von BK-Christian | 21.05.2022 | eingestellt unter: Saga, Veranstaltungen

Saga: Grand Melee 2022

Stronghold Terrain haben das Grand Melee 2022 angekündigt.

ST Saga Grand Melee 1 ST Saga Grand Melee 2

SAGA GRAND MELEE 2022 – 17-18. SEPTEMBER

Wir freuen uns, euch nach 3 Jahren endlich wieder ein SAGA GRAND MELEE ankündigen zu können.
Als Location haben wir uns etwas besonderes gesucht. Das Kloster Graefenthal in Goch am Niederrhein. Wir haben den ausgebauten Dachboden (siehe Bilder) für das Turnier vorgesehen.
Zeitgleich findet auf dem Kloster Gelände ein Mittelaltermarkt statt. Wie genial ist das denn?
Wir werden insgesamt 5 Spiele an beiden Tagen spielen. Zugelassen sind alle Standard Armeen aus Ära der Wikinger, Kreuzzüge und Invasionen und Skraelinger.
Weitere Infos folgen bald.

Save the Date!

Quelle: Stronghold Terrain

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Saga

Stronghold Terrain: Neue Preview

18.06.202211
  • Saga
  • Veranstaltungen

SAGA: Neuer Ort für das Grand Melee

13.06.202215
  • Saga

Saga: Turniersupport 2022

05.04.202218

Kommentare

  • Mega!
    Graefenthal ist eine super Location dafür und gerade mit den Mittelaltermarkt dabei, wird das eine super Sache.
    Freue mich auf ein tolles Event in der Heimat

  • Freut mich für euch Saga-Spieler. Ist mit den Mittelaltermarkt natürlich bombe.
    Drücke dich die Daumen das es an dem Tag keine Sonne gibt, denn sonst fürchte ich wird es dort oben sehr sehr warm.

  • Es ist tatsächlich eine schöne Location, jedoch würde ich wegen der Sekte dort keinen Fuß auf das Gelände setzen und diese auch durch eine Anmietung in keinem Fall unterstützen. Ich komme selber vom Niederrhein und habe vieles davon mitbekommen. Einfach Mal googeln.

    • Ja, genau… es verschwinden immer wieder Kinder auf rätselhafte Weise und vor kurzem wurde dort eine zweiköpfige Ziege geboren…

      • Äh, das war kein Witz denke ich. Die Besitzer von dem Gelände sind eine weirde Sekte deren Anführer gerade vor Gericht steht wegen Missbrauch und freiheitsberaubung. Die Razzia ging hier durch die Presse und der Prozess läuft seit letztem Jahr.

      • Also ne kurze Recherche zeigt schon, dass da etwas… komisch ist. Und das nicht im positiven Wortsinn.

      • „Der selbsternannte „Prophet“ der Sekte Sekte „Orde der Transformanten“ ist zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Der Niederländer sei mehrerer Fälle des sexuellen Missbrauchs, teilweise des schweren Missbrauchs, schuldig gesprochen worden, teilte eine Sprecherin des Landgerichts mit. Wie RTL berichtet soll sich der Niederländer laut Anklage zwischen Dezember 2006 und Oktober 2020 in 132 Fällen an einem Mädchen in der Sekte vergangen haben. Das Mädchen soll dabei in vielen Fällen jünger als 14 Jahre alt gewesen sein.

        Der Angeklagte war im Oktober vergangenen Jahres bei einer Razzia im ehemaligen Kloster Graefenthal im niederrheinischen Goch festgenommen worden. Der Prozess gegen ihn begann im Juni. Er war auch der Freiheitsberaubung angeklagt, wurde von diesem Vorwurf aber freigesprochen.“ Quelle: NTV

        Scheint also aufgelöst zu sein. Ihr müsst also keine Angst haben das euch Nachts berobte Gestalten aus euren Betten schleifen um an euch merkwürdige Rituale durchzuführen. 😉

      • @Keks: Fix recherchiert: Nein, es ist nicht aufgelöst, wenn die Angaben auf der Homepage halbwegs richtig sind und man es mit Wikipedia kombiniert (passt aber). Das Kloster gehört seit 2012 der Sekte, deren Hauptsitz in den Niederlanden ist.
        Die Trägergesellschaft ist seitdem immer die gleiche. Wenn sich da etwas geändert hätte, würde man vermutlich auch eine Stellungnahme dazu finden.

        Schöne Location, aber wäre für mich aufgrund des Trägers auch absolutes No-Go.

        Unabhängig davon: Warum wird eigentlich nicht Saga – Ära der Magie angeboten?

      • @ Keks

        Ich weiß nichts über den Fall, empfinde aber Deine flapsige Bemerkung zum Abschluss Deines Kommentars in solch einem Zusammenhang als völlig deplatziert.

      • Es ist eine Person aus der Gruppe rechtskräftig verurteilt.
        Ist jetzt die ganze Gruppe schuldig?

      • Ich bin mit dem Thema jetzt nicht so wirklich vertraut, was diesen Fall angeht, aber es hat natürlich schon so ein Geschmäckle, wenn da anscheinend jemand festgehalten wurde (laut kurzem überfliegen, scheinbar noch einige weitere), es wohl massiven Mißbrauch gab und niemand der „Mitglieder“ davon was mitbekommen haben will.

      • @Dutchman

        Naja, der Mann, der wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung verhaftet wurde, ist der Gründer des Vereins. In den Niederlanden sitzt noch ein weiteres Sektenmitglied ein, weil es einen Aussteiger ermordet hat. Wie bei vielen Sekten ist es auch bei denen so, dass Aussteiger massiv unter Druck gesetzt werden.
        Kann jetzt jeder selbst bewerten, aber klar ist sicher, dass die Sekte durch Veranstaltungen auf dem Klostergelände Gewinne generiert.

    • Nach meiner Erfahrung mit Hobby-Nerds ist der sexuelle Übergriff im Kloster für eingie von denen die einzige Chance auf einen sexuellen Kontakt. Insofern dürfte das Turnier voll werden…

      • Da wurden ernsthaft Menschen mißbraucht, und ihr haltet ein paar schlüpfrige Sprüche für angebracht?? Möchte niemanden hier angreifen, aber das finde ich dermaßen widerwärtig, dass mir die Worte fehlen.

      • @die Wahrheit: ihr sekten mitglieder hab eigene trolle, wenigstens wisst ihr jetzt was wir, Nerds von euch halten.

  • Die Location sieht super aus. Ich wünsche allen SAGA Spielern viel Spaß und erwarte eine Berichterstattung mit vielen Bildern;-)

  • Sie sollten es wieder im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen machen.

    Die Leute dort sind absolut integer und das kleine Museum kann das Geld nach der Coronazeit gut gebrauchen.

    Außerdem ist diese Langhausatmosphäre mindestens genauso toll. 🙂

  • Vielleicht findet Stronghold Terrain noch eine andere Location und kommt noch aus dem Mietvertrag wieder raus. Denn ein gewisses Geschmäkle hat der Austragunsort schon.

  • Der vermutliche Fall mit Freiheitsberaubung und Missbrauch wäre nur die traurige Eskalation, aber diese ganze Sekte ist abartig, wenn die Erkenntnisse so stimmen.
    Vor der Drohkulisse ewiger Verdammnis in der Hölle das Seelenheil durch Beischlaf mit dem selbsternannten Propheten aufbesseren? Das ist nichts anderes als systematische sexuelle Ausbeutung willensschwacher bis wehrloser Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.