von BK-Christian | 05.09.2022 | eingestellt unter: Patreon

Raging Heroes: Arthurian Legends

Bei Heroes Infinite/Raging Heroes wird es klassisch.

September 2022 Release

Join now because at 11h59PM CET (Paris time) on September 30th,
Arthurian Legends will be GONE at this incredible price!

Detailbilder:

HI Heroes Infinite Arthur 2 HI Heroes Infinite Arthur 3 HI Heroes Infinite Arthur 4 HI Heroes Infinite Arthur 5 HI Heroes Infinite Arthur 6 HI Heroes Infinite Arthur 7 HI Heroes Infinite Arthur 8 HI Heroes Infinite Arthur 9 HI Heroes Infinite Arthur 10 HI Heroes Infinite Arthur 11 HI Heroes Infinite Arthur 12

HI Heroes Infinite Arthur 13 HI Heroes Infinite Arthur 14 HI Heroes Infinite Arthur 15 HI Heroes Infinite Arthur 16 HI Heroes Infinite Arthur 17 HI Heroes Infinite Arthur 18 HI Heroes Infinite Arthur 19

Quelle: Heroes Infinite

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Patreon
  • Science-Fiction

Station Forge: November Patreon

30.11.2022
  • Fantasy
  • Patreon

Great Grimoire: Curse of the Celestial Children

29.11.20221
  • Fantasy
  • Patreon

Comet Lord Miniatures: November Patreon

29.11.20221

Kommentare

  • Wtf? 😳 🤬????

    Vielleicht zur Erklärung: wenn ich so eine Ankündigung lese, denke ich ernsthaft, es könnte neue König Artus Figures geben, entweder historische oder eher romantisch verklärte.

    Vielleicht mein Fehler…bei der nächsten römischen Legion mit Oger Auxilia und Schweinereitern schlag ich dann zu!

  • Wenn die Redaktion mal versuchsweise ein paar Bilder auf den Kopf stellt, würde ich am ehesten erwarten, daß das bei RH News sehr verzögert auffällt 😄.
    Die Bilder sind vom Sculpt und der Promo-„Bemalung“ zu unruhig.
    Das zeigt aber auch meiner Meinung nach die Schwachstelle des Herstellers:
    Da farblich einen vernünftigen Fokus auf die Figur zu bekommen, das sie auf dem Spielfeld bzw in einer Vitrine wirken kann, ist einfach superschwierig bei dem Hersteller.

  • Es gibt viele Sculpts, da kann ich achselzuckend weitergehen, weil nicht meins.

    Aber das hier ist so extremer Augenkrebs, so unstylish mit der Wurst nach der Speckseite geworfen, so extrem „egal, haun wir noch mehr Verrenkungen/Schnörkelkitsch drauf“, dass es mich wirklich abstösst.
    Obszön. Brr.

  • Auch absolut nicht meins. Da gibt’s mittlerweile viel besseres. Die Render werden bunt fast noch schlimmer.

    Last Sword weiter unten in den News, ist um Welten stylischer.

    • Die Last Sword Render sind halt auch HRR in der frühe Neuzeit und weniger Arthus

      Bei RH fehlt mir aber ne 2. bzw 3. Einheit Ritter weil bei den Modellen Doppelungen nicht gut aussehen

      Ansonsten wären das gute Modelle für Order of the Green Lady in Kings of Wsr

  • Hm, die Posen sind mir wieder zu abgedreht. Aber wenigstens schießen die Bogenschützen diesmal mit Pfeilen anstatt mit Luft (wie bein den Elfen…)
    Das Gelände find ich aber echt hübsch.

  • Wiegst das jetzt mit den STLˋs von denen, hatte vor 1-2 Jahren mal welche von denen, Sind die immer noch aus einem Stück im Druck, total friemelig mitn Pinsel an gewisse stellen ranzukommen..

  • Ich hatte mit die Space-Elfen geholt, aber für mittlerweile über 20 Eure für „Drucke ich irgendwann mal vielleicht aus“ es mit dann doch zu abgehoben und überladen.
    Außer das Gelände – wenn das wirklich so modular wäre, könnte ich eventuell doch nochmal schwach werden. Aber auch da gibt es glaube viele gute Alternativen.

Schreibe einen Kommentar zu Jarrek Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.