von BK-Sebastian | 07.12.2023 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Battle Systems: Gothic Cityscape

Battle Systems haben ihre Gothic Cityscape überarbeitet und nehmen Vorbestellungen auf.

Our refreshed Gothic Cityscape terrain is perfect for grim dark skirmish games like Necromunda or Kill Team.

BattleSystemsCityScape1 BattleSystemsCityScape2BattleSystemsCityScape3

PRE-ORDER – Available January 2024.

Pre-order bonus: Order now to get an Industrial Turbine and extra Gothic items for FREE!

In the far reaches of the galaxy lay grim war-torn settlements, shadowy planetary bases and disused space stations. They resemble the gothic buildings of old, societal and technological remnants of a darker age.

BattleSystemsCityScape4 BattleSystemsCityScape7  BattleSystemsCityScape6 BattleSystemsCityScape5 BattleSystemsCityScape11 BattleSystemsCityScape12BattleSystemsCityScape9 BattleSystemsCityScape10 BattleSystemsCityScape8

This box contains everything you need to build a multi-level gaming board covering an area of up to 22″ x 30″ / 559mm x 762mm or larger, suitable for all 28-35mm sci-fi games in a dark future. It includes multiple ruined buildings and pieces of industrial equipment. All the pieces are modular and can be assembled in any combination you choose for a different set-up every time. The set can be expanded with other sets from the Battle Systems terrain range.

The terrain is supplied flat-packed on high-quality, high-density card, printed in full colour on both sides, so no painting required! The terrain requires assembly, and some smaller parts will require glue. Please see the tutorials for more details and full instructions.

Compatible with Core Space, the Sci-fi Miniatures Game, and ideally suited for Kill Team, Warhammer 40,000, Stargrave, and other similar game systems.

Quelle: Battle Systems

BK-Sebastian

Redakteur von Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop Armalion. Aktuelle Systeme: Freebooter's Fate(Alle Fraktionen), Bushido(Ito, Ryu, Ro-Kan),Moonstone, Summoners (Feuer, Luft), Deadzone, ASoIaF(Nachtwache, Targaryen), Dropfleet Commander(UCM, Scourge), Warmaster(Zwerge, Echsen), Eden(ISC, Resistance), KoW: Armada(Basilean, Ork) u.v.m

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Fantasy
  • Terrain / Gelände

TTCombat: Neues Gelände

02.03.20241
  • Terrain / Gelände

Renedra: Neue Preview

02.03.20243
  • Terrain / Gelände

Sarissa Precision: Mauern & Hecken

01.03.20245

Kommentare

    • Das wird nicht den 3″-Kuben entsprechen.
      Wenn du dir ein komplett neues Grid daraus basteln kannst, das konsistent andere Maße hat, würde es wieder gehn.
      Aber dafür ist es nicht gedacht und das wird sicher mindestens schwer.

      • Ich habe mir auch mal bei DeepCut Studios eine 36×36 Zoll Matte mit einem 8×8 Raster bestellt. Das kann man da einfach konfigurieren. Da ist dann jedes Feld 4.5×4.5 Zoll groß. Das ist bei uns im Club kompatibler mit dem Gelände und auch die Probleme, dass die 3×3 Zoll Felder ab und zu zu klein sein können. Besonders wenn beide Seiten wirklich 4 Größenpunkte in den Cube werfen um den Nahkampf zu gewinnen.

    • Es ist aber wichtig anzumerken, dass das Gelände bei Deadzone zwar in die Kuben passen KANN, es aber nicht MUSS. Gelände kann sich sehr wohl auf mehrere Kuben erstrecken (auch kreuz und quer), man muss sich dann halt nur die Linien des Rasters einigermaßen merken und sie am besten nicht komplett zubauen. Ich habe Deadzone aber auch schon auf ziemlich „rasterbefreiten“ Tischen gespielt.

      • Ja genau man müsste dran praktisch von oben draufschauen.

        Ich hab bis jetzt nur mit offiziellen gelände gespielt, aber wenn zumindest die Kacheln passen würden wäre es einfacher.

        Auch wäre der Höhenunterschied hier interessant weil deadzone ja 8x8x8 Felder hat und die jeweiligen Höhenlevel ja einigermaßen gleich sein sollten.

      • Gibt es Beispiele für die rasterärmeren Tische im Netz? Habe noch keine Matte und überlege auch schon, ob es nicht machbar wäre.
        Die Kuben in ihren Standardmaßen ermöglichen natürlich eine gute und schnellere Lesbarkeit des Ganzen und die einfache Nutzung des passenden Deadzone-Kombinationsgeländes, aber Rule of Cool geht halt sonst auch immer 😉

  • Ich werde mit diesem Pappzeug irgendwie nicht warm.
    Ist mir zu anfällig, wenn man es immer wieder auseinander steckt und aufbaut. Wenn man es aber komplett lässt, ist der geringere Platzbedarf als Mehrwert nicht mehr vorhanden. Abgesehen davon ist die Haptik und Optik bei Plastik, Styrodur und MDF einfach besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.