von BK-Sebastian | 28.04.2023 | eingestellt unter: A Song of Ice and Fire

Asmodeee: A Song of Ice and Fire Welle 25 und 26

In den Wellen 25 und 26 wird mit dem Haus Bolton eine weitere Fraktion eingeführt und das Haus Martell ausgebaut.

In Welle 25 erscheint das Starterset für Haus Bolton:

BoltonStarter

Enthalten sind neben den Karten, Würfeln, Markern und dem Regelbuch „56 Miniaturen, darunter vielfältige Einheiten wie Bogenschützen, Halsabschneider und Rohlinge sowie ikonische Charaktere wie Roose Bolton, Walda Frey und Ramsay Schnee.“

In Welle 26 werden weitere Einheiten für Haus Bolton eingeführt:

BoltonArchers BoltonSpearmen

Die beiden Einheitenboxen enthalten wie üblich 12 Figuren und die entsprechenden Karten.

BoltonHeroes1

Mit der Heldenbox 1 erhält man Enthalten die Charaktere Steelshanks Walton, Sour Alyn, Skinner, Grunt, Ben Bones, Tybald und Damon Dance-for-me sowie sieben Verstärkungskarten, eine zivile Einheitenkarte und sechs Taktikkarten.

Für Haus Martell erscheint die Heldenbox 2

MartellHeroes2

Hier sind Daemon Sand, Arys Oakheart, Edric Dayne, Arianne Martell, Quentyn Martell und Gerold Dayne sowie sieben Verstärkungskarten, zwei zivile Einheitenkarten und zwölf Taktikkarten enthalten.

Die Boxen erscheinen voraussichtlich im dritten Quartal 2023.

Quelle: Asmodee

BK-Sebastian

Redakteur von Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop Armalion. Aktuelle Systeme: Freebooter's Fate(Alle Fraktionen), Bushido(Ito, Ryu, Ro-Kan),Moonstone, Summoners (Feuer, Luft), Deadzone, ASoIaF(Nachtwache, Targaryen), Dropfleet Commander(UCM, Scourge), Warmaster(Zwerge, Echsen), Eden(ISC, Resistance), KoW: Armada(Basilean, Ork) u.v.m

Ähnliche Artikel
  • A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Iron Victory Crew

02.07.20241
  • A Song of Ice and Fire

CMON: A Song of Ice and Fire Neuheiten

25.04.20241
  • A Song of Ice and Fire

CMON: A Song of Ice and Fire Preview

01.03.20246

Kommentare

  • Hoffentlich kommen als nächstes ENDLICH die weißen Wanderer.

    Untote gehen immer!

    Denke das die Fraktion nochmal einen echten Impact haben wird.
    Untote Eisbären, Riesenund untoter Drache sind einfach geil!

    • Kann mich da nur anschließen, aber s gibt ja auch noch Haus Arryn. Hab so das Gefühl, dass die weißen Wanderer ziemlich am Schluss dran sind.

      Aber die Boltons als eigene Fraktion finde ich irgendwie auch interessant.

    • Zumindest ich kann mir das nicht wirklich vorstellen. Das Spiel orientiert sich ja an den Büchern, und soweit ich mich erinnere gibt es dort nur Auftritte in einer Handvoll Szenen und sehr wenige Informationen zu ihnen.

      • Aus der Tiefe meiner frustrierten Seele: GRRM ist satt und vermeidet schon ewig mit anderen Projekten Winds of Winter fertig zu kriegen. Ernsthaft deutlich jenseits von 10 Jahren und kein Releasedate in Sicht. Wir haben Glück, wenn es denn überhaupt noch gibt, in Anbetracht seines Alters und bedingt gesunden Lebenswandels. Den Abschlussband werden wir nie zu Gesicht bekommen, zumindest nicht aus seiner Feder.

  • Ich dachte die gehören irgendwie zu diesen Graufreuds, aber ich hab auch keine Ahnung. 😀

    • Haus Graufreud bzw. die Greyjoys sind die Herrscher der Eiseninseln. Die Boltons sind Vasallen der Starks im Norden.

      Mich wundert auch, dass die noch vor dem Vale ihre eigene Quasi-Subfraktion bekommen. Aber auf der anderen Seite sind die im Hintergrund gut vertreten und auch bei den Fans recht beliebt. Da macht das schon Sinn…

      • Danke für die Info.

        Da gab es doch eine beliebte Schlacht (der Bastarde?). Dachte das wären Graufreud vs. Stark. Wenn das aber Boltons vs. Stark war, dann ist das vieleicht der Grund für die Veröffentlichung.

      • Ich hab irgendwie das Gefühl, dass das zwei verschiedene Punkte der Zeitlinie darstellt. Die früheren Boltons waren ja verbündete der Starks, ihre Boxen sind also zur Zeit von Robb Starks Feldzug nach Süden zu verorten.

        Diese neuen Boxen spielen später, und stellen die Boltons NACH einer gewissen Hochzeit dar (muss man ASoIaF noch Spoiler vermeiden, oder hat das inzwischen jeder, der auch nur ein latentes INteresse hat, gelesen?).

      • Boltons sind und bleiben halt Boltons. CMON könnte da bequem die bisherigen Einheiten integrieren, die sehn ja auch schon entsprechend garstig aus, und warn sicher auch von späteren Verlauf der Serie mit inspiriert.

  • Ich denke da sollten eigentlich schon alle auf dem Laufenden sein. 😀
    Die Arryns fände ich auch toll. Vielleicht kommen auch noch die Flußlords oder Banditen/Rebellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.