von BK-Marcel | 24.02.2022 | eingestellt unter: Fantasy, Reviews

Review: Wargames Atlantic Goblins

In der heutigen Review schauen wir uns die Goblins von Wargames Atlantic an.

GoblinBoxBig 1800x1800

Auf einen Blick
Produkt: Classic Fantasy Goblin Warband
Hersteller: Wargames Atlantic
Material: Plastik
Preis: 31,61 EUR

Das Produkt wurde uns vom Hersteller gestellt.

Inhalt

Wie man es bereits von Wargames Atlantic kennt, finden sich auch in dieser Box wieder mehrere identische Gussrahmen. Die sechs Rahmen enthalten genug Teile, um 30 Goblins zu bauen, entweder alle 30 zu Fuß oder 18 zu Fuß oder zwölf Reiter für die Wargames Atlantic Spinnen.
Allerdings enthält ein Gussrahmen jeweils nur einen Sattel, wodurch man effektiv nur sechs Reiter bauen kann. Scheinbar gab es hier entweder intern beim Planen ein paar Missverständnisse, oder man hat darauf spekuliert dass die Kunden sich mehrere Boxen kaufen.

Review WAGoblinsGussrahmen1 Review WAGoblinsGussrahmen2 Review WAGoblinsGussrahmen3 Review WAGoblinsGussrahmen4 Review WAGoblinsGussrahmen5 Review WAGoblinsGussrahmen6 Review WAGoblinsGussrahmen7 Review WAGoblinsGussrahmen8

Zusammenbau

Auch beim Zusammenbau bleibt man sich bei Wargames Atlantic treu. Eine Miniatur besteht nur aus dem Körper, Kopf und Armen. Anders als in anderen Boxen von Wargames Atlantic sind jedoch diesmal nicht so viele Extrabits enthalten. Dies ist wahrscheinlich der Menge an Minis geschuldet.
Wir haben mal wieder einen Gussrahmen zusammengebaut.

Review WAGoblinsEinzelteile5 Review WAGoblinsEinzelteile4 Review WAGoblinsEinzelteile3 Review WAGoblinsEinzelteile2 Review WAGoblinsEinzelteile1

Die Gussgrate sind zum Großteil einfach zu entfernen. Nur an den dünneren Teilen wie Pfeilen und Speeren waren die Gussgrate, wie  mittlerweile gewohnt, eine Qual. Hier sollte man daher vorsichtig beim Heraustrennen und Entgraten sein.

Review WAGoblinsGuss1 Review WAGoblinsGuss2

Die Kopf-Halsverbindung ist bei allen Köpfen eine dreieckige Einkerbung im Kopf, welche dafür sorgt, dass die Köpfe ohne etwas zu Schnitzen nur in einer bestimmten Position angeklebt werden konnten. Hier hätte man das Ganze etwas flexibler halten können.

Review GoblinKopf

Der wohl negativste Punkt an den Goblins sind die Arme. Diese haben eine Art von runder, nicht eindeutiger Verbindungsstelle, welche teils so funktioniert, wie die Designer es sich vorgestellt haben, aber bei einigen Kombinationen einfach nicht so will, wie man es möchte. Hier haben wir dann wohl oder übel zur Zange gegriffen und die Arme bearbeitet.
Auch gehen die Arme an Stellen wo keine Kleidung ist nicht sauber in den Körper über. Hier sehen die Arme aus, als würden sie aus einem fleischigen Hemd herauswachsen.

Review WAGoblinArme2 Review WAGoblinArme1 Review WAGoblinArme3

Und so sahen die Goblins dann nach dem Zusammenbau aus:

Review GoblinsFertig1 Review GoblinsFertig6 Review GoblinsFertig2 Review GoblinsFertig7 Review GoblinsFertig3 Review GoblinsFertig8 Review GoblinsFertig5 Review GoblinsFertig9 Review GoblinsFertig4 Review GoblinsFertig11 Review GoblinsFertig10

Skala

Und wie immer die Skala, einmal mit unserem Marine und einmal mit ein, zwei anderen Wargames Atlantic Minis.

Skala1 Skala2

Fazit

Die Goblins sind okay. Die Menge an Modellen ist für den Preis gut, die Details sind meist scharf und die Auswahl an Waffen ist okay. Die seltsamen Arme, der fehlende Sattel, die Kopfverbindung, einzelnme verwaschene Details und die Abwesenheit an Zusatzbitz haben leider den bisher guten Eindruck der Wargames Atlantic Minis bei uns etwas getrübt. Wer Minis für ein Massensystem braucht oder für D&D (oder andere Pen and Papers) kann hier zuschlagen wenn er über die Kritikpunkte wohlwollend hinwegsehen kann.

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Patreon

Great Grimoire: Mai Patreon

25.05.2022
  • Malifaux

Malifaux: Hex Bows

25.05.2022
  • Fantasy
  • Patreon
  • Science-Fiction

Highlands Miniatures: Mai Patreon

24.05.20226

Kommentare

  • Danke fürs review! Das erste Mal das ich etwas von den negativen Aspekten lese. Hilfreich, aber für mich kein deal-breaker!

  • Danke! Würde mich interessieren, wie die neben Oathmark Goblins aussehen. Könnte eine sehr gute Kombination sein beide sets zu kitbashen (wenn die Grössen ähnlich sind) um eine sehr abwechslungsreiche Armre zu bekommen.

  • Ich kann mich dem Fazit des Reviews komplett anschließen. Solider, interessanter Bausatz, aber die Verbindung der Arme ist nicht gut gemacht.

    @BZ
    Ich habe die Modelle mit Oathmark Goblins, diversen HdR Orks, den Wargames Factory/Warlord Orks und historischen Bits verbastelt – funktioniert wunderbar.

    • @Redaktion:
      Wäre das Kitbash Projekt von Erk/Erkwin nicht eine super Ergänzung zu dem Artikel.
      Er hat eine Ork-Armee aus etlichen Herstellern zusammen gestellt. Es sind nicht nur die Modelle nebeneinander, sondern Kreuz und Quer kombiniert.

  • Ja irgendwie erscheinen mir die Figuren für den Zusammenbau nicht richtig geeignet. Ich bin nicht so gut on Schließen von Lücken, so dass diese Figuren nicht von mir gekauft werden.
    Schade eigentlich. Wären sicher n nette Alternative zu den anderen Firmen gewesen.

  • Danke für den Review.
    Die sind sicher Geschmackssache. Allein schon aufgrund der sehr ernsten und kaum comichaften Gesichter keine Option für mich alter Fan der Kev Adams Goblins. Aber ich bin da eigen, gebe ich zu.

  • Ich kann mich nur anschließen, ein sehr schönes Review. Die Bilder sind sehr aufschlußreich und detalliert, wichtig ist ja auch, was sich alles im Gußrahmen befindet, das ist ja sogar oft auf den Seiten der Hersteller nicht zu sehen und es ist Rätselraten angesagt, was sich nun genau im Bausatz befindet. Der Größenvergleich ist auch wichtig, gerade wenn man überlegt, ob man die Miniaturen mit schon vorhandenen Miniaturen kombiniert oder nicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.