von BK-Christian | 13.06.2022 | eingestellt unter: Saga, Veranstaltungen

SAGA: Neuer Ort für das Grand Melee

Der Austragungsort für das Grand Melee hat sich geändert und das Event ist schon jetzt ausgebucht.

ST Stronghold Grand Melee 2022 1

Bezüglich des diesjährigen Grand Melees gibt es entscheidende Neuigkeiten. Aufgrund der undurchsichtigen Sekten Verstrickungen der Eigentümer von Kloster Graefenthal, nehmen wir Abstand von diesem Austragungsort. Wir hatten zum Zeitpunkt, als wir das wunderschöne Kloster als Location für das diesjährige Grand Melle wählten keinerlei Kenntnis von den Verstrickungen im Hintergrund.
Definitiv schade!
Gut, dass es in Deutschland so viele schöne historische Locations gibt. Und so können wir euch mittteilen, dass es nach 5 Jahren eine Rückkehr in das Freilichtmuseum Oerlinghausen gibt.
Wir werden also wieder in einem echten Wikinger Langhaus SAGA spielen.

ST Stronghold Grand Melee 2022 2 ST Stronghold Grand Melee 2022 3 ST Stronghold Grand Melee 2022 4 ST Stronghold Grand Melee 2022 5 ST Stronghold Grand Melee 2022 6

Der Termin steht auch schon fest: 6.-7. August

Die Anmeldung erfolgt über T3: 

https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=29868

Tickets:

GRAND MELEE TICKET

Fakten:

  • Teilnehmer: 32 (mehr passen nicht hinein)
  • Äras: Wikinger (inklusive Skraelinger), Invasionen, Kreuzzüge
  • 5 Partien (3 Samstag, 2 Sonntag)
  • Armeegröße: 7 Punkte, aus denen ihr 6 Punkte pro Partie wählt
  • Keine legendären Einheiten
  • Keine Fraktionen aus “alten Freunde neue Feinde”
  • Weitere Infos werden auf T3 veröffentlicht

Quelle: Stronghold Terrain

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Saga

SAGA: Ära der Invasionen Vorbestellung

03.07.20222
  • Saga

Stronghold Terrain: Neue Preview

18.06.202211
  • Saga
  • Veranstaltungen

Saga: Grand Melee 2022

21.05.202230

Kommentare

  • Ich finde es super, dass sie auf die Hinweise bezüglich des Trägers der ersten Location reagiert haben, obwohl es sicher mit einiger Mehrarbeit verbunden war. Absolut integer!

  • Das Freilichtmuseum ist super! Gibts denn auch ein bisschen Programm drumherum, das einen Besuch jenseits des Über die Schulter-Schauens rechtfertigen würde? Also Händler/Futter/Tombola oder so?

  • Wie schön 🙂
    Ist bestimmt eine Win-Win-Geschichte für beide Seiten.
    Freu mich, dass das geklappt hat!

  • Ich finde ich es gut wenn Kommentare, die gegen die Community Regeln verstoßen, auch gelöscht werden. So werden z. B. Menschen mit traumatischen Erfahrungen geschützt. Durch die Löschung wird jedoch nicht mehr sichtbar, dass Menschen hier in der Community sind, denen Diskriminierung, Beleidigungen, aber auch Witze über Vergewaltigungen nicht egal sind und die Grenzen aufzeigen. Dies kann zum einen ein Support für andere Menschen sein, dass diese sich ernst genommen und wohler fühlen und zum anderen die Hemmschwelle für Leute erhöhen so einen geistigen Müll zu schreiben, da sie damit rechnen müssen Gegenwind zu bekommen. Was meint ihr?

    • Als ich den widerlichen Kommentar las, rechnete ich mit einer Löschung des Inhalts, aber nun ist er ja ganz fort. Was zwischenzeitlich passiert ist, kann man wirklich nicht mehr nachvollziehen 🤔

    • Was für ein ausgesprochener Unfug, den Du das schreibst. Da macht jemand einen Scherz über die Sekte und Hobby-Nerds, die möglicherweise zu wenig Sex haben und Du kommst hier mit Traumatisierungen und Solidarität der Hobbyszene um die Ecke. Geht es auch vielleicht sieben Stufen darunter!
      Das Wort Diskriminierung darf natürlich auch nicht fehlen! Mein Gott, wie ergriffen muss man von sich selbst sein, um dem eigenen Handeln eine solche Bedeutung beizumessen?

      • Solcher „Humor“ geht nur auf Kosten der Opfer sexuellen Missbrauchs und da ist kein „hihi, Nerds würden das auch gern machen“ angebracht.

      • @Jake Im Kontext dessen, was da in dieser Sekte passiert ist, sollte man den Anstand besitzen, diese Art Witze zu unterlassen. Wir sind hier nicht auf 9gag oder 4chan, man muss die Stimmung hier nicht vorsätzlich verpesten. Außerdem hat der angesprochene User den gleichen unappetitlichen Witz schon unter der ursprünglichen Meldung am 21.5. gebracht, auch da gab’s entsprechend Gegenwind. So lernfähig sollte man schon sein, die gelbe Karte entsprechend anzunehmen.

  • ‚Solcher Humor geht auf Kosten der Opfer sexueller Gewalt!‘ Was für eine hohle Phrasendrescherei!
    Was soll das denn heißen? Welche Kosten enstehen denn den Opfern dadaurch, dass jemand hier im Forum einen Scherz über einen imaginären sexuellen Übergriff aud Hobby-Nerds macht? Was für ein inhaltsloses Gerede!!!

  • So Leute das geht uns hier jetzt zu weit daher schließen wir die Kommentare für diesen Beitrag.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.