von BK-Nils | 06.07.2022 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Weitere Cygnar Storm Legion Preview

Ein Sturm zieht über den Eisernen Königreichen auf, mit weiterer Unterstützung für die Storm Legion von Cygnar.

Stormthrower Legionnaires

Small-Based Unit

Privateer Press Storm Legion Previews 1

Among Cygnar’s most technologically advanced soldiers, the Stormthrower Legionnaires are armed with huge galvanically charged mechanika fighting blades that can spring open to reveal their lightning spraying power cores. The Stomthrowers are intended to provide withering fire support to Storm Legion forces on the battlefield.

  • Stormthrower Legionnaires can make ranged and melee attacks in the same activation.
  • Their Electrical Discharge ranged attacks are spray attacks.

Tempest Assailers

Medium-Based Unit

Privateer Press Storm Legion Previews 2

Marching to battle in mechanically augmented suits of armor, the Tempest Assailers are among the heaviest infantry ever fielded by the nation of Cygnar. The strength granted by such armor is required to wield their advanced weaponry: devastating long-handled Storm Hammers and heavy galvanic Repulsor Shields.

  • Tempest Assailers possess the Shield Wall special rule.
  • Their shields grant them the Repel special rule.
  • They can make Smite special attacks with their hammers.

Quelle: Privateer Press

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: Neue Previews

04.08.202232
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: Weitere MK4 Informationen

30.07.202232
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: MKIV

27.07.202248

Kommentare

  • spannend, war der Cygnar nicht die Fraktion die nie medium based Einheiten hatte. Bin mal gespannt wie sich das auf das Balancing auswirkt. Vor allem ob man alte mit neuen Einheiten mischen kann oder ob es da nen Cut gibt. Ist da schon was bekannt?

    • Wenn ich das richtig verstanden habe ist die Stormguard sowas wie die Crucible Guard also eine eigene Minifraction.

      Kann aber auch sein das es ne Themen Armee wird

  • OK, PP gibt mit Warmachine wieder richtig Vollgas.
    Soweit so gut.
    Aber wenn man das irgendwie als einen kleinen Restart ansehen will, wäre vlt ne 2-Spieler Starter Box ein passender erster Schritt statt jetzt eine einzige neue Subfraktion mit viel Aufwand von oben bis unten mit neuen Modellen auszustatten. Da wäre eine zweigleisige Fraktionsrelease-Strategie ggf spannender.
    Weil, wer soll die Figuren hier kaufen? Primär spricht es natürlich die Cygnar Spieler an. Dh ein kleiner Bruchteil der Fans da es ja x Fraktionen gibt. Aber wieviele der Cygnar Fans eskalieren ihre Sammlung automatisch gleich noch weiter?
    Da wäre eine Starterbox mit 2 klein aufestellten Fraktionen durchaus etwas, was neue und alte Fans eher zu einem spontanen Kauf anregen könnte um den System (nochmal) ne Chance zu geben

    • Durchstarten würde ich das nicht nennen.
      Diese Kleinfraktions/Themenarmee releases gibt es ja schon ein paar jahre jetzt.

      Aber es gab auch render für Khador.

    • Geb dir zum Teil recht.
      Jetzt kommt das „aber“, diese Jungs sollen eine Theme-Force werden in Cygnar. Keine eigene kleine Sub-Fraktion.
      Das Ganze spiegelt halt die Weiterentwicklung nach der Invasion der Infernals…und da jetzt die Orgoth kommen, brauchen die halt neue „bessere“ Waffen.
      Das zieht sich durch alles bisher gezeigtes durch.
      Khador fährt mit Mini-Panzern auf.
      Mich würden die anderen Fraktionen auch sehr interessieren, als Menithen Spieler und Scyrah Fanboy. 🙂
      Was mich aber freut ist das PP wieder Warmachine&Hordes Liebe schenkt.

      Und man oh man bin ich auf Hordes Sachen gespannt. 🙂

  • Ja, das stimmt, die Themen-Armeen sind nichts neues. Aber anstatt mit diesen Releases eher die DieHard Spieler anzusprechen solte PP sich mal die Infintiy 2-Fraktionen Boxen anschauen und überlegen, ob nicht so was mal wieder angebracht wird. Gerade wenn man eine neu Subfraktion der Ur-Fraktionen Cygnar und Khador rausbringt.
    Ich glaube PP erkennt nicht, das eben genau sowas ein kleiner Energieschub bringen könnte. Ziel solle ja vermutlich sein eher neue Spieler anzusprechen. Das tut man mit einer ausgemaxten Subfraktion nicht so wirklich

    • Was ist von PP eigentlich noch übrig?

      Ist die Firma überhaupt in der lage 3 Major Systeme zu betreuen?

      Ich bin mir da nicht sehr sicher

      Aber ich stimme dir zu das vernünftige Einstiegsdrogen Sets wichtig sind

      • Der Status von PP ist sicherlich DIE grundsätzliche Frage schlechthin. Das ist schwer abzusehen, da ja ein Teil des Kapitals „geliehenes“ Geld von KS-Backern ist. Und daran sind halt noch teure Verpflichtungen wie internationales Sendungen uä dran gebunden.
        Mal schauen wie die Post-KS-Era von PP gehandhabt wird. Je reibungsloser das dort abläuft, desto will ich glauben, das PP es doch noch schafft wieder Fuß zu fassen.
        Mal schauen

  • Noch ist ja nicht alles gesagt zu den Releases die kommen sollen.
    Evtl gibt es ja eine zwei Spieler Box.
    Wenn Orgoth dieses Jahr noch kommen sollen.
    Das könnte mit Cygnar eine zweier Combo sein.

  • Was ist eigentlich mit Privateer Press passiert? Die waren doch viel präsenter früher. Außer dem Sci-Fi Spiel vor einiger Zeit bekomme ich von denen gar nichts mehr mit.

  • Liegt wahrscheinlich daran, das sie erst Monsterapokalypse gepuscht haben.
    Dann das Rollenspiel in den Staaten gerade auch sehr intensiv gepuscht wurde/wird.
    Warcaster lief gut an und ist okay.
    Grad sortiert sich PP wieder etwas, denk das mit den Orgoth dann wieder Schwung in Warmachine&Hordes kommen wird.
    PP hat es halt nicht gut getan das man das Pressganger Thema einstellen musste, dann ist auch noch die Verfügbarkeit immer wieder mal ein Problem.
    Ich hoffe das sie nochmal einen zweiten kleinen Frühling haben werden.
    Ich mag das Spiel und in einer gemütlichen Runde macht es mir immer noch sehr viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.