von BK-Christian | 15.10.2022 | eingestellt unter: Terrain / Gelände, Tutorials

Tabletop Workshop: Sand 2.0

Michael hebt die Hobby-Sandkiste auf ein neues Level.

Ich habe für mich etwas Neues fürs Tabletop-Hobby entdeckt: Terrarium-Sand! Was sich mit diesen Sandsorten anstellen lässt, wo man sie bekommt und was sie so besonders und für mich quasi zu „Sand 2.0“ macht, erfahrt Ihr im Video.

Quelle: Tabletop Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

TTCombat: Mittwochspreview

01.12.2022
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Multiverse: Weitere Previews

30.11.20221
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

OSHIRO Modelterrain: Neuheiten

30.11.2022

Kommentare

  • Der Tipp ist wirklich richtig super vielen dank!!!

    Aber eigentlich müsste ich schimpfen, der Hinweis „der Sand ist nicht zum verzehr geeignet“ hat mich so kalt erwischt das ich den Tee über die halbe couch gespuckt habe…

      • Ich auch nicht, vor allem, wenn man da nicht selbst darauf gekommen ist.
        Ich habe ein Terrarium und nutze genau diesen Sand. Die Verwendung für Bases etc. kam mir noch nicht in den Sinn.
        Daher ein Double-Like für diesen Tipp

    • Ich wundere mich immer über solche überaus arroganten Kommentare. Da werden kostenlos gut gemachte Videos mit guten Tipps erstellt und natürlich muss eine Person sich mit einem Kommentar darunter lächerlich machen. Selber mal nützlichen Input geben, mal ein Tutorial erstellen oder wenigstens einen Tipp unter dem Video lassen? Nope, warum was von der eigenen Weisheit abgeben. (Die eigene Unfähigkeit kann jedoch auch ein Grund sein).

      Ich finde immer wieder nützliche Inhalte in Michaels Videos, die mir selbst nach 30 Jahren im Hobby noch was Neues zeigen. Vogelsand nutze ich eigentlich schon immer, Terrarium-Sand hatte ich nicht auf dem Schirm. Danke auf jedem Fall für den Tipp!

    • Och, nen Video zu Tageslicht 2.0, sprich entsprechende Birnen für die Lampe auf dem Maltisch nehme ich gerne ;). Also ab wann ist es eine Tageslichtbirne, gibt es Unterschiede, wieviel Kelvin sollten die haben usw…..

  • Cool. Diese Woche hatten wir unsere Podcastfolge zum Thema Bases veröffentlicht und da wird das auch angesprochen, wie man Bases ohne Bemalung gestalten kann.

    • Musste erstmal überlegen, wie Du darauf kommst 😀

      Aber Nein! Die Pinsel krieg ich immer von einem Freund, der ’n 3D-Drucker hat. Ich schieb den Einstieg noch eine Drucker-Generation vor mir her, denke ich …

      • Mich würden kleine Tutorials zum Sculpting sehr freuen. Scheinbar hast du ja beim TT viel Reichweite und ich wäre begeistert, wenn sich Selbermachen statt downloaden bei der TT-Druckerszene mehr durchsetzen würde.

      • Zum Modellieren oder gar für entsprechende Tutorials fehlen mir die Skills, Sorry! Ich schaffe es grad mal, mit Green Stuff kleinere Lücken zu füllen 😉 😀
        Dafür baue ich einfach zu wenig Miniaturen um, dass ich mir da einige Skill angeignet hätte … Dennoch ist das Thema interessant, aber ich kenne niemanden Fachkundigen vor Ort bei mir, den ich für ein Video vor die Kamera holen könnte.

    • oh, das würde ich auch gerne sehen. meine mutter hat sich für ihren hobbykeller auch so ein teil geholt, und als ich es sah, dachte ich sofort: dschungel vegetation! (ähnlich wie die teuren ätzteile aus kupfer)

  • Ein tolles Tutorial und eine super Idee. Die Ergebnisse sprechen echt für sich. Ich finde es toll daß Du so oft über den Tabletop-Tellerrand schaust und das Hobby so berreicherst und erweiterst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.