

Wir finden, dass Beata sich den Ehrenplatz am Adventssonntag redlich verdient hat und sind schon gespannt, was wir in den kommenden Tagen noch so alles im Netz ausgraben können!

Quelle: mb_shizune bei Instagram

Euch allen einen schönen Sonntag

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

Vidcaster: Woche 9

28.02.20245
  • Watchdog

Vidcaster: Ausgabe 8

20.02.2024
  • Watchdog

Vidcaster: Woche 7

14.02.202413

Kommentare

  • Ach dieser Christian. Weiß nicht aber der ist telephatisch mit mir verbunden. Gestern witcher 3 mal wieder angefangen, zack, kommt die 3. Tür und es ist unter anderem Ciri dabei. 😄🤙🏻
    Toller künstler!

  • absolut fantastische künstlerische Arbeiten, aber …

    bei mir springt irgendwie keine Funkte über. Es ist, soweit eine Arbeit es sein kann, zu perfekt, sei es das NMM, die Details etc. Es geht mir nicht darum das alles immer Grim Dark seid muss/soll, aber auf mich wirken die Arbeiten zu steril.

    Was aber der toll künstlerischen Fähigkeiten nicht kritisieren oder schlecht machen soll.

    just my 2 ct.

    • Das Internet ist, leider, voll mit „smooth blends“, „perfect nmm“, „great volumetric lightning“, etc.
      Für den Künstler selbst ist ein Streben nach Perfektion sicher großartig. Aber für mich als Hobby-Maler, der gar nicht den Anspruch an diesen Perfektionismus hat, eben nicht. Ich hab mittlerweile auch wenig Spaß an Videos von Angel Giraldez und co, sondern viel mehr Interesse an Minis wie sie Eons of Battle oder Trovarion für uns macht: machbare Kunst, 80:20 Kunst!

      Aber die wäre nicht für einen Adventskalender geeignet. Da sind perfektionistische Minis besser. Ich will morgens BKO aufmachen und schauen was das Türchen schönes zu zeigen hat und mir ein „wow“ rauslockt. Das werde ich nicht versuchen nachzumalen, sondern zähle ich eher als Unterhaltung.

    • Handwerklich großartig, künstlerisch etwas drüber … Bestes Beispiel der Grey Knight Terminator: er wirkt durch die Effekte derart überladen, dass ich überhaupt nicht mehr fokusieren kann. Die Kristalle bringen zusätzliche Unruhe rein.

  • Technisch bestimmt top, aber gut sieht es mMn nicht aus. Wirkt alles sehr unrealistisch.

    Ich hoffe noch auf ein paar „unter dem Radar“ Sachen, die einfach kreativ rausstechen und nicht auf den X. Top Maler. Aber da werde ich sicher nicht enttäuscht beim schönen Kalender hier.

  • Die Büsten und Großmodelle sind wirklich fabelhaft! Die gefallen mir sehr.
    Bei den anderen Sachen fehlt mir ebenso das Schmutzige… Staub, Dreck, Blut. Da sieht man zerfetzte Banner, die clean sind wie ein frisches Bettlaken. Oder ein Schild mit Kerben und Kratzern ohne ein Fünkchen Dreck. Und auch Stoff glänzt nicht immer wie Seide. Handwerklich ist das alles super ausgeführt, aber es fehlt mir die Seele im Ganzen.

  • Das Bauchtatoo der Sängerin ist ein Traum…die Figur habe ich auch in meiner Sammlung 😀
    Fehlt „nur“ noch die Farbe

  • Die gute habe ich mir auch schon auf Instagramm angesehen. Der Style ist sehr clean und von daher finde ich ihn für Nurgle nicht so passend- während der Tzeentch Knight endgeil ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.